Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Soundkarte mit spdif

+A -A
Autor
Beitrag
TThmkay
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 13. Jun 2006, 16:47
Hi

Ich brauche eine Soundkarte, um sie über einen digitalen Ausgang an meinen AV-Receiver anzuschließen. Habe hierzu im Forum ein paar widersprüchliche Informationen gefunden.
Einmal heißt es die billigste Karte mit digital out würde reichen und einmal hab ich gelesen, dass man bei der Terratec Aureon 5.1 spdif nur im Stereo bzw. Kopfhörer modus aktivieren kann. Heißt das dann, dass digital nur stereo signale ausgegeben werden können oder kann ich damit trotzdem surround sound in Filmen genießen. Mein Receiver ist von sich aus in der lage DD, dts und so weiter zu decodieren.
Bin im moment auf der suche nach einer billigen Karte mit unterstützung für windows 98 und habe neben der aureon 5.1 noch die Soundblaster Live 5.1 digital und die Audigy Player 5.1 im Blick.

Bin für jeden Tipp dankbar
mfg
Doenersoldat
Stammgast
#2 erstellt: 14. Jun 2006, 07:45

Hi

Ich brauche eine Soundkarte, um sie über einen digitalen Ausgang an meinen AV-Receiver anzuschließen. Habe hierzu im Forum ein paar widersprüchliche Informationen gefunden.
Einmal heißt es die billigste Karte mit digital out würde reichen und einmal hab ich gelesen, dass man bei der Terratec Aureon 5.1 spdif nur im Stereo bzw. Kopfhörer modus aktivieren kann. Heißt das dann, dass digital nur stereo signale ausgegeben werden können oder kann ich damit trotzdem surround sound in Filmen genießen. Mein Receiver ist von sich aus in der lage DD, dts und so weiter zu decodieren.
Bin im moment auf der suche nach einer billigen Karte mit unterstützung für windows 98 und habe neben der aureon 5.1 noch die Soundblaster Live 5.1 digital und die Audigy Player 5.1 im Blick.

Bin für jeden Tipp dankbar
mfg


Also es ist so:

SPDIF heisst, dass digitale Daten einfach nur "Durchgeschleust" werden! Das heisst bei Mp3 und KoKg wird einfach das Stereo Signal durch die optische bzw. Koaxiale Leitung durchgeschläust. Das wirst du nicht ändern koennen. Sobald du eine DTS bzw. DD DVD in dein Laufwerk legst und diese mit Power DVD und Co.KG abspielst wird das Signal an deinen Receiver weitergeleitet, dieser wandelt dann die Binären Daten in Analoge um und verstärkt sie.

Wenn du eine Soundkarte willst die ALLES in DD ausgiebt (Stereo Signal in DD umwandeln kann) brauchst du eine Soundkarte mit DDL(Dolby Digital Live), diese wandelt dann jedes denkbare Signal in ein Dobly Digital Signal um und schickt dieses dann an den Receiver.

Meine meinung zu Teuer oder Guenstig... wenn man wirklich nur Filme guckt in DD oder DTS(mit Passthrough) und Musik ueber SPDIF hoert, ist es egal welche Soundkarte man hat. Natuerlich eine wo auch "vernueftige" Treiber dabei sin(Creative, Terratec, usw). Wenn man aber auch Games spielen will benoetigt man schon etwas besseres als diese "20€-Karten".

Bis dann


[Beitrag von Doenersoldat am 14. Jun 2006, 07:48 bearbeitet]
olis
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 24. Jun 2006, 19:52

wenn man wirklich nur Filme guckt in DD oder DTS(mit Passthrough) und Musik ueber SPDIF hoert, ist es egal welche Soundkarte man hat.


Leider nicht, ich hab grad die leidvolle Erfahrung gemacht, daß manche Soundkarten auf dem spdif nur stereo ausgeben. In meinem Fall ist es eine Trust (wer billig kauft kauft zwei mal...). Die Karte gibt auch bei dvd-playback im spdif-mode nur pcm stereo aus, es scheint also als wenn auf den spdif immer ein downmix ausgegeben wird.

Klingt bescheuert, ist es auch.. ich hab bereits sämtliche Software-Optionen durch, neue Treiber usw usw.

