Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


eax sound auf receiver?

+A -A
Autor
Beitrag
m0nkey
Neuling
#1 erstellt: 23. Sep 2003, 01:00
huhu

hab mir ne audigy 2 zs platinum pro gekauft und nun stellt sich mir die frage: wie schliesse ich die soundkarte an meinem receiver(denon avr-3802) an, damit ich die eax effekte auf meinem soundsystem bekomme?
ich hab gelesen das dies digital nicht möglich ist!?
ist das wirklich unmöglich?
wenn ja, wie muss ich denn die soundkarte analog mit meinem receiver verbinden? welche kabel? welche aus und eingänge benutzen?

das ac3 signal von filmen ist per optical-anschluss kein problem aber bei eax-signalen gibts der receiver nur stereo-sound aus.

hier findet man die anschlussmöglichkeiten meines receivers:

http://www.areadvd.de/hardware/denonavr3802-1.shtml

wäre cool wenn ihr mir helfen könnt...will doch endlich games mit surroundsound zocken...

greetz m0nkey
schimmi
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 24. Sep 2003, 08:24
Hat der Receiver einen RCA-Eingang? (Analog 5.1) ?
Für die Games musst du analog verbinden, also jeden Kanal einzeln.
Über Digital kannst du wie gesagt nur vorhandene AC3 Streams abspielen, also z.B. solche von DVD's.
damonky
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 24. Sep 2003, 11:36
du hast schon richtig festgestellt/gelesen das EAX
nur von der karte selbst unterstützt wird (decodierd wird!).
dh. du kannst die EAX streams von der soundkarte
nicht digital an deinen oder irgend einen anderen
reciever senden da er kein EAX decodieren kann!!
wenn du EAX nutzen willst bleibt dir also nichts
anderes übrig die analogen ausgänge der soundkarte
(von denen schon das decodierde EAX über die leitung kommt)
seperat mit min. zwei verstärker/aktiv-LS oder
eben einen reciever zu verkabeln.

also muessen die beiden seterokabel von beiden
analog-outs deiner soundkarte mit
dem mehrkanal-fähigen analog-in deines recievers
verbunden werden. (front=front,rear=rear)
(die anschluesse kann ich auf dem kleinen bild
nicht sehen)?????


wenn nicht moderne spiele unterstutzen doch auch
dolby.... die dein reciever decodieren kann.
(digitaler anschluss zwischen sndkarte und reciev.)
PoMo
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 16. Nov 2003, 03:18
hmm.. interessantes thema, füge noch minen pfefferkern hinzu :):

- mitlerweile gibt es einen (genau einen) soundchip der eax zu dolby digital wandelt um dies über den digital out auszugeben, und zwar ist dies der SoundStorm der auf einigen nForce2 boards verbaut wird (zB asus a7n8x deluxe). SoundStorm hat nen Dolby Encoder der halt on-the-fly dolby digital produziert. (die X-Box hat was ähnliches).

- meines erachtens nach gibt es keine Spiele mit dolby digital sound (höchstens vorab fix erstellte sounds) da dolby digital halt codiert ist. wenn also spiele-platformen wie X-Box games im DD haben dann durch nen realtime DD-encoder.

es bleibt zu hoffen dass die dolby digital encoder (offizielle umschreibung/name: Integrated DSP based Dolby Digital Content Encoder (DICE) )standartmässig ihren weg auf alle soundkarten finden.


(keine garantie für meine angaben :))
AyGee
Inventar
#5 erstellt: 17. Nov 2003, 15:59
Wurde eigentlich schon alles gesagt!

Ergänzung:
Die Soundkarten haben einen analogen 6-Kanal Ausgang in From von 3 Stereo-Mini-Klinken-Buchsen. Eine für die 2 Front-Kanäle, eine für die 2 Rear-Kanäle und eine für Center/Sub. Die Receiver haben die entsprechenden Eingänge in Form von 6 Cinch Buchsen. Also musst du 3 Kabel vom Typ "Stereo-Mini-Klinke" auf "2 Cinch" haben.

In deinem speziellen Fall könntest du wahrscheinlich sogar noch ein weiteres Kabel anschleißen, da die Audigy 2 ja glaub ich auch 7.1 unterstützt und dein Receiver auch einen 7.1 Eingang besitzt. (Wenn ich das richtig gesehen habe?!) Also kannste auch noch die Signale für die Rear-Center-Kanäle anschließen. Allerdings natürlich nur, wenn du da auch eine entsprechene Lautsprecherkonfiguration angeschlossen hast.
MrSetup
Neuling
#6 erstellt: 25. Feb 2004, 10:13
Hallo Leute,

nach zwei Tagen suchen finde ich endlich diesen Thread, der mir vielleicht weiterhelfen kann.

Habe das Asus-Board, welches "on the fly" EAX in ein PCM bzw. 5.1-Signal verarbeiten kann.

Meine Frage:

- Was muss ich im Soundstorm einstellen, das dies funktioniert?

Einen "Knopf" EAX finde ich da nicht. Wenn in einem Spiel "Hardware 3D-Audio/ EAX" aktiviert ist, reicht das dann?

Bitte helft mir weiter, wenn ihr könnt

Grüße

Michael
Stere0
Inventar
#7 erstellt: 25. Feb 2004, 15:24
@MrSetup - ja das reicht schon aus um die games in EAX oder EAX2 zu zuoggn. ich rate aber eher zum direct sound, da, wie schon in einem anderen thread erwähnt, bei eax hindernisse nicht beachtet werden sondern nur die hörposition. bei direct ist der sound eben leiser, wenn eine wand dazwischen steht.
eax3 beherrscht der soundstorm nicht. das umschalten zwischen eax und direct ist aber schon deutlich hörbar.

greez
stere0


[Beitrag von Stere0 am 25. Feb 2004, 15:31 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
EAX Sound auf einem DolbyDigital System
>+ö|ö+< am 28.06.2003  –  Letzte Antwort am 05.07.2003  –  2 Beiträge
subwooferkanal/aktivsubwoofer bei EAX
fzman am 09.03.2005  –  Letzte Antwort am 14.03.2005  –  5 Beiträge
Kein Bass bei EAX !?
Nukry am 29.10.2004  –  Letzte Antwort am 31.10.2004  –  30 Beiträge
EAX, was ist alles dabei?
cOnt4ct am 23.10.2008  –  Letzte Antwort am 24.10.2008  –  3 Beiträge
EAX nutzen...
Link234 am 18.02.2005  –  Letzte Antwort am 18.03.2005  –  9 Beiträge
EAX Fragen
LMnd am 07.09.2008  –  Letzte Antwort am 09.09.2008  –  2 Beiträge
EAX-Effekt führt zu Soundfehlern in Spielen!
MurderInc am 03.01.2008  –  Letzte Antwort am 04.01.2008  –  5 Beiträge
EAX auf Audigy 2 zs..
fueti am 03.02.2004  –  Letzte Antwort am 04.02.2004  –  3 Beiträge
EAX und Headsets
MrM am 29.09.2005  –  Letzte Antwort am 29.09.2005  –  3 Beiträge
kein EAX mit audigy 2 ZS platinum pro
NearOne am 16.09.2004  –  Letzte Antwort am 16.09.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDeja-Vu81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.353
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.748