Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kabellose Verbindung zwischen PC und Hifi Anlage

+A -A
Autor
Beitrag
eromon
Neuling
#1 erstellt: 01. Mai 2007, 18:51
Hallo Zusammen!!!

Ich benötige Hilfe zu folgendem Punkt:

Ich bin auf der Suche nach einer kleinen Stereoanalge, die ich kabellos (am liebsten über Bluetooth - gibt es noch andere Möglichkeiten?) mit meinem Laptop verbinden kann.
Kleines Problem gibt's noch mit Bluetooth: Kann ich einen nachgerüsteten USB-Bluetooth-Stick zur Übertragung von PC zur Stereoanlage verwenden??

Wie gesagt, ich möchte ganz einfach meine MP3s vom Laptop über die Stereoanlage wiedergeben - kabellos.
Freue mich über alle Ratschläge oder Produkte die ihr kennt und/oder empfehlen könnt.

Gruß
eromon
couer
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 01. Mai 2007, 20:08
Hi,
es gibt mehrere Möglichkeiten:

1. Du benutzt einen Streaming Client. Da findest du viele unter der Rubrik Multimediaplayer

2. Du benutzt eine Stereo Anlage die Netzwerk fähig ist.

Die vorraussetzung für die beiden Möglichkeiten währe aber ein vorhandenes Netzwerk. Per Kabel oder per WLan.

Wieviel Geld willst du denn investieren?

Gruß

Benny
eromon
Neuling
#3 erstellt: 02. Mai 2007, 07:26
Vielen Dank mal für deine Antwort!!!

Also ich hab schon mal rumgeschaut und eine Anlage von Sony entdeckt (CMT-U1BT). Die hat Bluetooth® (A2DP) für kabelloses Audio Streaming von Mobiltelefonen/PC integriert. Kostet ungefähr 260 Euro. Preislimit liegt bei 300. Kann ich die Anlage verwenden, wenn ich für meinen Laptop nen USB-Bluetooth-Stick nachrüste??

Was gibt's denn für Anlagen die Netzwerkfähig sind?? WLAN hätte ich.

Gruß
eromon
enkidu2
Inventar
#4 erstellt: 02. Mai 2007, 08:51
Ich würde an Deiner Stelle noch mal hier im Forum stöbern, was es zur Klangqualität von Bluetooth zu sagen gibt. Ich hatte mal von Logitech deren Wireless Music System im Gebrauch, wo die Übertragung wohl auf Bluetooth 1.1 basierte. USB-Stick am PC/Notebook und ein D/A-Wandler am Analogeingang meiner Anlage. Aufbau unkompliziert, preislich tragbar, ca. € 100.

Das klangliche Ergebnis war zwiespältig. Wenn man nicht genau hinhörte oder die Stücke nicht gut von der CD kannte, dann klang das alles durchaus akzeptabel/befriedigend. Bei mir vertrauten Stücken vermisste ich allerdings einiges an Höhen und Bässen und Frische/Lebendigkeit. Meine geFLACten Stücke klangen mit Bluetooth übertragen nicht wie das Original, sondern klanglich getrübt - schlechter als für 192 kbps codierte MP3s. Auf die Dauer war das frustrierend.

Vielleicht lag das ja alles nur an dem Logitech Wireless Music System oder gilt zumindest nur für Bluetooth 1.1.

Ich empfehle daher unbedingt Probehören und recherchieren, wie die Daten übertragen werden.

Ansonsten, schau bei den Mulitmediaplayern vorbei. Deine Frage wäre dort besser aufgehoben.
couer
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 02. Mai 2007, 10:49
Hi,

es gibt einige. Aber die liegen bestimmt über 300€. Die Philips Streamium Serie könnte aber noch passen.

Gruß

Benny
eromon
Neuling
#6 erstellt: 02. Mai 2007, 11:59
Ich danke euch recht herzlich!!!!
Ich werde auf jeden Fall noch recherchieren.

Gruß
eromon
gr1zzly
Inventar
#7 erstellt: 02. Mai 2007, 15:01
Was genau möchtest du denn haben? Du wieder sprichst dir nämlich selbst:

eromon schrieb:
Ich bin auf der Suche nach einer kleinen Stereoanalge, die ich kabellos [...] mit meinem Laptop verbinden kann.


eromon schrieb:
Wie gesagt, ich möchte ganz einfach meine MP3s vom Laptop über die Stereoanlage wiedergeben - kabellos.

Zuerst möchtest du einen Stereoanlage, die kabellos mit dem Laptop zu verbinden ist.
Dann aber hast du auf einmal schon eine Stereoanlage, und suchst einfach eine Möglichkeit, deine auf dem Lappi gespeicherten MP3s über diese bereits vorhandene Anlage abzuspielen, und zwar kabellos.
Was denn nun

Im letzter Fall, gibt es zB Wlan-upnp-Media Clients, zb
- Terratec Noxon 2 (hab ich selbst, ziemliche FirmwareProbs, wenn, dann auf jeden Fall warten, bis diese beseitigt sind, sonst wären diese 2 eher empfehlenswert:)
- Pinnacle (ehem. Roku) Soundbridge
- Slimedivices Squeezebox3
Mehr darüber gibts im MultimediaPlayer-Forum
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verbindung PC -> Hifi per Ethernet
Ernie1973 am 03.03.2009  –  Letzte Antwort am 03.03.2009  –  3 Beiträge
Kabellose Musik an HiFi-Anlage schicken
supraspinatus am 20.09.2008  –  Letzte Antwort am 25.11.2008  –  11 Beiträge
Verbindung PC zur Anlage
Canaboid am 17.03.2004  –  Letzte Antwort am 17.03.2004  –  4 Beiträge
Kabellose Verbindung von MacBook auf Anlage
EBRoGLIo am 07.09.2008  –  Letzte Antwort am 08.09.2008  –  2 Beiträge
Störsignal bei Chinch-Verbindung zwischen PC und HiFi
PontifexMaximus am 29.08.2004  –  Letzte Antwort am 15.10.2004  –  5 Beiträge
digitale verbindung zwischen PC und RECEIVER
havoc am 01.09.2003  –  Letzte Antwort am 03.09.2003  –  15 Beiträge
Problem mit Verbindung zwischen PC und Stereo-Anlage
t.en am 01.12.2006  –  Letzte Antwort am 01.12.2006  –  2 Beiträge
Verbindung PC und Anlage
erracc am 03.03.2006  –  Letzte Antwort am 03.03.2006  –  4 Beiträge
Musik Kabellos vom PC zur HIFI Anlage?
Egon83 am 26.02.2012  –  Letzte Antwort am 29.02.2012  –  9 Beiträge
pc +hifi ( Funk ? ) - verbindung
eymensg am 08.09.2007  –  Letzte Antwort am 09.09.2007  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sony
  • Logitech

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 13 )
  • Neuestes MitgliedF3k0
  • Gesamtzahl an Themen1.346.077
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.378