Hab mir jetzt bei ebay ne Audigy2 geschossen, die kann ja angeblich "echten" spdif 1-1 ausgang.
We´ll see..
Brainhammer
Stammgast
#4 erstellt: 25. Jun 2006, 07:24
HI,

und es geht wirklich mit der Audigy 2 ZS! Jedenfalls bei mir nach stundenlangen ausprobieren!
Über SPDIF höre ich eigentlich die ganze Zeit so Sachen wie MP3s, die werden an meinem Verstärker zwat mit "digital" angezeigt, .... aber sie sind und bleiben analog, oder?

Und nach dem Aktivieren des "Passthrough" kann ich über Power DVD Filme in echtem DD oder DTS gucken, je nachdem wie hoch Power DVD gepimpt ist

Nachteil mit dem SPDIF... es ist nich für Spiele geeignet!

So Sachen wie EAX Advanced HD kann man somit total vergessen


Gruß,
Jens
Doenersoldat
Stammgast
#5 erstellt: 26. Jun 2006, 07:31

Brainhammer schrieb:

So Sachen wie EAX Advanced HD kann man somit total vergessen


Ja stimmt schon, doch hatte ich vorher eine CMedia Karte mit SPDIF Output, ging auch alles, sobald ich aber ein Spiel mit EAX XY startete hat diese bei der Ausgabe fehler gemacht, das war ein ständiges Pimpsen, was das Spielen unmoeglich machte!
Naja meine jetztige Audigy2ZS (**pimped@Audigy4 mit orgi. Audigy4 treibern**) gibt zwar dann kein EAX aus aber sie produziert auch keine Fehler!
Sprich man kann das Spiel halt dann nur in Stereo genießen, aber man hat auch kein Gepiepse auf den verschiedenen Kanälen!

Passthrough wie schon erwähnt läuft mit den Audigy's ueber koaxial einwandfrei!

@olis:

Ja war ne gute Entscheidung! Die Audigy2 is wirklich fuer ihren jetztigen Preis verdammt gut!


olis schrieb:
In meinem Fall ist es eine Trust (wer billig kauft kauft zwei mal...).


Don't trust in Trust
olis
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 11. Jul 2006, 21:29
hehe.. naja, der Verkäufer hat sie anstandslos zurückgenommen.. aber er konnte selber kaum glauben, daß die digital nur stereo ausgibt

Die Audigy ist angekommen, eingbaut und läuft einwandfrei so wie sie soll.. endlich ist der htpc fertig
Buba81
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 28. Jul 2006, 11:54
Dazu kurz ne Frage: Welche Audigy hast du jetzt genau gekauft?
Brauch ich da dann einen 3,5 Klinke mit spezieller Bestückung auf mono chinch? Klarer ausgedrückt: Mit welchem Kabel gehst du in den Receiver?
Die leistbaren Audigys haben ja keine wirklichen RCA Coax Stecker, oder?
Brainhammer
Stammgast
#8 erstellt: 28. Jul 2006, 20:42
woody32
Stammgast
#9 erstellt: 29. Jul 2006, 05:58
also das ne soundkarte über spdif nur stereo ausgibt ist natürlich völliger quatsch..... habe selbst ne billigst soundkarte trust 511 (8€ bei ebay neu...) und die gibt alles in dolbydigital aus was auch dolbydigital ist!!!! vorraussetztung ist natürlich ein passender AC3-decoder. und in der soundkarteneinstellung mußte ich noch stereo einstellen damit ich den spdif aktivieren konnte. im AC3-decoder mußte ich dann noch ac3 passtrough einstellen. fertig!!!!!!
der AC3-decoder kann sogar aus normalen stereo ein fertiges dolbydigitalsignal machen (ähnlich den versch. soundmodi am receiver). ist dann halt geschmackssache ob sich das über die soundkarte veränderte signal oder das signal über den receiver besser anhört....
gleitschirm99
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 28. Feb 2007, 09:34
hallo !
ich hoffe, jemand liest noch meine antwort auf diesen recht alten thread ...
ich hab mir eine aureon 5.1 gekauft, weil auch ich dachte, eine billige mit digialem ausgang reicht. aber ein pures druchreichen aller signale klappt absolut nicht mit der karte.
laut anderen aussagen muss man mindestens die aureon 7.1 karte haben, damit das geht ...

