Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Creative Extigy aber nix 5.1 ?

+A -A
Autor
Beitrag
Freiwild
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 10. Mrz 2004, 18:29
Hab mir jetzt für mein Notebook die Extigy von Creative gekauft, kann sie auch an den Verstärker anschließen aber von 5.1 Sound ist nichts zu sehen (habe DVD abgespielt).
Die Karte ist über Lichtleiterkabel am Verstärker angeschlossen; dieser zeigt an, dass der Linke und Rechte Kanal übertragen werden, der Rest aber nicht (und genau so hört sichs auch an).
Schließ ich statt der Soundkarte nen DVD-Spieler an, hab ich 5.1 mit allem was dazugehört, in Sound und Anzeige.

Was mach ich falsch?

(Im "Audio Mixer" hab ich übrigens schon 5.1 Lautsprecher eingestellt, scheint ihn aber nicht weiter zu stören)
eox
Inventar
#2 erstellt: 11. Mrz 2004, 08:58
einiges
glaube das erste ist ein denkfehler:
-die kann dir erstmal nur 5.1 liefern wenn sie dazu zugang hat, z.b. eine DVD.
-zweites hat die keinen richtigen encoder der dir 5.1 liefert, haben andere aber auch nicht!
-drittens, musst du z.b. bei winDVD wenn du daraus was zuspielst. im menu direkte digitalausgabe einstellen.
-viertens musst du bei der soundkarte den eigenen ac3 decoder ausstellen.
Freiwild
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 11. Mrz 2004, 14:10
Schließe ich den DVD-Spieler mit 5.1 DVD digital an die Sounkarte an (Optical in) und von da aus (digital out) an meinen Verstärker, kommt auch nur der Links und der Rechts Kanal an.
eox
Inventar
#4 erstellt: 11. Mrz 2004, 14:15
das sollst du ja auch nicht machen das kann garnicht funktionieren...
du sollst eine dvd player software benutzen dann bei der sw einstellen das er digital ausgeben soll, dann noch bei der soundkarte den ac3 decoder aus und schon gibt die ac3 aus.
Freiwild
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 12. Mrz 2004, 14:36
Und wie mach ich das?
Freiwild
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 12. Mrz 2004, 14:52
Ich hab bei der DVD-Software (PowerDVD) ne Option gefunden, mit der ich auf "SPDIF" umstellen kann.
Was ich bei der Soundkarte einstellen soll, weiß ich allerdings nicht :/
Der Effekt jedenfalls ist, dass anscheinend nur noch die Surround-Kanäle ausgegeben werden (Umgebungsgeräusche und keine Sprache), der Verstärker sagt es kämen Daten für den linken und rechten Frontlautsprecher und sonst nix und genau da kommen sie auch raus.
Hilfe!
eox
Inventar
#7 erstellt: 12. Mrz 2004, 17:10
du musst den internen ac3 decoder der karte ausmachen.
systemsteuerung/audioHQ/lautsprecher/einstellungen/ ac3 dekodieren ausmachen.
Freiwild
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 12. Mrz 2004, 19:38
Wo?
Ich hab in meiner Systemsteuerung nix mit AudioHQ oder ähnliches ...
Hab nur Audio Control von der Extigy, aber da kann man nur Frequenzen einstellen (Audio Mixing Qualität und so).
Freiwild
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 12. Mrz 2004, 19:44
Komisch ist auch, dass ich bei den Tests der Extigy ("Creative Diagnostics") auch nur aus den vorderen beiden Lautsprechern Ton höre... wenn der Rest erklingen sollte, ist Stille.
eox
Inventar
#10 erstellt: 12. Mrz 2004, 20:50
haste den an den anschlüssen der hinteren boxen dran? wohl nicht...die karte hat keinen ac3 ENCODER um das noch mal zu unterstreichen heisst du kannst nur die beiden vorderen höhren.
hm musste leider selber suchen meine audigy hat das da.
hab aber eine interne.
Freiwild
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 12. Mrz 2004, 21:16
Alle Boxen sind natürlich korrekt an den Verstärker angeschlossen. Und von der Soundkarte geht ein Lichtleiterkabel (digital) in den Verstärker.

Wie krieg ich denn das Ding jetzt dazu, dass ich an allen hören kann?
eox
Inventar
#12 erstellt: 12. Mrz 2004, 21:49
unter win direkt kannst du nur alle 5 höhren wenn du 5 boxen an der soundkarte anschliesst, und um es ein drittes mal zu sagen DIE HAT KEINEN AC3 ENCODER UM DAS SIGNAL ZU ENCODIEREN damit es dein amp wieder decodieren kann.
du bekommst nur ac3 von divx dvd usw wo der ac3 ton schon vorliegt zum amp.
Freiwild
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 13. Mrz 2004, 00:27
und wozu ist dann ne 5.1 soundkarte für 200 ? gut, wenn sie kein 5.1 ausgeben kann? tut mir leid, aber ich hab nicht viel ahnung davon...

