Kaufentscheidung Logitech Z2300 Gut oder Schlecht?

+A -A
Autor
Beitrag
Denon_Fan_5
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 06. Mrz 2008, 12:43
Hi,


Hatte vor mir das oben genannte System zuzulegen.
Hab schon im I-net nachgesehn und die unzähligen Tests
gesehn und gelesen.
Aber man soll sich ja nicht davon beeinflussen lassen, deshalb frage ich ich euch um Erfahrungen mit diesen Lautsprechern.
Ich würd gerne wissen ob der Sub Groß genug, und genügend Leistung mitbringt.
Mein Zimmer ist umgefär 25qm groß.

Danke schonmal im Vorraus


MFG


Marc
mw83
Inventar
#2 erstellt: 06. Mrz 2008, 12:54
ich würds mal nicht als Hifi bezeichnen, eher als Low-Fi
Denon_Fan_5
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 06. Mrz 2008, 13:20
Hi, mw83

Die müssten ja eigentlich was her machen wofür haben die denn die George Lucas zertifizierung?


MFG


Marc
Gelscht
Gelöscht
#4 erstellt: 06. Mrz 2008, 13:46
Das THX-Zertifikat wird leider auf der Creative Homepage nicht näher benannt. Damit bleibt dem Interessenten nur noch die Information, dass das System in einem Hörbereich nicht definierter Größe alle Anforderungen erfüllt. Sollte das THX Multimedia (als schlimmster Fall) sein, wären das gerade einmal innerhalb von 60 cm Abstand. Bei der Leistung das Subs ist davon aber nicht auszugehen.

Infos zu THX gibt's im THX Logo Guide.

Zum System selbst, kann ich leider keine Angaben machen, da ich es noch nicht gehört habe, wollte nur kurz die Info zu THX einwerfen.
Benihipe
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 06. Mrz 2008, 14:49
ich hab das zu hause stehn und würde das sogar verkaufen weil ich mir schöne *große*hifi hole wenn du interesse hast kannst dich ja ma melden ^^ ahja die boxen sind für musik fans echt klasse der sub haut schön rein und is stufenlos regelbar genauso wie die lautstärke das sys ist echt zu empfehlen drüber geht nur das z5500 udn das is halt 5.1 (hab ich auch zu hause stehn ^^
aldi2106
Stammgast
#6 erstellt: 06. Mrz 2008, 17:47

ahja die boxen sind für musik fans echt klasse der sub haut schön rein


Solche Kommentare gehören wohl eher in die Amazon-Kundenbewertungen oder auf irgendeine Kiddie-Modding-Seite, aber nicht in ein Hifi-Forum.

Zum Thema:
Für den Preis ist es sicherlich in Ordnung, es bleiben trotzdem Brüllwürfel mit den typischen bauartbedingten Nachteilen, wie zum Beispiel die viel zu hohe Übergangsfrequenz oder auch schwache Mitten.
Zum Zocken oder um DVDs zu gucken wird es wohl ausreichen, zum Musikhören würde ich es mir nicht antun (aber manche sind wohl etwas schmerzresistenter )

Und bevor die Heulerei los geht:
Ja, ich habe es bereits gehört und das Z4 (was zumindest vom Klangcharakter nicht unähnlich sein dürfte) besitze ich selbst.

Für den Preis sind die Logitech-Teile ganz nett und immerhin kann man ihnen zu Gute halten, dass sie sich für ein winziges Sub-Sat-System sehr weit aufdrehen lassen ohne zu verzerren.

Eine preisliche Alternative zum Z-2300 wäre das Teufel Concept C, das habe ich noch nicht selbst gehört, aber nach einigen Beschreibungen ist es wohl etwas neutraler abgestimmt als die Zisch-Bumm-Logitech-Systeme.


gruß
aldi2106
Benihipe
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 06. Mrz 2008, 23:38
okay was ich dazu sagen kann is doch mal ganz eifnah für jemanden der sich ein soundsystem für den rechner zulegen will glaub ich kommts nun net darauf an nun möglichst den hifi sound zu bekommen für den preis eines z2300 bekommt man nunmal nicht das highend zeug und wenn man nun daran denkt das das nur für den rechner und net für ein riesengroßen raum ist denk ich mal ist ein logitech z23000 volllkomend ausreichend sicherlich kann es bei der bauweise der mini böxchen nicht mit canton oder anderen hithalten aber ich denke das ist beim rechner auch nicht nötig ^^
Denon_Fan_5
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 07. Mrz 2008, 00:39
Hay @ all,

