Welche Lautsprecher aus der Canton CD Serie?

+A -A
Autor
Beitrag
matthe79
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 08. Apr 2008, 00:05
So, ich habe mich nun x Stunden durch Homepages, Foren und anderes durchgekämpft. Nach mehrmaligem hin und her zwischen Magnat Needle 9900, Quadral Aluma 5000/7007, denke ich habe ich mich nun entschlossen. Jetzt noch eine letzte Frage: Hat hier jemand erfahrung? Bin mir nicht genau sicher wie ich die einzelnen Lautsprecher auswählen soll.
Meine Auswahl bis jetzt:
2x Standlautsprecher CD 200
2x Rearlautsprecher CD 220
1x Center CD 50II
1x Woofer AS85/AS105

Nach meinen Recherchen sollten diese Lautsprecher zu einander passen, oder bin ich da total falsch?

Und könnte ich anstelle der kleinen Rearboxen CD 220, auch die Standlautsprecher CD 100II einsetzen? Oder dann wennschon auch die CD200er?

Danke für euer Feedback!
Rossen
Stammgast
#2 erstellt: 08. Apr 2008, 18:10
Hab vor ein paar Tagen fast die identische Konfiguration gekauft, nur der Subwoofer ist der AS 225SC. Das ganze hängt am Onkyo 805. Leider hatte ich noch nicht so viel Zeit alles auszutesten, aber der Ersteindruck des Klanges ist schon mal gut (hab allerdings kein grossen Vergleich da vorher Bose System....)
matthe79
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 08. Apr 2008, 23:05
Wäre froh wenn du mir nach ein paar Teststunden noch ein Feedback geben könntest. Welche Lautsprecher hast du denn genau?

Oder hat jemand anderes die CD Serie schon gehört?
Rossen
Stammgast
#4 erstellt: 09. Apr 2008, 17:45
Werde am Wochenende mal einiges testen (music+movie), der Onkyo hat so viele Einstellungen....
Wie gesagt, fast die gleiche Boxen Konfig.: 2xCD220, 2xCD200, 1x 225SC Subwoofer. Mittenbox habe ich noch keine.

Hatte vorher die BeoLab 8000 hier zum testen, aber das P/L ist ganz übel, die Standboxen klingen überhaupt nicht so gut für den Preis. Meiner Meinung nach klingt das Canton Set viel besser im Vergleich dazu, obwohl die nur ca. 30% von den B&O Kosten (aber B&O und Bose im besonderen sind hier ja sowieso verpönt )

Natürlich werden z.B. die Canton Karat 770DC etwas besser klingen, aber da bin ich wegen meiner Frau etwas eingeschränkt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton CD Serie / Welche Kaufen?
fanta2007 am 31.08.2008  –  Letzte Antwort am 19.09.2008  –  8 Beiträge
Canton Movie Serie vs. Canton CD Serie
minimal_/_maximal am 05.11.2011  –  Letzte Antwort am 18.11.2011  –  2 Beiträge
canton -oder welche lautsprecher?
xpdelta am 18.09.2005  –  Letzte Antwort am 24.09.2005  –  33 Beiträge
Canton CD Serie Kaufberatung / Erfahrungen
Fozzy1 am 24.11.2009  –  Letzte Antwort am 29.11.2009  –  7 Beiträge
Canton Chrono Serie?
U.Predator am 07.02.2009  –  Letzte Antwort am 10.02.2009  –  4 Beiträge
CANTON GLE und CD Serie miteinander?
cbomby am 20.01.2009  –  Letzte Antwort am 20.01.2009  –  2 Beiträge
Modelle Canton CD Serie bezüglich Tiefton
xfileDE am 14.02.2013  –  Letzte Antwort am 15.02.2013  –  3 Beiträge
welche dipole zur canton gle serie?
KKK101 am 30.08.2018  –  Letzte Antwort am 03.09.2018  –  4 Beiträge
Unterschied zwischen Canton CD I und Canton CD II Serie?
esther10315 am 26.11.2006  –  Letzte Antwort am 02.12.2006  –  6 Beiträge
Canton Movie 20x Serie
butzo0815 am 27.10.2007  –  Letzte Antwort am 06.09.2008  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.483 ( Heute: 19 )
  • Neuestes MitgliedHorchher
  • Gesamtzahl an Themen1.535.647
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.219.822

Hersteller in diesem Thread Widget schließen