Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Was brauch ich wirklich?

+A -A
Autor
Beitrag
eddiethebrain
Neuling
#1 erstellt: 23. Sep 2007, 21:47
Also ich will mir nen MediaPC zusammenstellen mit dem ich mein Surround System speisen kann und der nen Bild auf meinen Beamer schmeisst denn ich mir jetzt kaufen werde.
Welche Grafikkarte brauch ich selbstverständlich mit HDMI Ausgängen. Welche Surroundkarte nehme ich 5.1 und bitte keine wenns und abers sondern das was wirklich fett ist.
Hauptsächlich will ich Filme gucken und wenn es sich anbietet will ich auch mal zocken. Also was muss ich kaufen damit ich glücklich werde?
Hivemind
Inventar
#2 erstellt: 24. Sep 2007, 00:41
Also mein MediaCenter sollte möglichst klein sein, so dass ich es auch bei Bedarf mal mitnehmen kann. Da hat sich das Hiper HMC-1S53 Gehäuse angeboten, hat das Format wie ein DVD Player, nur 5-6cm hoch und beladen mit Hardware 4-5kg schwer.

Mainboard ein ASUS M2N-VM DH, lüfterlos, onboard Grafik GeForce 6100 mit DVI (kannst dein HDMI dranschließen) und VGA, hat ein AD1988 7.1 HD Onboardsound aber das ist egal weil ich zu meinem AV Receiver das Signal ehh über auf Board vorhandenen SPDIF Anschluss durchgeschliffen habe, so dass der Ton gar nicht mit der Soundkarte "in Berührung" kommt.
Da hätteste sozusagen alles dabei für 75€.
Hat auch noch nette Features wie Fernbedienung dazu, einen Mp3 In - ist ein Line Eingang an den man Geräte anschließen kann und Sound über angeschlossenes Soundsystem wiedergegeben wird ohne den PC einschalten zu müssen. Außerdem kanns als WLAN Router fungieren - ist ganz praktisch als wir in Dänemark zu 18 Leuten im Urlaub waren und nur eine LAN Dose am Router hatten und am Ende 6 Leute mit Notebook die Internet Verbindung vom MediaCenter genutzt haben
Ach ja und falls externe Festplatten benutzt eSATA onboard & Gigabit Ethernet... eigentlich alles was das Herz begehrt ^^

CPU hab ich eine AMD X2 3800+ EE (Energie Efficient), 512MB RAM und eine 500GB SATA Platte, sowie nen Slimline Slot in DVD Brenner von Pioneer mit LightScribe (also so groß wie vom Notebook, aber ohne Fach zum aufmachen, sondern zum reinschieben wie an einigen Macs). Kann mit CoreAVC Codec H.264 Filme locker fließend abspielen, nur für Spiele ists durch Grafikonboard natürlich nicht so prall, bräuchtest wahrscheinlich auch noch mehr RAM.
SaschaS
Stammgast
#3 erstellt: 24. Sep 2007, 08:35
Mein HTPC sieht so aus:

AMD X2 3600+ 65nm
NorthQ NQ-3391
ABIT AN-M2HD
WD Scorpio 80GB 8MB SATA
SilverStone Lascala LC19
2x MDT 512MB DDR2-667 CL4

Ein Slim-DVD-Rom hatte ich noch rumfliegen. Bediene das Teil nur mit einer Maus ganz normal unter WinXP.
Hat insg. rund 410€ gekostet. Das Gehäuse war wohl das teuerste. Der CPU-Lüfter hat nicht aufs Board gepasst. Da musste ich also basteln... (nur so als Info).

http://img251.imageshack.us/img251/5310/cimg0899tr3.jpg

http://img206.imageshack.us/img206/433/cimg0894xp4.jpg

Nach einigen Optimierungen verbraucht das Teil:

Idle: ~25W
Volllast im Normalbetrieb: ~30W
Volllast im H264-Betrieb: ~52W

Hat alles was man braucht... also HDMI, VGA, Sound digital und analog, GBit Lan und USB.
Hivemind
Inventar
#4 erstellt: 24. Sep 2007, 09:31
Wow also der Strombetrieb ist echt nice, kann mir gar net vorstellen, dass man den soweit runter bekommt Oo
Will das ja nicht in Frage stellen, aber bist du sicher, dass du richtig gemessen hast ^^
Wenn ich so rechne und davonausgehe, dass man bei H.264 doch ein bisschen Auslastung hat: TPD max. 65W für CPU, 10W für HDD, 10W Kühler und RAM, 10-20W Chipsatz mit Grafik und wenn du die Files von optischen Medium abspielst nochmal bissel was dafür.
SaschaS
Stammgast
#5 erstellt: 24. Sep 2007, 11:11
Die TDP erreichst du normalerweise nicht. HT4U hatte da mal einen schönen Test gemacht. Da lag der X2 4200+ EE bei Idle@CnQ 3,67W und unter Last bei 37,21W. Der läuft normal mit 2,2GHz und 1,25V. Meiner läuft im Normalbetrieb mit 1GHz und 0,80V und bei H264 mit 1,9GHz und 1,025V. Das macht schon einiges aus.
Die Festplatte verbraucht max. 2,5W.
Dann musst du auch noch das 60W-Netzteil bedenken, was sich auch positiv auf den Stromverbrauch auswirkt.
Ich muss aber zugeben, die Festplatte und das DVD-Rom waren zu diesem Zeitpunkt idle
Mehr als 5W macht das aber sicher nicht aus.


[Beitrag von SaschaS am 24. Sep 2007, 11:12 bearbeitet]
Hivemind
Inventar
#6 erstellt: 24. Sep 2007, 11:44
Hättest ja mal sagen können, dass du untertaktest
Krass, dass der bei dir noch bei 1,025V stabil läuft Oo, mein 3800+ EE macht schon unter 1,2V Schluss
SaschaS
Stammgast
#7 erstellt: 24. Sep 2007, 12:45
Sry, dachte "Volllast im Normalbetrieb" &" Volllast im H264-Betrieb" machen das deutlich. Aber stimmt, hätte ich dazu schreiben sollen weil es doch irgendwie nicht ersichtlich ist

Habe extra darauf geachtet einen 65nm X2 zu bekommen, die es leider immer noch nicht in allen Varianten gibt.
fedaring
Neuling
#8 erstellt: 30. Sep 2007, 12:33
Mich interesiert viel mehr welches Betriebsystem eignet dafür? Ist da XP nicht zu dick? Es muss ja schliesslich sehr schnell starten, oder?
SaschaS
Stammgast
#9 erstellt: 30. Sep 2007, 13:32
Nach dem Einschalten ist mein XP nach genau 23 Sekunden fertig. Mein Zensonic Z500 hat 24 Sekunden gebraucht ^^
Da mein Beamer eh 20 Sekunden "Vorwärmzeit" braucht, sind diese 23 Sekunden absolut zu verkraften!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
TEUFEL+PC was brauch man?
sten.rauch am 17.07.2004  –  Letzte Antwort am 17.07.2004  –  4 Beiträge
PC-Kauf, brauch Hilfe
mixix am 04.11.2007  –  Letzte Antwort am 04.11.2007  –  4 Beiträge
Welchen Verstärker brauch ich?
AeddGynvael am 16.12.2009  –  Letzte Antwort am 17.12.2009  –  3 Beiträge
Firewire brauch ich das
Amicow am 07.02.2005  –  Letzte Antwort am 07.02.2005  –  2 Beiträge
Brauch bitte eine Beratung
Üsch am 14.06.2005  –  Letzte Antwort am 15.06.2005  –  8 Beiträge
Brauch ich hier einen Verstärker oder nicht ?
Flo_H am 10.09.2013  –  Letzte Antwort am 10.09.2013  –  5 Beiträge
Was lässt sich aus MP3s wirklich rausholen?
maxblass am 26.07.2007  –  Letzte Antwort am 29.07.2007  –  30 Beiträge
Brauch mal nen rat für Boxen & Co
homerjsimpson13 am 02.09.2004  –  Letzte Antwort am 05.09.2004  –  2 Beiträge
ich brauch unbedingt neue boxen für mein pc!
LB23 am 05.01.2008  –  Letzte Antwort am 09.01.2008  –  6 Beiträge
Brauch neue anlage für meinen pc!!
K4nik am 22.10.2005  –  Letzte Antwort am 25.10.2005  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 45 )
  • Neuestes MitgliedFranz_Svoboda
  • Gesamtzahl an Themen1.345.852
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.673.271