Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Teufel CEM PE oder Concept F ? |5.1|

+A -A
Autor
Beitrag
Rob_Darken
Stammgast
#1 erstellt: 13. Mai 2007, 17:51
Hi Leute,

will mir demnächst ein neues 5.1 System für meinen PC zulegen. Eine neue X-Fi Soundkarte kommt dann natürlich auch dazu.

Aber nun meine Frage:
Was ist jetzt der größte Unterschied bei dem Teufen Concept E Magnum Power Edition & dem neuen Concept F ???

Ist das CF ein ganz neu entwickeltes 5.1 System oder nur der Nachfolger der Magnums Power Edition???
Hatte schonmal jemand die Möglichkeit, beide Systeme zu hören, bzw zu vergleichen? Lohnt dicht der Aufpreis von 40€ aufs Concept F?

Wäre echt froh über etwas Hilfe & Rat von Euch!

THX schonmal
Onkelmania
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 13. Mai 2007, 18:04
technisch gesehen sinds ja die gleichen

vom optischen find ich aber das concept f angesprechender

sieht sehr elegant aus muss ich sagen
gr1zzly
Inventar
#3 erstellt: 13. Mai 2007, 18:22

Onkelmania schrieb:
technisch gesehen sinds ja die gleichen

Wo hast du denn diese Info her?
In dem Thread: NEU Teufel Concept F ist man zu der Feststellung gekommen, das das CF eine komplette Neuentwicklung ist.

Außerdem steht auf der Technikseite des CF

CF 55 FR
Vier identische Satelliten für die Stereo-Front- und die beiden Effektkanäle sorgen für eine gleichmäßige Beschallung der Hörzone. In den extrem kompakte Zweiweg-Systemen mit einem 80 mm-Mitteltöner und einer 20 mm-Hochtonkalotte wird durch Teufels neu-entwickelte Bandpass-Konzeption eine natürliche Filterung erreicht. Die massive Verarbeitung und das beträchtliche Gewicht der Micro-Satelliten zeigen den Unterschied zu optisch verwandten, aber "luftigen" Böxchen aus dem Elektro-Diskount gnadenlos auf. Vom Klang erst gar nicht zu reden...

Scheit also auf jeden Fall nicht identisch zu sein...

@Rob_Darken
Welches besser ist, kann ich dir aber leider nicht sagen.
E.S
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 10. Jun 2007, 17:29
Hallo, stehe genau vor derselben Entscheidung!
Hat denn jemand schon Erfahrungen mit dem Concept F gamacht, oder kann sogar einen Klangvergleich zum Concept EMPE beschreiben?

Vielen Dank!
djmuzi
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 12. Jun 2007, 17:52

E.S schrieb:
Hallo, stehe genau vor derselben Entscheidung!
Hat denn jemand schon Erfahrungen mit dem Concept F gamacht, oder kann sogar einen Klangvergleich zum Concept EMPE beschreiben?

Vielen Dank!


"Die Ware ist innerhalb von 2-4 Wochen versandfertig." das hat wohl noch keiner
Mr.Nase
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 27. Nov 2007, 16:56
Ich bitte um schnellst Mögliche Antwort:

Noch habe ich Zeit das CF zurüsckzuschicken aber net mehr lange bitte schnell Antworten.

Wie klingt Das Concept f zum CEPE bei Musik. Bringt der Bandpass was?
vighor
Neuling
#7 erstellt: 27. Nov 2007, 19:18

Mr.Nase schrieb:
Ich bitte um schnellst Mögliche Antwort:

Noch habe ich Zeit das CF zurüsckzuschicken aber net mehr lange bitte schnell Antworten.

Wie klingt Das Concept f zum CEPE bei Musik. Bringt der Bandpass was?


