Trust Soundkarte, mit Stereoklang nicht zufrieden

+A -A
Autor
Beitrag
Windows3000
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 23. Okt 2007, 09:46
Hallo,

ich war jetzt recht intensiv auf der Suche nach ner Sundkarte für meinen Laptop.

Voraussetzungen waren

- Vista tauglich (ist das größte Manko)
- max. 100,-
- 5.1
- extern
- Anschlußmöglichkeiten waren USB und der Expressslot 34

Gefunden hatte ich die Trust External.

Ich höre die Musik über 5.1 Stereo-Ch. und der Sound klingt nicht besonders. Da war der Klang über Klinke Chinch bei weitem besser.
Abgesehen davon dachte ich, ich könne nun endlich den Receiver automatisch Einmessen, das funzt aber wohl ned über die externen Eingänge.

Was kann / soll ich denn machen? Ich würde gerne wie gesagt den Receiver automatisch Einmessen. Das beste wäre wohl wenn ich ne Soundkarte mit optischem Ausgang finde, da scheint es aber nix zu geben?! Zumindest find ich nichts.

Hat jemand einen Vorschlag bezüglich der Soundkarte, oder irgend einen anderen Tipp? Vielleicht gibt es ja noch einen anderen Weg wie ich aus meinem Laptop einen vernünftigen Klang bekomm. Über Klinke Chinch klingt es ja wie schon erwähnt nicht schlecht, aber das muß doch besser gehen?

Schöne Grüße
Patrick
Hivemind
Inventar
#2 erstellt: 23. Okt 2007, 20:06
irgendeine USB Soundkarte mit opt SPDIF Out?
Schreib eine Mail und sende sie an alle größeren Soundkartenhersteller, wenn nicht dabei steht ob sie Vista kompatibel sind oder du faul bist jeweils zu googlen..
sn0opy
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 23. Okt 2007, 20:07
usb-audio is größtenteils standartisiert => die grundfunktionen sollten alle mit dem standard-treiber laufen.
nen usb-audio-stick mit spdif-toslink hab ich mal für 15 euro von reichelt oder conrad erstanden. ich habe allerdings keine ahnung, ob damit ac3-passthrough funktioniert.
Hivemind
Inventar
#4 erstellt: 23. Okt 2007, 20:11
Wenn du von Stereo Klang unzufriden redest kann dir doch AC3 Passthroug erstmal egal sein
Aber solchen Sticks vertraue ich ehh nicht..
Wieso kaufst du dir die Trust wenn du einen Digital Output wolltest, einfach umtauschen und andere
Windows3000
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 24. Okt 2007, 09:52
ich hab ja keine Soundkarte gefunden mit opt. Ausgang die Vista unterstützt und ich an das Laptop anschließen kann. Vielleicht gibts bei Conrad noch was. Da muß ich dann noch mal schauen. Aber ich denke eher nicht. Die großen Hersteller bin ich ja schon durch.
Windows3000
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 24. Okt 2007, 10:48
Thema hat sich wohl erledigt. So wie es aussieht bringt creative eine Soundkarte noch vor Weihnachten raus die meinen Anforderungen entsprich :-))
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
welche soundkarte für top stereoklang
bmwjunkee am 16.06.2006  –  Letzte Antwort am 16.06.2006  –  4 Beiträge
Trust Sound Expert - - Spdif Problem
mralchemy am 28.11.2005  –  Letzte Antwort am 28.11.2005  –  2 Beiträge
Erfahrung mit Trust SC-5250 / 514DX?
AnnoDomine am 29.06.2009  –  Letzte Antwort am 21.07.2009  –  14 Beiträge
Soundkarte bis ca 40?
Haarry am 04.04.2008  –  Letzte Antwort am 10.04.2008  –  18 Beiträge
Probleme mit Trust 5250 und Windows 7
Duckshark am 09.01.2010  –  Letzte Antwort am 15.02.2010  –  4 Beiträge
kleines problem mit trust 5120 und treiber.
BigSnoop am 23.05.2007  –  Letzte Antwort am 25.05.2007  –  3 Beiträge
Trust Soundboxen
CS200 am 15.12.2005  –  Letzte Antwort am 16.12.2005  –  4 Beiträge
Stereoklang: CDP vs Soundkarte?
Boris_Akunin am 02.01.2008  –  Letzte Antwort am 04.02.2008  –  27 Beiträge
Soundkarte
zzyzx161 am 06.12.2003  –  Letzte Antwort am 08.12.2003  –  4 Beiträge
Soundkarte
(Rumpelstielzchen) am 22.05.2007  –  Letzte Antwort am 22.05.2007  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder822.439 ( Heute: 40 )
  • Neuestes Mitgliedtomiii
  • Gesamtzahl an Themen1.374.173
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.172.170