Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Dolby Digital von PC zur HomeAnlage

+A -A
Autor
Beitrag
puschelyx
Stammgast
#1 erstellt: 09. Jul 2008, 09:26
Hallo Leute,

ich habe zur Zeit ein kleines Problem mit der Verkabelung meines Laptops.Ich habe einen 3,5 mm Klinkenausgang SPDIF.Somit gehe ich doch schon mal recht in der Annahme,dass ich von dort aus Dolby Digital ausgeben kann.Nun weiß ich aber nicht genau was ich da für ein Kabel nehmen muss.Das Problem ist,dass mein HomeCinema Anlage (Pioneer) schon ein wenig älter ist und nur einen optischen Eingang hat,welcher zur Zeit von meiner DBox2 belegt ist.
Also das was ich benötige ist nun ein dolby-digital-taugliches Kabel.Eine Seite muss den 3,5 mm Klinkenstecker für meinen Laptop haben und an der anderen Seite brauche ich am besten zwei Cinch Stecker für den normalen Eingang an der Anlage und dann nen adapter wo ich dann bei Gelegenheit an den optischen gehen kann.Gibt es sowas überhaupt oder kann mir jemand einen anderen Vorschlag machen?
LondonCalling
Inventar
#2 erstellt: 09. Jul 2008, 09:49
Hallo,


puschelyx schrieb:
Ich habe einen 3,5 mm Klinkenausgang SPDIF.

Also das was ich benötige ist nun ein dolby-digital-taugliches Kabel.Eine Seite muss den 3,5 mm Klinkenstecker für meinen Laptop haben und an der anderen Seite brauche ich am besten zwei Cinch Stecker für den normalen Eingang an der Anlage und dann nen adapter wo ich dann bei Gelegenheit an den optischen gehen kann.Gibt es sowas überhaupt..

Du kannst zwei Kabel nehmen: ein normales elektrisches, und ein optisches. An der Anlage benutzt du dann einen optischen Umschalter.


puschelyx schrieb:
Somit gehe ich doch schon mal recht in der Annahme,dass ich von dort aus Dolby Digital ausgeben kann.


Da ist wohl der Wunsch Vater des Gedanken. Ohne weitere Informationen würde ich nicht davon ausgehen, dass dem Ausgang etwas anderes als einfaches Stereo zu entlocken ist.

Gruß
puschelyx
Stammgast
#3 erstellt: 09. Jul 2008, 10:00
Ich dachte es kommt digital raus wenn ich den Ausgang am Laptop auf SPDIF umstelle.
Wie 2 Kabel?Dann muss ich am Laptop also immer umstecken?
Ich habe zur Zeit ein "normales" Kabel mit 1 Klinkenstecker am Laptop und 2 Cinch an der Anlage.Brauche auch immer 10m,da ich es nicht quer durch den Raum haben will.
LondonCalling
Inventar
#4 erstellt: 09. Jul 2008, 10:26

puschelyx schrieb:
Ich dachte es kommt digital raus wenn ich den Ausgang am Laptop auf SPDIF umstelle.

Und? Digital ist nicht Dolby Digital (Und Dolby Digital ist nicht notwendigerweise 5.1, aber das ist eine andere Baustelle).


puschelyx schrieb:

Wie 2 Kabel?Dann muss ich am Laptop also immer umstecken?

Ja.
puschelyx
Stammgast
#5 erstellt: 09. Jul 2008, 10:46
Na denn lasse ich den normalen Stereo Klang vom Laptop.Das andere ist ja völligst kompliziert.Ein HDMI Anschluß würde dieses alles vereinfachen,oder.Ich meine es kann ja nicht sein,dass ich letztendlich 3 Kabel vom Laptop legen muss nur um Audio und Video zu hören/sehen.Das kann ja auch nicht im Sinne des Erfinders sein.2 Kabel für Audio ist ja schon ne Zumutung.
LondonCalling
Inventar
#6 erstellt: 09. Jul 2008, 11:13

puschelyx schrieb:
Na denn lasse ich den normalen Stereo Klang vom Laptop.Das andere ist ja völligst kompliziert.Ein HDMI Anschluß würde dieses alles vereinfachen,oder.Ich meine es kann ja nicht sein,dass ich letztendlich 3 Kabel vom Laptop legen muss nur um Audio und Video zu hören/sehen.Das kann ja auch nicht im Sinne des Erfinders sein.2 Kabel für Audio ist ja schon ne Zumutung.


