Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Teufel CEM-PE mit Visaton Vox 80

+A -A
Autor
Beitrag
sellinghausen
Stammgast
#1 erstellt: 26. Okt 2006, 11:52
Erstmal Hallo an alle!

Tolles Forum, hab ich erst vor kurzem entdeckt und schon eifrig gelesen.
Jetzt habe ich aber auch ein paar Fragen.

Vorweg, ich habe mir vor kurzem das Concept E Magnum - Power Edition bestellt.
Das "alte" habe ich schon einmal Probegehört und es hat mich voll überzeugt. (Ja ich weiß, der Hifi Himmel ist es nicht, aber dafür wird eh die Stereo Anlage benutzt.)
Zum Zocken und DVD gucken am PC ist das CEM-PE für mich aber super.
Allerdings höre ich auch gerne mal Musik am PC und deshalb hab ich mir überlegt, die standart Satelliten vom CEM-PE auszutauschen, da diese ja zum Musik hören nicht so toll sein sollen (schwacher Mitteltonbereich, zu dominante Höhen).
Als Ersatz für die original Satelliten habe ich mir die Visaton Vox 80 ausgesucht. Die sollten ja wohl besser sein als die Originale.
Die Vox 80 hab ich zwar noch nicht gehört, aber durch meine Erfahrung mit anderen Visaton Lautsprechern, glaube ich, dass die relativ gut sein müssten.
Ich hatte mir gedacht, dass ich die Voxen an den Teufel Sub anschliessen könnte. Die Teufel Satelliten haben ja 40W RMS und die Voxen 20W RMS, da ich aber nicht glaube das die Teufel Satelliten volle 40W von Sub bekommen, sondern so geschätzte 20-25W, sollte das von der Leistung her doch passen.

So, nun meine Fragen:

1. Weiß jemand, wieviel Leistung die Endstufe vom Teufel Sub an die einzelnen Satelliten, Center und Sub verteilt? Gesamtleistung ist ja 300W RMS.

2. Würden die Vox 80 Leistungsmäßig an den Teufel Sub passen, oder haut das gar nicht hin? (Auch wenn evtl erstmal nur 2 Vox eingesetzt werden?)

3. Kann so eine Vox auch die Funktion des Center übernehmen?

4. Auf der Visaton Seite steht noch was von einem Miniverstärker, muss der sein oder haben die Voxen einen ganz normalen Anschluss?

So, viele Fragen und selbst kein Plan

Vielleicht kann mir ja geholfen werden.

mfg S. Ellinghausen

PS. Vorschläge für andere Kombinationen etc. brauchen nicht gemacht werden. Wenn dieser Versuch nicht funktioniert, dann lass ich das Teufel so wie es ist.


[Beitrag von sellinghausen am 26. Okt 2006, 12:05 bearbeitet]
bonesaw
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 08. Feb 2007, 20:11
Bin etwas spät dran, aber habe deine Beitrag grade erst gelesen. Hoffentlich ist es noch nicht zu spät.


4. Auf der Visaton Seite steht noch was von einem Miniverstärker, muss der sein oder haben die Voxen einen ganz normalen Anschluss?


Den Miniverstärker brauchst du, wenn du die Vox direkt an einer PC Soundkarte anschließen willst. Geht aber auch jeder andere Verstärker.

Ich habe die Vox 80 gebaut und was soll ich sagen, vergiss sie. Die sehen gut aus und das wars dann aber auch schon. Für den Preis gibts wesentlich bessere kleine LS für den PC. Visaton baut wirklich keine schlechten LS aber die VOX 80 ist eher was zum anschauen.
Zudem ist der Zusammenbau wirklich ein Gefummel. Die vorderen LS müssen auf einen ca. 2mm breiten Rand aufgeklebt werden und dabei sind auch noch die Lötfahnen im Weg.
Wenn ich mir nochmal welche fürn PC bauen sollte, und die VOX 80 beim Auktionshaus landet, dann wird es wohl der CT 227 werden.

