Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


EAX von PC per optical an AV-Receiver

+A -A
Autor
Beitrag
Apokalypsos
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 06. Nov 2007, 11:50
Hallo Forum!

Ich möchte gelegentlich meinen PC an meinen LCD anschließen und zocken. Bild ist kein Problem, das geht mittels DVI/HDMI.
Der Ton an sich geht ja auch, aber nur in Stereo.
Ich habe einen low-budget AV Reiceiver mit zwei optischen und einem Coax, keine 3x2 Chinch und eine Audigy SE mit folgenden Anschlüssen:

- Line level out (Front / Side / Rear / Centre / Subwoofer)
- Line In / Microphone In / Digital I/O
- Aux Audio in

Sooo, dazu hätte ich mir dann DIESES TEIL HIER gekauft.

Jetzt ist nur die Frage, ob damit 5.1 Sound bei EAX-Games übertragen kann? Diese blöde Creative Seite hilft mir da nicht weiter, hoffe ihr habt ne Antwort bzw. Alternativen....
Hivemind
Inventar
#2 erstellt: 06. Nov 2007, 12:01
Auch wieder ein Thema was 1x am Tag kommt
Spielesound liegt im PCM Format vor, das kann über SPDIF (optical) aber nur im 2 Kanal übertragen werden.
Der einzig wahre Weg wäre deine Anlage analog mit dem Receiver zu verkabeln, dann kriegst vollen Surround - wenn dein Receiver aber nur opt/coax hat siehts schon arg aus.

Dann brauchst du soetwas wie die hier die letzten Tage heißdiskutierte Creative DTS 610, die wird analog an die Soundkarte angeschlossen und wandelt alle Signale in DTS 5.1 um, falls dein Receiver das also versteht kein Problem, einfacher und besser ist aber weiterhin analog!
Apokalypsos
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 06. Nov 2007, 14:29
Sorry, aber ich bin selten im Forum und wusste bisher noch nicht mal, nach was ich suchen muss

Aber deine Antwort hilft mir enorm weiter, das ist genau das, was ich wissen wollte. Vielen Dank!

Den DTS 610 hab ich auch schon gesehen, mein Receiver kann DTS schon decodieren! D.h. ich könnte damit Spiele in echtem 5.1 spielen! Sehr Cool.

€: Schon bestellt!


[Beitrag von Apokalypsos am 06. Nov 2007, 14:58 bearbeitet]
awurin
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 06. Nov 2007, 15:12
Das würde ich aber nicht so pauschal verneinen.
Es gibt sehr wohl Soundkarten ( auch billige ), die digital den EAX Sound von Spielen ausgeben können.
Auch neuere Mainbords müssten das mit dem passenden Soundchip können.


[Beitrag von awurin am 06. Nov 2007, 15:17 bearbeitet]
Hivemind
Inventar
#5 erstellt: 06. Nov 2007, 15:25
Bei Onboard bezweifle ich das noch, die Club 3D Theatron und eine andere konnten DD Live und DTS Codierung - wäre natürlich die Alternative.
Dachte bisher die wären teurer, habe keine Vorstellung wie viel die DTS 610 und die Soundkarten kosten.


[Beitrag von Hivemind am 06. Nov 2007, 15:26 bearbeitet]
Fir3storm
Inventar
#6 erstellt: 06. Nov 2007, 15:29

awurin schrieb:
Es gibt sehr wohl Soundkarten ( auch billige ), die digital den EAX Sound von Spielen ausgeben können.
Auch neuere Mainbords müssten das mit dem passenden Soundchip können.

Aber nur, wenn sie bereits selber einen DD Live oder DTS Encoder an Bord haben.
Da gibt es aber wiederum das Problem, dass diese nur EAX 2.0 unterstützen, was ziemlich veraltet ist.
gr1zzly
Inventar
#7 erstellt: 06. Nov 2007, 19:16

Fir3storm schrieb:
Aber nur, wenn sie bereits selber einen DD Live oder DTS Encoder an Bord haben.
Da gibt es aber wiederum das Problem, dass diese nur EAX 2.0 unterstützen, was ziemlich veraltet ist.

