Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Frage: M-Audio 2496 vs. SB Live! (CT 4620)

+A -A
Autor
Beitrag
almosely
Stammgast
#1 erstellt: 11. Apr 2008, 05:48
Hallo,

aktuell habe ich eine uralte SB Live! (anno 1998?) in meinem PC verbaut.

Leider kam ich auf die "saublöde Idee", mir einen ersten guten Kopfhörer zu kaufen ... Aus den ursprünglich geplanten 30-50 Euro und "ein paar Tagen" sind inzwischen schon 205 Euro für einen Beyerdynamic DT-250 (250) und CMoy (mit LM 4562 OpAmp Gain=2 und Netzteil-Anschluss) und mehrere Wochen Beschäftigung geworden. Herzlichen Glückwunsch, ich bin in Eurem Club!

Was meine SB Live! betrifft, dachte ich immer, sie sei eigentlich ziemlich gut!? Nun lese ich von einem schlechteren Front-Line-Out im Vergleich zum Rear-Line-Out, dann von einem unumgänglichen Resamplen auf 48 kHz und so fort ...

Aktuell nutze ich deswegen die kx-Treiber, WinAmp mit ASIO-Out und aktiviertem SSRC-Resamplen auf 48 kHz (Stufe "Ultra"), was meinem Athlon XP 2400+ durchaus 40% CPU-Leistung kostet. Da ich gern auch Mukke hören möchte, wenn ich arbeite (Photoshop etc. oder auch mal Brennen möchte - wer weiss, ob da die CPU-Belastung nicht auch zu Brennfehlern führen würde), und ich doch einen merkbaren Unterschied zwischen ein- und abgeschaltetem Resamplen und auch zwischen SSRC "Ultra" und "Normal" höre, sollte dann evtl. doch eine andere Karte her.

Ich spiele eigentlich nur alle paar Monate mal kurzfristig. EAX brauche ich dabei überhaupt nicht. Ein paar mal im Jahr packts mich, dann schließ ich mein MIDI-Keyboard an, starte Reason o.A. und "klimper" etwas darauf herum, bemüh mein Stimmchen und träller übers MIC was ein, Misch das ab, Komponier was dazu und dann is aber auch wieder monatelang gut mit "almosely-Superstar" *g

Also, ich bräuchte nur ne Karte, um meinen KH mit dem CMoy optimal betreiben zu können, ohne dass da was geresamplet wird, was ich mit WinAmp per ASIO abspiele. Später kommt vielleicht auch mal wieder mein Receiver und die Standboxen dran - aber das dauert noch ein paar Monate. Und wenn schon ne Soundkarte, die ohne Resamplen auskommt, sollte sie zusätzlich noch nen ordentlichen Sprung in Sachen Frequenzgang, Dynamic und Rauschen im Gegensatz zur SB Live! hinlegen.

Wäre hier eine M-Audio 2496 ne gute Wahl - würde die nen ordentliches Klangplus bringen? Ich habe gelesen, dass ich diese Karte ZUSÄTZLICH zu meiner SB Live! in den Rechner stopfen könnte?! So müsste ich in den wenigen Ausnahmefällen nicht auf MIC-In, EAX - oder was auch immer die SB Live! zusätzlich bietet - verzichten.

Habe da gerade ein Gebrauchtangebot für die M-Audio im Sinn. Ansonsten wäre ich natürlich auch für bessere oder gleich gute Karten aufgeschlossen. Sie sollten gebraucht aber doch deutlich unter 100 Euro liegen.
Danke!
Gelscht
Gelöscht
#2 erstellt: 11. Apr 2008, 21:40
Terratec EWX 24/96

almosely
Stammgast
#3 erstellt: 11. Apr 2008, 23:09
Danke für den Tip! Hab mich hier im Forum ein wenig dazu belesen und diese Karte scheint ja großen Anklang zu finden!

Ist sie denn klanglich besser als die M-Audio oder wäre das eine gleichwertige Alternative zu einem evtl. günstigeren Preis?

Zu finden ist sie allerdings recht schwer. 2 Angebote auf eBay, die evtl. genauso "teuer" wie die M-Audio kommen könnten, wobei die Karten dann jeweils auch älter sind, schätze ich.