Ich betreibe sie übrigens zusammen mit dem Sub 20 XAW aus K+T 5/2004 und den von Strassacker empfohlenen Änderungen an der Frequenzweiche. So sind sie halbwegs brauchbar.



[Beitrag von bonesaw am 08. Feb 2007, 20:22 bearbeitet]
djmuzi
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 14. Feb 2007, 15:17

bonesaw schrieb:
Bin etwas spät dran, aber habe deine Beitrag grade erst gelesen. Hoffentlich ist es noch nicht zu spät.


4. Auf der Visaton Seite steht noch was von einem Miniverstärker, muss der sein oder haben die Voxen einen ganz normalen Anschluss?


Den Miniverstärker brauchst du, wenn du die Vox direkt an einer PC Soundkarte anschließen willst. Geht aber auch jeder andere Verstärker.

Ich habe die Vox 80 gebaut und was soll ich sagen, vergiss sie. Die sehen gut aus und das wars dann aber auch schon. Für den Preis gibts wesentlich bessere kleine LS für den PC. Visaton baut wirklich keine schlechten LS aber die VOX 80 ist eher was zum anschauen.
Zudem ist der Zusammenbau wirklich ein Gefummel. Die vorderen LS müssen auf einen ca. 2mm breiten Rand aufgeklebt werden und dabei sind auch noch die Lötfahnen im Weg.
Wenn ich mir nochmal welche fürn PC bauen sollte, und die VOX 80 beim Auktionshaus landet, dann wird es wohl der CT 227 werden.

Ich betreibe sie übrigens zusammen mit dem Sub 20 XAW aus K+T 5/2004 und den von Strassacker empfohlenen Änderungen an der Frequenzweiche. So sind sie halbwegs brauchbar.



Die sind aber niedlich ich dachte zuest, du hast einen riesen TV
Gelscht
Gelöscht
#4 erstellt: 14. Feb 2007, 17:16
LOL, genau das hab ich auch gedacht
bonesaw
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 14. Feb 2007, 17:17
Nein ist nur ein 17" TFT
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Asus K8V SE DEluxe mit Teufel CEM PE
Memo99 am 02.11.2006  –  Letzte Antwort am 02.11.2006  –  3 Beiträge
Soundkarte für Teufel CEM PE
wArRiE am 02.12.2007  –  Letzte Antwort am 14.12.2007  –  7 Beiträge
CEM PE > Vista > Realtek > Hinten kein Signal!
remcidy-paddy am 20.01.2008  –  Letzte Antwort am 19.08.2008  –  20 Beiträge
Frage zum Teufel CEM PE (Abdeckgitter für Sub?)
Senekha am 14.12.2007  –  Letzte Antwort am 18.12.2007  –  4 Beiträge
Teufel CEM PE oder Concept F ? |5.1|
Rob_Darken am 13.05.2007  –  Letzte Antwort am 14.12.2007  –  18 Beiträge
Zusätzlichen Subwoofer an Teufel CEM PE anschließen?
Relaxer0104 am 16.12.2009  –  Letzte Antwort am 25.12.2009  –  9 Beiträge
CEM PE + Creative Soundblaster Live!
wArRiE am 25.12.2007  –  Letzte Antwort am 25.12.2007  –  2 Beiträge
Teufel CEM PE im 2.1 bzw. 3.1 Mode?
Senekha am 29.11.2007  –  Letzte Antwort am 03.12.2007  –  13 Beiträge
Teufel CEM gegen Behringer MS40 tauschen - sinnvoll?
Txxxxs am 23.05.2008  –  Letzte Antwort am 25.05.2008  –  8 Beiträge
WinDVD und Teufel CEM
Feldwebel am 09.09.2005  –  Letzte Antwort am 18.09.2005  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 60 )
  • Neuestes Mitgliedpaksi
  • Gesamtzahl an Themen1.345.402
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.810