Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


PC Anlage 2.1 oder 5,1

+A -A
Autor
Beitrag
johny123
Stammgast
#1 erstellt: 05. Okt 2007, 17:19
Ich habe eine 5.1 Anlage für den PC von Tevion, da kann man sich schon alles denken .

Jetzt wollte ich mir eine neue anschaffen habe hier schon einiges von Logitech gehört..

Undzwar wird sie zum Filmeschauen und noch öfter für Musik hören benutzt.

Sehr teuer sollte sie nicht sein und 2.1 oder 5.1 weis ich noch da da eine 2.1 bei gleichem Preis bestimmt besser sein wird oder?

Also was könt ihr mir emfehlen?


[Beitrag von johny123 am 05. Okt 2007, 17:25 bearbeitet]
born2drive
Inventar
#2 erstellt: 05. Okt 2007, 17:33

johny123 schrieb:
Sehr teuer sollte sie nicht sein

teuer ist relativ. Bitte ein absoluter Wert.


johny123 schrieb:
Undzwar wird sie zum Filmeschauen und noch öfter für Musik hören benutzt.

Ich würde günstige Einsteigermonitore in Betracht ziehen, denn auf den gängigen 2.1 Tröten kann man beim besten Willen keine Musik hören. Wenn wir schon dabei wären; welche Musik hörst du?
johny123
Stammgast
#3 erstellt: 05. Okt 2007, 17:40
Also wieviel ich maximal ausgeben kann liegt erst fest wenn ich die Preislage der Systeme kenne.

Musik höre ich gerne RnB mit vieeeel Bass, aber sonst auch POP,Rock, Klassik... sogut wie alles aber öfter will ich mal so richtig Bass auf die Ohren!
StefanHuber
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 05. Okt 2007, 17:47

johny123 schrieb:
Also wieviel ich maximal ausgeben kann liegt erst fest wenn ich die Preislage der Systeme kenne.

Musik höre ich gerne RnB mit vieeeel Bass, aber sonst auch POP,Rock, Klassik... sogut wie alles aber öfter will ich mal so richtig Bass auf die Ohren!


Bass gehört in den Bauch/Brust und nicht auf die Ohren
johny123
Stammgast
#5 erstellt: 05. Okt 2007, 17:49
Da hast du recht
born2drive
Inventar
#6 erstellt: 05. Okt 2007, 17:55

johny123 schrieb:
Also wieviel ich maximal ausgeben kann liegt erst fest wenn ich die Preislage der Systeme kenne.


Such dir eine Preislage zwischen diesen



und diesen



aus.

johny123
Stammgast
#7 erstellt: 05. Okt 2007, 18:07
Dazwischen... 150€ höchstens!

MFG
lorenz4510
Inventar
#8 erstellt: 06. Okt 2007, 09:24
teufel concept E.
Gordenfreemann
Inventar
#9 erstellt: 06. Okt 2007, 09:29

teufel concept E.


da hast du Bass ohne Ende, und das beste 5.1 was man für das Geld bekommen kann!
lorenz4510
Inventar
#10 erstellt: 06. Okt 2007, 09:39
preis/leistung das beste würde ich sagen.
hast nen sub der ordentlich drücken kann.
und is gegenüber anderen billigsystemen nicht matschig.

klang is für filme super,
für musik auch gut.

und liegt unter deinen 150€

creative oder logitech haben nicht mal ansatzweise was dagegenzusetzen.
johny123
Stammgast
#11 erstellt: 06. Okt 2007, 18:49
Habe jetzt einiges darüber gelesen und es muss wirklich gut sein! Nur findet sich auf der Teufel Page nur das Concept E Magnum Power Edition und Concept E2 Wird das Concept E nicht mehr produziert? Und was kostet es ?

MFG


[Beitrag von johny123 am 06. Okt 2007, 18:53 bearbeitet]
Gordenfreemann
Inventar
#12 erstellt: 06. Okt 2007, 19:27
das "normale" CEM wird nicht mehr hergestellt, aber es lohnt sich bestimt die power edition. Zur Not gibs in der Bucht genug alte CEM, oder du fragst im Forum. Es gibt bestimmt genug die noch ein CEM haben...

