Onkyo TX-SR 606 und Mordaunt-Short Alumni?

+A -A
Autor
Beitrag
arashi08
Neuling
#1 erstellt: 16. Mai 2008, 23:00
Hallo werte Heimkinoexperten,

ich plane Neuland zu betreten und mir einen Receiver + Boxen zuzulegen.

Als Receiver ist der Onkyo TX-SR 606 quasi gesetzt.

Als Boxen dafür hat mir ein Händler das Mordaunt-Short Alumni 5.1 Set empfohlen, das zumindest optisch sehr nett ist. Probegehört habe ich es noch nicht.
Hier im Forum sind die meisten scheinbar Fans der Heco Victas, die mir aber optisch eher weniger gefallen. Dafür habe ich die bereits gehört und fand die klanglich nett.

Meine Fragen:
Passen die Alumni oder sind die zu viel/wenig?
Was gibt es an Alternativen?

Der Raum ist ca. 25m2 groß. Aufgrund des akuten Platzmangels kommen sowohl vorne als auch hinten nur Regallautsprecher in Frage.
Preislich sind die ca. 8XX€ für die Alumni auch die Grenze für die Lautsprecher.

Da bin ich mal gespannt auf die Antworten...
Crazy1975
Neuling
#2 erstellt: 07. Okt 2008, 10:21
Morsche arashi08,

*altenthreadaufwärm*

bin stolzer Besitzer des Onkyo TX-SR 605, und bekomme in ca. 2 Wochen das MS Alumni-Set: Das hat mir der Hifi-Dealer meines Vertrauens (h*f*-gogler.de) empfohlen.

Wenn das für Dich noch aktuell ist, kann ich ne kurze Review über die Kombi schreiben...

so long, Ch.
Notar999
Stammgast
#3 erstellt: 13. Okt 2008, 13:38
Lechz. Review auch haben will.
Crazy1975
Neuling
#4 erstellt: 14. Okt 2008, 21:03
Sodele, alle Boxen sind in meinem Kofferraum, und ich Feigling hab die schnuckeligen weissen Dinger noch nicht ausgepackt, um das iPodishe Finish zu shonen. Aber in den Fingern juckt es mich schon.

Werde das Set in den nächsten Tage mal in Betrieb setzen, wobei wohl eine Einspielzeit von 20 Std. zu veranschlagen ist. Danach nochmals mehr...

Übrigens hat der Dealer mir einen Super-Test der Alumni in der "Heimkino Testberichte" (11/2008) oder so ähnlich gezeigt - die Dingelchens haben da super abgeschnitten. Getestet wurde allerdigns ein 5.2 - System ... aus welchem Grunde man auch immer 2 - zugegebenermassen kleine - Subs da dran hängt (und nicht einen großen)

TTYL!
Notar999
Stammgast
#5 erstellt: 17. Okt 2008, 11:31
Du fährst doch nicht etwa mit den Dingern die ganze Zeit spazieren?
Oder willst Du das Set im Auto betreiben ;-)
vladd
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 20. Okt 2008, 13:08
Das alumni-Set würde mich auch interessieren...
Bin auf den Bericht gespannt!!

vladd
Crazy1975
Neuling
#7 erstellt: 20. Okt 2008, 16:03
So, die Dinger sind heile und brav verzollt (- 19% dt. MwSt. + 7,9% schw. MwSt.) in Zürich angekommen: Schön sindse!

Jetzt versuch aber mal, in der Schweiz Boxenkabel für nicht allzuviel Fränkli zu bekommen... In DE gehe ich zum nächsten Diodendealer ( denn ich glaube nicht so an den Kabel-Voodoo), hier in der Schweiz ist das echt ein Problem. Naja, jetzt habe ich die Kabel online bestellt...

Bilder kommen mal demnächst, und dann werden die Dinger ordentlich eingespielt. Ein Testsetup (2.1) klang schon recht vielversprechend. Später dann die Review...
LongLifeLuck
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 23. Okt 2008, 11:59
Gibts schon was Neues??
DesignfreakBLN
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 03. Dez 2008, 00:43
Was is denn jetzt mit dem Erfahrungsbericht? Is das Set cool?
Thomas101
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 12. Jan 2009, 19:24
Würde mich auch brennend interessieren!!
waxen
Stammgast
#11 erstellt: 05. Feb 2009, 01:01
Hi,

mich würds auch interessieren, nu lass ma hören
Thomas101
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 20. Feb 2009, 19:35
Erst heiß machen und dann nix echt uncool!!!
waxen
Stammgast
#13 erstellt: 21. Feb 2009, 03:09
Hi Thomas,

crazy hat mir eine PM geschickt und ist von den Boxen angeblich ziemlich begeistert. Ich selber habe sie mir jetzt live an einem marantz sr 5003 angehört und fand sie ebenfalls nicht schlecht. Lediglich der Center könnte etwas kräftiger sein. Preisleistungsverhältnis ist aber wirklich klasse!
noos
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 05. Mrz 2009, 20:46
kann ich mich nur anschliessen, die sind echt gut!

hab übrigens grade ein set abzugeben
(aber nicht weil ich nicht zufrieden war!)
hemmlj
Neuling
#15 erstellt: 25. Jun 2009, 15:12
Hi, seit November 2008 lausche ich Fernsehen, CDs, DVDs und Blurays über eine Kombi aus MS Alumni 2.1 ( mit Center - also eigentlich 3.1 ), Marantz 7002 und Playstation 3. Unser Wohnzimmer hat ca. 20 qm und für Standboxen ist kein Platz! Ich bin mit dem Klang sehr zufrieden und hoffe, dass ich bald auch die bereits wartenden 4 Alumni 2 er Boxen noch anschliessen kann, wenn denn mal die Kabelkanäle verlegt sind ...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Mordaunt-Short Alumni
knockout_de am 09.05.2008  –  Letzte Antwort am 13.05.2008  –  6 Beiträge
[LS] MORDAUNT SHORT ALUMNI oder HKTS11 ?
KANR2008 am 16.12.2009  –  Letzte Antwort am 17.10.2010  –  4 Beiträge
Onkyo TX-SR 606 und Teufel
Ulli001001 am 08.03.2009  –  Letzte Antwort am 08.03.2009  –  3 Beiträge
Mordaunt Short
NikiSantorro am 24.01.2012  –  Letzte Antwort am 05.02.2012  –  5 Beiträge
Marantz SR 4200 und Mordaunt Short oder magnat
gauser am 13.08.2004  –  Letzte Antwort am 20.08.2004  –  16 Beiträge
Mordaunt-Short - Premiere-Set
Jan.2000 am 03.02.2004  –  Letzte Antwort am 03.02.2004  –  3 Beiträge
Mordaunt Short Serien?
karlderdritte am 06.02.2005  –  Letzte Antwort am 06.02.2005  –  2 Beiträge
Mordaunt Short 900er-Serie
Gallopollo3 am 07.12.2004  –  Letzte Antwort am 07.12.2004  –  3 Beiträge
Mordaunt Short Center
FreddyNightmare am 07.12.2011  –  Letzte Antwort am 25.12.2011  –  3 Beiträge
Mordaunt Short set...
Hagen-MC am 05.03.2005  –  Letzte Antwort am 06.03.2005  –  9 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.521 ( Heute: 41 )
  • Neuestes MitgliedBlubb888
  • Gesamtzahl an Themen1.379.934
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.284.683

Hersteller in diesem Thread Widget schließen