Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Shuttle PC (St20g5) mit HD3850/HD3870?

+A -A
Autor
Beitrag
Danutz
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Dez 2007, 15:31
Hallo,

Ich hab da mal ne eher technische Frage:

Mein St20g5, der mir bisher als Musikserver gedient hat, soll eine Grafikkarte der neuesten Generation (für Blu-Ray mit Hdmi) verpasst bekommen.

Problem: Da es sich um einen PCIe Steckplatz des älteren Formats (1.0 oder 1.0a weiss ich nicht) handelt, denke ich, dass es hier zu Kompatibilitätsproblemen kommen kann, falls es überhaupt funktionniren sollte...

Frage also: Lässt sich der Steckplatz noch für PCIe2.0 Grafikkarten benutzen?

Wäre toll, vielen Dank für die Antworten.

Dan
Hivemind
Inventar
#2 erstellt: 18. Dez 2007, 15:55
PCIe 2.0 ist zur Zeit noch Unsinn da die Bandbreite von PCIe 1 (du bist der erste von dem ich es als älteres Format bezeichnet höre ) PCIe 2.0 Karten sind abwartskompatibel womit du auf keinen Fall Probleme bekommst.
Die Karten die schon PCIe 2.0 besitzen sind übrigens für BluRay Wiedergabe overpowered - oder auch Geldrausschmiss....
Danutz
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 18. Dez 2007, 16:39
Naja, habe halt gedacht, da alles im PCbereich so "kurzlebig" sei, müsste man auch ein PCIe2.0 Steckplatz für dementsprechende Grakas besitzen. Um so besser... aber ich hatte auch beim Shuttle-Support angefragt... kurze Antwort:


Sehr geehrter Shuttle-Kunde,

das ist wohl leider nicht Möglich, genau aus dieser Problematik PCIe 1.x und PCIe 2.x

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
--
Mit freundlichen Grüßen

Shuttle Support


Jetzt bin ich so klug als je zuvor

Ich will natürlich absolut sicher sein, bevor ich mir sowas bestelle (was den Geldrausschmiss betrifft, finde ich nicht dass 150-200€ unbedingt zu teuer wären, haben nämlich Hdmi-Anschlüsse...)

Ciao, Dan
Hivemind
Inventar
#4 erstellt: 18. Dez 2007, 17:13
Also ich hab Testberichte über Leistungsvergleich von den Grakas auf PCIe 1 und 2 gesehen und da war kein Unterschied
- die müssen also irgendwie die PCIe 2 Graka in PCIe 1 reinbekommen haben
Google doch einfach mal, findest sicher genug Anhaltspunkte.
Würd mir an deiner Stelle eher Sorgen machen ob das Netzteil ausreicht...

HDMI haben die HD2400 für unter 40€ übrigens auch... ist dann natürlich sinnvoll nochmal 150€ mehr auszugeben T_T
Danutz
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 18. Dez 2007, 17:50
Hallo,

Will jetzt nicht unbedingt über den Preis diskutieren, kann ja sein, dass ich auch mal ein Spiel darüber laufen lasse... ausserdem sollen die neuen Ati's ja auch die CPU entlasten usw.

Ich will nur wissen ob das Teil denn nun kompatibel ist oder nicht (gegoogelt, hab ich schon, konnte nichts finden, deshalb dieser Thread...)

Das Netzteil hat 250W soweit ich mich erinnere, Graka max. 106W: Wie kann ich rausfinden ob da noch reicht, werde nämlich auch noch einen Dualcore bekommen 89W... kann eng werden...

MfG, Dan
Hivemind
Inventar
#6 erstellt: 18. Dez 2007, 19:20
Mit dem Netzteil wirds sicher nix, rechnest du gute Effektivität von 80% haste theoretisch insgesamt 200W - das noch auf die unterschiedlichen Schienen verteilt und mit Verlusten. Denke auch nicht, dass so ein schwaches Netzteil den für die starken Grakas nötigen 6-Pin Stecker hat.

Sag das jetzt nicht um dir das klar zu machen (da die ja scheinbar ehh nicht davon abzubringen bist ) aber für alle die auf der Suche in den Thread gucken:
Aber man redet schon bei HD Wiedergabe mit einer HD2600 je nach Modell von 5-10% an denen sich wohl nichts gegenüber der HD3850/70 ändern wird da sie wahrscheinlich durch Prozesse erzeugt werden die nicht von der Grafikkarte beschleunigt werden.

Also laut dem was ich bei meiner ersten Google Anfrage ists möglich 2.0 auf 1.0 Board:
http://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=342594
Gibt allerdings auch ein paar Widersprüche, allerdings allgemein kein Prob


[Beitrag von Hivemind am 18. Dez 2007, 19:24 bearbeitet]
Danutz
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 18. Dez 2007, 19:53
Hey hivemind,

Der Bericht macht mich, was die Kompatiblität angeht, doch schon optimistisch. Vielen Dank für den Link, hatte ich nicht gefunden...

Die Stromversorgung scheint nun das neue Problem zu sein

Muss mein Netzteil diesen 6-Pin Stecker haben???

