Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Innenleben für ca. 200€ ?

+A -A
Autor
Beitrag
Graupe
Stammgast
#1 erstellt: 19. Okt 2007, 11:08
Hallo,
das Mainboard vom Rechner meiner kleinen Schwster hat sich verabschiedet...
Es ist nen altes Sockel A Board mit nem 2000er AMD gewesen, 64MB Graka, 1024MB DDR-RAM.
Also das neue schon von ab

Habe mich schon lange nicht mehr mit dem Thema auseinander gesetzt, deswegen hoffe ich auf eine wenig Hilfe von Euch.

Ich habe ebenfalls nen alten PC mit nem 3000er P4, 128MB Graka (AGP), 1GB RAM (333).....

Jetzt meine überlegung, einfach nen neues/altes Board für meine Schwester besorgen oder Ihr aus beiden Rechnern einen zusammenbasteln und mir nen paar neue Komponeten besorgen.
Axo, meine Schwester ist 12 Jahre alt und brauch nicht den Hochleistungsrechner ;-)

Joa, und da stehe ich nun
Nen wenig bei Alternate geschaut und muss Festellen >Ich Habe NULL Plan<

Also zu 80% Brauche ich meinen PC zum Surfen Restlichen 20% zum Spielen, aber das kommt sehr selten vor sollte aber möglich sein ^^

Da mir mein mom Tower auch viel zu groß ist, hätte ich auch gernen nen sehr kleines Gehäuse und auch nen µATX-Board.

Wie weit komme ich da mit ca. 200Euronen ?

µATX-Board, CPU&Kühler, RAM, GraKa.... sind gesucht.
Danke für eure Hilfe !!!
Gruss Graupe
Memph1s
Stammgast
#2 erstellt: 19. Okt 2007, 11:21
such maa bei ebay nach dem qdi kuzoz board fuer sockel a, hab ich vor etwa einem jahr fuer 13€ erstanden, wenn der rest der hardware noch ganz is, wäre das die beste/billigste lösung
HiFi_Addicted
Inventar
#3 erstellt: 19. Okt 2007, 11:33
Um 200€ bekommst einen nackte tray Dualcore CPU, oder den Arbeitsspeicher + CPU Kühler, oder Board + Festplatte.

Von den teilen die du hast ist eigentlich nix mehr zu gebrauchen in Zeiten von DDR2-Ram und PCI-Express Grafik.

400€ solltest du schon ansetzen für einen halbwegs brauchbaren Rechner. Wenn du auch spielen willst gehts eher schon Richtung 800-1000€

S.T.A.L.K.E.R.: Shadow of Chernobyl rennt auf meiner 1000€ Kiste die zwischen Juli und September entstanden ich nich mal richtig mit den höchsten Grafiksetting @ 1280x1024 32Bit

MfG Christoph
Graupe
Stammgast
#4 erstellt: 19. Okt 2007, 12:35
Danke für eure Antworten !
Also zum Spielen habe ich ja cuh noch ne Xbox 360, PS3 und WII Deswegen lege ich da jetzt nicht so großen wert drauf.
Hmm, also 300 Euro wäre meine Schmerzgrenze....
Was ne GraKa angeht muss es nicht der überbringer sein, aber ne neue AGP lohnt sich halt garnicht und auch RAM technisch isses vorbei....Nen gutes Board mit dem Potential, um später so in ca 6 Monaten, das ganze nen wenig aufzurüsten wär so mein Plan.
Möchte halt keine Kohle für nen Kram ausgeben mit dem kein Blumentopf zu gewinnen ist.

Netzteil, Gehäuse, Festplatte, Laufwerke usw...werde ich erstmal weiter benutzen....


