Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verbindung PC/Anlage, Problem !!!

+A -A
Autor
Beitrag
H-Line
Stammgast
#1 erstellt: 01. Aug 2003, 21:37
Hi,

bin Laie in Sachen PC.

Also ich habe mir ein Verbindungskabel (Chinch-1 Stecker für die Soundkarte) von meiner Soundkarte zu meinem Verstärker angeschlossen, habe aber nur Sound auf einem Lautsprecher, und dann auch ziemlich leise so das ich meinen Amp sehr laut aufdrehen muß um einigermaßen hören zukönnen.

Habe auch nur eine Standardkarte, muß ich mir eine neue Karte kaufen oder einen Adapter.

Wenn kann mir jemand eine Soundkarte empfehlen, dann kann ich sie mir noch morgen kaufen.

Vorallem müßte dann auch die Musik viel lauter wiedergegeben werden als meine jetzige.

Wäre sehr dankbar für eure Hilfe !!!

H-Line
Joe_Brösel
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 02. Aug 2003, 09:38
Hi,
hast du das richtige Kabel: ein Stereo 3,5mm Klinke an 2 Cinch-Stecker?
Hast du den richtigen Ausgang an der Soundkarte verwendet: Line Out?
Hast du eine Windows-Version, wo unten rechts ein Lautsprecher zu sehen ist. Dort doppelklicken, und du hast die Einstellungen für die Lautstärke. Dort alles auf Maximum stellen, d.h. alle Regler nach oben, und keine Häkchen bei "alles aus". Oberhalb der Lautstärke-Regler sind die Balance-Regler. Sind die alle in der Mitte?

Hast du den richtigen Eingang am Verstärker: es gehen üblicherweise alle Eingänge außer Phono oder Mikrofon, also z.B. Tuner, CD, Tape-In, Aux-in, Line-In.

Was für eine Signalquelle hast du am PC: CD oder eine Musikdatei angeklickt? Bei der CD spielt evtl. die richtige Verkabelung innerhalb des PCs (von CD-LW an die Sounkarte) eine Rolle.

Mit welchen Programm hast du was am PC angehört? Kann man dort eine Lautstärke regeln?

Wenn alles richtig eingestellt und verkabel ist, dann muß das auch mit einer Standard-Karte gehen.
H-Line
Stammgast
#3 erstellt: 02. Aug 2003, 11:07
Hallo Joe,

habe alles richtig eingestellt. Die Musik kommt jetzt auch über beide LS raus.

Hatte sorgen wegen der 3,5 mm Klinke, weil es ja nur ein Stecker ist (Mono).

H-Line
LuckyStrike
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 02. Aug 2003, 11:32
wie jetzt ? du hast ein kabel an dem 2 cinch stecker dran sind (rot u. weiß)und am anderen ende ist 1 klinkestecker ? dann is es ein stereo Kabel, das sieht dann so aus:


am Klinkestecker müßen zwei ringe sein !! sonst hast du nur ein mono Kabel, aber da der PC ja auch ein Stereo signal abgibt, kauf dir ma schnell das richtige Kable, weil 1. mit einem mono kabel der ausgang an der soundkarte kurzgeschlossen wird
2. Der Klang sich stark verbessern wird (is ja logisch)
H-Line
Stammgast
#5 erstellt: 02. Aug 2003, 13:15
@Lucky

ja genau dieses Kabel habe ich, ist das denn jetzt das richtige ???

H-line
LuckyStrike
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 02. Aug 2003, 13:50
ja das ist das richtige ! und da müßte auch ein Stereo signal raus kommen.
H-Line
Stammgast
#7 erstellt: 02. Aug 2003, 13:54
Ja kommt auch ein Stereosignal raus und ich bin glücklich.....

H-line
salzsäure
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 15. Aug 2003, 18:12


Wenn alles richtig eingestellt und verkabel ist, dann muß das auch mit einer Standard-Karte gehen.


Ist der Soundunterscheid zwischen ner Standard und teuren Soundkarte groß bzw. gibts überhaupt einen? Die Klangdaten werden ja zum Verstärker geleitet...

Ich bin Laie, deswegen die dumme Frage.

Wie ist das wenn ich ein Passiv 5.1 Boxen System hab und das über nen Verstäker an meinen PC anschließen möchte?


Danke im Voraus.
H-Line
Stammgast
#9 erstellt: 15. Aug 2003, 20:46
Habe ich mich auch schon gefragt, aber mein CDP hört trotzdem etwas besser an als mein CD-ROM Laufwerk, so das ich noch zusätzlich den Eqalizer von Winamp einstellen muß.
Ist nicht so gravierend der Unterschied, aber man hört es.
Ich habe auch nur eine einfache Soundkarte.