... und wieso funktioniert das nichtmal bei den soundkarteneigenen testtönen?


[Beitrag von Freiwild am 13. Mrz 2004, 00:31 bearbeitet]
eox
Inventar
#14 erstellt: 13. Mrz 2004, 08:58
damit die 5.1 kanäle einzeln ausgeben kann.
es gibt im amateur bereich meines wissens nach bis vielleicht auf die nforce2 mainboards keine soundkarte die richtig ac3 herstellen kann. auch aus dem grund weil auf encodern richtig gesalzene lizensgebühren sind.

sie kann über den optischen/coax ac3 wahrscheinlich sogar dts aber aber das muss schon so auf der platte in dem format vorliegen und mit den passenden programmen wiedergegeben werden, heisst es darf nicht vom programm als auch von der soundkarte verändert werden sondern so wie es ist aus dem digital ausgang geschoben werden.
und das testton ding ist nunmal ein generiertes was natürlich nicht zu ac3 hochgerechnet wird weil die karte besagten encoder natürlich nicht hat, also bekommst du nur stereo und stereo sind die beiden vorderen boxen.
hast du einen 5.1 eingng am amp? wenn ja verbinde die 5.1 ausgänge der soundkarte mit den 5.1 eingängen am amp und du höhrst das testsignal auch von den hinteren, weil dann der amp das schon decodierete bekommt, natürlich geht dann nicht mehr digital übertragen.


[Beitrag von eox am 13. Mrz 2004, 09:02 bearbeitet]
Freiwild
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 13. Mrz 2004, 11:23
Nein, keine 6 Extra-Eingänge für 5.1.

Aber wieso liegt der Testton nicht schon in einem solchen Format vor?

Aus den 3 analogen Ausgängen scheint was rauszukommen, ich weiß zwar nicht, ob das ganz richtig ist, aber immerhin ist es was verschiedenes (die kann ich ja einzeln anschließen).
Kann man das nicht irgendwie konvertieren oder was von 3 analogen Kabeln in 1 digitales?


Mir ist nochwas aufgefallen... die Soundkarte hat eine Funktion, Musik im Raum kreisen zu lassen. Es kann ja nicht sein, dass das und die verschiedenen Testtöne und alles standardmäßig nicht funktionieren? Kann es nicht sein, dass die Karte defekt ist?


[Beitrag von Freiwild am 13. Mrz 2004, 11:44 bearbeitet]
eox
Inventar
#16 erstellt: 13. Mrz 2004, 13:32
och irgendwie fühle ich mich verarscht... du fragst immer das gleiche nur in neuer konstellation, antworte noch einmal auf die fragen dann nur noch auf neue.


Aber wieso liegt der Testton nicht schon in einem solchen Format vor?

weil das nunmal ein testton ist der generiert wird...du sollst ja die 2 analogen buchsen nutzen, in erster linie ist so eine soundkarte für pc boxensets nicht für extra verstärker...

Kann man das nicht irgendwie konvertieren oder was von 3 analogen Kabeln in 1 digitales?

dafür brauchst du ja gerade wieder einen encoder, den die karte nicht hat..........am besten kaufst du dir für 10.000? einen ac3 encoder von dolby, dann biste zufrieden.


das kreisen wird emuliert, heisst benutzt dann wahrscheinlich auch nicht alle boxen das geht heute ganz simpel bei vielen dingen gibt ja aich surround kopfhöhrer und die haben ja auch nur zwei boxen...
nein die funktioniert wunderbar, du willst nur nicht wahrhaben das die karte das nicht kann!
Freiwild
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 13. Mrz 2004, 13:44
Wo liegt denn der Unterschied zwischen PC Boxenset und Extra Verstärker?
Das Kreisen ist ja eben nicht für 2 Boxen ausgelegt, weil der Ton immer weg ist, wenn er grad woanders langkreisen sollte.

Also kann ich die Karte jetzt wegschmeißen, weil ich eh nur Stereo rauskriege (was jede andere Soundkarte auch kann) ?
eox
Inventar
#18 erstellt: 13. Mrz 2004, 13:51
die pc boxensets haben die 5.1 eingänge alle analog dran und du kannst die drei klinken anschlüsse alle einzeln hinführen.

das kreisen ist für die 3 einelnen klinken ausgelegt...funktioniert also sehr gut und absolut richtig.

du bekommst von vorcodiertem material auch den ac3 ton und evt sogar dts raus.
nur eben nicht aus spielen die kein vorgefährtigeten ton haben und auch nicht aus generieten quellen, das habe ich aber auch schon 10 mal gesagt.
Freiwild
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 13. Mrz 2004, 17:48
Ja, tut mir leid wenn ich immer wieder frage, ich hab halt nicht viel Ahnung davon.

