Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Brauche Kaufberatung PC bis 550€

+A -A
Autor
Beitrag
Lukas_D
Inventar
#1 erstellt: 02. Sep 2007, 15:22
Hallo,
ich suche einen PC zum Preis von 550€ (NEU). Er soll für einfache Bildbearbeitung, Internet und ab und zu mal nen Game herhalten. Ich hoffe ihr könnt mir helfen da ich inzwischen den Überblick in der Welt der PC Technik verloren habe

EDIT: Was ist von diesem Angebot zu halten?


[Beitrag von Lukas_D am 02. Sep 2007, 15:45 bearbeitet]
asdqwe
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 02. Sep 2007, 16:18
Für Bildbearbeitung taugt er sicherlich, da du anscheinend kein Profinutzer bist, was für Spiele (neue, mit vielen Details, Auflösung etc.) willst du spielen?
Und es wäre auch hilfreich ob du übertakten willst, oder nicht.
Ich halte von diesem Angebot erstmal nicht soviel.
Langsamer Prozessor, zuviel Arbeitsspeicher, schlechte Grafikkarte, kein Betriebssystem

Ich will ja keine Werbung machen, aber bei www.one.de findet man, meiner Meinung nach, ganz gute Rechner mit gutem Preis/Leistungsverhältnis, auch die DELL Rechner sollen gut sein, allerdings vielleicht ein wenig zu teuer, aber guter Service. Wenn du ein wenig Ahung hast, kannst du dir hier einen zusammenstellen: http://www.alternate...eName=KONFIGURATOREN


Prozessor: ich würde INTEL (kein Pentium 4, Pentium D oder Celeron; nimm Core2Duo, zum übertakten Pentium DualCore ) empfehlen, kommt darauf an ob du übertakten willst, oder nicht
Grafikkarte: x1950 pro
Festplatte: ist eigentlich egal, Samsung finde ich ganz gut
Netzteil: mindestens 350Watt, aber von einem Namhaften Hersteller (Enermax, Tagan, Seasonic, CoolerMaster etc.)
Mainboard: eigentlich in dem Preissegment egal, gut und günstig: Asrock, bitte ohne OnBoard Grafik
Opt. Laufwerk: eigentlich egal, möglichst mit S-ATA Anschluss, ich empfehle da Samsung o.ä.
Gehäuse: nicht das kleinste würde ich sagen, wegen der Abwärme, Sharkoon (gut/günstig )empfehle ich, aber eigentlich auch egal
Arbeitsspeicher: 2GB DDR2-800 Marke egal, aber nicht MDT, da gibts ab und zu Probleme mit.

Bitte nimm 2 Gehäuselüfter dazu, am besten 2x 120mm leise und Leistungsstark
Betriebssystem: Windows XP/VISTA (da aber auf SP1 warten) nur x86/x32


[Beitrag von asdqwe am 02. Sep 2007, 16:40 bearbeitet]
Lukas_D
Inventar
#3 erstellt: 02. Sep 2007, 17:17

asdqwe schrieb:
Für Bildbearbeitung taugt er sicherlich, da du anscheinend kein Profinutzer bist, was für Spiele (neue, mit vielen Details, Auflösung etc.) willst du spielen?
Und es wäre auch hilfreich ob du übertakten willst, oder nicht.
Ich halte von diesem Angebot erstmal nicht soviel.
Langsamer Prozessor, zuviel Arbeitsspeicher, schlechte Grafikkarte, kein Betriebssystem

Ich will ja keine Werbung machen, aber bei www.one.de findet man, meiner Meinung nach, ganz gute Rechner mit gutem Preis/Leistungsverhältnis, auch die DELL Rechner sollen gut sein, allerdings vielleicht ein wenig zu teuer, aber guter Service. Wenn du ein wenig Ahung hast, kannst du dir hier einen zusammenstellen: http://www.alternate...eName=KONFIGURATOREN


Prozessor: ich würde INTEL (kein Pentium 4, Pentium D oder Celeron; nimm Core2Duo, zum übertakten Pentium DualCore ) empfehlen, kommt darauf an ob du übertakten willst, oder nicht
Grafikkarte: x1950 pro
Festplatte: ist eigentlich egal, Samsung finde ich ganz gut
Netzteil: mindestens 350Watt, aber von einem Namhaften Hersteller (Enermax, Tagan, Seasonic, CoolerMaster etc.)
Mainboard: eigentlich in dem Preissegment egal, gut und günstig: Asrock, bitte ohne OnBoard Grafik
Opt. Laufwerk: eigentlich egal, möglichst mit S-ATA Anschluss, ich empfehle da Samsung o.ä.
Gehäuse: nicht das kleinste würde ich sagen, wegen der Abwärme, Sharkoon (gut/günstig )empfehle ich, aber eigentlich auch egal
Arbeitsspeicher: 2GB DDR2-800 Marke egal, aber nicht MDT, da gibts ab und zu Probleme mit.

Bitte nimm 2 Gehäuselüfter dazu, am besten 2x 120mm leise und Leistungsstark
Betriebssystem: Windows XP/VISTA (da aber auf SP1 warten) nur x86/x32


Hallo,
Spiele wie Oblivion, Fear, World in Conflict oder auch Bioshock sollten schon laufen. Übertackten hatte ich eigentlich (erst mal) nicht vor. ICh werde mich einfach mal auf den von dir gennanten Seiten schlaumachen und gucken was sich dort so finden lässt.
Danke schon mal für deine ausfürlich Antwort
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung: Soundsystem PC bis 150?
Climatix am 19.07.2009  –  Letzte Antwort am 26.07.2009  –  13 Beiträge
Brauche Kaufberatung bezügl. externe Soundkarte
osi3031210 am 26.05.2007  –  Letzte Antwort am 27.05.2007  –  2 Beiträge
Neuer PC, brauche Hilfe!
BasseXite am 25.11.2006  –  Letzte Antwort am 25.11.2006  –  4 Beiträge
Kaufberatung 2.0 Boxensystem bis 300 ?
Andorni am 06.09.2008  –  Letzte Antwort am 02.10.2008  –  9 Beiträge
Kaufberatung Lautsprecher für Computer
Limp am 14.03.2008  –  Letzte Antwort am 17.03.2008  –  3 Beiträge
Kaufberatung : Boxen bis 150 Euro
Mr._Blonde am 19.07.2008  –  Letzte Antwort am 26.07.2008  –  11 Beiträge
Kaufberatung 5.1 System für PC, LCD bis 250?
genrside am 16.07.2009  –  Letzte Antwort am 22.07.2009  –  2 Beiträge
PC Lautsprecher bis 40?!
MasterPIMP. am 22.08.2006  –  Letzte Antwort am 26.08.2006  –  15 Beiträge
kaufberatung
Böhser_Onkel! am 01.12.2009  –  Letzte Antwort am 08.12.2009  –  3 Beiträge
Kaufberatung
Blaxxsun am 13.12.2004  –  Letzte Antwort am 13.12.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedkleineMax
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.026