H-Line
Interpol
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 15. Aug 2003, 20:57
eine gute soundkarte ist vom cd-player nicht zu unterscheiden. allerdings habe ich einen zweitrechner mit onboardsound. der klingt erheblich schlechter. vor allem ist viel rauschen drin.
litotec
Stammgast
#11 erstellt: 15. Aug 2003, 22:54

weil 1. mit einem mono kabel der ausgang an der soundkarte kurzgeschlossen wird



Ähm soll das heissen das ich jeden Kopfhörerverstärker mit ner Monoklinke zerschiesse oder wie jetzt ? Wenn das keine aktive Karte mit integriertem Verstärker ist darf da doch gar nix passieren oder irre ich ?! Eigentlich dürften sich nur phasen gegenseitig auslöschen

Helft mir mal auf die Sprünge !
H-Line
Stammgast
#12 erstellt: 15. Aug 2003, 23:29
Kann mir jemand eine gute (bezahlbare) Soundkarte empfehlen ?

H-Line
cr
Moderator
#13 erstellt: 15. Aug 2003, 23:34
Es gibt ein paar Threads dazu. Suche nach Soundkarte oder soundcard.
H-Line
Stammgast
#14 erstellt: 15. Aug 2003, 23:48
werde mal nachschauen.

H-Line
daX
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 16. Aug 2003, 02:51
Hallo Junx!
Also zur Frage ob STANDARD-SOUNDKARTEN sich von MARKENSOUNDKARTEN unterscheiden ist schon recht enorm.
Normale Standard karten, wie zB onBoard karten haben keine eigenen Soundprozessoren.
CREATIVE hat meiner Meinung nach die besten Soundkarten.
Denn fast alle Soundkarten von Creative besitzen einen eigenen Soundprozessor.
Das verbessert 1. den Klang und 2. wird der Prozessor nicht belastet wie bei StandardSoundkarten, da diese ja keinen Soundprozessor besitzen.
Außerdem haben TerraTec und Creative noch Software, mit der man einiges Treble/Bass regeln kann. (Bei Creative heissts LIVE WARE! oder auch Creative Surround Mixer.)
Man kann schon einiges auch lustiges damit machen (pitch etc...)
Also TiPP: CREATIVE SOUNDKARTE KAUFEN!
Ich habe eine CREATIVE Soundblaster LIVE! PLAYER 1024 mit vergoldeten Anschlüssen. Sehr zu empfehlen! Kostet bei EBAY keine 20 €. ungefähr 15 EURO! LOHNT SICH!!!

Hoffe konnte euch aufklären und weiterhelfen!

cya junx
H-Line
Stammgast
#16 erstellt: 16. Aug 2003, 17:34
Das ist echt günstig für 15 Euro, die Creativ Soundblaster, die werde ich dann bald gegen meine onboard Karte eintauschen.

H-Line
HuMbO
Neuling
#17 erstellt: 20. Apr 2006, 13:39
zum anschließen nochmal...
ist es besser wenn ich einen 5.1 verstärker über 3 klinkestecker to 2 cinch kabel verbinde oder uber ein optisches kabel?


[Beitrag von HuMbO am 20. Apr 2006, 13:40 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Problem Verbindung Receiver mit PC
myheadisfixed am 10.08.2004  –  Letzte Antwort am 21.09.2004  –  7 Beiträge
Verbindung PC - Heimkinoanlage
LineofFire am 09.08.2004  –  Letzte Antwort am 14.08.2004  –  4 Beiträge
Problem mit Verbindung zwischen PC und Stereo-Anlage
t.en am 01.12.2006  –  Letzte Antwort am 01.12.2006  –  2 Beiträge
Kabellose Verbindung zwischen PC und Hifi Anlage
eromon am 01.05.2007  –  Letzte Antwort am 02.05.2007  –  7 Beiträge
Verbindung PC zur Anlage
Canaboid am 17.03.2004  –  Letzte Antwort am 17.03.2004  –  4 Beiträge
Verbindung PC und Anlage
erracc am 03.03.2006  –  Letzte Antwort am 03.03.2006  –  4 Beiträge
Problem optische Verbindung PC - Amp
sandstein24 am 12.02.2007  –  Letzte Antwort am 22.02.2007  –  7 Beiträge
Verbindung PC - Receiver
ak47 am 10.02.2004  –  Letzte Antwort am 11.02.2004  –  7 Beiträge
Verbindung pc stereoanlage
jaykey1991 am 05.02.2007  –  Letzte Antwort am 06.02.2007  –  4 Beiträge
Richtige verbindung PC >> Verstärker
Fre4k1ike am 04.01.2010  –  Letzte Antwort am 04.01.2010  –  2 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedserge1857
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.446