Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


suche Audio Delta Audiophile 2496

+A -A
Autor
Beitrag
Igel60
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 01. Mrz 2008, 16:37
hallo @alls here!

ich suche die Audio Delta Audiophile 2496 (PCI)
irgendwie find ich sie nicht im Web, bzw. keine wirkliche
adresse, wo ich die für die besagen ca88,- € bestellen kann.

entweder bin ich blind geworden oder k.a.


wer also kann mir mal die adresse hier schreiben, wo ich tatsächlich so n ding bestellen kann...?

vielen herzilichen dank im voraus

micha

die seite find ich übrigens schon:http://www.m-audio.com/products/en_us/Audiophile2496-main.html
jedoch keine bestelladresse oder preis- also:
wer kennt aktuellen Preis & Bestelladresse - DANKE!!


[Beitrag von Igel60 am 01. Mrz 2008, 16:47 bearbeitet]
Morta
Stammgast
#2 erstellt: 01. Mrz 2008, 16:51
meinste sowas hier ?
Mr-Bob
Stammgast
#3 erstellt: 01. Mrz 2008, 17:31
Gute Karte, und guter Laden den Morta dir genannt hat.

Soweit ich weiß, gibt es für die Karte aber noch keine 64bit Treiber. Das solltest du eventuell beachten, falls du Vista 64bit benutzt.

MfG
gr1zzly
Inventar
#4 erstellt: 01. Mrz 2008, 19:20
Morta hat es ja jetzt schon verlinkt, aber für die Zukunft:

Es gibt da etwas, das nennt sich "Suchmaschine"; die bekannteste hört auf den Namen google.

Und wenn ich dort "Audio Delta Audiophile 2496" eintippe ( http://www.google.de/search?q=Audio+Delta+Audiophile+2496 ), erhalte ich bereits als dritten Treffer den Thomann-Link, und als 4. einen zu einer Preisvergleichsseite.

(Für "M-Audio Delta Audiophile 2496" befinden sich die Links an 13. bzw 9. Stelle)

Das war jetzt nicht böse gemeint, nur als Tip für die Zukunft. Das I-net bietet schier unglaubliche Mengen an Informationen und die richtige Benutzung von Suchmaschinen ist der Schlüssel zu diesen.

MfG Chris
Igel60
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 01. Mrz 2008, 19:51
hi, morta, bob & gr1_

vielen Dank erstmal, hat mir geholfen!

tja, google oft benutzt, heute nicht daran gedacht...grins*


denke das ding ist wohl sein geld wert, hat (?) nen eigenen prozessor und klingt durchaus hifi (?) (wurde mir mehrmals empfohlen, da "gut + preiswert +hifi")

grüße

micha


[Beitrag von Igel60 am 01. Mrz 2008, 19:59 bearbeitet]
Igel60
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 01. Mrz 2008, 20:25
ok, nochmals danke, hab das ding nun bestellt!

wenn jemand rückmeldungen möchte, etwa klang, installation, oder performance, gegenüber "on board" gebe ich gern testbericht ab!

(hoffe sie klingt nicht nur hifi, sondern entlastet meine cpu, wie c't schreibt deutlich gegenüber on board)

grüße
hbitsch
Stammgast
#7 erstellt: 03. Mrz 2008, 22:08
Die Soundqualitaet ist sicherlich besser, aber Du wirst vermutlich keine nennenswerte CPU Entlastung bemerken, da die Karte wenige Effekte onboard rechnen wird - fuer Spiele eher nicht die Karte der Wahl.
Mr-Bob
Stammgast
#8 erstellt: 04. Mrz 2008, 01:02
"Damals", als ich meine Delta 2496 einbaute, bemerkte ich einen besseren Sound im Vergleich zum AC97 Onboardchip. (soweit dies mit den Boxen der Tevion Minianlage möglich war)

Bei Spielen wirst du sicher keine Mehrleistung haben (Crysis CPU Benchmark M-Audio: 29,07 fps, OnBoard: 29,56 fps), schließlich ist die Karte ja für Homerecording gedacht.
Igel60
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 13. Mrz 2008, 18:37
danke für die vielen antworten und tips!!

es stimmt, leider sehe ich keine nennenswerte cpu-entlastung, was ich bei knapp 100€ schon erwartet hatte...

das 2. ist das das ding chinchausgänge hat, meine normalen billig-klinkenstecker (ist aber doch norm ??) kann ich nicht anstecken, oder mach ich da was falsch?
hätte gerne meine alten boxen via klinkenstecker angesteckt!

vieleicht penn ich mal wieder oder hab was übersehen

grüße micha
hbitsch
Stammgast
#10 erstellt: 13. Mrz 2008, 23:46

Igel60_PD72 schrieb:

es stimmt, leider sehe ich keine nennenswerte cpu-entlastung, was ich bei knapp 100€ schon erwartet hatte...