Ich weiß, ich hab das schonmal gefragt, aber es kann doch eigentlich nicht soo kompliziert sein, aus den 3 klinke bzw. 6 cinch ein digitales signal zu machen (eigentlich müsste man das doch nur zusammenfassen und nix dran ändern...?) damit ich das an den Verstärker dran kriege...
eox
Inventar
#20 erstellt: 13. Mrz 2004, 18:00
einfache antwort: NEIN das geht in keinster weise EINFACH.
das signal muss eine A/D wandlung durchlaufen für jeden kanel einzeln und dann muss das vorliegende PCM format in ac3 encodiert werden.
und das kann keine SOHO (small office home office) soundcard.
nur einige studio karten oder spezielle studio encoder von dolby selber.

es ginge auch nur eine wandlung zu PCM und dann direktes paralleles schicken, aber das wird dein amp garnicht verstehen können, wäre aber genau so wenig einfach.


[Beitrag von eox am 13. Mrz 2004, 18:01 bearbeitet]
Freiwild
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 13. Mrz 2004, 18:14
OK, das hab ich dann verstanden.
Ich vermute es gibt keine einigermaßen im Preisrahmen bleibende Lösung für mein Problem? :/


[Beitrag von Freiwild am 13. Mrz 2004, 18:25 bearbeitet]
eox
Inventar
#22 erstellt: 13. Mrz 2004, 18:20
du hast garkein problem nur du siehst es nicht ein das die karte nur schon vorcodiertes material weiterreichen kann an den amp und das ist im übrigen mit fast allen soundkarten so.
Freiwild
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 13. Mrz 2004, 18:25
Nein, ich habe wohl ein Problem und zwar, dass ich keinerlei 5.1 Ton (egal in welcher Form) von der Soundkarte an den AMP weiterleiten kann.

Und noch eine Frage: Wieso kann eigentlich mein DVD-Spieler (der nun wirklich nicht allzu teuer war) das Signal denn digital in 6 Kanälen senden?
eox
Inventar
#24 erstellt: 13. Mrz 2004, 20:23
weil ac3 ton so wie er auch raus kommt hinten auf der scheibe liegt, und einfach hinten raus kommt ohne irgend eine veränderung.
das geht am pc mit der soundcard genauso wenn du z.b. eine dvd-player software benutzt und eine dvd abspielst...aber die frage hättest du dir eigendlich nach meinem ganzen presigen auch selber beantworten können.
Freiwild
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 13. Mrz 2004, 23:03
Das ist doch eben das Problem, dass es eben nicht funktioniert, wenn ich die DVD in den Rechner einlege...
eox
Inventar
#26 erstellt: 13. Mrz 2004, 23:53
weil du es nicht richtig einstellst... andere schaffen es auch...
http://www.hifi-forum.de/viewthread-54-866.html
Freiwild
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 14. Mrz 2004, 00:56
Oh, jetzt hab ich die Einstellung endlich gefunden...

Danke für deine Hilfe
eox
Inventar
#28 erstellt: 14. Mrz 2004, 09:49
endlich...man ich habe schon sehr gezweifelt...
SimCity
Neuling
#29 erstellt: 01. Okt 2004, 08:35
Woher hast du denn eine Soundkarte mit Lichtleiteranschluss bekommen?
Ich suche so eine.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Problem mit Creative SB Extigy ! plz help !!
keddy am 09.04.2005  –  Letzte Antwort am 10.04.2005  –  2 Beiträge
sb EXTIGY oder AUDIGY NX ??
Kenjiro am 08.12.2003  –  Letzte Antwort am 13.02.2004  –  3 Beiträge
Creative Extigy mit Teufel Concept E Magnum
toonfish-freak am 02.02.2006  –  Letzte Antwort am 05.02.2006  –  4 Beiträge
Extigy oder Audigy?
Freiwild am 07.03.2004  –  Letzte Antwort am 09.03.2004  –  2 Beiträge
SPDIF SB Extigy
DschingisCane am 05.05.2004  –  Letzte Antwort am 06.05.2004  –  6 Beiträge
extigy vs. audigy 2 nx
Kenjiro am 16.01.2004  –  Letzte Antwort am 18.01.2004  –  3 Beiträge
Creative SB Extigy: S/P-DIF Digitaleingang verpfuscht Daten
wahnfried1883 am 16.08.2003  –  Letzte Antwort am 20.08.2003  –  8 Beiträge
Creative MegaWorks 5.1 550D rauscht.
DanielSun am 05.07.2004  –  Letzte Antwort am 09.07.2004  –  8 Beiträge
Creative MegaWorks THX 5.1 550
kTm|gore am 30.06.2004  –  Letzte Antwort am 01.07.2004  –  3 Beiträge
Soundproblem bei Creative 5.1 System
**Bluefire** am 19.06.2005  –  Letzte Antwort am 10.07.2005  –  4 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 119 )
  • Neuestes MitgliedDenHifi81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.471
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.095