[Beitrag von Graupe am 19. Okt 2007, 12:36 bearbeitet]
Memph1s
Stammgast
#5 erstellt: 19. Okt 2007, 12:54
dann hol dir das neue gigabyte matx sockel am2 board mit dvi und vga anschluss. fuer deine ansprueche reicht wahrscheinlich die onboard grafik, dazu noch den 3,8 x2 und nen leisen kühler
Graupe
Stammgast
#6 erstellt: 19. Okt 2007, 14:17
Hmm, weiß zwar nicht 100%ig was du genau meinst...
Aber das mit der onboard Grafik ist keine schlechte überlegung.
Es ist doch möglich die onboard zu deaktivieren wenn ich ne Größere Karte hole oder ? Spart erstmal Geld und wer weiß ob ich was größeres brauche :-)

Also dann brauche ich nen Board mit onboard Grafik, CPU und RAM für um die 250Euro...
Memph1s
Stammgast
#7 erstellt: 19. Okt 2007, 14:23
jo klar das geht. gehn ma auf www.geizhals.at/de
und such dort ma nach den bauteilen
Graupe
Stammgast
#8 erstellt: 19. Okt 2007, 19:16
Hmm, habe mich jetzt für ein Board entschieden....
GigaByte MA69GM-S2H
Das schöne an dem Ding:
1 x VGA Ausgang
1 x DVI-I Ausgang
1 x HDMI


So, noch 170Euros Über....
Fehlen mir "nur" noch CPU+Kühler und Arbeitsspeicher.
Bin für jeden Tipp zu haben !!!

Axo, Gehäuse soll das hier werden --->
Thermaltake LANBox Lite
Memph1s
Stammgast
#9 erstellt: 20. Okt 2007, 11:51
hab letztens den xilence cpu kühler verbaut (5€ oderso) der is echt leise
Crouler
Stammgast
#10 erstellt: 23. Okt 2007, 01:14
Ich stand vor dem selben Problem wie du, dass mein MB abgeraucht ist, da ich noch nen 3gh sockel 939 hatte mit radeon 9800proagp.
Habe ich mir ne x800gt all in wonder pci-e und nen neues Board msi k8n neo4-f gekauft.
Jetzt wenn ich noch ein wenig Geld übrig habe kommt da für 50euro noch ein 4200+ rein.
Kostet nicht viel und wird für einen HTCP mit dem man auch mal ein bischen spielen kann reichen.

Den werde ich solange benutzen bis er totaö hinüber ist.


mfg

Stefan
Hivemind
Inventar
#11 erstellt: 23. Okt 2007, 18:26
Also am DDR2 RAM sollte es nicht scheitern, schau mal hier:
http://www.heise.de/...zeigen+&pixonoff=off
kriegst schon 512MB unter 10€! Da deine Graka sich auch etwas abzapft kannste für wenig Geld beruhigt 2GB kaufen.
Hatte gerade erst 4 x 512MB von Samsung für jeweils 13 nochwas gekauft - alles spotbillig
CPU siehe hier:
http://www.heise.de/...zeigen+&pixonoff=off
Würde ich dir zu der 3800+ EE Variante raten, der ist auch relativ einfach passiv zu betreiben, so dass nerviger Lüfter Sound wegfällt
Allerdings hast du wohl vergessen, dass der PC auch noch Strom braucht, sprich ein Netzteil nicht vergessen, falls du es wirklich leise haben willst kann ich dir nur zu einem semi passiven raten.
Festplatte wenn du nicht alte verwenden möchtest würde ich nach einer 250GB der neuesten Generation gucken, die sind mitlerweile im Einscheibendesign (sprich früher (ausgedacht) 3x83GB, heute 1x250GB), dadurch leiser, sparsamer, schneller, kühler...
Graupe
Stammgast
#12 erstellt: 24. Okt 2007, 15:40
Danke für eure Hilfe !
Mit dem Prozessor weiß ich mal garnicht weiter.....gibt so viele
Wollte max. 70 Euro ausgeben, da gefällt mir der 3800+ EE schon ganz gut.
Und Speichertechnisch würde ich dann gleich zu nem 1 oder 2GB greifen...kommt aufs gleiche raus.
Klappt das in so kleinen Gehäusen denn mit einer passiven Lüftung ?