In Kleinanzeigenmärkten hab ich eine in einem Komplett-PC verbaut gefunden. In diesem Forum hier kein Angebot ...

--- edit ---

Hier habe ich mal eine Suche nach der M-Audio und EWX aufgegeben:

Soundkarten: M-Audio 2496 / Terratec EWX 24/96 PCI


[Beitrag von almosely am 11. Apr 2008, 23:17 bearbeitet]
Gelscht
Gelöscht
#4 erstellt: 12. Apr 2008, 08:18
die EWX geht normal so um 40-50€ bei ebay raus, technisch nehmen sich beide nichts, sind auch in etwa gleich "alt".

da ich die EWX damals zur einführung (349.-DM) selbst hatte und sehr zufrieden war, empfehle ich sie dir.
surly
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 12. Apr 2008, 09:50
Ich hätte hier noch eine EWX 24/96 rumliegen, wenn Du interesse hast schick mir ne PM.

Greetz surly
Gelscht
Gelöscht
#6 erstellt: 12. Apr 2008, 09:59
na siehste, brauchste noch nichmal bei ebay zu bangen
almosely
Stammgast
#7 erstellt: 12. Apr 2008, 10:32
Nice

Wie ist das denn mit der Treiberunterstützung der beiden Karten? Die EWX wird ja nicht mehr neu verkauft, die M-Audio aber schon. Ist halt die Frage, wie lange da noch Support ist und wie gut der ist oder? Aktuell hab ich WinXP Pro SP2 drauf. Das wird sich erstmal nicht ändern. Aber wie siehts mit Vista aus, falls ich mal darüber nachdenken sollte? Wäre es da nicht klüger, hier auf eine neuere Karte zu setzen?

- edit -

Achso, und wie vertragen die beiden Karten sich als zusätzliche zu meiner SB Live? Beide problemlos? Ich meine über die M-Audio gelesen zu haben, dass sie diesbezüglich nie gezickt hätte. Bei der EWX hab ich hier und da mal was von Treiberproblemen gehört. Sicher bin ich mir aber jetzt nicht.

- edit -

Oh, und gibt es Unterschiede im Frequenzbereich? Welche wäre denn, wenn überhaupt, die knackigere im Bassbereich? Nachdem ich eben bemerkte, wie extrem der Unterschied hier bei meiner SB Live zwischen Front- und Rear-Out ist, kam mir der Gedanke, dass das bei diesen beiden Karten vielleicht auch unterschiedlich sein könnte.


[Beitrag von almosely am 12. Apr 2008, 10:42 bearbeitet]
surly
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 12. Apr 2008, 10:49
Soweit ich weis gibt es einen Beta Treiber für Vista, da ich aber noch XP habe kann ich dazu wenig sagen. Terratec ist bei diesen Karten bemüht für aktuelle Treiber zu sorgen, da es sich bei der 24/96 um eine Karte aus der Producer Serie handelt.

Wie sich die Karte mit anderen verträgt, kann ich nicht sagen, da ich die onboard immer deaktiviere wenn ich eine extra Karte stecke. Ich hatte allerdings nie Probleme oder instabilitäten mit der Karte!
Ist eine solide Karte mit sehr guten Recording Ergebnissen.
Der Treiber umgeht von Haus aus den Windows Mixer so das Windows nicht unnötig den sound "verschlimmbessert"!

Ich habe die Karte auch nur ausgemustert weil ich sie aus Platzgründen nichtmehr in den Rechner bekomme (PCI Sltots sind von der Wakü blockiert) und auf den Soundchip der Grafikkarte ausweichen musste.

Greetz surly
Indemini
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 12. Apr 2008, 11:10
Hi almosely

Habe auch noch die gute alte ct4620 im Einsatz und möchte mich verbessern. Nach monatelanger Suche habe ich mich jetzt für die ESI MAYA 44 PCI entschieden.
http://www.esi-audio.de/produkte/maya44/



Leistungsmerkmale
24-bit / 96kHz AD-Wandler und 192kHz DA-Wandler
Mikrofonvorverstärker mit +48V Phantomspeisung
regelbarer Kopfhörerausgang
gleichzeitige Aufnahme und Wiedergabe (Full-Duplex)
koaxialer und optischer S/PDIF-Ausgang
optischer Digitalausgang mit automatischem Verschluss
digitale Mehrkanalausgabe (Pass-Thru) möglich
3.3V / 5V kompatible PCI-Karte
DirectWIRE 3.0
EWDM-Treiber: MME, DirectSound, ASIO 2.0 und GSIF 2.0 Unterstützung
Unterstützung von Microsoft Windows XP/2000/Vista und Mac OS X
Erweiterung mit optionalem digitalen Eingang und MIDI Interface möglich (MI/ODI/O)

Technische Spezifikationen
<Digital Audio>
1. Sample Rate Unterstützung : 32, 44.1, 48, 88.2, 96, (192)kHz * Nur Koaxial Ausgang
2. A/D Wandler
1) SNR : 102dBA(0dB @ fs=48kHz)
2) DR : 102dBA
3) THD : - 95dB(1kHz, -1dBFS)
4) Interchannel Isolation : 90dB
3. D/A Wandler
1) SNR : 108dBA(0dB @ fs=48kHz)
2) DR : 108dBA
3) THD: -97dB(1kHz, 0dBFS)
4) Interchannel Isolation : 100dB
4. Digital Ausgang
1) Anschluß Typ : koaxial, optisch
2) Format : IEC-60958 Consumer(S/PDIF)
3) Resolution : 24-Bit
4) Digital PASS THRU

Wäre das nicht auch was für dich? Preis liegt bei 99 Euro mit bedingungslosem Rückgaberecht! (thomann.de u.s.w.) Manchmal gibt's auch Rückläufer für 89 Euro. Dazu 'n paar Klinke > Cinch Adapter, fertig!

Gruss, Indemini


[Beitrag von Indemini am 12. Apr 2008, 11:16 bearbeitet]
almosely
Stammgast
#10 erstellt: 12. Apr 2008, 11:17
Hey, danke für Deine ausführliche Info!

Aber ich bin schon sowas von dermaßen weit über meinem Ausgangslimit für einen neuen Kopfhörer angelangt, dass ich jetzt für die Soundkarte wirklich so wenig wie möglich ausgeben möchte. Daher würde mir eine Gebrauchte besser gefallen.

- edit -

@surly: PM!


[Beitrag von almosely am 12. Apr 2008, 11:17 bearbeitet]
Indemini
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 12. Apr 2008, 11:25
Naja, unter 60 euro geht da bei eBay zur Zeit wohl nichts.
Die spinnen total. Manchmal bieten die für 'ne gebrauchte Karte noch über den Neupreis (mit Garantie, Rückgaberecht, OVP, usw).
Ein Kostenvorteil wäre dann natürlich noch der eingebaute KHV. Und der Mikrofonvorverstärker mit 48V ist auch schon drin.

Aso, falls jemand eine MAYA 44 PCI abzugeben hat > Bitte melden!


[Beitrag von Indemini am 12. Apr 2008, 13:25 bearbeitet]
Ohrnator
Stammgast
#12 erstellt: 12. Apr 2008, 11:45
Nach dem Kauf dieses Schätzchens

Asus Xonar D2/PM

hab ich noch ne Hercules Fortissimo IV abzugeben. Im Link findest du die Beschreibung. Die hat schon sehr gute Werte, kannst mir ne PM schicken.

Gruß
Peter


[Beitrag von Ohrnator am 12. Apr 2008, 11:53 bearbeitet]
almosely
Stammgast
#13 erstellt: 12. Apr 2008, 12:54
Holla, heute muss ein Tag mit geringer atmosphärischer Dichte sein! Oder so ähnlich ... Na jedenfalls geht alles ziemlich flux bei mir.

Konnte schon die Terratec EWX 24/96 von surly ergattern!

Aber danke für die alternativen Angebote und/oder Tips! Jetzt bin ich mal sehr auf den neuen Klang gespannt, wenn sie nächste Woche bei mir eintrudeln wird!

