Was für Lautsprecher/Kopfhörerausgang

+A -A
Autor
Beitrag
eff07
Neuling
#1 erstellt: 08. Sep 2007, 00:18
Hallo,

Ich suche nach Lautsprechern, um in meinem Zimmer (ca. 20 m²) qualitativ gut/sauber und je nach Stimmung auch mal etwas lauter Stereo Musik hören zu können. Die sich auch dazu eignen eine kleine Privatparty in der Wohnung zu beschallen.

Hab leider so gut wie keine praktische Erfahrung und ich fürchte mein Hifi-Sachverständnis liegt weit unter dem Niveau des Forums-.- also entschuldigung falls meine fragen etwas blöd sind...

Als Ausgang habe ich den Kopfhörerausgang meines Laptops (Klinke 3,5). Ich habe mir das bisher so vorgestellt, dass ich 2 Aktivboxen nehme und mit einem Chinch-Klinke-Adapter an den Ausgang anschließe.

Lässt sich so überhaupt eine gute Qualität erreichen? Oder wie würdet ihr das machen?

Was wäre eigentlich der Vorteil eines 2.1-Systems? Der Bass wird doch nur seperat vom Subwoofer ausgegeben weil er nicht lokalisiert werden kann? oder gibt es da auch klangliche Vorteile?

Grüße
eff
lorenz4510
Inventar
#2 erstellt: 08. Sep 2007, 04:59
für deine raumgrösse brauchst keine alzugrossen lautsprecher
2.1 hat den vorteil das es weniger platz braucht.
bei guten systemen is der subwoofer nicht zu orten.

eine gleichwertige klangquallität wie bei standlautsprechern wird meist nicht erreicht, ausser bei sauteuren systemen vileicht.
da sie schwerer aufeinander abzustimmen sind.

wenst lautsprecher suchst die günstig sind
, ideal für deine raumgrösse.
auch für ne party geeignet.
und es ein sub/sat system sein soll

kann ich dir das
Teufel Concept C empfehlen kostet ca 120€
bei dem is preis/leistung überagend,
hat ne soundkarte eingebaut wenst den KH ausgang nicht verwenden willst, oder ne schlechte soundkarte onboard is was meist auf notebooks zutrifft.


kannst 2 monate probehören da leider in geschäften nicht zu bekommen.

hatte auch mal!!!!!!!
die klangquallität is auch noch super nur weil ichs nicht erwähnt hab.
hab dir mal das vorgeschlagen da du keine preisvorstellung geschrieben hast.


[Beitrag von lorenz4510 am 08. Sep 2007, 05:03 bearbeitet]
eff07
Neuling
#3 erstellt: 08. Sep 2007, 14:10
vielen dank, das sieht ja ganz gut aus. Vorallem das man das System per USB anschließen kann. Mein Laptop (Dell Latitude 510) ist schon etwas älter...

Preislich habe ich so an 100 bis 200 Euro gedacht.

Hab vorher auch vergessen zu erwähnen dass ich die Lautsprecher öfters in einer wohnung mit 25qm wohnzimmer einsetzen möchte. Ist das Concept C dafür nicht zu klein?
Platz hab ich genug. Gibt es geeignete Standlautsprecher unter 200€?
lorenz4510
Inventar
#4 erstellt: 08. Sep 2007, 19:53
bei standlautsprechern brauchst wiederum noch nen passenden verstärker dazu.
sol heisen so ab ca 200€ kriegst was ordentliches dan dazu 200€ für nen verstärker.(400€)

da du aber nur bis 200€ ausgeben willst.
und ich vom preis her in der region nicht so viel kenne.
bleib ich bei meinem vorschlag.

bei dem teufel system is schon ein verstärker im sub eingebaut.
soll heisen einschalten kabel dran und los gehts.
ne nette fernbedinung is auch noch dabei.
das is bei solchen systemen nicht selbsverständlich.

die 100 watt gesamtleistung hören sich vileicht nicht viel an kann aber ordentlich dampf machen die kiste.

ja sollte noch locker für 25qm reichen.

vileicht weis ja noch jemand was besseres für dich.
eff07
Neuling
#5 erstellt: 13. Sep 2007, 15:39
okay danke.. ich denke ich probier das Teufel Concept C einfach mal aus..
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kopfhörerausgang - Signal verstärken?
bluebug99 am 09.02.2007  –  Letzte Antwort am 10.02.2007  –  2 Beiträge
kopfhörerausgang gut für verstärker ?
kdx am 09.02.2005  –  Letzte Antwort am 09.02.2005  –  2 Beiträge
Defekter Soundkarten-Kopfhörerausgang - was tun?
rockundhardrock am 29.01.2011  –  Letzte Antwort am 31.01.2011  –  4 Beiträge
Soundkarte mit guten Kopfhörerausgang gesucht
Grinner am 08.09.2006  –  Letzte Antwort am 14.09.2006  –  13 Beiträge
Soundkarte zu schwach? Raumbeschallung und Kopfhörerausgang - Selbstbauweise
MadMax25 am 11.01.2005  –  Letzte Antwort am 13.01.2005  –  2 Beiträge
Kopfhörerausgang bei Phase x24fw streikt?
Danutz am 09.10.2007  –  Letzte Antwort am 14.10.2007  –  9 Beiträge
3,5" Klinke -> Cinch
AcidDemon am 22.05.2004  –  Letzte Antwort am 01.06.2004  –  12 Beiträge
SPDIF (Klinke) nach analog Klinke
Ruedan am 19.05.2005  –  Letzte Antwort am 23.05.2005  –  26 Beiträge
Bose geil aber Kopfhörerausgang crap
Snowman6969cb am 02.09.2016  –  Letzte Antwort am 27.12.2016  –  8 Beiträge
Notebook mit optischem Ausgang > wie Kopfhörer am besten anschließen?
Jan69 am 13.08.2007  –  Letzte Antwort am 17.08.2007  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.913 ( Heute: 35 )
  • Neuestes MitgliedSupersoeren
  • Gesamtzahl an Themen1.407.138
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.798.787

Hersteller in diesem Thread Widget schließen