Dann haettest Du eine Karte kaufen muessen, die EAX Effekte und aehnliches onboard rechnen kann und nicht auf gute Stereo Aufnahme/Wiedergabe spezialisiert ist. Es ist schlicht das falsche Produkt fuer diese Anforderung.



das 2. ist das das ding chinchausgänge hat, meine normalen billig-klinkenstecker (ist aber doch norm ??) kann ich nicht anstecken, oder mach ich da was falsch?
hätte gerne meine alten boxen via klinkenstecker angesteckt!


Nimm doch einen Adapter, um Deine Aktiv-Boxen anzuschliessen.



vieleicht penn ich mal wieder oder hab was übersehen


Warum wolltest Du eigentlich diese Karte haben? Pre-Sales Information kann es ja nicht gewesen sein
Mr-Bob
Stammgast
#11 erstellt: 14. Mrz 2008, 05:31
Ich glaube die erste Anlaufstelle für Gamingsoundkarten wie du sie willst sind Creative Soundblaster.


Hey, falls du jetzt zufällig die M-Audio aus dem Fenster schmeißt, wirf sie doch so weit, dass sie vor meiner Haustür landet, ich hätte gerne noch eine zweite.
Igel60
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 15. Mrz 2008, 13:54
danke,

tja, ich hatte primär im auge, das sie möglichst ohne verluste cd s aufnehmen kann,
erst sekundär, das meine spiele nicht mehr ruckeln.

naja, wenn ich wenigstens die adapter bekomme, denk mal bei conrad, oder pearl, dann isset schon was...

das ruckeln muß sowiso woanders herkommen, da das spiel vorher ja nicht ruckelte, mit gleicher hardware

how ever, die karte ist bestimmt supergut,...
und mein primäres ziel erreicht

grüße
hbitsch
Stammgast
#13 erstellt: 15. Mrz 2008, 15:31

Igel60_PD72 schrieb:
danke,
tja, ich hatte primär im auge, das sie möglichst ohne verluste cd s aufnehmen kann,


Audio-Daten vom CD/DVD-Laufwerk werden aber digital ueber den IDE bzw. SATA Bus uebertragen, da spielt die Soundkarte keine Rolle.
Igel60
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 30. Mrz 2008, 17:19
hi,hbitsch,

leider,wie so oft auch in der "hifi"-szene- rauschen manche teile eben, manches klingt dumpfer etc.
das liegt schon an den bauteilen, die verwendet werden und ggf. an materialien im allgemeinen.
da bleibt schon mal deutlich hörbar was auf der strecke -
nicht um sonst gibt es ja verschiedene "Klassen"
und auch hier eben daher favoriten und eher schlechtere bauteile /komponenten...

klanglich hab ich also was ich will, jedoch fehlt mir irgendwie noch was wo ich meinen alten klinkenstecker anstecken kann, da ich nur chinch-ausgänge und eingänge finde...

grüße
m.r.
hbitsch
Stammgast
#15 erstellt: 30. Mrz 2008, 18:51
Hmm, Dein Posting habe ich nicht ganz verstanden, sorry
Dont_Bebop
Stammgast
#16 erstellt: 30. Mrz 2008, 19:04

Igel60_PD72 schrieb:
jedoch fehlt mir irgendwie noch was wo ich meinen alten klinkenstecker anstecken kann, da ich nur chinch-ausgänge und eingänge finde...


google eingabe: "3,5 klinke cinch" (nicht "chinch") bringt massenweise ergebnisse, z.B. dieses

dont bebop
Igel60
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 01. Apr 2008, 12:47
danke!

irgendwie kommts mir halt komisch vor...bisher habe ich cinch-ein/ausgänge nur zum verbinden von hifi-komponenten, und nicht als zugang für lautsprecher gekannt.
und das obwohl ich mich eigenflich schon seit ca 20 jahren damit beschäftige.
für mich war cinch nur verbindung von komponenten, nicht ls

how ever, die adresse war nicht schlecht, auch wenn sich da online nichts zustandebringen lässt (wie so oft)

naja, irgendwo werd ich so n adapter finden- wenn auch ich die sache mit dem cinch noch nicht gecheckt habe,ist doch völlig unüblich, oder?

grüße
m.r.
Dont_Bebop
Stammgast
#18 erstellt: 03. Apr 2008, 11:00

Igel60_PD72 schrieb:
bisher habe ich cinch-ein/ausgänge nur zum verbinden von hifi-komponenten, und nicht als zugang für lautsprecher gekannt.


