Audiorama in Surroundanlage integrieren

+A -A
Autor
Beitrag
Goldi2
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 01. Mrz 2008, 01:39
Hallo zusammen,

möchte mir gerne Audioramas für meine Surroundanlage anschaffen.
Als Receiver dient der Grundig AVR5200, der bei 4Ohm eine Leistung von 70/45 Watt pro Kanal hat.
Mittlerweile habe ich mich in den verschiedenen Foren dumm und dämlich gelesen. Bin jetzt genau so schlau wie vorher.
Bevor ich die diversen Foren durchforstet hatte, habe ich aus einem Bauchgefühl heraus folgendes in Erwägung gezogen:
Front - 2000 oder 8000
Rear - 7000
Jetzt, nach dem lesen weiss ich nicht was richtig ist.
Die 7000er sollen verfärben, da keine Kalottenhochtöner. Die 8000er sollen seitens Grundig nie mit Gummisicken gebaut worden sein (obwohl auf der Bucht 99% der angebotenen mit Gummisicken ausgestattet sind).
Audioramas nur mit Bassunterstützung betreiben???

Nach dem ganzen lesen würde ich fast sagen:
Front: 8000
Rear: 8000/5000
Subwoofer: Grundig SW1
Kann mir hier jemand weiterhelfen?

Vielen Dank
Gruss Achim
Der_SchnittenGott
Stammgast
#2 erstellt: 08. Jul 2008, 22:19

Goldi2 schrieb:
Hallo zusammen,

möchte mir gerne Audioramas für meine Surroundanlage anschaffen.
Als Receiver dient der Grundig AVR5200, der bei 4Ohm eine Leistung von 70/45 Watt pro Kanal hat.
Mittlerweile habe ich mich in den verschiedenen Foren dumm und dämlich gelesen. Bin jetzt genau so schlau wie vorher.
Bevor ich die diversen Foren durchforstet hatte, habe ich aus einem Bauchgefühl heraus folgendes in Erwägung gezogen:
Front - 2000 oder 8000
Rear - 7000
Jetzt, nach dem lesen weiss ich nicht was richtig ist.
Die 7000er sollen verfärben, da keine Kalottenhochtöner. Die 8000er sollen seitens Grundig nie mit Gummisicken gebaut worden sein (obwohl auf der Bucht 99% der angebotenen mit Gummisicken ausgestattet sind).
Audioramas nur mit Bassunterstützung betreiben???

Nach dem ganzen lesen würde ich fast sagen:
Front: 8000
Rear: 8000/5000
Subwoofer: Grundig SW1
Kann mir hier jemand weiterhelfen?

Vielen Dank
Gruss Achim



Hallo!

Also ich hatte ne ganze Zeitlang vorne 2000er und hinten 7000er.
Später dann 4x 2000er (2 hinten, 2 vorne).
Die 2000er würd ich auf jeden Fall den 8000ern vorziehn da sie von Anfang an schon mit Gummisicken gebaut wurden und so wesentlich haltbarer sind!
Außerdem mag ich den etwas tieferen, knackigeren Bass der 2000er...
Jetzt aktuell hab ich schon wieder umgestellt, die 7000er aussortiert und die 2000er nach hinten, vorne jetzt 660er.
Mit den 2000ern war mir auf Dauer der Sound doch etwas diffus, jetzt mit den 660ern ist die genaue Ortbarkeit besser.
xout
Stammgast
#3 erstellt: 18. Jan 2011, 15:59
Ich klinke mich mal hier ein, auch wenn das Thema schon etwas älter ist. Allerdings passt das Thema gerade zu meinen Fragen.

Derzeit nutze ich folgendes Equipment:

AVR: Marantz SR8002
Front: Phonar Veritas P5
Center: Phonar Center 2
Rear: Phonar Micro 2
Sub: -

Grundsätzlich bin ich mit dem Setup sehr zufrieden, allerdings finde ich die Audioramas sehr sexy und würden sich wunderbar in meinem Wohnzimmer machen. Allerdings kämen die Audioramas nur als Effektlautsprecher, sprich als Rears in Frage. Aktuell für ein 5.0 System, künftig dann ein 7.0/1 System.

Was denkt ihr. Würde ich mich durch den Einsatz von Audioramas als Effektlautsprecher verbessern oder verschlechtern?

Falls ich mich verbessern würde, welche Audioramas würdet ihr für dieses Szenario empfehlen?

Danke & Gruß,
xout
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Alte Stereoboxen in neue Surroundanlage integrieren
Wolf14 am 26.12.2002  –  Letzte Antwort am 07.01.2005  –  3 Beiträge
Standlausprecher in Kasten integrieren
FrekiAustria am 17.08.2010  –  Letzte Antwort am 23.08.2010  –  5 Beiträge
Aufbau Surroundanlage
RoccoBS2 am 17.06.2010  –  Letzte Antwort am 21.06.2010  –  9 Beiträge
HiFi Speaker in Surround integrieren
WildWilli am 15.06.2005  –  Letzte Antwort am 15.06.2005  –  10 Beiträge
Alte Boxen integrieren??
Lippinski am 13.01.2005  –  Letzte Antwort am 14.01.2005  –  6 Beiträge
Rear-LS wireless integrieren?
Sunny_Mars am 01.04.2011  –  Letzte Antwort am 02.04.2011  –  4 Beiträge
Kugelboxen/Audiorama
rebel32 am 04.10.2005  –  Letzte Antwort am 19.10.2005  –  3 Beiträge
5.1 Hochwertige Surroundanlage weiter aufwerten mit 12 Zoll Passiv SUB
domainprince1 am 11.07.2013  –  Letzte Antwort am 13.07.2013  –  4 Beiträge
alte Boxen in surround sound integrieren
ferdix am 30.08.2004  –  Letzte Antwort am 23.06.2006  –  17 Beiträge
Alte Standboxen in neues 5.1 System integrieren???
patte007 am 28.11.2004  –  Letzte Antwort am 28.11.2004  –  3 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.563 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedAlf1985
  • Gesamtzahl an Themen1.380.032
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.286.451

Hersteller in diesem Thread Widget schließen