Lautsprecher der Firma "Pilot"

+A -A
Autor
Beitrag
v10tdi
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Feb 2008, 08:20
Hallo Gemeinde.

Kennt jemand von euch die Firma Pilot?
Hab da noch ein Paar Dreiwegelautsprecher und bräuchte einen neuen Tieftöner.
Die Boxen sind schon ca. 20 Jahre alt aber sonst noch Top.
Bin mir auch nicht sicher,ob es die Firma überhaupt noch gibt!

Danke und Grüße
Carsten
Haiopai
Inventar
#2 erstellt: 18. Feb 2008, 08:41
Moin Carsten ,den Namen dieser Firma gibt es wieder ,aber außer dem Namen haben die Firmen nichts miteinander gemeinsam .

Die heutige Marke Pilot vertreibt Billiglautsprecher wahrscheinlich chinesischer Herkunft .

Allerdings hat die frühere Firma Pilot ihre Chassis zugekauft meist von skandinavischen Herstellern wie Seas oder Vifa .
Also einfach mal ausbauen das Chassis und auf die Typenbezeichnung schauen .

Im Zweifelsfalle poste bitte ein Bild der Lautsprecher und ein Detailbild des Tieftöners ,die Chance ist gut ,das da hier jemand Bescheid weiß .

Gruß Haiopai
v10tdi
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 18. Feb 2008, 10:10
Hallo "Haiopai".

Danke erstmal für die Auskunft!
Werde nachher mal den Tieftöner ausbauen und ein Foto machen.
Ich weiß nur noch,das es sehr gute Boxen sind.Waren damals auch recht beliebt.Haben immerhin 400DM das Stück gekostet.Wäre echt schlimm,wenn ich keine Ersatzteile mehr bekäme!

Gruß
Carsten
v10tdi
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 18. Feb 2008, 17:51
Hallo Gemeinde.

Habe mal den Tieftöner demontiert.Und siehe da,es ist ein "Pioneer".

Leider klappt es nicht mit Bildern hochladen.

"Pilot"ist/war Made in Germany.

Anyway,hab mich jetzt mal mit der Firma "Pioneer"per Mail in Verbindung gesetzt.Vielleicht haben die eine Idee.

Grüße
Carsten
Haiopai
Inventar
#5 erstellt: 18. Feb 2008, 18:01
Hi Carsten ,bist du sicher ,das das Chassis nicht schon mal ausgetauscht wurde ??

Pioneer kann ich mir irgendwie nicht vorstellen ,kann mich natürlich täuschen .
Welche Bezeichnung haben die Lautsprecher denn ?

Gruß Haiopai
Bärlina
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 19. Feb 2008, 00:06
@ Carsten:

Evtl. / ggfs. beide Tiefdröhner austauschen. Altersbedingt ... Schaumstoffsicken ?

Bye,
Bärlina
Granuba
Inventar
#7 erstellt: 19. Feb 2008, 00:07
Hi,

der Pioneer wurde sicherlich nachträglich reingeschraubt, Originalbestückung im Bass war meist Seas, teilweise Westra, aber meist bekannte Produkte.

Harry
v10tdi
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 19. Feb 2008, 08:22
Hi,

und Danke für die Antworten!

Die genaue Bezeichnung der Boxen:Pilot V100CD

Habe sie 1983!!erworben.

Gestorben ist die äußere Schaumstoffmenbran.Vermute wegen Sonneneinstrahlung.Ist total porös und gebrochen.Die andere Box stand im Schatten,ist noch völlig i.O.

Ausgetauscht wurde mal ein Hochtöner.War damals eine Krankheit.
Wäre auch möglich,das der Tieftöner mal getauscht wurde.Kann ich mich aber ehrlicherweise nicht mehr genau dran erinnern.
Werde nachher mal den anderen ausbauen und schauen,was verbaut ist.

Eine Antwort von Pioneer steht auch noch aus.