Schau mal in den anderen thread bezuglich teufel rein ..
Andererseits - wenn die CF dir nicht gefallen > zuruckschicken, sonst behalten ..
FloFlo222
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 27. Nov 2007, 22:36
hi hallo gemeinde ....

auch ich hab eine cem power edition und muss sagen ....
du wirst dein CEM garantiert nicht zurückschicken ....
das wird dich von den socken hauen ....hammerbass ohne ende.

und wenn du dann noch nicht genug davon hast , gönn dir
ein vernünftigen 5.1 reciver ....das langt alle mal .

ich hab mein CEM jetzt seit einem jahr ....ohne probleme ..
... ohne komisches knacken oder so ... einfach hammer .

meinen sub hab ich auf 30% leistung stehen ....schon zu viel.

ich hab schon mehrere partys damit befeuert

und.... MATRIx kann ich nur kucken wenn meine nachbaren
ganz weit in urlaub gefahren sind ...
Mr.Nase
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 01. Dez 2007, 19:09
Mein CF hat auch geknallt wie sau. Sobald man neben dem Subwoofer stand. Wenn man sich weiter als 2 Meter weg bewegt hat kamen keine kernigen Bässe mehr rüber sondern nur so eine Art Pumpen ohne wirklich Tiefgang
djmuzi
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 02. Dez 2007, 20:05

Mr.Nase schrieb:
Mein CF hat auch geknallt wie sau. Sobald man neben dem Subwoofer stand. Wenn man sich weiter als 2 Meter weg bewegt hat kamen keine kernigen Bässe mehr rüber sondern nur so eine Art Pumpen ohne wirklich Tiefgang :cut



klarer fall von falsch aufgestellt dieses "pumpen"hörst du, wenn du in einem bassminimum befindest,wo sich die bässe auslöschen. wo nix ist kann auch nichts werden (also hilft ein hochdrehen).
Mr.Nase
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 03. Dez 2007, 18:33
Hochdrehen? Der Bass war auf Vollanschlag

Oder meinst du den Woofer auf Gesichtshöhe stellen
djmuzi
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 03. Dez 2007, 19:11

Mr.Nase schrieb:
Hochdrehen? Der Bass war auf Vollanschlag

Oder meinst du den Woofer auf Gesichtshöhe stellen


ne, dann must du den sub kräftig hin und her schieben oder die couch anderswo aufstellen, wo es schön dröhnt soweit sich das machen läßt.
Mr.Nase
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 05. Dez 2007, 22:10
Naja dröhnen soles ja nicht

Nre, ich weiß was du meinst Naja mit dem umstellen ist so ne Sache. Das Ding ist eben etwas größer als der des Logitech X-220. Den von Teufel kann man net ma eben unterm Schreibstisch stellen
Machineracer
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 13. Dez 2007, 21:58
Hey Ich hab mal ne frage an all die die des CEM PE haben. Ich habe jetzt bereits das zweite CEM PE und habe genau den selben Defekt, wenn es denn einer ist. Folgendes:

Der Sub macht ab einem bestimmten Pegel je nach Art des Basses lauter oder leiser - jedenfalls nicht wirklich sehr laut aber schon über Zimmerlautstärke - so eine Art Vibrationsgeräsch, so als ob etwas im Inneren des Subs kläppert. Um genau zu sein hinter der Kühleinheit, treten Störgeräusche auf. Wenn man etwas anhört wo auch noch Höhen und so dabei sind merkt man es nicht unbedingt ausser man weiss das es da is .. hehehe, aber wenn man Musik mit härteren Bässen in den Beats anhört oder etwas wo nur Bass kommt bei Beats oder bei z.b. Hulk DVD - atomare Explosion (nicht übertrieben mit der Lautsärke!!) - dann stört das sehr und ich dachte doch das system sei so toll - hab ich jetzt zweimal Mist bekommen oder ist das einfach so bei diesem System?

Was ansonsten noch interressant sein könnte zur Fehlerlösung ist wohl das die Anlage im Moment noch in einem sehr kleine Raum steht der nen doofen Holzboden hat - aber ich hab das sehr genau getestet auch wenn der sub total entkoppelt is gibts die vibration - Teufe fand das sehr merkwürdig beim ersten Mal und hat mir ein neues geschickt. Es blieb aber soundtechnisch alles beim alten. kann es am Signal liegen das eingespielt wird - habe mp3 player und laptop probiert beides gleich gewesen. Ausserdem bislang auch nur Stereoquellen. Aber 5.1 über die Decoderstation 3 von DVD Spieler folgt in einer Woche ca noch. Bin sehr frustriert hat jemand ähnliche erfahrungen oder/und wisst Ihr Rat?