Zumutung definiert jeder anders. Zwei Kabel für Audio und Video zu haben nenne ich nicht Zumutung, sondern plausibel. Wieso du zwei Kabel für Audio brauchst ist mir nicht ganz klar, du müsstest dich ja nur zwischen analoger oder digitaler Übertragung zu entscheiden.

Ob HDMI dein Problem löst ist auch nicht völlig klar. Bei einem HDMI Ausgang am Computer würde ich nicht direkt davon ausgehen, dass auch Audio übertragen wird.
puschelyx
Stammgast
#7 erstellt: 09. Jul 2008, 11:21
Da hst du Recht.Ich müßte mich einfach nur entscheiden.Ich würde mich für digital entscheiden,da ich denke,dass es qualitativ besser ist und ich dann von dort ja auch DVD gucken könnte.Allerdings spielt da auch die gewisse Ausstattung eine Rolle und ich müßte mir denn ja nen AV Reiceiver mit den entsprechenden Anschlüssen zulegen,was denn natürlich auch kostspielig wird.
Naja aber ich denke ich stecke in dem ganzen Thema eh nicht so drin,denn wo ist der unterschied zwischen digital und analog wenn ich trotz digital kein Mehrkanal bzw Dolby Digital kriege.Ist für mich nicht so ganz verständlich.Das heißt denn erstmal weiter lesen.
LondonCalling
Inventar
#8 erstellt: 09. Jul 2008, 11:37

puschelyx schrieb:
Da hst du Recht.Ich müßte mich einfach nur entscheiden.Ich würde mich für digital entscheiden,da ich denke,dass es qualitativ besser ist und ich dann von dort ja auch DVD gucken könnte.Allerdings spielt da auch die gewisse Ausstattung eine Rolle und ich müßte mir denn ja nen AV Reiceiver mit den entsprechenden Anschlüssen zulegen,was denn natürlich auch kostspielig wird.


Du hast doch bereits eine Anlage mit optischem Eingang, nur das der schon belegt ist. Dieses Problem würde ein optischer Umschalter lösen (wie bereits eingangs erwähnt).


puschelyx schrieb:
Das heißt denn erstmal weiter lesen.

Das ist immer gut!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PC-Spiele mit Dolby Digital
Psilocybin am 09.11.2003  –  Letzte Antwort am 11.11.2003  –  4 Beiträge
PC Spiele und Dolby Digital?
That_Guy am 22.06.2007  –  Letzte Antwort am 23.06.2007  –  14 Beiträge
Dolby Digital an Soundkarte
Nicolas_B. am 26.12.2005  –  Letzte Antwort am 27.12.2005  –  2 Beiträge
Dolby Digital 5.1 DVD am PC anschauen.
Semimaru am 07.12.2010  –  Letzte Antwort am 09.12.2010  –  6 Beiträge
Dolby Digital Trailer
"No._22" am 18.01.2006  –  Letzte Antwort am 19.01.2006  –  3 Beiträge
Dolby Digital vom PC zum Receiver
Black@jack am 18.08.2005  –  Letzte Antwort am 25.01.2006  –  16 Beiträge
PC und Dolby Digital???
Fox am 02.01.2004  –  Letzte Antwort am 11.01.2004  –  9 Beiträge
TV->PC->Dolby Digital
funky_monk1 am 09.03.2006  –  Letzte Antwort am 13.04.2007  –  6 Beiträge
dolby digital? [pc]
daviid am 03.04.2009  –  Letzte Antwort am 08.04.2009  –  8 Beiträge
Kein SPDIF Out [Dolby Digital] bei PowerDVD
namxi am 16.07.2006  –  Letzte Antwort am 28.07.2006  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 16 )
  • Neuestes Mitgliedbilakos77
  • Gesamtzahl an Themen1.345.009
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.286