hat jemand vielleicht einen tipp, welche günstige soundkarte denn nun einen optischen digitalausgang hat und dts und dd signale darüber weitergibt ?
es muss ein optisches kabel sein, da iches schon ins wohnzimmer verlegt habe :-)

happy day, frank
Ja_Me
Stammgast
#11 erstellt: 28. Feb 2007, 12:45

gleitschirm99 schrieb:
ich hab mir eine aureon 5.1 gekauft, weil auch ich dachte, eine billige mit digialem ausgang reicht. aber ein pures druchreichen aller signale klappt absolut nicht mit der karte.
laut anderen aussagen muss man mindestens die aureon 7.1 karte haben, damit das geht ...

hat jemand vielleicht einen tipp, welche günstige soundkarte denn nun einen optischen digitalausgang hat und dts und dd signale darüber weitergibt ?
es muss ein optisches kabel sein, da iches schon ins wohnzimmer verlegt habe :-)

happy day, frank

Hat die Aureon 5.1 (vermutlich PCI-Karte, oder???) nen C-MediaChip CMI8738,wovon ich ausgehe, dann müßte es funzen. Ist vermutlich dann nur ne Treiber- oder Konfigurationsgeschichte.
Meine Typhoon Acoustic Six mit o.g. Chip kann das auf jeden Fall, obwohl es die vermutlich nicht mehr gibt. Hat vor 3 Jahren mal ca.15-20€ gekostet.
gleitschirm99
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 28. Feb 2007, 15:05
hallo und danke für die antwort !
ich habe nochmal ne menge in anderen foren gelesen und die aureon 5.1 fun kann definitiv kein digitales signal direkt durchreichen (passthrough). es gibt per optischem output nur ein stereo signal. und offenbar sind die meisten anderen günstigen karten dazu auch nicht in der lage. wird allerdgins von vielen anderen behauptet, dass es gehen soll.
aber es wurde auch durch terratec schon bestätigt (dass die 5.1 fun es nicht kann).

kannst du denn mit der typhoon karte ein signal einfach pur wietergeben und z.b. als dts signal an den receiver geben? bei ebay sind gerade 2 karten drin. waäre ja dann eine alternative für mich :-)

happy day und dank, frank
Ja_Me
Stammgast
#13 erstellt: 28. Feb 2007, 17:43

gleitschirm99 schrieb:
hallo und danke für die antwort !
ich habe nochmal ne menge in anderen foren gelesen und die aureon 5.1 fun kann definitiv kein digitales signal direkt durchreichen (passthrough). es gibt per optischem output nur ein stereo signal. und offenbar sind die meisten anderen günstigen karten dazu auch nicht in der lage. wird allerdgins von vielen anderen behauptet, dass es gehen soll.
aber es wurde auch durch terratec schon bestätigt (dass die 5.1 fun es nicht kann).

kannst du denn mit der typhoon karte ein signal einfach pur wietergeben und z.b. als dts signal an den receiver geben? bei ebay sind gerade 2 karten drin. waäre ja dann eine alternative für mich :-)

happy day und dank, frank

Ich kann zur Aureon 5.1 PCI-Variante nix sagen, würde mich aber sehr wundern, wenn sie es wirklich nicht kann. Ich habe nämlich für mein Laptop auch die Aureon 5.1 USB MK2 und selbst die soll es mit den richtigen Treibern (muss man bei Terratec extra bestellen) können.
Mit meiner Typhoon funzt es jedenfalls hervorragend über opt. oder koaxial. Und das als Ausgang UND Eingang.
Mit der Einstellerei ist das allerdings wirklich blöd gelöst.
Man muß das per S/PDIF als Stereolautsprecher oder -kopfhörer einstellen, trotzdem gibt sie dann DD5.1 oder DTS (passtrough) aus.
gr1zzly
Inventar
#14 erstellt: 28. Feb 2007, 17:57
Falls die Karte einen C-MediaChip CMI8738 hat, dann versuchs mal mit den Treibern: http://cmediadrivers.googlepages.com/

Bei mir funktioniert das mit meiner CMI8738-Karte (Z-Cyber Nightingale Pro6) über spdif 1A.

