Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche vernünftige Soundkarte

+A -A
Autor
Beitrag
Tsaphiel
Inventar
#1 erstellt: 07. Mai 2008, 14:19
Sorry, bin schon wieder etwas entnervt, tausend Angebote, trotzdem nix für mich dabei
Alles halbswegs gescheite is völlig oversized...

Ich suche eine Soundkarte, folgende Features:

- Digital Out 5.1 (evtl+Stereo) über optisch oder koax
- Analog Out Stereo über Klinke

So, jetzt will ich aber keine Scheiß Gamer Soundkarte die zigtausend "Originalklangwiderherstellende" oder "soundoptimierende" Effekte drüber legt.
Auch keine 7.1 was weiss ich alles-Karte.

Ich will ne Soundkarte die ich in einen Media Center PC einsetzen kann. Ob intern, Firewire oder USB ist zweitrangig.
Soll einerseits (DVDin5.1, oder auch Musik von CD oder Platte in Stereo) digital an meine Teufel Decoderstation gehen, andererseits nen ordinären Stereoausgang haben, um an den Fernseher zu gehen (Scart Adapter mit S-Video und Cinch in) wenn ich einfach Fernsehen möchte (über DVB-s Karte)

Wenn eine Art Kopfhörerverstärker integriert ist, nice to have.
Ebenso ein Audio In (Stereo), wenn ich alte Tapes digitalisieren möchte (die TV Karte hat evtl nen S-Video in).

Preislich sollte es sich im Rahmen bis 60€ halten. Halt was gescheites, nix verspieltes aber auch nix High-Endiges sein. (immerhin hängt "nur" ein günstigeres Teufel System dran)
Und möglichst einfach nur mit Treibern funktionieren und kein Super-duper "Control Center" dabei haben. Gibt es sowas noch?

Wer mir jetzt mit ner "Maya" kommt, den erwürg ich mit deren Kabel. Ohne deren scheiß Software ging das Ding nicht vernünftig und mit hats einfach nach "Loudness + Rock" geklungen.



Danke euch!
Reinhauen!
Indemini
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 07. Mai 2008, 16:32
Hi
Habe seit ein paar Tagen auch die ESI MAYA 44 PCI und verstehe deine Aussage überhaupt nicht.

Wer mir jetzt mit ner "Maya" kommt, den erwürg ich mit deren Kabel. Ohne deren scheiß Software ging das Ding nicht vernünftig und mit hats einfach nach "Loudness + Rock" geklungen.

Welche Kabel? Da sind keine Kabel dabeigewesen.
Welche Software? Da ist keine MAYA-Spezififsche Software dabeigewesen. Nur ein wenige KB grosser Treiber. Oder meinst du die beiligende CUBASE.LE-CD? Die hat nichts mit der Karte zu tun, ist einfach nur 'ne gratis Zugabe!
"Loudness + Rock" > die Karte hat keine Klangregler! Aber Windows, dein Player (Winamp?) und dein Verstärker haben soetwas! Vielleicht solltest du den Fehler da suchen.
Wenn ich zwischen OriginalCD und MP3 Wiedergabe hin und herschalte kann ich keine grossen Unterschiede feststellen.
Ansonsten wäre die Karte wohl genau das Richtige für dich.

Gruss, Indemini
Tsaphiel
Inventar
#3 erstellt: 08. Mai 2008, 08:43
Ah ok. Vielen Dank für deinen Hinweis.

Ich hatte die hier:
http://www.alternate...38/?articleId=185738
Die EX5 von Maya
ging da nicht um mein Media PC Vorhaben. Mein MB war kaputt und das neue hatte keinen analogen 5.1 Ausgang für mein Concept E Magnum. Außerdem war der Oboard Sound eine EMV-Vorführung live. Aber die Karte hab ich wie gesagt wutentbrandt zurückgeschickt, weil normal stereo nur aus den Satelliten kam. Subwoofer war nur im Upmix möglich - mit der beiliegenden Suite - und der Klang war deratig verpfuscht und voller Hall und hastenichtgesehen.
Da ich eh nicht mehr gezockt hab und DVDs sowieso am TV geschaut gehören ist das "große" Teufel ins Wohn-/Schlafzimmer gewandert und am PC kam ein Concept C USB dran
...