thx guys
D_E_A_C_O_N
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 14. Dez 2007, 09:45
hm ich hab die letze Sem Pe zurückgeschickt weil der Sub zuleise spielte... dein problem ist mir noch nicht aufgefallen.....mal mit ner WooferThxCd probieren... mal schauen was sich da fesstellen lässt...
Machineracer
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 14. Dez 2007, 13:09
also ist es schon so das dieses vibrieren\kläppern auch bei bassstarken sachen nicht auftreten dürfte ausser vielleicht man übertreibt es arg mit der lautsärke oder??
FloFlo222
Schaut ab und zu mal vorbei
#17 erstellt: 14. Dez 2007, 15:13
hi hallo nochmal ....

hmmm ... ich hab jetzt schon sooo viele treats in vielen

verschiedenen foren gelesen das leute bei ihrem CEM / CEM PE

irgendein rauschen feststellen (wenn man sich mit dem ohr

fast auf dem SUB liegt) .dazu möchte ich mal was anmerken .

der SUB muss WAS von sich geben , das ist ja ein elekrisch

verstärkter SUB.die leute nehmen hier zum vergleich einem

normalen pasiven SUB(da kann ja kein rauschen sein,da ja

kein vertärker drinne ist ) . und denn rest kann man sich

einbilden .

und auch muss( möchte )ich noch anmerken,das oft propblem

mit leuten gibt die mit ihrer soundsoftware nicht klar

kommen. das ist oft nicht ganz einfach . leider

ich für mich find als fazit , das es momentan nicht wirklich

gute LS für diesen preis gibt . und deshalb ist das CEM PE

das momentan bestverkaufteste 5.1 set europaweit ....thatsIt

soooo ..... alles gute gemeinde ...wir hören uns .
Machineracer
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 14. Dez 2007, 16:43
Also nochmal im Klartext Leute - ich bin kein Lautsprecher newbie OK und ich weiss das der Lautsprecher etwas von sichgeben "muss" aber dieses sehr leise Grundbrummen mein ich sicher nicht ok!! Und an der Soundsoftware liegt sicher auch net da das ja auch mit anderen Quellen immer das selbe is...

OK habe grade noch herausgefunden das es wohl wirklich was mit der frequenz zu tun hat, bei manchen Bässen tritt das Störgeräusch auf bei anderen nicht, bei der selben Lautstärke wohlbemerkt. Aber gerade wenn noch kein Gesang oder anderer Ton ausser den Tiefen zu hören ist, ist dass so als ob ich in nem Auto sitzen würde wo alles mit vibriert..... ich werdedie Anlage wohl zurückschicken, vielleicht noch einmal ne dritte anfordern wenn dann wieder alles gleich blöd is dann sind die preiswerten Teufel Sets für mich jedenfalls gestorben...


[Beitrag von Machineracer am 15. Dez 2007, 12:08 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Teufel CEM = nicht perfekt -> neue Soundkarte oder Concept F ?
KlausFritz am 26.12.2007  –  Letzte Antwort am 27.12.2007  –  9 Beiträge
Soundkarte für Teufel CEM PE
wArRiE am 02.12.2007  –  Letzte Antwort am 14.12.2007  –  7 Beiträge
Teufel CEM vs. Teufel Concept G
Mr.Nase am 01.12.2007  –  Letzte Antwort am 05.12.2007  –  9 Beiträge
Zusätzlichen Subwoofer an Teufel CEM PE anschließen?
Relaxer0104 am 16.12.2009  –  Letzte Antwort am 25.12.2009  –  9 Beiträge
Teufel CEM-PE mit Visaton Vox 80
sellinghausen am 26.10.2006  –  Letzte Antwort am 14.02.2007  –  5 Beiträge
Teufel CEM
Hildi am 15.09.2004  –  Letzte Antwort am 19.09.2004  –  4 Beiträge
Teufel Concept F oder vergleichbares
skaA am 12.11.2008  –  Letzte Antwort am 01.10.2010  –  58 Beiträge
Wie Teufel Concept F an Verstärker anschließen?
Lodos am 02.11.2008  –  Letzte Antwort am 27.12.2008  –  3 Beiträge
Propblem mit Teufel 5.1 CEM + Pc
derTaucher am 14.12.2004  –  Letzte Antwort am 14.12.2004  –  11 Beiträge
teufel cem oder alternative?
thepixelflat am 21.08.2006  –  Letzte Antwort am 26.08.2006  –  5 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Logitech

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 16 )
  • Neuestes Mitgliednordfriedhof
  • Gesamtzahl an Themen1.345.812
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.574