Danke und Grüße
Carsten
Haiopai
Inventar
#9 erstellt: 19. Feb 2008, 09:07
So ,ich hab mal ein wenig gesucht ,aber leider nur ein Bild des Nachfolgemodells Pilot V100 MKIII gefunden .

Link

Entspricht die im Tieftonbereich deinen Lautsprechern ,wenn ja dürfte es sich original um ein Westra Chassis handeln ,Mitteltöner von Seas und Hochtöner warscheinlich auch .

Wenn du jetzt noch das genauen Durchmesser und die Impedanz (Ohm) der Lautsprecher hast ,kann man mal schauen .
Diese Chassis dürften sogar noch zu kaufen sein ,mit sehr viel Glück hab ich sogar noch einen passiven Sub hier zu Hause rumliegen in dem die verbaut sind .

Gruß Haiopai
v10tdi
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 19. Feb 2008, 10:10
[quote="Haiopai"]So ,ich hab mal ein wenig gesucht ,aber leider nur ein Bild des Nachfolgemodells Pilot V100 MKIII gefunden .

[url=http://www.igstereo.de/45849.html?cc=0.0052370816564013545&mode=image&img=0#gallery]Link [/url]

Entspricht die im Tieftonbereich deinen Lautsprechern ,wenn ja dürfte es sich original um ein Westra Chassis handeln ,Mitteltöner von Seas und Hochtöner warscheinlich auch .

Wenn du jetzt noch das genauen Durchmesser und die Impedanz (Ohm) der Lautsprecher hast ,kann man mal schauen .
Diese Chassis dürften sogar noch zu kaufen sein ,mit sehr viel Glück hab ich sogar noch einen passiven Sub hier zu Hause rumliegen in dem die verbaut sind .

Gruß Haiopai

Hallo Haiopai.

Der genaue Durchmesser beträgt 255mm.Der Tieftöner ist aber auch,anders als auf deinem Foto im Link,rund!Dürfte somit wohl nicht passen.
Werde dir heute abend mal ein Foto per PM senden.

Die Boxen haben eine Impedanz von 8Ohm.Auf dem Tieftöner ist eine Impedanz von 6,5 Ohm angegeben.

Grüße
Carsten
v10tdi
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 21. Feb 2008, 08:27
Hallo Gemeinde.

So,nun hab ich vom Pioneer-Service eine Adresse im Berlin bekommen.
Nach Kontaktaufnahme mit denen ist nun klar,das die meinen Tieftöner reparieren können!
Muß ihn nur dort hinschicken.Das ganze soll ca.60€ kosten.

Ist doch was!

Grüße
Carsten
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pilot AS200 als Front Speaker
nu_81 am 13.03.2007  –  Letzte Antwort am 21.03.2007  –  2 Beiträge
Lautsprecher von der Firma Teufel
blondperle am 20.10.2005  –  Letzte Antwort am 20.10.2005  –  3 Beiträge
Pilot Digital Wave
alfio am 20.03.2004  –  Letzte Antwort am 21.03.2004  –  3 Beiträge
Pilot DIN45500 mit Denon 1804
FH86 am 19.06.2014  –  Letzte Antwort am 20.06.2014  –  3 Beiträge
Pilot Fire
w.m.molotow am 06.01.2005  –  Letzte Antwort am 06.01.2005  –  2 Beiträge
defekte Lautsprecher
leiti01 am 10.12.2007  –  Letzte Antwort am 11.12.2007  –  14 Beiträge
Lautsprecher
Kevinmause am 04.05.2008  –  Letzte Antwort am 05.05.2008  –  3 Beiträge
lautsprecher
kevboy94 am 04.04.2007  –  Letzte Antwort am 06.04.2007  –  29 Beiträge
Lautsprecher
v1per am 21.10.2015  –  Letzte Antwort am 26.10.2015  –  4 Beiträge
Greensound Glas Lautsprecher
Mephiston2K am 10.01.2011  –  Letzte Antwort am 11.01.2011  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.071 ( Heute: 15 )
  • Neuestes Mitgliedzero2nine
  • Gesamtzahl an Themen1.386.679
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.410.839

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen