Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Soundkarten Empfehlung

+A -A
Autor
Beitrag
dmx86
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 07. Okt 2007, 10:21
Hi
da ich im moment mein Concept F mit einer Onboard sounkarte betreibe, genauer gesagt is es laut Beschreibung ein 6-Kanal AD1985 AUDIO Codec.

Nun meine Frage, lässt sich mit einer Soundkarte wie z.B. der gelobten Creative X-Fi Xtreme Music vom Klang her mehr rausholen? Ich habe mir da schon ein paar Tests durchgelesen und bin schon recht begeistert von den Einstellmöglichkeiten.

Oder gibt es mittlerweile was neueres und besseres?

Also ich möcht mein Concept F voll auslasten, empfehlt mir was
a'ndY
Inventar
#2 erstellt: 07. Okt 2007, 10:31
Das kommt ganz darauf an ob du damit Spielen willst, oder eher Musik hören und DVDs schauen
Maui74
Inventar
#3 erstellt: 07. Okt 2007, 10:48
Hallo!

Die Anschaffung einer neuen (=teureren) Soundkarte lohnt sich zur Wiedergabe von Filmton & Musik in Verbindung mit dem CF nicht.
Bei Games sieht es anders aus, aber da gäbe es dann auch andere Soundkarten, die noch besser geeignet wären.

Gruß,
Maui.
Nobelknobel
Stammgast
#4 erstellt: 07. Okt 2007, 10:58
Also ich hatte früher das Logitech Z-2300 (2.1 System mit 200W)und hab mit der Soundkarte schon eine ziemliche Verbesserung der Musikqualiät gespürt.

Und die ganzen Einstellungsmöglichkeiten sind auch cool

Also die 70€ oder was die kostet auszugeben lohnt sich auf jeden Fall.


Da gibts auch paar Testberichte über die Karte:
http://www.ciao.de/E...treme_Music__2171797

Der zweite von oben is von mir
dmx86
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 07. Okt 2007, 11:34
Also von der Häufigkeit her, Musik > Games > und DVD's.
a'ndY
Inventar
#6 erstellt: 07. Okt 2007, 11:39
Dann würde ich dir die XFi Xtreme Gamer empfehlen, die hat ein gutes Preis/Leistungsverhältnis, und kann alles was du brauchst
Nobelknobel
Stammgast
#7 erstellt: 07. Okt 2007, 17:47
Naja die X-Fi Xtreme Music is glaub ich fast die gleiche wie die Gamer und kostet auch genauso viel.

Nur die Xtreme Music ist etwas größer und da kann man auch noch so Erweiterungen wie dieses Front-Laufwerk einbauen wenn man es mal braucht.

Edit: Ich glaub die Xtreme Music ist sogar noch weng besser.
Die hat nämlich noch vergoldete Anschlüsse fällt mir grad auf


[Beitrag von Nobelknobel am 07. Okt 2007, 18:09 bearbeitet]
a'ndY
Inventar
#8 erstellt: 07. Okt 2007, 20:17
Na wenn sie wirklich genauso viel kostet okay, aber 10 € mehr wäre sie mir nicht wert

Die vergoldeten Anschlüsse machen natürlich gleich nen riesen Unterschied, damit klingen dann nämlich sogar billige 50 € Hupen besser
dmx86
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 07. Okt 2007, 21:05

Maui74 schrieb:
Hallo!

Die Anschaffung einer neuen (=teureren) Soundkarte lohnt sich zur Wiedergabe von Filmton & Musik in Verbindung mit dem CF nicht.