- edit -

@Indemini: Ja, bei eBay haben so manche echt nen Totalschuss! Als ich mir ne neue gebrauchte Nvidia GeForce 6600 GT kaufen wollte (Septemer 2006), gabs die da gebraucht teilweise zum Neupreis - und waren dabei asbach-uralt! Das war auch der Grund, warum ich mir eine AIW X800 GT zulegte, die neu genausoviel kostete ... Okay, sie hat leider kein Shadermodel 3, aber ich zock eh kaum noch ... War sowieso nur eine "Zwangsanschaffung" wegen des neuen größeren TFTs seinerzeit ...


[Beitrag von almosely am 12. Apr 2008, 12:58 bearbeitet]
Indemini
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 12. Apr 2008, 13:23
Na, da kann man ja gratulieren!
Freut mich für dich.

Bitte schreib dann doch mal 'n kleinen Vergleich über die Terratec EWX 24/96 versus CT4620. Würde mich dann doch mal interessieren. Falls sich da wirklich wesentliche Klangunterschiede ergeben, würde ich dann eventuell endlich bei der MAYA zuzuschlagen. Warte halt immer noch auf 'n Schnäppchen.

Übrigends noch vielen Dank für deine Postings über deine Soundoptimierungsexperimente mit Winampplugins. Hat mir echt weitergeholfen!

Gruss, Indemini
almosely
Stammgast
#15 erstellt: 12. Apr 2008, 13:36
Dankeschön! Ich froi mich auch
Und na logo mach ich hier nen Vergleichsbericht! Die viele Hilfe, die mir hier zuteil wurde und wird, kann ich schon ein wenig ehren.

Außerdem haben mir all die Infos und Vergleiche hier so dermaßen viel geholfen - war ja bis vor ein paar Wochen noch ein Volltotalnoob in Sachen (PC-)KH-Hifi - da weiss ich natürlich, dass ein solcher direkter Vergleich auch so manchem aufschlussreich sein könnte - z.B. schonmal Dir! *g

Später werde ich noch über den K271S und CMoy in meinem anderen Thread berichten - die beiden kamen nämlich heute bei mir an!
Indemini
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 12. Apr 2008, 13:45
... ist ja fast wie Weihnachten hier ...
... mach mir gleich 'ne Kerze an und lege meine Weihnachtsplatte > "Led Zeppelin - Physical Graffity" < auf ...
almosely
Stammgast
#17 erstellt: 12. Apr 2008, 13:48
... Und das hab ich mir auch (auch) verdient, wenn Weihnachten schon unbedingt auf meinen Geburtstag fallen muss! So ...
almosely
Stammgast
#18 erstellt: 16. Apr 2008, 13:12
Also heute ist DEFINITIV Weihnachten!

Die EWX ist heute eingetroffen, bereits zusätzlich zu meiner SB Live! eingebaut und läuft blendend im ASIO-Betrieb mit meinem WinAmp, während die SB Live! weiterhin ihren ansonsten alltäglichen Dienst vollbringt. Die Installation der Karte war ein klacks. Höchst erfreulich ist allein schonmal die sage und schreibe 0%-CPU-Last, die WinAmp jetzt nur noch "verursacht", statt derer 40% mit SSRC vorher!

Hm, der klangliche Unterschied ... Ich wills mal vorsichtig ausdrücken ... Ich habe WIRKLICH ERNSTHAFT beim direkten Vergleich geglaubt, nein ich war überzeugt davon, dass meine SB Live! jetzt irgendwie kaputt gegangen ist! Waaahnsinn - was ein Unterschied!

Was anders klingt? Alles?! Den "Klang" der SB Live! (mit ASIO und SSRC auf 48 kHz im "Ultra-Modus" wohlgemerkt!) empfinde ich nun als "stressig", ja tatsächlich! Mit der EWX klingts weiter, brillanter, detaillierter, energetischer/präsenter, (kick- und tief-)bassiger und insgesamt einfach viel, viel natürlicher. ich hätte niemals gedacht, dass es soooo extrem sein wird.

