Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Equalizer/Player

+A -A
Autor
Beitrag
Tigga666
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 13. Mai 2009, 19:51
Hi, ich habe vor meine Anlage per PC zu füttern...
Hab jetzt nurnoch die Frage, welcher Player sich da anbietet... benutzt wird es fast aussschlieslich auf Home-Partys!

Was mir am wichigsten ist:
- Ich will eine Bassverstärkung einstellbar haben! Ist das möglich per equalizer aufm PC? Hab ne soundblaster Karte... Weil wenns nicht per PC möglich ist, muss ich mir wohl einen DJ-Mixer zulegen wa?

Danke im Vorraus
???!!!???
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 13. Mai 2009, 20:45
Wenn du einen Windows-PC hast, ist es am einfachsten den Media-Player zu nehmen, der ist schon installiert und reicht für Home-Partys.
Die meißten hier nehmen aber foobar2000 oder WinAmp. Alle genannten Player haben einen Equalizer.
Tigga666
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 13. Mai 2009, 21:17
ja schon, nur ist dieser ausreichend bzw bringt das selbe wie ein billiger DJ-Mixer?
???!!!???
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 13. Mai 2009, 21:40
Ich weiß halt jetzt nicht was du alles machen möchtest. Für normales Abspielen reicht dir der Media-Player. Wenn du aber so eine Art Home-Dj über die Software machen willst, dann schau dir mal diesen Link an:

http://www.netzwelt.de/news/74074-ab-in-den-mixer-.html
Tigga666
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 14. Mai 2009, 21:33
zum Abspielen reicht mir auf jeden Fall winamp...
mir gehts nur um die Bassanhebung!
Bekomme ich mit nem equalizer aufm PC (shibatch-bla) die gleiche bassverstärkung hin, wie mit einem billig-dj-mixer?

Das Problem ist das, dass ich Mystery-PA's hab, und den Bassanheben will... hab sie noch nicht angeschlossen....
Die sache ist nun die, ob ich dazu einen "dj-mixer" brauch oder auch der equalizer aufm PC reicht. Danke
???!!!???
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 14. Mai 2009, 22:28
Wie sich deine Mystery-PA's im Bassbereich verhalten und wie groß der Pegelunterschied eines Mischpultes zu einem normalen Hifi-Verstärker ist kann ich nicht sagen.

Ich kann dir nur sagen das der Regel und daraus resultierende Pegelunterschied eines Softwareequalizers gegenüber eines Hifi-Verstärkers enorm ist, du also mit einem S-Equalizer mehr Bassanhebung erreichen kannst als mit einem üblichen Verstärker.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Variabler Equalizer für PC?
Proletheus am 09.09.2003  –  Letzte Antwort am 13.10.2003  –  4 Beiträge
Pc als DVD Player
SamSemilia am 27.01.2006  –  Letzte Antwort am 21.08.2007  –  24 Beiträge
CD-Player am PC --> Problem
Hifi-Zack am 29.12.2003  –  Letzte Antwort am 03.01.2004  –  9 Beiträge
Lautstärke per Treiber im PC einstellen
Torti85 am 07.09.2005  –  Letzte Antwort am 15.09.2005  –  4 Beiträge
equalizer programm?
8ig-8en am 26.11.2006  –  Letzte Antwort am 08.12.2006  –  7 Beiträge
PC statt DVD-Player
nitromaster am 20.08.2005  –  Letzte Antwort am 23.08.2005  –  11 Beiträge
Vorhören per Kopfhörer am PC ?
clemo am 30.07.2004  –  Letzte Antwort am 04.08.2004  –  4 Beiträge
MP3 mit Equalizer bearbeiten
Homeworxxx2004 am 25.03.2011  –  Letzte Antwort am 26.03.2011  –  7 Beiträge
Per Kopfhoerer Musik am PC hoeren
Super_Toy_Teddy am 10.10.2009  –  Letzte Antwort am 11.10.2009  –  12 Beiträge
Externe Soundkarte am PC
Philemon am 04.03.2009  –  Letzte Antwort am 05.03.2009  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 77 )
  • Neuestes MitgliedGr4nfa
  • Gesamtzahl an Themen1.344.864
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.291