Hier mein mom Zusammenstellung:
GigaByte MA69GM-S2H (64 Euro)

AMD Athlon64 X2 4000+ (59 Euro)

GeIL DIMM 2 GB DDR2-800 Kit (64 Euro)

Kühler ?
Netzteil ?
Festplatte ?

Gehäuse von Oben (69 Euro)

Gruss Graupe


[Beitrag von Graupe am 24. Okt 2007, 16:27 bearbeitet]
HiFi_Addicted
Inventar
#13 erstellt: 24. Okt 2007, 15:50
ich würde eher zu 2GB als zu 1GB greifen. Mir werden allerdings schon 4GB zu wenig. Mehr als 2 GB hat aber unter XP so gut wie keinen Sinn.

MfG Christoph
Graupe
Stammgast
#14 erstellt: 24. Okt 2007, 16:22
Hi Christoph,
Thx, werde auch nen 2GB nehmen.....;-)
Gelscht
Gelöscht
#15 erstellt: 25. Okt 2007, 09:17

HiFi_Addicted schrieb:
ich würde eher zu 2GB als zu 1GB greifen. Mir werden allerdings schon 4GB zu wenig. Mehr als 2 GB hat aber unter XP so gut wie keinen Sinn.

MfG Christoph



...

Piggel

Oh, sorry, ich habe es nicht richtig gelesen.
Memph1s
Stammgast
#16 erstellt: 25. Okt 2007, 09:24
hmm also ich hatte ddas problem, dass sich mein fsb bei 4gb auf 333mhz runtergetaktet hat, da ich selbst die 2gb nicht auslasten kann und diese mit 400mhz laufen bin ich natürlich dabei geblieben.
wofür man 4gb oder mehr braucht ist mir als privatanwender schleierhaft. machst du video rendering oder ähnliches?

HiFi_Addicted
Inventar
#17 erstellt: 25. Okt 2007, 11:30
Fast du leicht einen Athlon 64? Bei meinem hab ich da auch etwas überzeugungsarbeit leisten müssen dass er mit 4 Modulen DDR400 zusammenbringt. Beim Core 2 Duo war es völlig Problemlos.

Ich mache eigentlich nur Audio Bearbeitung mit dem Rechner. Alles andere ist auch mit 2 GB gelaufen.

MfG Christoph
Memph1s
Stammgast
#18 erstellt: 25. Okt 2007, 12:20
yep 4200x2, wusste nicht, dass audiobearbeitung soviel hardware frisst
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Gute PC Anlage für ca.200?
Bambule88 am 23.12.2008  –  Letzte Antwort am 25.12.2008  –  4 Beiträge
Spaß am PC für 200 €!
Lattemann am 02.07.2007  –  Letzte Antwort am 03.07.2007  –  22 Beiträge
Suche 2.0 LS Für Pc-Betrieb Bis Max. 200 ? !
Hendrikxs am 02.07.2008  –  Letzte Antwort am 02.07.2008  –  3 Beiträge
Metal+Klassik Musik am PC hören auf 10qm für max. 200,- EUR. Noob braucht Hilfe
PowerMetal am 07.09.2006  –  Letzte Antwort am 09.09.2006  –  5 Beiträge
Soundkarte für ca 50?
gamefreak776226 am 12.02.2006  –  Letzte Antwort am 13.02.2006  –  4 Beiträge
Soundkarte für ca. 60?
Schokokeks123 am 04.10.2012  –  Letzte Antwort am 08.10.2012  –  10 Beiträge
Teufel! Concept E 200 oder Concept E Magnum Power Edition?
Don_McLean am 22.09.2009  –  Letzte Antwort am 20.10.2009  –  23 Beiträge
Soundkarte symmetrisch <200?
Cale am 29.11.2006  –  Letzte Antwort am 03.12.2006  –  10 Beiträge
PC System für Musik um 200€
dukee am 01.07.2008  –  Letzte Antwort am 07.07.2008  –  6 Beiträge
2.1 System für max. 200 EUR gesucht !
***a.i.*** am 26.12.2008  –  Letzte Antwort am 26.12.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Schneider/TCL

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDeja-Vu81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.355
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.774