wie ohne umwege voll digital zum receiver?

+A -A
Autor
Beitrag
RealC
Inventar
#1 erstellt: 09. Feb 2008, 22:57
hi zusammen,

habe meinen rechner mit dem receiver per spdif über toslink verbunden.

doch auch, wenn ich spdif aktiviere, ist der laustärkeregler in windows aktiv (unter dem regler wave).

wo ist das problem? kann man nicht ohne irgendwelche umwege und somit herben qualitätsverlust aus dem rechner?

mainboard ist ein msi mit onboard azalia HDA.

gruß, daniel
Jodokus
Stammgast
#2 erstellt: 11. Feb 2008, 00:44
Funktioniert denn die elektrisch-digitale Verbindung oder geht gar nichts? Was für herbe Qualitätsverluste meinst du denn?

Ich werde noch nicht so ganz schlau aus deinem Posting.
RealC
Inventar
#3 erstellt: 11. Feb 2008, 00:49
über coax sieht es genau so aus.

qualitätsverluste sind ja auf jeden fall da. wenn der sound erst im (onboard-) chip dekodiert wird (sonst könnte die lautstärke ja nicht geregelt werden), fungiert mein receiver ja nicht als einziger wandler.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
LP's vom Receiver ohne Umwege digitalisieren!
Suslik* am 24.11.2016  –  Letzte Antwort am 02.12.2016  –  27 Beiträge
Vom laptop digital zum receiver
grine am 17.01.2006  –  Letzte Antwort am 22.01.2006  –  6 Beiträge
pc digital an AVR anschließen-HILFE!
gotcha43 am 30.08.2009  –  Letzte Antwort am 04.09.2009  –  12 Beiträge
Dolby Digital vom PC zum Receiver
Black@jack am 18.08.2005  –  Letzte Antwort am 25.01.2006  –  16 Beiträge
PC als Digital-Receiver benutzen?
DrFuManChu am 08.08.2006  –  Letzte Antwort am 09.08.2006  –  2 Beiträge
Laptop mit A/V Receiver digital wie???
Petro_009 am 14.01.2006  –  Letzte Antwort am 17.01.2006  –  4 Beiträge
Wie genau Digital-Soundkarte an Receiver?
castrol am 05.02.2007  –  Letzte Antwort am 05.02.2007  –  5 Beiträge
AC3 aus digital Receiver
lflothar am 25.03.2004  –  Letzte Antwort am 30.03.2004  –  7 Beiträge
Helfe, Soundkarte 5.1an Surround Receiver ohne Digitaleingan
Hoddel am 18.05.2004  –  Letzte Antwort am 18.05.2004  –  8 Beiträge
Programm zum "testen" der Dolby Digital Anlage?
BenoX am 09.09.2006  –  Letzte Antwort am 13.09.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.690 ( Heute: 13 )
  • Neuestes MitgliedNeXi85
  • Gesamtzahl an Themen1.406.727
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.791.295