Lecker!
Gelscht
Gelöscht
#19 erstellt: 16. Apr 2008, 13:25
super, freut mich daß meine empfehlung so gut ankommt!
surly
Hat sich gelöscht
#20 erstellt: 16. Apr 2008, 15:13
Wenn Du Dich weiter so freust bereue ich bald das ich sie Dir verkauft habe!!

Scherz beiseite die Dinger sind wirklich die ersten high endigen Soundkarten gewesen, absolute Quali auch heute noch!
Mal sehen, da ich ja nur noch ein PCIe x1 frei habe, kauf ich mir vielleicht ne RME. Die kosten allerdings 'ne Stange Geld.

Greetz surly

und viel Spass noch damit!
almosely
Stammgast
#21 erstellt: 16. Apr 2008, 15:36
Die müsstest Du mir schon aus meinen toten, kalten Fingern rauben! Echt, das hört sich so geschmeidig an, wie warme Butter. Da ist selbst "höhere" Lautstärke absolut unstressig für die Ohren - oder es hört sich einfach nach gehobener Lautstärke an, weils jetzt so ne gute Dynamik hat. In jedem Fall dank ich Dir für dieses Prachtstück und die tolle Abwicklung, den schnellen Versand, die super Verpackung, den Treiber-Link usw.! Hiermit gibts ne 5-Sterne-Deluxe-Bewertung für Dich

Den Spaß werd ich haben!
surly
Hat sich gelöscht
#22 erstellt: 16. Apr 2008, 16:02
Mann da kann ich ja direkt zu den Pfadfindern gehen, wieder eine Gute Tat vollbracht.

Greetz surly
PaladinIV
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 21. Nov 2008, 22:21
Auch wenns etwas spät ist, ich verkaufe meine Terratec EWX 24/96.

Wenn jemand Interesse hat, EBay Artikelnummer: 290276627185

Cu PaladinIV
Sound112
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 10. Feb 2009, 22:19
Ich habe die M-Audio Audiophile 2496 und ich benutze den foobar2000 player seit neusten. Muss ich noch irgendwas herunterladen um den besten sound zu bekommen oder reicht der aktuellste m-audio treiber. Ich habe schon mal was von diesem Asio gehört, unterstützt der m-audio treiber das auch? Würde mich freuen wenn mir jemand helfen könnte!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
M-Audio: Revolution 5.1 oder Audiophile 2496
tale am 01.01.2006  –  Letzte Antwort am 05.01.2006  –  11 Beiträge
Lautstärkenproblem mit M-Audio 2496
TraktorRacer am 12.10.2009  –  Letzte Antwort am 12.10.2009  –  6 Beiträge
M-Audio 2496 Software und Hardware Frage !
Chalcin am 27.06.2007  –  Letzte Antwort am 30.06.2007  –  3 Beiträge
M Audio 2496
Hilikus am 17.11.2005  –  Letzte Antwort am 01.12.2005  –  7 Beiträge
M-Audio 2496 Kaputtgehört?
badde34 am 09.03.2010  –  Letzte Antwort am 12.03.2010  –  9 Beiträge
SB Live! 5.1 analog vs. OnBoard Digital vs. neue Soundkarte
TheProphet am 04.02.2006  –  Letzte Antwort am 07.02.2006  –  5 Beiträge
M Audio Delta Audiophile 2496 vs Audio 4 DJ (Traktor Scratch Duo Interface)
Doc_Boy am 23.07.2009  –  Letzte Antwort am 24.07.2009  –  2 Beiträge
M-audio Audiophile 2496 ersetzen
Danutz am 21.02.2007  –  Letzte Antwort am 05.03.2009  –  33 Beiträge
M-Audio 2496 Mikrofon aktivieren ?
Chalcin am 17.07.2007  –  Letzte Antwort am 20.07.2007  –  3 Beiträge
M-Audio Delta 2496 - Knistern
DJDevil2K am 09.11.2010  –  Letzte Antwort am 10.11.2010  –  3 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • beyerdynamic
  • Hannspree

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 17 )
  • Neuestes MitgliedLarsinger2
  • Gesamtzahl an Themen1.344.826
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.574