Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


sowas wie n equalizer

+A -A
Autor
Beitrag
Artemus_GleitFrosch
Stammgast
#1 erstellt: 08. Apr 2007, 19:45
hi,

ich suche n programm mit dem man n bischen am sound rumfummeln kann. sowas wie n equalizer nur das man noch paar andere sachen einstellen können soll wie z.b. den lautstärkeunterschied. so das z.b. laute töne n bischen lauter werden und leise töne n bischen leiser. ich höhr viel musik von band die nich so bekannt sind und ich denk manche lieder könnten etwas aufbesserung vertragen weil die nich mit so hochwertigem equipment aufgenommen worden. wills halt nur mal testen und mal sehen was dabei raus kommt.

(Bin X-Fi besitzer und zum abspielen von meinen FLAC-Datein nehm ich Musikcube (http://www.musikcube.com/) was eigentlich auch so bleiben soll weil das programm einfach nur perfect is)


noch schnell ne frage wo ich grad hier schreibe: ich soll aus einer großen .ape datein (und einer .cue) die lieder einzeln als flac bzw. wav speichern. wie geht das?
chilman
Inventar
#2 erstellt: 08. Apr 2007, 21:01
also um die dynamik (also den unterschied zw. lauten und lesien stellen) zu bearbeiten, bruachst du expander und kompressoren, für den fall wohl einen expander.
ich schätze mal, dass es sogar eine simple normalisierung tut.
d.h. es wird im stück nach der lautesten stelle gesuht und danach wird dann alles optimal ausgesteuert.
ich hab die erfahrung gemacht, dass das gerade bei band-demos und schlechten aufnahmen schonmal relativ viel bringt.
ein noisegate behutsam eingesetzt bringt auch recht viel.

um mal konkret zu werden: am besten nutzt du diese funktionen in einem audioeditor, "live" lässt sich da nicht so viel machen...
der "standard" ist eigentlich wavelab nur kostet das auch ordentlich viel...
umsonst ist dagegen audacity oder adobe audition, ich würd eher zu ersterem tendieren, ist doch etwas mehr verbreitet undkann auch angeblich mit wavelab mithalten.
dort nutzt du dann entweder die schon vorhandenen funktionen (normalisieren wird wohl schon dabei sein) und die die nicht direkt im programm integriert sind, als VST-effekte, die werden auch schon z.t. mitgeliefert bzw. bekommt man per google suche...
d.h. du lädst die fragwürdige datei in den editor, normalisierst erstmal und wendest dann die vst zum probehören live an, wenn du dich dann für eine einstellung entscheiden hast markierst du alles und renderst die datei und speicherst dann zum schluss ab.
insgesamt also nicht ganz einfach, aber wenn mans einmal gemacht hat ist es ja für immer da und das ist denke ich der qualitativ beste weg.

zu den .ape dateien ha ich keine ahnung
a'ndY
Inventar
#3 erstellt: 08. Apr 2007, 22:31

der_typ_der_sich_der_typ_nennt schrieb:
noch schnell ne frage wo ich grad hier schreibe: ich soll aus einer großen .ape datein (und einer .cue) die lieder einzeln als flac bzw. wav speichern. wie geht das?


http://www.wintotal.de/softw/index.php?rb=47&id=2953
Artemus_GleitFrosch
Stammgast
#4 erstellt: 09. Apr 2007, 10:07

Bonehunter22 schrieb:

http://www.wintotal.de/softw/index.php?rb=47&id=2953

thx, hat super gefunzt
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Equalizer
DjMatZe^^ am 24.07.2007  –  Letzte Antwort am 27.07.2007  –  5 Beiträge
Equalizer Software
proworx16 am 13.01.2012  –  Letzte Antwort am 17.01.2012  –  6 Beiträge
equalizer programm?
8ig-8en am 26.11.2006  –  Letzte Antwort am 08.12.2006  –  7 Beiträge
Software equalizer
VitoCorleone19 am 08.09.2009  –  Letzte Antwort am 09.09.2009  –  15 Beiträge
Equalizer und Verstärker
KingKamali am 02.06.2004  –  Letzte Antwort am 06.06.2004  –  6 Beiträge
Equalizer für Windows?
Zipfelklatsscher am 29.09.2004  –  Letzte Antwort am 29.09.2004  –  2 Beiträge
Suche Software Equalizer
Coxsta am 24.03.2005  –  Letzte Antwort am 25.03.2005  –  3 Beiträge
Audigy2 ZS Equalizer
Heiner2 am 20.06.2004  –  Letzte Antwort am 21.06.2004  –  8 Beiträge
Equalizer
Wallo18 am 10.03.2006  –  Letzte Antwort am 11.03.2006  –  3 Beiträge
Equalizer - Wie gehe ich damit um?
mümmel84 am 06.03.2012  –  Letzte Antwort am 09.03.2012  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 129 )
  • Neuestes Mitgliedmikeaefer7
  • Gesamtzahl an Themen1.345.340
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.531