Könnte man das Netzteil "billig" austauschen?

Ciao, Dan
Danutz
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 18. Dez 2007, 19:55

Aber man redet schon bei HD Wiedergabe mit einer HD2600 je nach Modell von 5-10% an denen sich wohl nichts gegenüber der HD3850/70 ändern wird da sie wahrscheinlich durch Prozesse erzeugt werden die nicht von der Grafikkarte beschleunigt werden.


Leider versteh ich diesen Satz nicht , auf was sind die 5-10% bezogen?

Danke, Dan
bearmann
Inventar
#9 erstellt: 18. Dez 2007, 20:48
Sers,
Netzteil aufrüsten wird schwierig, da es ja kein Standard-ATX Netzteil ist, sondern Shuttle da sein eigenes Süppchen kocht. (deswegen halte ich u.a. nicht viel von den Barebones, aber egal)

Weiterhin wirst du da nur schwierig eine leistungsfähigere Graka reinbekommen, einfach aus Platzgründen! Passive Karten schon dreimal nicht - es wird also laut.

Das Netzteil wirst dus ausprobieren müssen. Kann dir keiner mit Gewissheit sagen, ob es laufen wird, oder nicht... Adapter von 4pin-Molex auf 6pin-PCIe gibts aber - daran muss es also nicht scheitern.

Wie gesagt, kritisch wird hier das Netzteil und der Platz und die damit verbundene Wärmeableitung werden...

Grüße,
bearmann
Hivemind
Inventar
#10 erstellt: 18. Dez 2007, 20:48
Hmm wenn in den Shuttle nen normales Netzteil passt sollte es nicht das Problem sein, entsprechende Netzteile gibs so ab 35€ - dadrunter würd ich nix kaufen.
Jap der 6-Pin ist Pflicht, falls du für die Zukunft planen willst solltest du vll auch auf 8-Pin achten, das brauchen glaube aber zur Zeit nur gaaaanz wenige Grafikkarten und wir hoffen ja mal, dass in Zukunft die Karten wieder weniger verbrauchen, auch kann ja dann PCIe 2.0 nen paar Watt dazuliefern.

Der Satz ist auch nicht so leicht zu verstehen ^^, da fällt die CPU Belastung, sprich bei HD Wiedergabe haste mit HD2600 nur 5-10% CPU Auslastung, was sich vermutlich mit einer stärkeren Karte nicht ändern wird bzw. kaum noch ändern kann
bearmann
Inventar
#11 erstellt: 18. Dez 2007, 21:24

Hivemind schrieb:
Hmm wenn in den Shuttle nen normales Netzteil passt sollte es nicht das Problem sein...


Passt aber nicht.

Wie sollte denn in so einem Barebone mit einem ATX-Netzteil noch genügend Platz für den ganzen andren Kram sein?! Die größte Platzersparnis kommt durch das kleinere Netzteil...



Grüße,
bearmann
Hivemind
Inventar
#12 erstellt: 18. Dez 2007, 21:34
Wenn Shuttle kein passendes Netzteil für anbietet musst wohl zwangsweise doch nen kleineres Modell kaufen...
Wäre denke von der Abwärme sowieso Mord für das Ding nen stärkeres Netzteil (man bedenke ja das bei 80% Effektivität der Rest in Wärme abgeht) und die Grafikkarte einzubauen (bei der auch die Frage ist ob sie reinpasst die stärkeren Modelle auch riesige PCBs haben).
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
NAD Stero Vollverstärker, nForce2 sound, + Shuttle Barebone SPDIF,
hakki99 am 30.07.2003  –  Letzte Antwort am 01.08.2003  –  6 Beiträge
Wie laut/leise ist ein Shuttle-PC?
8Quibhirfd8 am 15.12.2014  –  Letzte Antwort am 26.12.2014  –  9 Beiträge
Shuttle SN25P Warum geht kein 7.1 Sound?
v1Ru5 am 15.10.2006  –  Letzte Antwort am 29.10.2006  –  19 Beiträge
denon avc-a1 mit pc verbinden
thalliuM am 06.04.2005  –  Letzte Antwort am 07.04.2005  –  2 Beiträge
MD Deck für PC
Harlekin8082 am 05.07.2004  –  Letzte Antwort am 06.07.2004  –  10 Beiträge
Lautsprecher mit PC verbinden
keul.e am 17.06.2003  –  Letzte Antwort am 21.06.2003  –  3 Beiträge
PC mit Fernseh verbinden
r_subway am 21.12.2003  –  Letzte Antwort am 22.12.2003  –  7 Beiträge
SUBWOOFER Problem mit PC
kloake am 25.12.2003  –  Letzte Antwort am 25.12.2003  –  10 Beiträge
PC -> Receiver mit Adapter
Lautbox am 08.03.2004  –  Letzte Antwort am 09.03.2004  –  3 Beiträge
Anlage mit PC Verbinden
BadBoy17 am 19.03.2004  –  Letzte Antwort am 21.03.2004  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Labtec

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 40 )
  • Neuestes Mitgliedfestus64
  • Gesamtzahl an Themen1.346.108
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.882