Die Behauptung macht mich jetzt stutzig
Nobelknobel
Stammgast
#10 erstellt: 07. Okt 2007, 21:28

Bonehunter22 schrieb:
Na wenn sie wirklich genauso viel kostet okay, aber 10 € mehr wäre sie mir nicht wert

Die vergoldeten Anschlüsse machen natürlich gleich nen riesen Unterschied, damit klingen dann nämlich sogar billige 50 € Hupen besser ;)


Ich wollts ja nur mal anmerken

Falls du irgendwann dastehst und mal eine Gitarre oder sonstwas an deinen PC anschließen willst oder mehr Ausgänge brauchst dann bist du froh wenn du das Front-Modul noch einbauen kannst. (Und das dann hoffentlich billiger ist als jetzt).
Maui74
Inventar
#11 erstellt: 08. Okt 2007, 08:50

dmx86 schrieb:
Die Behauptung macht mich jetzt stutzig :?

War auch so gedacht....
Nein, ernsthaft - das CF von Teufel ist nun wirklich nicht gerade High-End, eher schon "Low-End". Ich verwende auch gerne den Begriff "Elektroschrott" für derartige Teile, aber sei mir bitte nicht böse dafür.
Die Soundkarte, egal welche Du Dir holst, wird auch nicht viel mehr aus den Boxen herausholen können.

Wenn Du also unzufrieden mit dem Klang bist, dann kauf Dir vernünftige Lautsprecher, da ist das Geld weitaus besser investiert. Eine neue Soundkarte ist z.Zt. für Dich nur sinnvoll, wenn Du zusätzliche Features wie z.B. EAX nutzen willst.

Gruß,
Maui.
Nobelknobel
Stammgast
#12 erstellt: 08. Okt 2007, 16:58
Naja da muss ich mal wieder Widersprechen

Ich weiß ja, dass das hier ein Hifi-Forum aber die Lautsprecher sollte man mal mit den üblichen PC-Lautsprechern vergleichen. Und da gehören sie denk ich mal schon zu den besten die zu kriegen sind.

Auf jeden Fall: Mit dieser X-Fi Soundkarte kann man meiner Meinung nach aus jeden Lautsprechern noch mal ordentlich was rausholen.

Zum einen gibts ja diesen 24bit-Crystalizer oder wie das heißt.. naja manche behaupten ja das das auch nur ein Equalizer ist der die höhen und Bass mehr betont.(Die von Creative preisen das ja als ganz neue Technologie an die die Musik auf 24bit Qualität bringen soll... Aber daran hab ich sogar meine Zweifel^^)
Selbst wenns so ist: Das Ding taugt was.
Die Musik klingt dadurch meiner Meinung nach damit wesentlich besser also besser, lebendiger und so als die Funktionen von Mp3-Playern die ähnliches bewirken.
Ich hör nur noch mit 24bit-Crystalizer auf 100% gedreht

Und allein wegen den ganzen Einstellungsmöglichen ist es auch schon sinnvoll die Karte zu kaufen.
Da kann man zum Beispiel den Abstand, Winkel und Pegel der einzelnen Lautsprecher zum Hörer exakt einzustellen. Wie bei nem AV-Receiver halt.

Jo weiterhin:

Für 70€ Aufpreis wirst du wohl kaum bessere "vernünftige" Lautsprecher finden.


[Beitrag von Nobelknobel am 08. Okt 2007, 16:59 bearbeitet]
sn0opy
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 08. Okt 2007, 18:12

Die Musik klingt dadurch meiner Meinung nach damit wesentlich besser also besser, lebendiger und so als die Funktionen von Mp3-Playern die ähnliches bewirken.

'der glaube ist's, der selig macht.' oder vielleicht auch 'ignorance is bliss'.
a'ndY
Inventar
#14 erstellt: 08. Okt 2007, 19:00

Nobelknobel schrieb:

Bonehunter22 schrieb:
Na wenn sie wirklich genauso viel kostet okay, aber 10 € mehr wäre sie mir nicht wert

Die vergoldeten Anschlüsse machen natürlich gleich nen riesen Unterschied, damit klingen dann nämlich sogar billige 50 € Hupen besser ;)


Ich wollts ja nur mal anmerken


Und das zurecht!


Maui74 schrieb:

dmx86 schrieb:
Die Behauptung macht mich jetzt stutzig :?

War auch so gedacht....
Nein, ernsthaft - das CF von Teufel ist nun wirklich nicht gerade High-End, eher schon "Low-End". Ich verwende auch gerne den Begriff "Elektroschrott" für derartige Teile, aber sei mir bitte nicht böse dafür.
Die Soundkarte, egal welche Du Dir holst, wird auch nicht viel mehr aus den Boxen herausholen können.

Wenn Du also unzufrieden mit dem Klang bist, dann kauf Dir vernünftige Lautsprecher, da ist das Geld weitaus besser investiert. Eine neue Soundkarte ist z.Zt. für Dich nur sinnvoll, wenn Du zusätzliche Features wie z.B. EAX nutzen willst.

Gruß,
Maui.


Es kommt natürlich auch immer darauf an mit was du es vergleichst Und wenn du das Preis/Leistungsverhältnis hernimmst (die einzige Aussagekraft in dem Fall), ist es ausgezeichnet. Klar stinkts gegen doppelt so teure Boxen ab, aber für den Preis bietet es eine wirklich respektable Gegenleistung.
Nobelknobel
Stammgast
#15 erstellt: 08. Okt 2007, 20:19

sn0opy schrieb:

Die Musik klingt dadurch meiner Meinung nach damit wesentlich besser also besser, lebendiger und so als die Funktionen von Mp3-Playern die ähnliches bewirken.

'der glaube ist's, der selig macht.' oder vielleicht auch 'ignorance is bliss'.


Also da du so einen Kommentar abgibst nehm ich mal an, dass du selbst diese Karte besitzt oder sie zumindest mal paar Stündchen mit diversen mp3-playern verglichen hast...


Wie gesagt.. wenns einem nicht gefällt ist die Soundkarte auch ohne dieses Feature ihr Geld wert




Es kommt natürlich auch immer darauf an mit was du es vergleichst Und wenn du das Preis/Leistungsverhältnis hernimmst (die einzige Aussagekraft in dem Fall), ist es ausgezeichnet. Klar stinkts gegen doppelt so teure Boxen ab, aber für den Preis bietet es eine wirklich respektable Gegenleistung.


Ja sowas in der Art wollt ich auch sagen
sn0opy
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 08. Okt 2007, 21:48

Wie gesagt.. wenns einem nicht gefällt ist die Soundkarte auch ohne dieses Feature ihr Geld wert


Für nen gamer vielleicht, für hi-fi-audio auf gar keinen fall.
Nobelknobel
Stammgast
#17 erstellt: 09. Okt 2007, 13:06

sn0opy schrieb:

Wie gesagt.. wenns einem nicht gefällt ist die Soundkarte auch ohne dieses Feature ihr Geld wert


Für nen gamer vielleicht, für hi-fi-audio auf gar keinen fall.



Naja da du entgegen allen Tests immer noch der Meinung bist die Karte hat keinen besseren Klang als billige Onboard Soundkarten kann ich dir auch nicht mehr helfen
sn0opy
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 09. Okt 2007, 13:13
[quote]Naja da du entgegen allen Tests immer noch der Meinung bist die Karte hat keinen besseren Klang als billige Onboard Soundkarten kann ich dir auch nicht mehr helfen[/quote]

das habe ich an keiner stelle behauptet. wenn du schon versuchst, deinen standpunkt zu verteidigen, dann solltest du dir wenigstens die mühe machen, meine argumente zu verstehen und nachzuvollziehen - nebelkerzen anzünden ist sinnlos.


[Beitrag von sn0opy am 09. Okt 2007, 13:13 bearbeitet]
Nobelknobel
Stammgast
#19 erstellt: 09. Okt 2007, 13:19

sn0opy schrieb:

das habe ich an keiner stelle behauptet. wenn du schon versuchst, deinen standpunkt zu verteidigen, dann solltest du dir wenigstens die mühe machen, meine argumente zu verstehen und nachzuvollziehen - nebelkerzen anzünden ist sinnlos.