Aber spdif-passtrough funktioniert bei mir bei DVDs nur mit WMP oder einem Software DVDPlayer (bei mir: Nero Showtime). Xvids mit 5.1 DD-Spur werden bei mir allerdings nur über Nero Showtime richtig durchgeschleift, mit anderen Playern nicht.

--> Was ich damit sagen will: DIe spdif-passtrough-Fähigkeit könnte auch vom verwendeten Player abhängen.

_________
MfG Chris
Ja_Me
Stammgast
#15 erstellt: 28. Feb 2007, 18:32

gr1zzly schrieb:
DIe spdif-passtrough-Fähigkeit könnte auch vom verwendeten Player abhängen.

_________
MfG Chris

Schon richtig, aber
Damit die Softwareplayer auf die S/PDIF-Fähigkeit zugreifen können, muß diese Fähigkeit allerdings erstmal durch die Kartentreiber grundsätzlich zur Verfügung gestellt werden... oder liege ich da jetzt total daneben?
gleitschirm99
Schaut ab und zu mal vorbei
#16 erstellt: 28. Feb 2007, 19:35
... soweit ich das gelesen habe, hat die aureon 5.1 jedenfalls keinen CMI8738 ... schade :-)
d0gbert
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 01. Mrz 2007, 00:47
die aureon 5.1 is definitiv eine 8738 und steht auch mit auf meiner liste drauf
mrbaseball
Neuling
#18 erstellt: 09. Mrz 2007, 00:48
Hallo Ja_Me,

ich stehe genau vor dem gleichen Problem wie einige andere in diesem Thread. Ich habe die gleiche Karte wie du (Typhoon Acoustic 6). Ich habe bereits die open source treiber installiert. Ich finde aber nirgends die Möglichkeit, SPDIF Passthrough zu aktivieren. Wenn ich im WMP 11 oder im MPC eine DVD abspiele, erhalte ich immer nur Stereo PCM Sound. Hast du einen Tipp, was ich machen muss?

Danke!
d0gbert
Hat sich gelöscht
#19 erstellt: 09. Mrz 2007, 01:46
Im MPC findest du entsprechende Option in dem Audio-Filter-Fenster bzw. Preferences => Internal Filters oder so.
mrbaseball
Neuling
#20 erstellt: 09. Mrz 2007, 07:40
Hallo d0gbert,

vielen Dank für die Info. Ich habe die Filter auch gefunden:
Unter "Internal Filters" stehen links "source filters". Dort ist AC3/DTS angekreuzt. Rechts stehen "transform filters" und dort habe ich unter "Eigenschaften" bei AC3 und DTS von "Decode to Speakers" auf "SPDIF" umgeschaltet und den Haken bei "AAC Decoder Settings" bei "Downmix to stereo" entfernt. Leider habe ich weiterhin nur Stereo Erkennung an meinem AV-Receiver...kein 5.1 Sound...
Gibt es irgendetwas, was ich vergessen habe?
Ja_Me
Stammgast
#21 erstellt: 09. Mrz 2007, 13:25

mrbaseball schrieb:
Hallo Ja_Me,

ich stehe genau vor dem gleichen Problem wie einige andere in diesem Thread. Ich habe die gleiche Karte wie du (Typhoon Acoustic 6). Ich habe bereits die open source treiber installiert. Ich finde aber nirgends die Möglichkeit, SPDIF Passthrough zu aktivieren. Wenn ich im WMP 11 oder im MPC eine DVD abspiele, erhalte ich immer nur Stereo PCM Sound. Hast du einen Tipp, was ich machen muss?

Danke!

Ich verwende nicht die aktuellsten Treiber, weil diese bei mir unter WIN XP SP2 im PowerDVD6 zicken. Meine Treiberversion läuft aber insgesamt perfekt.
Ich benutze als Abspielsoft normalerweise fast ausschließlich VLC-Player. Der bringt seine eigenen Filter mit, mit denen es bestens funzt.
Habe dann aber noch die aktuellste Version vom AC3-Filter im Einsatz. Da kann man auch noch einiges einstellen.
d0gbert
Hat sich gelöscht
#22 erstellt: 09. Mrz 2007, 13:51

Ich benutze als Abspielsoft normalerweise fast ausschließlich VLC-Player. Der bringt seine eigenen Filter mit, mit denen es bestens funzt.