Aktivboxen haben einen integrierten Verstärker. Was Du anschließt sind also nicht unmittelbar die Lautsprecher, sondern der Verstärker.

dont bebop
Igel60
Hat sich gelöscht
#19 erstellt: 15. Apr 2008, 13:59
hi, danke für deine antwort!
ich habe keine aktivboxen am pc, dort hängen nur einfache günstige pc-boxen, die ich mittels eines kleinen klinkensteckers (so wie bisher immer) gerne angeschlossen hätte.
es hilft auch kein adapter von chinch auf klinke, da dort auch nur ein stecker ist, wie ich den internettips entnahm!

ich suche einfache möglichkeit die dinger einfach wieder anzustöpseln, vergleichbar des onboard-sound-ausgangs, da kann ich sie nämlich einfach einstöpseln!
im moment hängen se da auch wieder

zum aufnehmen hätt ich dann aber doch lieber die 24/96...irgendwann mal.... gerne auch gehört, was die aufnimmt.

ansonsten langt mir mein onboard für spiele und alltags.
man muß doch bei der 2496 irgendwie stinknormale ls anschließen können

ich glaubs ja nicht

grüße nochmal
HiLogic
Inventar
#20 erstellt: 15. Apr 2008, 14:11

tja, ich hatte primär im auge, das sie möglichst ohne verluste cd s aufnehmen kann,

Hmmm..
Nimmst Du CDs echt über die Soundkarte auf?


ich habe keine aktivboxen am pc, dort hängen nur einfache günstige pc-boxen, die ich mittels eines kleinen klinkensteckers (so wie bisher immer) gerne angeschlossen hätte.

Hmmm.....
Ich glaube Du weisst nicht was aktivboxen sind


und das obwohl ich mich eigenflich schon seit ca 20 jahren damit beschäftige.

Hmmm.......... Sry, aber irgendwie weisst Du trotzdem nix.


[Beitrag von HiLogic am 15. Apr 2008, 14:12 bearbeitet]
Mr-Bob
Stammgast
#21 erstellt: 15. Apr 2008, 14:42
Hallo,

wie wäre es mit diesem Adapterkabel? (Ich selbst benutze auch ein Adapterkabel und Klinkenkupplung um meine Kopfhörer [3.5 mm Stereo Klinke] anzuschließen, funktioniert bestens)

Und wenn du CDs digital über dein CD-Rom laufwerk ausliest und in mp3, flac, oder wav umwandelst, ist die Soundkarte doch relativ irrelevant.

MfG


[Beitrag von Mr-Bob am 15. Apr 2008, 14:43 bearbeitet]
hbitsch
Stammgast
#22 erstellt: 15. Apr 2008, 20:31
Ueber die Soundkarte CDs einzulesen wird auch eine ziemlich zeitaufwaendige Angelegenheit, so in 1x ....


[Beitrag von hbitsch am 15. Apr 2008, 20:31 bearbeitet]
Igel60
Hat sich gelöscht
#23 erstellt: 18. Apr 2008, 08:49
danke nochmal,

insbesondere dein link, mir bob, das t&mcable sieht aus, als ob das passen könnte.

thx

grüße m.r.
Igel60
Hat sich gelöscht
#24 erstellt: 18. Apr 2008, 08:58
hallo hi-logik,

nun mal sachte! und nicht persönlich werden!
ich habe im wohnzimmer monoendstufen mit ultrakurzkabeln zu den ls, das sind "Quasi!-Aktivboxen mit ausgelagerten endstufen - würde ich sie in die box bauen, wären das dann aktivboxen.
nur weil ich mit der art der soundkarte nicht klar komme heist das nicht, das ich "nix" weis, ich finde solche aussagen disquallifizieren den aussagenden selbst!
solche aussagen sollte man sich verkneifen, und nicht rumlabern, schon gar nicht persönlich werden mit allzu allgemeinen aussagen; solche aussagen verletzen nicht nur den, den du ansprichst, sondern beleidigen auch in gewissem sinne das wirklich gute forum hier,in dessen sinne es ja nicht sein kann, das jemand jemand anderen runtermacht oder beleidigt!

(es gibt ja durchaus die option sich seinen teil zu denken, man muß ja in überheblicher weise nicht alles von sich geben, insbesondere, wenn es nicht überlegt ist!!)

ich denke damit sprech ich durchaus im namen vieler anderer:
"SO etwas muss hier nicht sein, etwas mehr feingefühl wäre passender"


(ach übrigens,1. wenn nicht mir deiner soundkarte,-mit was nimmst du denn musik auf- mit der grafikkarte oder mit nem drucker, man du soltest dich mal selbst lesen- lach!)
2. ich kann nur noch mal betonen, wie ich oben schrieb, das ich am pc keine aktivboxen habe und brauche!
wie jemand irrtümlich darauf gekommen ist, weis ich nicht, ich habe davon nichts geschrieben.