Ist aber gut zu wissen, dass die internen Karten was taugen!
Kopfhörerverstärker und so liest sich auch exzellent. 100€ sind zwar viel, aber sicher gerechtfertigt.
Ich hab aber gestern auch ein MB mit optischem Ausgang gefunden, das werd ich erstmal testen. Nachrüsten kann man ja immer.
RhahkJin
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 08. Mai 2008, 09:12
Etwas über deinem Budget, aber genau deine Anforderungen inklusive der optionalen: Audiotrak Prodigy HD2
Tsaphiel
Inventar
#5 erstellt: 08. Mai 2008, 11:25
Ich seh schon, billiger werd ich leider nicht davon kommen.
Aber die is ja von den Features und den Werten (S/N-R, D/A-W) echt mal der Hammer.
Auch wenn der eigentlich von mir genutzte D/A Wandler in meiner Decoderstation sitzt und der Sound ausm Fernseher eh nicht so der Brüller sein brauch.
Immerhin ein Kopfhörer wird's mir danken
integrierter KH Verstärker is ja echt mal der Hammer!

Dass die Gamer-Unterstützung fehlt find ich schon sehr gut

Aber das hier

- gefunden auf der Herstellerseite macht mich schon wieder etwas nervös...

Hatte halt beim Suchen
1) Audiotrak aufgrund meiner Maya-Erfahrungen ausgeschlossen
2) eigentlich wirklich günstigere Karten gesucht.

hm, naja doch noch etwas kürzer treten die nächste Zeit oder wenigstens mal Kellerleichen verkaufen ...
zuglufttier
Inventar
#6 erstellt: 08. Mai 2008, 12:03
Denke auch, dass du so um 100 Euro verplanen solltest. Es sei denn, du bekommst was gebraucht.

Darunter gibt's halt die Audigys, die eigentlich gar nicht mal so verkehrt sind für's Geld. Aber wenn du ne richtige Stereokarte haben willst, musst du halt ein bisschen mehr hinblättern, selbst wenn die in der Herstellung wahrscheinlich nicht teurer ist, der Markt ist halt kleiner.
Tsaphiel
Inventar
#7 erstellt: 08. Mai 2008, 12:38
Ich will ne ordentliche dts Karte mit optischem Ausgang, die auch Stereo analog rasurückt.
Das Ding ist sicherlich cremig und ne passende Audigy muss schon unter 60€ kosten, damit sich da noch was tut.
Wenn ich später keinen KH-Verstärker kaufen muss hab ich das Geld doch schon wieder rausgeholt.

Ich leb halt sooo extren teuer in letzter Zeit, das wollt ich bißchen schaun wo ich sparen kann ohne zu knausern, sonst kost der Media PC mal schnell 800€.
Aber ich denk grad bei den Kernkomponennten, DVB-S und Soundkarte sind 50€ nicht verkehrt angelegt.
zuglufttier
Inventar
#8 erstellt: 08. Mai 2008, 13:45
Ich bekomm die Audiotrak übrigens die Tage Ich denke mir, dass du erstmal gut auf einen KHV verzichten kannst dann.

Kannst ja vielleicht dann irgendwann mal vergleichen und gucken, ob ein "richtiger" KHV noch mehr bringt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Soundkarte
Hörnschen am 04.03.2006  –  Letzte Antwort am 06.03.2006  –  3 Beiträge
Stereo Soundkarte
Unicorn78 am 06.09.2008  –  Letzte Antwort am 06.09.2008  –  6 Beiträge
Soundkarte: 2x Analog Stereo Out, 1x In
someone am 17.12.2006  –  Letzte Antwort am 20.12.2006  –  4 Beiträge
Suche Soundkarte von Terratec oder Creative mit Coax-Digital-Out
Aladdin_Sane am 29.11.2008  –  Letzte Antwort am 30.11.2008  –  5 Beiträge
Soundkarte
CS200 am 10.01.2004  –  Letzte Antwort am 11.01.2004  –  6 Beiträge
Welche Soundkarte mit Digital Out (3,5mm Klinke)?
moepy am 24.07.2006  –  Letzte Antwort am 05.08.2006  –  13 Beiträge
Stereo-Soundkarte M-Audio oder x-fi ???
TheDude85 am 12.05.2006  –  Letzte Antwort am 12.05.2006  –  5 Beiträge
Stereo Soundkarte
laanos am 16.10.2008  –  Letzte Antwort am 25.10.2008  –  12 Beiträge
Suche gute STEREO USB Soundkarte
Stud.Ing am 26.11.2008  –  Letzte Antwort am 23.08.2009  –  20 Beiträge
Soundkarte
CS200 am 09.01.2004  –  Letzte Antwort am 09.01.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Teufel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 26 )
  • Neuestes MitgliedToni_No.1
  • Gesamtzahl an Themen1.345.692
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.110