Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Fragen zum PC-Sound

+A -A
Autor
Beitrag
Umbra
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Okt 2007, 12:52
Hallo an alle!
Dies sei mein erstes Thema, habe aber gleich ein paar Fragen.

In meinem aktuellen Rechner befindet sich eine Creative Labs X-Fi, habe diese momentan mit einem schon etwas teureren 3,5 Klinkenkabel an eine Logitech Z-4 angeschlossen - habe im Gegensatz zum beiliegenden Kabel doch ein besseres Klangbild erreichen können. (Das aktuelle Kabel ist ein Hama 3,5 Klinkenkabel für 13,- / 14,- € - hab' den Preis jetzt nicht im Kopf) und frage mich, ob ich durch ein noch besseres (teureres?) Kabel vielleicht noch einen besseren Klang erhalten könnte. Oder reicht mein Aktuelles vollkommen aus?

Und meine zweite Frage ist:
Ich kaufe mir demnächst einen neuen PC, dieser wird aber vorraussichtlich nur über Onboardsound verfügen (aus Kostengründen) - allerdings kann ich meine heißgeliebte X-Fi dort nicht einbauen, aufgrund der Garantieklausel. Ich weiß es gibt einen Adapter der mir zumindest den Crystalizer zu Verfügung stellt (wobei dieser natürlich bei vollem Anschlag den Sound "überspitzt"), was zumindest einen besseren Klang geben würde. Nur möchte ich mir diesen Aufgrund des Preises nicht extra kaufen - gibt es unter Umständen eine Software, die mir den Klang dann etwas verbessern könnte?

Danke im Vorraus,
Umbra


[Beitrag von Umbra am 05. Okt 2007, 12:53 bearbeitet]
olou
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 05. Okt 2007, 12:57
Hallo

Wiso ist der klang nicht gut?
Krakst es oder so?
Memph1s
Stammgast
#3 erstellt: 05. Okt 2007, 13:08
hi,
ich würde mir auf jedenfalldie soundkarte trotzdem einbauen, wenn etwas kaputtgeht kannste die immernoch rausnehmen und das teil einschicken, es sei denn die versiegeln das gehäuse.
wie hat sich denn der klangunterschied zwischend en kabeln bemerkbar gemacht? kann mir ehrlichgesagt nicht vorstellen dass das soviel bringt

Umbra
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 05. Okt 2007, 13:15

Partypilot schrieb:
hi,
ich würde mir auf jedenfalldie soundkarte trotzdem einbauen, wenn etwas kaputtgeht kannste die immernoch rausnehmen und das teil einschicken, es sei denn die versiegeln das gehäuse.
wie hat sich denn der klangunterschied zwischend en kabeln bemerkbar gemacht? kann mir ehrlichgesagt nicht vorstellen dass das soviel bringt

:prost

Na gut, das ist auch eine Möglichkeit.
Also bei den Songs habe ich ein Verbesserung im Bass festgestellt (Nicht mehr so ein... "Bassmatsch" der dort herauskommt, also klarer getrennt), vor allen Dingen bei Doublebeats.
Hivemind
Inventar
#5 erstellt: 05. Okt 2007, 23:00
Du solltest dir vll in Zukunft aus Garantie Gründen deinen PC selber zusammenstellen bzw. irgendwo anders einen kaufen, wenn du noch nicht mal die Soundkarte ausbauen darfst Oo

Kann mir ehrlich gesagt auch keinen Klangunterschied vorstellen, wenn es krakst liegt es vll an der Erdung, dazu gibs hier schon so einige Threads also mal Suche benutzen.
Marsupilami72
Inventar
#6 erstellt: 05. Okt 2007, 23:16

Umbra schrieb:
...allerdings kann ich meine heißgeliebte X-Fi dort nicht einbauen, aufgrund der Garantieklausel.

Das ist völliger Quatsch!

Derartige Klauseln wurden schon vor Jahren von den Gerichten für null und nichtig erklärt - selbstverständlich darfst Du in jeden PC eine Soundkarte einbauen ohne den Garantieanspruch zu verlieren!
Hivemind
Inventar
#7 erstellt: 05. Okt 2007, 23:34
Gut das jmd das bestätigt, wäre sonst ganz schön crank
ich_mag_musik
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 05. Okt 2007, 23:48
HI

Vllt. hast du ein geschiermtes kabel verwendet was weniger stör anfälliger ist und hast damit natürlich dir einen kleinen klanglichen vorteil verschafft.

was ich dir aber empfelen kann so habe ich es gemacht und habe es auch bei behalten, wenn du über deinem pc musik hören möchtest dann kannst du auch eine normale onbordsoundkarte verwenden den lautstärke regler der Karte (onbord) auf ca 80%, und dann zu einem guten verstärker. wäre eine gute alternative und hat klanglich auch gute vorzüge.

p.s. Ist nur als anmerk zu verstehen nicht als optimalste lösung.


[Beitrag von ich_mag_musik am 05. Okt 2007, 23:49 bearbeitet]
Umbra
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 06. Okt 2007, 14:29

ich_mag_musik schrieb:
HI

Vllt. hast du ein geschiermtes kabel verwendet was weniger stör anfälliger ist und hast damit natürlich dir einen kleinen klanglichen vorteil verschafft.

was ich dir aber empfelen kann so habe ich es gemacht und habe es auch bei behalten, wenn du über deinem pc musik hören möchtest dann kannst du auch eine normale onbordsoundkarte verwenden den lautstärke regler der Karte (onbord) auf ca 80%, und dann zu einem guten verstärker. wäre eine gute alternative und hat klanglich auch gute vorzüge.

p.s. Ist nur als anmerk zu verstehen nicht als optimalste lösung.

Ich danke erst ein mal. Aber ich habe keinen Platz, mir einen schönen Verstärker hier hin zu stellen.
An alle anderen: Ebenfalls dankeschön.
Nun, ich muss jetzt sehen, was ich mache - entweder ein eigenes System oder das Angebot nehmen, das ich habe. *G*
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kabel für 5.1 Sound PC zum Reciever?
ralle_h am 19.12.2007  –  Letzte Antwort am 17.02.2010  –  30 Beiträge
bringt ein besseres pc -> amp kabel etwas?
SubMax am 29.05.2003  –  Letzte Antwort am 14.06.2003  –  5 Beiträge
Ein paar Grundsätzliche Fragen
easy77 am 07.02.2015  –  Letzte Antwort am 09.02.2015  –  3 Beiträge
realtek alc887 VS creative labs sound blaster x-fi xtrememusic
koetty am 05.01.2011  –  Letzte Antwort am 08.01.2011  –  8 Beiträge
Logitech z-5500 optisch an crative SB X-Fi
Tom9504 am 27.09.2009  –  Letzte Antwort am 29.09.2009  –  3 Beiträge
X-Fi Forte Treiberprobleme
Arkus am 15.04.2012  –  Letzte Antwort am 26.06.2012  –  11 Beiträge
Logitech Z-5500 + X-Fi XtremeMusic + Vista
master-rhymes am 12.08.2007  –  Letzte Antwort am 17.08.2007  –  2 Beiträge
Verschiedene Creative X-Fi Versionen
MatMel am 15.01.2007  –  Letzte Antwort am 18.01.2007  –  6 Beiträge
PC - X-fi Gamer + Decoderstation = Welches Kabel?
Markw21 am 21.03.2008  –  Letzte Antwort am 23.03.2008  –  9 Beiträge
Logitech Z-5450 Fragen
R3 am 07.05.2007  –  Letzte Antwort am 09.05.2007  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Logitech

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedserge1857
  • Gesamtzahl an Themen1.345.662
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.419