Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


VORSICHT mit iTunes 7.5 unter Mac OS 10.5.0

+A -A
Autor
Beitrag
josen
Stammgast
#1 erstellt: 11. Nov 2007, 15:40
Hallo Forum,

gerade auf meinem Haupt-Rechner (der auch Zuspieler meiner Anlage ist) das Upgrade auf 10.5 testweise vollzogen.

Nach dem Start und Import meiner 100GB MP3-Bibliothek ist folgendes aufgefallen:

Apple hat offensichtlich wieder am Sound gedreht.

1. Der Equalizer ist per Voreinstellung mit dem Preset Flat aktiviert
-> Deaktivierung brachte einen Klangunterschied, was eigentlich gar nicht sein dürfte

2. Der Klang meiner Anlage kommt leicht voluminöser vor. Einbildung?

Also Vorsicht auf jedenfall mit dem EQ, übersieht man leicht. Ansonsten super Sache, besonders da FrontRow jetzt überall funktioniert.

Grüße,
Falk
josen
Stammgast
#2 erstellt: 12. Nov 2007, 00:58
VORSICHT FUD


Bevor das noch jemand ernst nimmt. War wohl eine Art der Selbsthypnose oder so. Mit einem anderen frisch installierten Leopard-System (allerdings mit übernommenen iTunes Einstellungen) nicht reproduzierbar.

Wenn, dann war es ein Wechsel in der Konfiguration, keine anders klingende Codebase

Falk
s3v3rin
Inventar
#3 erstellt: 14. Nov 2007, 13:15
Sers,

hab mal ne Frage zu iTunes:
Mein MacBook Pro ist gerade aufm Weg zu mir! (mit Leo und der von Apple installierten Verion von iTunes^^)
iTunes wird auch meine Musik verwalten...
Hab schon auf meinem Windoof Rechner mit iTunes gespielt, aber keinen EQ gefunden!

Hab ich den EQ einfach übersehen, oder muss ich mir da irgendwas anderes einfallen lassen?

Vom MBP gehts einmal weiter über optisch zu nem ollen Creative 5.1 Verstärker

Aber wichtiger ist für mich, dass ich ein bisl EQ betreiben kann für meine Kopfhörer! (direkt, und ohne weitere Verstärker am MBP angestöpselt!)

Bin über Tips (für Mac-n00bs) sehr dankbar!

Grüssle
djmuzi
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 14. Nov 2007, 15:52
man, ich dachte es geht um Sicherheitslücken, aber ein bisschen mehr Volumen ist ja nix schlimmes
Irae
Stammgast
#5 erstellt: 14. Nov 2007, 17:56
severin,

unter dem Menupunkt Fenster, steht dann Equalizer.
Direkt links neben Hilfe...

Ja, du kannst deine Kopfhörer direkt am MBP anstöpseln und mit dem EQ bearbeiten, solange es sich um 3.5mm Klinke handelt.

Aber erwarte keine Wunder von der onboard Lösung.
s3v3rin
Inventar
#6 erstellt: 14. Nov 2007, 18:02
Jau Dankeschön

Hab ich bis jetzt noch nicht gesehen
Muss ich nachher gleich mal machen...

Wunder erwarte ich nicht, aber wenigstens ein bisl am EQ rumspielen kann schon einiges ausmachen!

Aber ne externe Soundkarte kommt erst mal nicht in Frage...

Grüssle
josen
Stammgast
#7 erstellt: 15. Nov 2007, 15:23
Was genau hast du als Alternative zur onbard Sound-Lösung? Ich höre mit einem ordentlichen Klinke auf Chinch Kabel seit einem halben Jahr und zwischendurch auch mit anderen Quellen und bin lecker zufrieden.

D/A Wandler vielleicht? Aber im Endeffekt ist das Signal, dass in den Verstärker reingeht doch eh analog.

Bitte um Erleuchtung,
Falk
s3v3rin
Inventar
#8 erstellt: 15. Nov 2007, 15:26
Sers,

ich hab keine Alternative!!!
Kopfhörer kommt direkt in den Mac!

Wollt auch nur für so ein bisl besser Musik hören!
Für ne gscheite Stereoanlage reichts bei mir noch net so ganz^^

Grüssle
Irae
Stammgast
#9 erstellt: 16. Nov 2007, 15:16
richtig,

ein D/A Wandler wäre gut.
Sprich externes FireWire Interface.
Aber es muss natürlich in Relation zu dem stehen, was man als Quelle hat. Ebenso kommt es auf die Lautsprecher oder Kopfhörer an.

Zufrieden ist man meistens, bis man etwas besseres gefunden hat.
Kommt natürlich immer auf Preis/Leistung an.

Dann viel Spaß noch
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Unter Windows iTunes Store-Cover in M4A-Dateien integrieren?
Steppenwolfli am 13.06.2010  –  Letzte Antwort am 13.06.2010  –  3 Beiträge
iTunes Lautstärkeanpassung
Ludolf am 11.08.2010  –  Letzte Antwort am 12.08.2010  –  3 Beiträge
Musikwiedergabe Apple OS X
ichhabdenbeat am 21.03.2015  –  Letzte Antwort am 11.05.2015  –  34 Beiträge
Neuer Audioplayer für Mac - AMARRA
rstorch am 28.10.2008  –  Letzte Antwort am 13.05.2012  –  101 Beiträge
ITunes 7.6 Kacka ?
MusicFan82 am 23.01.2008  –  Letzte Antwort am 24.01.2008  –  8 Beiträge
Komprimierung in iTunes
plancktum am 17.08.2009  –  Letzte Antwort am 18.08.2009  –  7 Beiträge
iTunes am MAC: Wie apple lossless-Bibliothek mit id3-tags versehen?
Milchkaffee am 11.09.2007  –  Letzte Antwort am 27.12.2007  –  4 Beiträge
CD Brennen MAC
golf2 am 05.12.2011  –  Letzte Antwort am 08.12.2011  –  6 Beiträge
iTunes mit 192 / 24 kHz . Upsampling ?
sakana am 01.04.2011  –  Letzte Antwort am 03.04.2011  –  5 Beiträge
MAC an VERSTÄRKER
takawara am 22.12.2011  –  Letzte Antwort am 04.05.2012  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 61 )
  • Neuestes Mitgliedtl-holgi
  • Gesamtzahl an Themen1.345.558
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.010