Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Vorschläge für ein 5.1 System unter Berücksichtigung der bisherigen Konfig

+A -A
Autor
Beitrag
GermanKraut77
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 01. Okt 2007, 08:31
Hi,

ich betreibe an meinem PC ein Logitech Z 5400.

Konfiguration:
1. Logitech z 5400
2. PC mit Asus M2N-E Motherboard
3. Digitale Verbindung (Dig. Koax) zwischen Onboard-Sound und Logitech z 5400

Nun habe ich öfters ein Knacken und Rauschen bei mp3 Dateien festgestellt. Die sind von guter Qualität. Das Rauschen und Knacken ist auch nicht jedesmal da. Mal spielt sich ein und dieselbe mp3 Datei einwandfrei ab, das nächste Mal gesellen sich die Störungen dazu.
Ich habe jetzt herausgefunden, dass der onboardchip Probleme bereitet. Deshalb habe ich den neusten SoundMAX Treiber installiert. Leider ist das Problem immer noch vorhanden.

Ich habe da mal ein paar Fragen:
1. Kann denn eigentlich der onboard Sound Chip Auslöser des Problems sein, wenn eine 1-1 Digitale Verbindung zw. Soundchip und Logitech vorliegt? Die Encodierung übernimmt doch die Logitech Anlage, der Onboardchip ist doch überhaupt nicht gefordert oder?

2. Diese Frage ergibt sich aus der obigen.
Bringt mir die Anschaffung einer "richtigen" Soundkarte bei digitaler Verbindung einen Vorteil zu meiner jetzigen Konfiguration?

3. Oder ist vielleicht die Logitech Z 5400 der Grund allen Übels?

Eigene Überlegungen. Vielleicht könnt Ihr das ja kommentieren.

Früher hatte ich meinen PC per Digitaler Verbindung mit einem Denon AVR-1804 Receiver verbunden. An diesen hingen folgende Komponenten: Canton LE 109, LE 103, LE 105 CM, AS 25 SC Subwoofer.

Da hatte ich tollen Klang. Nun sind Canton LS + Sub sowie der Denon DD Receiver ins Wohnzimmer gelandet.

Änderungsvorschläge
1.
Ich könnte meinen PC mit einem DD Receiver verbinden und an diesen z.B. LS der Firma Teufel hängen. z.B. das Teufel Concept R.

oder

2.
Ich kaufe mir eine Creative X-Fi XtremeMusic. Diese verbinde ich analog mit dem Teufel Concept R.

Welche Konfiguration würdet Ihr empfehlen? Ist ein separater DD Receiver z.B. von Denon im Encodieren besser als eine Creative Soundkarte?

Fragen über Fragen.

Greetings
GermanKraut77
GermanKraut77
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 04. Okt 2007, 20:50
Hi,

keine Ideen?

Greetings
GermanKraut77
AHtEk
Inventar
#3 erstellt: 04. Okt 2007, 21:54
fragen:

1/2. kann sein, eine 30€ soundkarte reicht da vollkommen, eine x-fi ist für musik total ungeeignet..

3. einfach testen, an einen 2. pc digital anschließen.. das nennt man dann z.b. fehlersuche...


Änderungsvorschläge:

erstmal testen, was da oben der grund ist... keine x-fi .. sag ich als x-fi besitzer

ein dd-receiver decodiert unter umständen besser
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kann mit dem bisherigen System keine lesbaren MP3-CDs mehr brennen
Django8 am 30.04.2015  –  Letzte Antwort am 23.05.2015  –  17 Beiträge
probleme mit konfig. der soundkarte
berlinerton am 07.01.2008  –  Letzte Antwort am 07.01.2008  –  2 Beiträge
Neues 5.1 System für PC
High_Fish am 14.02.2007  –  Letzte Antwort am 02.03.2007  –  59 Beiträge
PC-5.1-System für 100? gesucht
FantomXR am 03.05.2008  –  Letzte Antwort am 03.07.2008  –  73 Beiträge
Kaufberatung 5.1 System für unter 500 EUR
schmalle387 am 31.03.2009  –  Letzte Antwort am 01.04.2009  –  2 Beiträge
Kaufberatung Soundkarte 5.1 unter Vista
Mathias71 am 11.10.2008  –  Letzte Antwort am 14.10.2008  –  3 Beiträge
5.1 Surround unter Win 7
DjR0b am 17.09.2009  –  Letzte Antwort am 17.09.2009  –  2 Beiträge
X-Fi --> Titan --> CEM und ein paar Fragen zur Konfig
smux am 02.04.2006  –  Letzte Antwort am 03.04.2006  –  2 Beiträge
5.1 system an 5.1 Soundkarte?
alpii am 28.10.2004  –  Letzte Antwort am 24.11.2004  –  7 Beiträge
Suche 5.1 Sorround System
manollo139 am 02.08.2007  –  Letzte Antwort am 04.08.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Denon
  • Logitech

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 27 )
  • Neuestes MitgliedAmAnfangWarDerTon
  • Gesamtzahl an Themen1.345.949
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.242