Danke euch für die schnellen Antworten
Habe morgen Gelegenheit das Sys Probezuhören ^^
Dann werd ich ja sehn wie es klingt.
Mir ist auch klar ob THX hin oder her das es an meinen
Quantum 905 von Magnat nicht ran kommt, bzw. mithalten kann auch ohne Sub
Aber darum soll es auch nicht gehn nur ich sitz halt sehr oft am Rechner und Brauch gescheite Wiedergabe Qualität, egal ob für Musik, Spiel, oder Film.


MFG

Marc
michael_1974
Stammgast
#9 erstellt: 07. Mrz 2008, 00:59
Also ich hab das z2300 System jetzt seit 1,5 Jahren am PC hängen.

Fazit:
Preis-Leistung TOP.
Das Klangbild ist für ein 2.1 System unwarscheinlich ausgewogen.
Die Höhen und Bass sind sehr gut, die mitten sind etwas mager.
Was ich ganz gut finde ist die möglichkeit Höhen und tiefen anzuheben oder abzuschwächen, das sollte man je nach Musikrichtung bzw. Geschmack auch tun.

Das z2300 System macht jedoch sehr viel spaß.

Würd ich jederzeit wieder kaufen.

Mann / Frau darf nur nicht den Fehler machen und das mit richtigen Boxen vergleichen zu wollen.
Wenn das z2300 System ein Golf ist, dann sind die Kef IQ3 ein Kampfjäger - von besseren LS ganz zu Schweigen.
aldi2106
Stammgast
#10 erstellt: 07. Mrz 2008, 18:27

Mir ist auch klar ob THX hin oder her das es an meinen
Quantum 905 von Magnat nicht ran kommt, bzw. mithalten kann auch ohne Sub


Also, wenn du doch so hohe Ansprüche hast, wird dich das Logitech-System nicht direkt umhauen...

Wenn du nicht mehr ausgeben kannst oder willst, musst du halt damit leben (ich habe schließlich auch ein ziemlich grausames System am PC, allerdings höre ich damit keine Musik). Ansonsten würden mir noch Kopfhörer einfallen, da bekommst du für 130 € schon sehr guten Klang.


gruß
aldi2106
born2drive
Inventar
#11 erstellt: 07. Mrz 2008, 21:50

Benihipe schrieb:
okay was ich dazu sagen kann is doch mal ganz eifnah für jemanden der sich ein soundsystem für den rechner zulegen will glaub ich kommts nun net darauf an nun möglichst den hifi sound zu bekommen für den preis eines z2300 bekommt man nunmal nicht das highend zeug und wenn man nun daran denkt das das nur für den rechner und net für ein riesengroßen raum ist denk ich mal ist ein logitech z23000 volllkomend ausreichend sicherlich kann es bei der bauweise der mini böxchen nicht mit canton oder anderen hithalten aber ich denke das ist beim rechner auch nicht nötig ^^


Benihipe schrieb:
ich hab das zu hause stehn und würde das sogar verkaufen weil ich mir schöne *große*hifi hole wenn du interesse hast kannst dich ja ma melden ^^ ahja die boxen sind für musik fans echt klasse der sub haut schön rein und is stufenlos regelbar genauso wie die lautstärke das sys ist echt zu empfehlen drüber geht nur das z5500 udn das is halt 5.1 (hab ich auch zu hause stehn ^^

Ich hätte mir an deiner Stelle besser ein paar grosse Buchstaben und Satzzeichan anstelle der 2.1 Tröten gekauft.
Denon_Fan_5
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 08. Mrz 2008, 14:56
Hay @ aldi210


Also mal ehrlich ich weis das Teufel sehr gute Systeme Herstellt und auch sehr gute komponenten verbaut, aber eins muss ich sehr stark bemängeln, denn die meisten günstigeren Systeme von Teufel klingen Höhen arm ich weis nich woran es liegt aber selbst das Teufel Theater 2 klingt in den Höhen schwach der subwoofer ist viel zu stark und die kleinen Fronts
kommen garnicht mit.
Wenn ich mal abgesehn vom Bass diese Ls mit meinen Quantum vergleiche dann merke ich das sehr stark.
Aber seies drum ich werde mir die Systeme beide mal anhören und dann vergleichen.