In der aktuellen Version is AC3/DTS-Ausgabe leider "broken".


Leider habe ich weiterhin nur Stereo Erkennung an meinem AV-Receiver...kein 5.1 Sound...

Welchen AV-Receiver hast Du denn? Und kannst Du mal spaßeshalber http://downloads.lig...urround_version).ac3 mit MPC probieren?
Ja_Me
Stammgast
#23 erstellt: 09. Mrz 2007, 14:46

d0gbert schrieb:
In der aktuellen Version is AC3/DTS-Ausgabe leider "broken".

Komisch... ich verwende die aktuellste Version und da ist bei AC3/DTS nix "broken". Zumindest bei mir nicht.
Hab nur was gelesen, das es bei DD5.1 in Avi-Dateien (weiß jetzt gerade nicht ob DIVX oder XVID) Probs geben soll. Solche Mätzchen mache ich aber schon lange nich mehr.
d0gbert
Hat sich gelöscht
#24 erstellt: 09. Mrz 2007, 17:57
Welche Version von VLC verwendest Du denn, Ja_Me?
Ja_Me
Stammgast
#25 erstellt: 09. Mrz 2007, 18:01
Müsste 0.8.6(a???) sein.
mrbaseball
Neuling
#26 erstellt: 09. Mrz 2007, 21:49
mmmmhhhh...irgendwie stell ich mich zu blöd an. Ich habe noch den AC3 Filter installiert und dort ebenfalls SPDIF passthrough eingestellt. Aber weiterhin bekomme ich weder beim MPC, VLC noch WMP 11 einen 5.1 Sound. Der AC3 Filter zeigt unter Decoder Info entweder "no data" (VLC) oder "not enabled" (MPC). Gibt es irgendwo eine Beschreibung, wie ich
a) den C-Media Treiber der Soundkarte (Typhoon Acoustic 6)
b) den AC3 Filter
c) VLC oder MPC
einstellen muss, um den Digitalton einer DVD zum Receiver (Sony STR-DE685) durchschleifen zu können?

Vielen Dank schonmal für eure Hilfe!


[Beitrag von mrbaseball am 09. Mrz 2007, 22:04 bearbeitet]
d0gbert
Hat sich gelöscht
#27 erstellt: 09. Mrz 2007, 22:48
überprüf mal, ob du wirklich meinen treiber drauf hast - das entsprechende control panel sollte starten und in der dritten registerkarte sollten allerlei informationen inklusive versionsnummer und hardware revision stehen
mrbaseball
Neuling
#28 erstellt: 09. Mrz 2007, 22:54
Unter Treiber steht folgendes:

C-Media

01.11.2001

5.12.1.630

Das sieht nicht korrekt aus, oder?

Da werde ich den mal deinstallieren und die Karte neu erkennen lassen und dann auf deinen Treiber verweisen.
Ja_Me
Stammgast
#29 erstellt: 09. Mrz 2007, 23:00
Wichtig ist bei mir die funzende Version 5.12.1.630 vom C-Media-Treiber. Ist wie bereits beschrieben nicht die aktuellste, aber die läuft problemlos. Ich hab die Tests über PowerDVD6 auch hinter mir.
Falls es diese Version im Netz nicht mehr gibt, kann ich sie auch rausgeben. (PM genügt)
Alles andere hängt sicher von verschiedenen Dingen wie System, Konfiguration usw. ab...
Postingüberschneidung ist ja doch die selbe Treiberversion
@dOgbert,
was können die von dir verlinkten Treiber besser???


[Beitrag von Ja_Me am 09. Mrz 2007, 23:04 bearbeitet]
mrbaseball
Neuling
#30 erstellt: 09. Mrz 2007, 23:29
So sieht mein Setup aktuell aus:

Soundkarte (Typhoon Acoustic 6):
Treiber CMIDriver-1.0.9-bin-x86
Wird angezeigt als C-Media vom 1.11.2001, 5.12.1.630
Mixer (Taskleistensymbol) aufgemacht, links den Button für Einstellungen gedrückt
S/PDIF Wiedergabe an, 48 Khz
Lautsprecher 2, S/PDIF Wiedergabe an

AC3-Filter:
Build 28.10.2006
Main: Output 2/0 stereo, PCM 16bit, Use SPDIF an
Mixer: Output 2/0 stereo, PCM 16bit
System: Use AC3Filter for PCM, AC3, DTS, MPEG Audio, PES (DVD)
SPDIF passthrough AC3, DTS
SPDIF Options: Use AC3 encoder an, Do not encode stereo PCM an
Output SPDIF as PCM aus, restrict SPDIF samle rate auf 48khz
Check output format support an, Prefer AC3Filter
Use Direct Sound as default audio renderer

MPC:
Version 6.4.9.0
Internal Filters DTS/AC3 aus
Transform Filters AC3/DTS/LPCM aus
Audio Switcher (Enable built-in audio switcher filter) an
External Filters AC3Filter an und prefer

Ich glaube jetzt habe ich alles eingetragen.

Habt ihr noch eine Idee oder was gefunden, was falsch eingestellt ist?
d0gbert
Hat sich gelöscht
#31 erstellt: 09. Mrz 2007, 23:43
mrbaseball, du hast nicht meinen treiber, sondern den offiziellen von c-media installiert. versuch mal die manuelle installation.
Ja_Me
Stammgast
#32 erstellt: 09. Mrz 2007, 23:48
@mrbaseball,
da kommen wir der Sache doch schon näher, du hast Output PCM 2/0 aktiviert.
Meine Einstellungen im AC3 Filter:
Main:
-Output 3/2 -5 Channels (ich hab keinen Sub -> machen meine FrontLS mit)
-PCM Float
-Use SPDIF
Mixer: genauso
System: links oben alles aktiviert
-rechts SPDIF Options USE AC3 + Do not encode...
-Restrict SPDIF Sample Alow Alle
Filter merit: Prefer AC3 Filter
-Default Audio Renderer: Use Wave Out

weitermachen...


[Beitrag von Ja_Me am 09. Mrz 2007, 23:49 bearbeitet]
mrbaseball
Neuling
#33 erstellt: 09. Mrz 2007, 23:55
d0gbert: Einsamme Klasse! Ich war offensichtlich zu blöd, deinen Treiber korrekt zu installieren. Habe ich jetzt nachgeholt (du stehst jetzt in den Treiberdetails). Und siehe da: das blaue Lämpchen meines Receivers geht an und schöner 5.1 Digitalsound kommt aus den Lautsprechern. So habe ich mir das gewünscht

Ja_Me: Ich verändere jetzt lieber nichts mehr ;-) Es funktioniert jetzt und wie heißt es so schön: never touch a running system ;-)

Vielen Dank an euch 2 - ich hätte es ohne eure Hilfe einfach nicht geschaft!
Ja_Me
Stammgast
#34 erstellt: 10. Mrz 2007, 00:00
Na dann viel Spaß beim DVD gucken/hören.
d0gbert
Hat sich gelöscht
#35 erstellt: 10. Mrz 2007, 00:12
Dem schließe ich mich an :).


was können die von dir verlinkten Treiber besser???

Hier hat's einer treffend erklärt:
http://forums.slickdeals.net/showthread.php?sduid=2271&t=468288


[Beitrag von d0gbert am 10. Mrz 2007, 02:29 bearbeitet]
gleitschirm99
Schaut ab und zu mal vorbei
#36 erstellt: 11. Mrz 2007, 08:43
hallo und guten morgen !

ich habe inzwischen auch eine acoustic 6 günstig erstanden und eingebaut. bisher aber noch ohne den gewünschten spdif durchgang zum receiver ...

als treiberfür die typhoon habe ich den original treiber aus dem netz im einsatz. geht das, oder muss ein anderer installiert werden ?

ich habe jetzt mal einen dts film per vlc player laufenlassen und es kommt immer nur stereo am receiver an.

dankbar für jeden tipp, frank
gleitschirm99
Schaut ab und zu mal vorbei
#37 erstellt: 11. Mrz 2007, 09:14
... ich nochmal :-)

ich hatte keine email bekommen, dass hier noch so viele neue antworten eingetroffen waren.
nachdem ich erstmal alles gelesen habe, habe ich den c-media treiber installiert und bin schon einen sack voll schritte weiter

wenn ich im vlc eine dts datei abspiele, zeigt der receiver alle kanäle an. leider klingt der ton wie eine springende langspielplatte :-( er hat im knappen sekundentakt aussetzer. ist das eine falsche einstellung oder doch noch ein falscher treiber ?

