Kef KHT3005SE Special Edition

+A -A
Autor
Beitrag
Maxx79
Neuling
#1 erstellt: 27. Mrz 2008, 22:13
Hallo!

Hat jemand von euch schon die KEF KHT3005SE gehört? Was ist an den Lautsprechern anders? Ich habe gehört das die Optik gleich geblieben ist, nur die Lautsprecher und der Sub soll verbessert worden sein. Weiss jemand genaueres?

Kennt ihr zufällig einen Händler aus den USA wo die Kefs günsitg nach Deutschland verkauft?

Welcher Receiver ist denn am besten geeignet für die Kef´s? Er sollte THX Ultra haben, Preis bis 2000 Euro.
Flörchi
Inventar
#2 erstellt: 28. Mrz 2008, 01:50
Warum brauch der AV-R THX? Die Kefs habens auch nicht.
gen_elec
Inventar
#3 erstellt: 24. Mai 2008, 06:41
Seit wann brauchen THX Receiver THX Lautsprecher?

die Schaltungen in THX Receivern, sind um einiges Sinnvoller als die Frequenzgangtests bei den LS damit diese zertifiziert werden.

Die Lautsprecher sind leistungskritisch und vertragen daher eher größere Lautsprecher als man dem System visuell zumuten würde.

Gerne werden zumindest die KHT3005 zusammen mit Onkyo gefahren. Preislich Online zwischen 800-1300,- zu haben und ideal geeignet.

PS: Die KHT3005Se sind wohl erst nur in UK gelauncht... Hat Deutschland wohl noch die Lager voll mit den alten Eiern

Felix
Toni78
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 24. Mai 2008, 11:59
THX Ultra brauchts für diese KEFs ganz sicher nicht.

Allerdings sollten die KEFs aufgrund des eher schlechten Wirkungsgrades schon von einem kräftigem AVR angetrieben werden. Einstiegsmodelle (Preisklasse bis etwa 600 EUR) halte ich daher für eher ungeeignet. Aber andererseits ist ein Onkyo 905 sicher eher überdimensioniert.

Ein Receiver a la Onkyo 805/875, Yamaha 863/1800/3800, Denon 2808/3808 etc. finde ich passend, zumal diese KEFs die Klangqualitäten dieser Geräte erstaunlich dankbar umsetzen.

Den genauen Unterschied zwischen den KEF KHT 3005 und der SE Version kenne ich nicht. Anscheinend wurde der Hochtöner leicht modifiziert und die Gesamtabstimmung leicht getuned. Keine großen Dinge, die Verbesserung ggü. dem "alten" KHT 3005 sollten also eher gering sein.

Auf jeden Fall verdient dieses Lautsprecherset eine Empfehlung und einen vernünftigen AVR.
gen_elec
Inventar
#5 erstellt: 25. Mai 2008, 10:02
Unterschiede:

Anderer Hochtöner mit intergriertem Schutzgitter.
Der Subwoofer wurde optimiert
Die Übernahmefrequenz von HT zu Midrange Chassis wurde optimiert.

Im Gegensatz zu meinem Vorredner würde ich von Denon abraten, da fand ich den Klang (Damals 3806) wenig überzeugend.

Hier gibbt es aber auch schon bereist ein paar Posts zu diesem Tehma.

Der Onky 905 Muss as allerdungs auch nicht sein. Beim Abverkaufspreis des 875 würde ich diesen aber ganz klar vorziehen, alleine wegen des guten Scalers.

Felix
Silva_dS
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 03. Mai 2010, 16:28
Kann mir einer sagen ob die auch für musik tauglich sind oder nur für filme????
Silva_dS
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 04. Mai 2010, 12:09
Bräuchte paar infos über die boxen hat sie jemand?? wer super
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Aufstellung KEF KHT3005SE
No__One am 15.06.2012  –  Letzte Antwort am 17.06.2012  –  2 Beiträge
KEF KHT3005se und Marantz SR6004
Robout am 25.06.2010  –  Letzte Antwort am 06.07.2010  –  3 Beiträge
KEF Coda
bastis am 23.04.2004  –  Letzte Antwort am 24.04.2004  –  3 Beiträge
KEF 2005.2
mister-polygoni am 06.10.2004  –  Letzte Antwort am 06.10.2004  –  2 Beiträge
KEF Händler
Miccel am 22.01.2005  –  Letzte Antwort am 24.01.2005  –  3 Beiträge
KEF Q2ds
mmfs001 am 08.08.2005  –  Letzte Antwort am 09.08.2005  –  2 Beiträge
KEF Q2ds
Miccel am 22.10.2005  –  Letzte Antwort am 23.10.2005  –  2 Beiträge
KEF lieferzeiten
riomare am 11.01.2006  –  Letzte Antwort am 13.01.2006  –  7 Beiträge
KEF Q1 ???
jblti3000 am 27.05.2006  –  Letzte Antwort am 07.06.2006  –  3 Beiträge
KEF 5005.2
msuco am 22.08.2006  –  Letzte Antwort am 27.03.2007  –  7 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.003 ( Heute: 11 )
  • Neuestes Mitgliedgs-539783@versatel
  • Gesamtzahl an Themen1.386.561
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.408.469

Hersteller in diesem Thread Widget schließen