MFG


Marc
AHtEk
Inventar
#13 erstellt: 08. Mrz 2008, 15:02

Denon_Fan_5 schrieb:
Hay @ aldi210


Also mal ehrlich ich weis das Teufel sehr gute Systeme Herstellt und auch sehr gute komponenten verbaut, aber eins muss ich sehr stark bemängeln, denn die meisten günstigeren Systeme von Teufel klingen Höhen arm ich weis nich woran es liegt aber selbst das Teufel Theater 2 klingt in den Höhen schwach der subwoofer ist viel zu stark und die kleinen Fronts
kommen garnicht mit.
Wenn ich mal abgesehn vom Bass diese Ls mit meinen Quantum vergleiche dann merke ich das sehr stark.
Aber seies drum ich werde mir die Systeme beide mal anhören und dann vergleichen.


MFG


Marc



Da erwatest du, dass das Logitech nicht so wie die "teufels" klingt...


Schon komisch ein System zu vergleichen mit ein Paar ls, die genauso "viel" kosten oder mal "mehr" gekostet haben.

Meine Erfahrung mit Logitechs ist, das diese noch bassbetonter sind und der rest noch mehr beiläufig sind.
Denon_Fan_5
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 08. Mrz 2008, 19:05
Hi @ AHtEk


Ich meinte den Vergleich des Concept C mit dem Logitech Z2300 von sonst einem Vergleich, mit teureren Modellen sprach ich nicht.Ich hatte nur das Theater 2 mit meinen Quantum verglichen keinesfalls mit dem Logitech.
Die Anmerkung zu den Teufel Systemen liegt auf der Hand die bauen verdammt gute Subs und Stand LS aber keine guten Regal LS.
Und deswegen auch diese Anmerkung bezüglich der kleinen Sats beim Concept C.
Aber wie gesagt probieren geht über studieren


MFG



Marc
Wookie
Stammgast
#15 erstellt: 08. Mrz 2008, 22:35
Also wenn du nur im Nahbereich was zur Musikwiedergabe suchst, dann könntest du vielleicht auch einen Blick auf ein paar aktive Nahfeldmonitore (z.B. Behringer MS40 oder MS20) werfen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Logitech z2300 oderz 2200
fühler am 26.06.2008  –  Letzte Antwort am 01.05.2009  –  19 Beiträge
Leistungsaufnahme des Logitech Z2300?
danysahne28 am 23.07.2007  –  Letzte Antwort am 23.07.2007  –  8 Beiträge
Logitech Z2300 2.1 Defekt?
Cimbomlu_Tayfun am 08.08.2008  –  Letzte Antwort am 09.08.2008  –  3 Beiträge
Reparatur von Logitech Z2300
Kuhtreiber am 12.09.2008  –  Letzte Antwort am 14.09.2008  –  3 Beiträge
logitech z2300 treiber ?
villa1285 am 02.06.2011  –  Letzte Antwort am 03.06.2011  –  2 Beiträge
SB Audigy 2ZS + Logitech Z2300
HouzeC@T am 16.02.2005  –  Letzte Antwort am 16.02.2005  –  2 Beiträge
Logitech Z2300 alternative gleicher Preis
ich0halt am 06.09.2009  –  Letzte Antwort am 13.09.2009  –  9 Beiträge
Internetradio gut oder schlecht?
Markus_Rühl am 01.11.2008  –  Letzte Antwort am 01.11.2008  –  16 Beiträge
dtt 2200 wechsel zu logitech z2300 ???
Barajott am 02.02.2005  –  Letzte Antwort am 02.02.2005  –  2 Beiträge
Creative L-Trigue 3800 vs Logitech Z2300
Martin.P am 19.06.2008  –  Letzte Antwort am 19.06.2008  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Logitech
  • KEF
  • Teufel
  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder818.149 ( Heute: 19 )
  • Neuestes Mitglied#onelove#
  • Gesamtzahl an Themen1.365.601
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.009.923