happy day und dank, frank
gr1zzly
Inventar
#38 erstellt: 11. Mrz 2007, 10:53

gleitschirm99 schrieb:
wenn ich im vlc eine dts datei abspiele, zeigt der receiver alle kanäle an. leider klingt der ton wie eine springende langspielplatte :-( er hat im knappen sekundentakt aussetzer. ist das eine falsche einstellung oder doch noch ein falscher treiber ?

Das Problem hatte ich mit dem VLC-Player auch. Ich habe es auch nicht zum laufen bekommen.
Dann hab ich mal den Media Player Classic probiert
Sourceforge Download Deutsch
Sourceforge Download English
Mit dem funktioniert spdif passthrough 1A, nachdem man unter view-->options-->internal filters-->doppelt auf AC-3 klicken--> spdif bei AC-3 und DTS-Decoder-settings eingestellt hat!

____
MfG Chris
gleitschirm99
Schaut ab und zu mal vorbei
#39 erstellt: 11. Mrz 2007, 11:00
ahhhhhhhhh

jetzt passt alles. genial :-)

ich wollte schon verzweifeln, warum ich eine mega soundkarte brauche, um einfach nur ein digitales signal sigital weiterzugeben. jetzt klingt es wie wild auch mit 6.1. für 7.1 habe ich nix.

danke an alle


[Beitrag von gleitschirm99 am 11. Mrz 2007, 11:01 bearbeitet]
darkness1974
Stammgast
#40 erstellt: 23. Dez 2007, 04:38
Ich lasse den etwas älteren thread mal wiederbeleben, da das beschriebene Problem bei mir aktuell war.

Ich wollte mein arbeitszimmer pc mit meinem alten yammi rxv730 verbinden um so die entsprechenden Dateien und dvd in DD5.1 oder DTS zu hören.
Kaufte mir die Trust 514DX nicht ganz unbedarft schliesslich gibts hier im forum ein thread der die Trust 514DX mittels möglichem passrough empfielt.
Tja nachdem einbau und verkabeln und der installation der originaltreiber musste ich auch schnell feststellen das nur stereo ausgegeben wird :-/
Frust machte sich breit und das ding wäre schon beinnahe im Karton gelandet...Doch als Tüfler lässt man sich ungern besiegen..

Mit der neuen AC3Filter ( ich hatte 0.70) und dem supergenialen Treiber von d0gbert gelang es mir dann aber doch die begehrten 5.1 boxen symbole
auf meinem yammi zu sehen.
Doch meine überraschung war gross der yammi zeigte zwar an das mehrkanal ankommt aber als tonformat in der mitte der Anzeige stand "stereo".
und so war es auch...effekte und center tod!!!! obwohl der eingang auf "auto" steht.

Ich benutzte als Eingang am yammi den optischen md/cd-r eingang (2). Dieser war im I/O Assign standardmässig auch auf md/cd-r ebenso wie der digitale Ausgang (1) auf md/cd-r.

Erst als ich den Eingang (2) im I/O Assign auf CD (noch frei..vcr1, vcr2, dvd...alles voll;-)umkonfigurierte klappte alles wie beschrieben und DTS sowie DD 5.1 sprudelten aus meinen Boxen....
Da viel mir dann auch die limitierung ein...Die Industrie dachte ja man könnte mit nem Minidisc den Mehrkanalton einer DVD aufnehmen und das musste ja auch verhindert werden..weils da ja auch nicht bequemeres gibt....

noch mal fetten Dank..hifi forum ist wie immer klasse.


Kennt jemand ne VLC Player version die nicht bei ac3 so stotterer produziert. der mediaplayer Classic ist ja auch nett..aber vlc ist eigentlich standard bei mir.
Im moment hab ich 0.86c


[Beitrag von darkness1974 am 23. Dez 2007, 05:16 bearbeitet]
Lancelot3009
Neuling
#41 erstellt: 30. Okt 2009, 18:59

d0gbert schrieb:
die aureon 5.1 is definitiv eine 8738 und steht auch mit auf meiner liste drauf


den thread mal aus der versenkung holen...

kann ich definitiv bestätigen, hab mir vor ein paar Tagen die Karte günstig bei ebay gekauft u erst im nachhinein gesehen, dass der Hersteller-Treiber nur Stereo ausgibt über spdif.