[Beitrag von Igel60 am 18. Apr 2008, 11:49 bearbeitet]
HiLogic
Inventar
#25 erstellt: 18. Apr 2008, 10:05

nun mal sachte! und nicht persönlich werden!

Ich beleidige Dich nicht. Zumindest war das nicht meine Absicht. Dafür das Du es persönlich nimmst kann ich letztendlich nichts. Wenn mir zum Beispiel jemand sagt: Du weisst nix übers Fliesenlegen, dann muss ich auch zugeben: Er hat Recht. Das hat mit Beleidigung nichts zu tun.


das sind "Quasi!-Aktivboxen mit ausgelagerten endstufen

Sogesehen wären alle Lautsprecher Aktivboxen...


nur weil ich mir der art der soundkarte klar komme heist das nicht, das ich "nix" weis

Bei allem Respekt, aber:
Wenn Du Dich tatsächlich 20 Jahre mit der Thematik auseinandersetzt und es trotzdem nicht schaffst einen Adapter von Stereo-Chinch auf 3.5mm Klinken-Buchse zu besorgen um ein paar PC-Lautsprecher anzuschließen, dann hast Du in der langen Zeit definitiv etwas falsch gemacht.


(ach übrigens,1. wenn nicht mir deiner soundkarte,-mit was nimmst du denn musik auf- mit der grafikkarte oder mit nem drucker, man du soltest dich mal selbst lesen- lach!)

Damit hast Du meine Frage noch nicht beantwortet: Nimmst Du tatsächlich CDs über die Soundkarte auf? Wenn ja, dann ist technisch so einiges an Dir vorbeigezogen.

"Aufnehmen" tue ICH im klassischen Sinne schon lange nichts mehr. CDs werden direkt gerippt (dafür braucht man keine Soundkarte) und Radio kommt dankt DVB-S auch direkt als Bit-Stream auf die Festplatte (Dafür braucht man ebenfalls keine Soundkarte). Vinyls besitze ich keine.


2. ich kann nur noch mal betonen, wie ich oben schrieb, das ich am pc keine aktivboxen habe und brauche!

Und ich kann nur wieder betonen, dass Du Dich offenbar nicht wirklich auskennst. Du HAST Aktivboxen! Ich kenne KEINE PC-Lautsprecher die nicht aktiv wären! Es haben hier schon mehrere versucht Dir das zu erklären... Offenbar ohne Erfolg.


[Beitrag von HiLogic am 18. Apr 2008, 10:18 bearbeitet]
hbitsch
Stammgast
#26 erstellt: 18. Apr 2008, 18:07

Igel60_PD72 schrieb:

(ach übrigens,1. wenn nicht mir deiner soundkarte,-mit was nimmst du denn musik auf- mit der grafikkarte oder mit nem drucker, man du soltest dich mal selbst lesen- lach!)


Das hier bringt vielleicht ein bisschen Licht in Dein Verstaendnisproblem:

http://www.audiohq.de/index.php?showtopic=47
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
M-Audio delta audiophile 2496 Breakout Kabel
lars_ am 03.01.2010  –  Letzte Antwort am 04.01.2010  –  2 Beiträge
Delta Audiophile 2496 - Aufnahme Frage
Doc_Boy am 05.02.2006  –  Letzte Antwort am 05.02.2006  –  5 Beiträge
Probleme mit M-Audio Delta Audiophile 2496
Terwero am 17.12.2004  –  Letzte Antwort am 17.12.2004  –  3 Beiträge
M-Audio Delta Audiophile 2496 + AC3 ?
nimrodity am 11.12.2005  –  Letzte Antwort am 13.12.2005  –  8 Beiträge
Delta Audiophile 2496 Soundkarte zum Spielen geeignet ?
rookee am 29.03.2004  –  Letzte Antwort am 31.03.2004  –  2 Beiträge
Delta Audiophile 2496 und Vista Treiber?
Mägges am 01.06.2007  –  Letzte Antwort am 18.02.2010  –  34 Beiträge
M-Audio Delta 2496 - Knistern
DJDevil2K am 09.11.2010  –  Letzte Antwort am 10.11.2010  –  3 Beiträge
Fragen zu M-Audio Delta Audiophile 2496 + Fruity Loops
mr.flx am 02.01.2007  –  Letzte Antwort am 04.01.2007  –  3 Beiträge
Probleme mit der M-Audio Delta Audiophile 2496
Joz87 am 21.11.2007  –  Letzte Antwort am 22.11.2007  –  4 Beiträge
Audiophile 2496 und Skype?
Doc_Boy am 09.03.2006  –  Letzte Antwort am 13.03.2006  –  10 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 124 )
  • Neuestes Mitgliedreiseresi
  • Gesamtzahl an Themen1.345.484
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.304