....zb ich
johny123
Stammgast
#13 erstellt: 06. Okt 2007, 19:33
Und welches sollte ich mir den jetzt holen das Concpt E² oder Concept E Magnum Power edition?

Was hat das "alte" Concept E gekostet?
Gordenfreemann
Inventar
#14 erstellt: 06. Okt 2007, 19:36
das alte hat früher glaube ich 130-140 gekostet, bin mir aber nicht ganz sicher.



Und welches sollte ich mir den jetzt holen das Concpt E² oder Concept E Magnum Power edition?


Ich würde dir das E Magnum PE vorschlagen, wenn dein Budget begrenzt ist dann das E². Das ist eine Entscheidung die du für dich treffen musst
johny123
Stammgast
#15 erstellt: 06. Okt 2007, 20:07
Was ist den der Unterschied zwiswchen Concept E Magnum Power Edition UND Conspt F.

Da sind die Daten beim Woofer gleich! Aber C F kostet 60€ merh!
Gordenfreemann
Inventar
#16 erstellt: 06. Okt 2007, 20:36
kann ich so nicht sagen. In erster Linie wohl neues Design. Zu dem Concept F gibt es auch einen Thread, wo viele Leute die Ware wegen defekte zurückschicken mussten. Ist wohl noch nicht so ganz ausgereift. Ich glaube auch das dort ein Vergleich zum CEM zu finden ist, also einfach mal suchen
johny123
Stammgast
#17 erstellt: 06. Okt 2007, 20:50
Ok, dann werde ich mir das CE M PE nehmen.

Soll ich direkt bei teufel besteleln oder kreigt man es irgendwo billiger?


[Beitrag von johny123 am 06. Okt 2007, 20:53 bearbeitet]
Gordenfreemann
Inventar
#18 erstellt: 06. Okt 2007, 20:55
einfach mal ebay gucken.
johny123
Stammgast
#19 erstellt: 06. Okt 2007, 21:02
MAl ne Zwischenfrage. Kann ich für das Geld nicht eine "richtige" Anlage kaufen aus Verstärker und mind. 2 Boxen was mind. genausogut ist?
Gordenfreemann
Inventar
#20 erstellt: 06. Okt 2007, 21:07
nun ja für 200€ ist mehr drin. Aus deiner Aussage schließe ich mal das du lieber Musik hören möchtest, bei sitzplatz vorm PC ist 5.1 eh unnötig.

kleiner Vorschlag: Heco Victa 300/200 o. Magnat Monitor 220 und dann einen gebrauchten Stereo Amp vlt denon, yamaha.

Aber du solltest dich einfach mal nach Kompaktlausprechern umschauen, sie probehören und vergleichen. Dann natürlich nicht gleich kaufen, sondern dich über straßenpreise/internet informieren und/oder eine suche hier im Forum abgeben.
johny123
Stammgast
#21 erstellt: 06. Okt 2007, 21:20
Ja, in erster linie geht es um Musik mit viel Bass :-).
Aber 5.1 macht doch nicht wirklicj Sinn bei Musik oder und eine StereoAnlage wird auch billiger und besser sein?
johny123
Stammgast
#22 erstellt: 06. Okt 2007, 21:30
Alein eine Magnat Monitor 220 Box kostet 80€ x 2 =160 = genauso wie von Teufel die Anlage nur ohne Verstärker etc

Aber werde ich mit der Teufel Anlage besseren Sound haben als mit einem Dennon verstärker und den oben gennanten Boxen in dem Preisbereich um 200€ ?
Gordenfreemann
Inventar
#23 erstellt: 06. Okt 2007, 22:21
musikalisch gesehen nein. Und wie kommst du nur auf solche Preise? 2x80€, die kosten paar 80€ und dann noch nen AMP für 120€ und das wars
johny123
Stammgast
#24 erstellt: 07. Okt 2007, 10:00
Aber so einen Bass werde ich mit dem Stereo Boxen und dem Dennon Verstärker werde ich nicht so einen guten Bass haben als mit dem Teufel System?
born2drive
Inventar
#25 erstellt: 07. Okt 2007, 10:50

johny123 schrieb:
Aber so einen Bass werde ich mit dem Stereo Boxen und dem Dennon Verstärker werde ich nicht so einen guten Bass haben als mit dem Teufel System?

Bitte nochmal...
johny123
Stammgast
#26 erstellt: 07. Okt 2007, 11:03
Ups da war ich wohl durcheinander

Also so einen gute bass wie beim CEM PE werde ich mit einem Stereo Receiver von Dennon + 80 Lautsprecher nicht bekommen oder?
Gordenfreemann
Inventar
#27 erstellt: 07. Okt 2007, 11:19
das kann man so doch garnicht vergleichen. Wenn du dich für Stereo entscheidest (ohne Sub) wird es wohl nicht so basslastig werden wie mit dem CEM PE aber für Musik reicht das meistens aus und der Sub ist eher nervend (wenn er falsch eingestellt ist) außerdem kannst du doch jederzeit einen Sub hinzufügen und das Ergebnis wird aufjedenfall besser sein als mit dem CEM
born2drive
Inventar
#28 erstellt: 07. Okt 2007, 12:04

Gordenfreemann schrieb:
das kann man so doch garnicht vergleichen. Wenn du dich für Stereo entscheidest (ohne Sub) wird es wohl nicht so basslastig werden wie mit dem CEM PE aber für Musik reicht das meistens aus und der Sub ist eher nervend (wenn er falsch eingestellt ist) außerdem kannst du doch jederzeit einen Sub hinzufügen und das Ergebnis wird aufjedenfall besser sein als mit dem CEM

Meine ich auch.

Mit dem Teufel wirst du viel Bass bekommen, aber guter Bass?

Zudem reichen die Tieftöner von einigermassen anständigen Boxen tief genug für Musik.

Ich würde mal darauf tippen, dass du mit zwei ordentlichen Kompakten mehr und besseren Bass haben wirst, als mit dem aktiv gequälten 13cm TT in deinem Tevion. ^^


[Beitrag von born2drive am 07. Okt 2007, 12:05 bearbeitet]
johny123
Stammgast
#29 erstellt: 07. Okt 2007, 12:13
Zurzeit habe ich ja die Tevion 5.1 Anlage die hat auch 3 Kabel und die habe ich durch Adapter zu einem Gemacht um meinen iPod anzuschliesen. So sieht das ganze aus

Und so will ich dei Teufel Anlage auch beteriben für Musik...


[Beitrag von johny123 am 07. Okt 2007, 12:14 bearbeitet]
born2drive
Inventar
#30 erstellt: 07. Okt 2007, 12:53

johny123 schrieb:



Ich würde dir zu zwei gescheiten Stereo-LS raten.

denn:

[[[Standardantwort Nummer 237jk95.34x2'2e58.saa]]]:

Einen Geldbetrag X durch 5(6) LS ¦ weniger Qualität/Box als ¦ Gelbbetrag X durch 2 LS.

Zumal du ja nur Musik hörst (Stereo).
johny123
Stammgast
#31 erstellt: 07. Okt 2007, 13:40
Aber das Teufel System hat einen guten Subwoofer (300 Watt Sinus Leistung) Und bei Stereo Anlage bekomme ihc sowas für das Geld bestimmt nicht!?
Gordenfreemann
Inventar
#32 erstellt: 07. Okt 2007, 14:13
das kauf dir das Teufel Set doch. Du musst uns nicht überzeugen, sondern nur dich selber.
johny123
Stammgast
#33 erstellt: 07. Okt 2007, 14:19
Ich bin mir ja nicht sicher! Deshalb frage ich euch ja...

Was kaönt ihr mir als Stereo Receiver + 2 Boxen empfehlen was in dem Preisbereich von CEM PE ist?