Heute zufällig diesen Thread gefunden und gleich mal Deine Treiber getest und es läuft 1a. Juhu danke dir d0gbert, hast meinen Tag gerettet. Natürlich dank auch ans hifi-forum. einfach klasse
acer09
Ist häufiger hier
#42 erstellt: 11. Dez 2009, 21:29
Hi,

ich habe auch das Problem, ich kriege es nicht hin damit bei mir 5.1 Ton über den Reciever raus kommt.

Ich habe diese Soundkarte Typhoon Acoustic Six 5+1 Soundkarte

angeschlossen über Optisches Kabel,

habe Win7 64Bit

und diesen Sound Treiber installiert

PCI-8738-090520-8.17.37(W7-RC-01)

und den AC3Filter habe ich auch installiert.

Wo kann ich aber SPDIF passthrough aktivieren und was genau muss ich bei den AC3Filter einstllen.

Ich benutze VLC aber auch MPC, was muss ich dort einstellen?

Über eine hilfe bin ich euch sehr dankbar

MFG

edit:

jetzt läuft es doch bei mir aber nur über MPC und über VLC hängt der Ton ist es bei euch auch so?

MFG


[Beitrag von acer09 am 12. Dez 2009, 09:10 bearbeitet]
moulin
Ist häufiger hier
#43 erstellt: 12. Dez 2009, 11:25
Morgen,

ich würde gern ein Notebook mit einer exterenen Soundkarte bestücken um diese dann mit meinem Receiver zu verbinden zwecks Heimkino. Natürlcih möchte ich gern echten Dolby Digital 5.1 Sound und nichts anderes

Das wäre das NB https://www.sonystyle.de/SonyStyle/VAIO-Notebook-PC/FW-Serie-16-4 und das die Soundkarte
http://www.amazon.de...75193&pf_rd_i=301128

Hat damit zufällig jemand erfahrung, past das? oder gibt es bessere Karten?

Danke


[Beitrag von moulin am 12. Dez 2009, 11:41 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Soundkarte: Zum digitalen Ausgang der Terratec Aureon 7.1 DOLBY DIGITAL
RobertSmith am 11.12.2006  –  Letzte Antwort am 12.12.2006  –  12 Beiträge
digitalen Sound mit Aureon Fun
ingmeister am 10.08.2004  –  Letzte Antwort am 10.08.2004  –  2 Beiträge
Dolby Digital Live oder SPDIF Passtrough
RaiZ0r am 21.01.2007  –  Letzte Antwort am 21.06.2007  –  33 Beiträge
Günstige Soundkarte mit SPDIF Passthrough (Nicht nur Stereo)
doerek am 20.01.2009  –  Letzte Antwort am 16.02.2009  –  11 Beiträge
SPDIF + Dolby Digital Live != 5.1 Surround?
Mr.Twister am 26.10.2016  –  Letzte Antwort am 26.10.2016  –  2 Beiträge
Terratec Aureon 5.1 fun an Receiver mit optischem datenkabel
sten.rauch am 31.07.2004  –  Letzte Antwort am 10.03.2005  –  21 Beiträge
5.1 Digital mit Terratec Aureon 7.1 ?
m0eX am 10.01.2004  –  Letzte Antwort am 12.01.2004  –  5 Beiträge
Externe Soundkarte mit SPDIF OUT
speedchaser am 11.03.2008  –  Letzte Antwort am 14.06.2008  –  12 Beiträge
[Kaufberatung]Soundkarte, wirklich nur die billigste?
Gskull am 18.03.2004  –  Letzte Antwort am 18.03.2004  –  2 Beiträge
5.1 Sound über spdif...
Packy am 10.04.2006  –  Letzte Antwort am 15.04.2006  –  7 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sony
  • Pioneer
  • XTZ
  • Bose

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 72 )
  • Neuestes MitgliedCeldrig
  • Gesamtzahl an Themen1.345.581
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.226