Ich weiß ja nicht was du mit " ...für hi-fi-audio auf gar keinen fall" sagen willst.

Wenn man natürlich unter "Hi-fi-audio" Anlagen und Verstärker ab 1000€ versteht kann die Karte da natürlich nicht mithalten.


Trotzdem wirst du für 70€ keine besser Möglichkeit finden den Klang der Boxen zu verbessern.
sn0opy
Hat sich gelöscht
#20 erstellt: 09. Okt 2007, 13:28

Trotzdem wirst du für 70€ keine besser Möglichkeit finden den Klang der Boxen zu verbessern.

für nichtmal die hälfte gibt's auf ebay gebrauchte terratec aureon space/universe, die vernünftige analog-ausgänge haben und für spätere aufrüstung brauchbare digitalausgänge haben. das wäre audiotechnisch die bessere entscheidung als eine creative - creative macht eigentlich nur dann sinn, wenn man umbedingt EAX 5 braucht.
falls man digitale eingänge am receiver hat und gute audioqualität von musik/DVDs mehr schätzt als ein paar mehr audioeffekte bei games, dann reicht im übrigen schon eine 15€-terratec-karte vollkommen aus, siehe anderer thread.
Nobelknobel
Stammgast
#21 erstellt: 09. Okt 2007, 13:43
Naja meinetwegen.

Die Analog-Ausgänge der X-Fi sind halt schon noch ein Stück besser (Rauschabstand und Klirrfaktor oder so) aber die von der terratec aureon werden wohl auch reichen.

Nur hast du bei der X-Fi halt noch ein großes Software-Paket dabei und viel mehr Einstellungsmöglichkeiten.

Aber hast schon Recht die braucht man zum "Hi-fi-audio-Genuss" ja nicht

Und bei der X-Fi ist halt leider auch kein Digitalausgang dabei... Den muss man sich dann teuer mit dieser Frontkonsole erkaufen (Die glaub ich fast teurer is als die eigentliche Karte) das is schon weng dumm.

Aber ich hab ja eh keinen Verstärker zum anschließen und ich muss sagen die Audioeffekte bei den Games sind echt genial
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Creative X-Fi Extreme Music
RockfordFosgate am 30.11.2005  –  Letzte Antwort am 17.11.2008  –  168 Beiträge
Soundkarte f. Teufel Concept F
arctic* am 01.12.2009  –  Letzte Antwort am 01.12.2009  –  2 Beiträge
Creative X-Fi Xtreme Audio - Frequenzweiche / Splitten?
Hifi_panzer3000 am 26.06.2009  –  Letzte Antwort am 29.06.2009  –  2 Beiträge
Creative X-Fi Xtreme Music Problem
RockfordFosgate am 28.07.2006  –  Letzte Antwort am 28.07.2006  –  2 Beiträge
Frage: Creative Xmod X-Fi Xtreme Fidelity.
frankie_four am 24.02.2007  –  Letzte Antwort am 25.02.2007  –  2 Beiträge
Creative X-Fi Xtreme Music gut genug ?
durst99 am 24.05.2010  –  Letzte Antwort am 06.06.2010  –  8 Beiträge
Intel Soundkarte vs. X-Fi Xtreme Audio
merkutio_salazar am 03.09.2007  –  Letzte Antwort am 05.09.2007  –  7 Beiträge
Problem X-fi Music + Concept G
Denone-joghurt am 18.11.2007  –  Letzte Antwort am 29.11.2007  –  6 Beiträge
Creative X-Fi Xtreme Music
Ax89 am 07.10.2008  –  Letzte Antwort am 07.10.2008  –  9 Beiträge
Probs mit Creative X-Fi Extreme Music
-ToB1- am 04.09.2010  –  Letzte Antwort am 15.09.2010  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Logitech

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 40 )
  • Neuestes Mitgliedfestus64
  • Gesamtzahl an Themen1.346.108
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.870