MFG
Gordenfreemann
Inventar
#34 erstellt: 07. Okt 2007, 14:33
so pauschal kann man das schwer sagen. In jedemfall wirds gebraucht sein müssen. Darum kann ich (oder jeder) kaum spezielle Lautsprecher bzw Stereo Amp nennen, da man nie vorher weiß zu welchem Preis sie angeboten werden. Darum informier dich erst bei der Bucht oder im forum unter biete. Wenn du was passendes gefunden hast, zeigst du uns das und helfen dir dann weiter
born2drive
Inventar
#35 erstellt: 07. Okt 2007, 14:57

johny123 schrieb:
Aber das Teufel System hat einen guten Subwoofer (300 Watt Sinus Leistung) Und bei Stereo Anlage bekomme ihc sowas für das Geld bestimmt nicht!?

JUHUUU.

Schaffen wir das Forum ab, und bestimmen die LS nach der Belastbarkeit!
Pizzaro
Inventar
#36 erstellt: 07. Okt 2007, 15:30
Wenn du viel Bass haben willst bringt dir eine 2.0 Anlage für 200 Euro auch nicht wirklich viel. Dann lieber wirklich das Teufel, das hat für den Preis sehr guten Bass.
Gordenfreemann
Inventar
#37 erstellt: 07. Okt 2007, 15:40
meine Meinung

Wenn für dich Bass alles ist nimm das CEM, macht auch eine sehr gute Figur bei Heimkino.

Wenn du aber viel Musik hörst und dir die paar Euro nichts ausmachen kauf dir zwei Kompakte und dazu nen Amp. Musik technisch das beste.
johny123
Stammgast
#38 erstellt: 07. Okt 2007, 16:20
Noch ein Zwischenfrage, kann man an einen Stereo Verstärker überhaupt einen Subwoofer anschlisen?

Also eigenen Kanal wird es wohl nicht geben oder?

Aber wie schliest man sonst einen Subwoofer an einen Stereo Receiver? Wenn das überhaupt geht.

MFG
johny123
Stammgast
#39 erstellt: 09. Okt 2007, 18:03
Ich kann mich nciht entscheiden kaufen oder nicht???

Wie lange dauert den die Lieferzeit? Werde ich sie noch diese Woche bekommen?
Gordenfreemann
Inventar
#40 erstellt: 09. Okt 2007, 18:24

Wie lange dauert den die Lieferzeit? Werde ich sie noch diese Woche bekommen?


Wir sind zwar gut aber nicht Gott, woher sollen wir wissen wie lange Teufel braucht dir das System zu schicken?
johny123
Stammgast
#41 erstellt: 09. Okt 2007, 19:15
Ok, habe nur öfters gelsene das sie mehrerer Wochen brauchen..

Jetz ist mir noch eine möglichkeit eingefallen. Undzwar will ich ja das CEM PE wegen dem gutem Bass (Sibwoofer vorhanden).
Aber warum nciht einfach einen Aktiv Subwoofer kaufen?

Ist er ok http://cgi.ebay.de/M...QQrdZ1QQcmdZViewItem
Und er muss doch um längen besser als der von teufel sein oder?
Gordenfreemann
Inventar
#42 erstellt: 09. Okt 2007, 19:23
puuuuh,

mhmm wie soll ich das sagen: NÖ

Ganz einfach, der Sub ist perfekt auf die Satelliten abgestimmt ist zudem VOLLAKTIV, das heißt neben einer eigenen Endstufe verfügt der CEM Sub über noch weiter 5 Endstufen um die Satelliten zu betreiben und dein genannter Sub hat diese Möglichkeit nicht. AUßERDEM ist die Mebranfläche deutlich kleiner als die des CEM was schonmal darauf schließen "kann" das der CEM besser ist.
NOCHWAS: Das Cem Power Edition bietet keinen stärkeren Bass als der normale CEM sondern die Endstufen wurden ledigtlich überarbeitet um die Wärmeentwicklung bei höheren Lautstärken nachzuwirken. (Quelle: Teufel)

Das mit der Lieferzeit ist auch sehr individuell, bei meinen Bestellungen waren es höstens 3-4 Tage (per Nachnahme), du wirst vorher auch über die Lieferzeit per PDF informiert. Und ein bisschen Geduld hast du ja auch.
h5n1_1991
Stammgast
#43 erstellt: 10. Okt 2007, 14:57
Hey,

Naja, das mit der Lieferzeit ist bei Teufel verschieden... Mein Dad hat sich vor zwei Wochen das Concept S bestellt. Heute bei Teufel angerufen und die sagen, dass es erst Ende Oktober versandfertig sein wird... Eine Frechheit! Und es hieß 3-5 Arbeitstage....

