Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Soundkarte mit SPDIF, gibt es Qualitätsunterschiede?

+A -A
Autor
Beitrag
gollum81
Neuling
#1 erstellt: 16. Jun 2008, 17:43
Hallo,
Ich habe zur Zeit ein 5.1 Soundsystem über einen Verstärker (Yamaha rx-v559) per SPDIF (Optisch) angeschlossen. Zur Zeit benutze ich die onboard Soundkarte des PC´s (Realtec), und jetzt ist die frage lohnt es sich eine gute Soundkarte zu kaufen oder macht das keinen Unterschied weil das Signal digital ist.
Danke für eure Hilfe schonmal im vorraus!
LondonCalling
Inventar
#2 erstellt: 16. Jun 2008, 17:50
Hallo,

macht keinen Unterschied.
gollum81
Neuling
#3 erstellt: 16. Jun 2008, 18:24
Danke, ich dachte mir schon sowas war mir aber nicht ganz sicher
cr
Moderator
#4 erstellt: 16. Jun 2008, 23:24
Sicher gibts Unterschiede, nämlich ob sie bitidentisch ausgibt, oder irgendein durch diverse Upsampler durchgewurschtetes Signal (44.1 >> 48 kHz) (ist häufig der Fall).


[Beitrag von cr am 16. Jun 2008, 23:25 bearbeitet]
tilomagnet
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 17. Jun 2008, 10:27

cr schrieb:
Sicher gibts Unterschiede, nämlich ob sie bitidentisch ausgibt, oder irgendein durch diverse Upsampler durchgewurschtetes Signal (44.1 >> 48 kHz) (ist häufig der Fall).


Dito.
LondonCalling
Inventar
#6 erstellt: 17. Jun 2008, 15:23
Diese Unterschiede gibt es aber auch zwischen Soundkarten. Es waere also mal festzustellen, ob der Onboardsoundchip neu Sampling macht oder nicht.
gollum81
Neuling
#7 erstellt: 17. Jun 2008, 16:53
Das Ausgabesampling ist bei mir von 44,1 bis 192KHz eisntellbar also. Würde das also bedeuten das eine bessere Soundkarte keinen Unterschied macht?


[Beitrag von gollum81 am 17. Jun 2008, 16:53 bearbeitet]
Accuphase_Lover
Inventar
#8 erstellt: 17. Jun 2008, 17:10

gollum81 schrieb:
Das Ausgabesampling ist bei mir von 44,1 bis 192KHz eisntellbar also. Würde das also bedeuten das eine bessere Soundkarte keinen Unterschied macht? :?


Das kommt darauf an, was du machen willst.
24/96 (192) - Auflösung braucht man eigentlich nur, wenn man extrem hochwertig selbst aufnimmt ODER man HD-Audiomaterial schon auf dem Rechner hat. Oder aber wenn man bei komplexen Remastering-Sessions mit vielen Bearbeitungsstufen, höchstmögliche Qualität haben möchte.

Nur ist der Unterschied zwischen 16/44.1 und 24/96 für die Meisten gar nicht wirklich wahrnehmbar.

Auch wenn es immer Leute gibt, die auch zwischen 96kHz und 192kHz noch Unterschiede hören wollen.
gollum81
Neuling
#9 erstellt: 17. Jun 2008, 17:21
Ich benutze das System hauptsächlich um DVD´s darauf abzuspielen, wollte eventuell bald mal auf Bluray aufrüsten. Würde Blueray dann auch noch in voller Soundqualität wiedergegeben werden können?
hIdd3N
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 17. Jun 2008, 17:29

gollum81 schrieb:
Ich benutze das System hauptsächlich um DVD´s darauf abzuspielen, wollte eventuell bald mal auf Bluray aufrüsten. Würde Blueray dann auch noch in voller Soundqualität wiedergegeben werden können?


Nein. BluRay (DTS MASTER HD / Dolby TRUEHD) sind 6 Channel mit 48->192KHz @24Bit dafür ist Spdif nicht ausgelegt. Mit Spdif kriegst du nur DVD Sound-Qualität. Sprich: 448kbit DolbyDigital oder 1500kbit DTS.

Richtigen HD Multichannel Sound kriegst du nur mit HDMI 1.3:

http://www.auzentech.com/site/company/press.php
Accuphase_Lover
Inventar
#11 erstellt: 17. Jun 2008, 17:42
S/PDIF ist ja nun auch nicht mehr das jüngste Interface.

Leider haben aktuellere Interfaces wesentlich stärkere Content-Protection-Mechanismen implementiert, mit denen einem die Industrie zunehmend vorschreiben möchte, was man darf und was nicht.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hochwertige Soundkarte für SPDIF sinnvoll
bob.george am 06.12.2009  –  Letzte Antwort am 08.12.2009  –  3 Beiträge
Qualitätsunterschiede: PC-DAC oder Streamer->DAC?
xlupex am 17.10.2016  –  Letzte Antwort am 21.10.2016  –  9 Beiträge
Soundkarte mit spdif
TThmkay am 13.06.2006  –  Letzte Antwort am 12.12.2009  –  43 Beiträge
SPDIF kabel zur soundkarte -> OMG
think123 am 04.01.2010  –  Letzte Antwort am 05.01.2010  –  12 Beiträge
Suche USB Soundkarte mit spdif passtrough
skurial am 12.12.2009  –  Letzte Antwort am 12.12.2009  –  2 Beiträge
Externe Soundkarte mit SPDIF OUT
speedchaser am 11.03.2008  –  Letzte Antwort am 14.06.2008  –  12 Beiträge
passthrough am SPDIF, Soundkarte ?
arel am 11.05.2005  –  Letzte Antwort am 24.05.2005  –  16 Beiträge
Qualitätsunterschiede bei Digital-Out von Soundkarte zu Receiver?
humpfl am 29.04.2007  –  Letzte Antwort am 11.05.2007  –  15 Beiträge
Soundkarte mit 7.1 als analog und SPDIF (gleichzeitig)
Atropos am 28.11.2005  –  Letzte Antwort am 29.11.2005  –  6 Beiträge
Spdif funktioniert nicht mit onboard soundkarte
mtothex am 24.02.2009  –  Letzte Antwort am 27.02.2009  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 107 )
  • Neuestes Mitgliedkagels88
  • Gesamtzahl an Themen1.345.311
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.983