Exakt. Also alles nur faule Kompromisse.

@Apokalypsos: Du schreibst, dass du einen AVR hast?
Dann geh direkt analog an diesen, falls er einen analogen Mehrkanaleingang hat.
Denn ein Analogsignal in DTS wandeln zu lassen, nur damit der AVR dieses wieder nach analog zurückwandelt, ist recht sinnfrei.

Edit: Ich habe deinen Ausgangspost nur überflogen
Da dein AVR keinen analogen Mehrkanaleingang hat, macht das DTS-610 bei dir doch Sinn.

MfG Chris


[Beitrag von gr1zzly am 06. Nov 2007, 19:19 bearbeitet]
Bullveyr
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 07. Nov 2007, 12:29

gr1zzly schrieb:

Fir3storm schrieb:
Aber nur, wenn sie bereits selber einen DD Live oder DTS Encoder an Bord haben.
Da gibt es aber wiederum das Problem, dass diese nur EAX 2.0 unterstützen, was ziemlich veraltet ist.

Exakt. Also alles nur faule Kompromisse.

die Auzentech X-Fi Prelude müsste es doch können (mit zukünftigem Treiberupdate)
Fir3storm
Inventar
#9 erstellt: 07. Nov 2007, 14:45
Es wurde hier aber nach einer günstigen Lösung gefragt, wenn ich mich nicht irre, da fällt die Auzentech raus.
gr1zzly
Inventar
#10 erstellt: 07. Nov 2007, 18:55
Außerdem bin ich da mit diesen zukünftigen Treiberupdates immer etwas skeptisch.
Ich habe es schon viel zu oft erlebt, dass es eine Firma versprochen hat, Features/Updates nachzuliefern, und dieses dann im Endeffekt doch bleiben ließ (nachdem sie das Geld der Kunden dann natürlich schon hatte ).

MfG Chris


[Beitrag von gr1zzly am 07. Nov 2007, 18:55 bearbeitet]
Apokalypsos
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 16. Nov 2007, 09:23
Sooo mein DTS-610 ist gestern gekommen. Echt edel und voller Zubehör. Klinken-Kabelpeitsche, optisches Kabel, Demo-CD, Standfuß, alles dabei.

Montage kinderleicht, zudem 100% Plug&Play, bin völlig begeistert. Latenzen habe ich jetzt keine bemerkt, werd das aber noch genauer betrachten.

Merci an alle!
Hivemind
Inventar
#12 erstellt: 16. Nov 2007, 12:42
Jojo viel Spass damit
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
eax sound auf receiver?
m0nkey am 23.09.2003  –  Letzte Antwort am 25.02.2004  –  7 Beiträge
AV Receiver an PC
deusex am 21.10.2003  –  Letzte Antwort am 28.10.2003  –  6 Beiträge
PC per optical SPDIF an 5.1 Anlage???
.sili. am 03.01.2004  –  Letzte Antwort am 25.01.2004  –  9 Beiträge
Optischer Ton von PC zu AV Receiver nicht dauerhaft
xisloaded am 19.09.2010  –  Letzte Antwort am 24.09.2010  –  5 Beiträge
Receiver per HDMI an PC
hilps am 01.02.2011  –  Letzte Antwort am 01.02.2011  –  4 Beiträge
Anschluss pc an av receiver.
Tezy am 02.08.2010  –  Letzte Antwort am 08.08.2010  –  2 Beiträge
Öptiches Kabel von pc an av receiver
phunkateer am 10.01.2010  –  Letzte Antwort am 12.01.2010  –  8 Beiträge
Kein Fernseher => AV Receiver per SVHS an PC
awurin am 05.11.2007  –  Letzte Antwort am 10.11.2007  –  7 Beiträge
PC per HDMI an AV-Receiver---> Kein Ton
robinho101 am 22.08.2011  –  Letzte Antwort am 22.08.2011  –  6 Beiträge
PC an AV-Receiver
H4nso am 25.12.2012  –  Letzte Antwort am 29.12.2012  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 16 )
  • Neuestes Mitgliednordfriedhof
  • Gesamtzahl an Themen1.345.811
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.498