MfG
h5n1
Gordenfreemann
Inventar
#44 erstellt: 10. Okt 2007, 15:08
Ganz ehrlich, ich kann dein Leid verstehen. Ich habe mir Freitag von einem Hifi-Mitglied ein paar Canton GLE 409 gekauft. Leider (dank DHL) kamen sie erst heute an. Er und ich haben so mit Montag gerechnet und als sie dann nicht da waren bin ich fast durchgedreht.
h5n1_1991
Stammgast
#45 erstellt: 10. Okt 2007, 15:25
Ja ist halt echt scheisse, weil man sich halt drauf einstellt... wenigstens wenn sie eine E-Mail schicken würden - dann wär ja alles OK. Aber so, wartet man und wartet man und muss bei denen anrufen - das sollten die von sich aus machen...
Naja - Schicksaal
johny123
Stammgast
#46 erstellt: 11. Okt 2007, 16:06
Hab dennen eine Mail geschickt die habe gesagt das CEM PE in silber binnen 3-5 Werkstagen da ist und das Silberne in der Produktion ist und erst ab November geliefert wird...
lorenz4510
Inventar
#47 erstellt: 13. Okt 2007, 22:37
in der weihnachtszeit hat teufel lieferschwierigkeiten, 6 wochen wartezeit keine seltenheit.

wiso rufst nicht an, die dame am telefon is sehr nett.
kann dir fast alle deine fragen beantworten.


die info is aber für leute gedacht, die nur sowas zum musikhören suchen.

das concept c,
währe auch noch ne überlegung wert.

is von der abstimmung besser zum, nur musik hören.

aber wenst auch filme damit schaust, und 5.1 haben willst is das natürlich hinfällig.


[Beitrag von lorenz4510 am 13. Okt 2007, 22:43 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
5,1 anlage per hdmi am pc
bennybest am 07.02.2013  –  Letzte Antwort am 09.02.2013  –  2 Beiträge
Günstige 2.1-Anlage für PC
auto90 am 25.09.2008  –  Letzte Antwort am 26.09.2008  –  7 Beiträge
Hifi-Anlage oder 2.1 Soundsystem
Fire_burner am 05.05.2009  –  Letzte Antwort am 11.06.2009  –  36 Beiträge
Kaufberatung 2.1 für PC
hyperrr am 19.05.2009  –  Letzte Antwort am 20.05.2009  –  13 Beiträge
5,1 Sound von PC an Verstärker
screamac am 07.10.2004  –  Letzte Antwort am 24.08.2006  –  30 Beiträge
Beste 2.1 Anlage
laufzeit am 17.10.2008  –  Letzte Antwort am 17.10.2008  –  2 Beiträge
Stereoverstärker & Regalboxen oder aktive 2.1 Anlage (Logitech etc) für PC?
DFY am 28.10.2006  –  Letzte Antwort am 29.10.2006  –  6 Beiträge
2.1 oder 5.1 für meinen PC
ZimbuS am 08.02.2009  –  Letzte Antwort am 09.02.2009  –  15 Beiträge
2.1 oder 7.1 Lautsprechersystem für den PC?
Chef-Stef am 03.11.2006  –  Letzte Antwort am 09.11.2006  –  15 Beiträge
2.1 Anlage für PC / Musik
creatzs am 24.01.2009  –  Letzte Antwort am 27.01.2009  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Heco
  • Loewe
  • Magnat
  • Teufel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 11 )
  • Neuestes Mitglied*Civer*
  • Gesamtzahl an Themen1.345.003
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.209