Theater 8 mit kleinerem subwoofer?

+A -A
Autor
Beitrag
thomy08
Neuling
#1 erstellt: 02. Jun 2008, 12:26
Hat jemand Erfahrung mit einem Theater 8 und kleinerem Subwoofer? Da ich glaube in meinem Kinoraum, 4,2 x5,3m 22m² ist der Sw etwas überdimensioniert, bzw. bringt einer der eine Nummer kleiner ist genau so die Effekte rüber, und ich hätte 500,-Euronen gespart! Was meint ihr?? ? Ja, ich weis, die Experten sagen jetzt, man kann nie genug Bass haben. Aber mir kommt es jetzt nicht nur auf brachialen Bass an, der meinen Nachbarn in 50m Entfernung aus dem Bett schmeißst, sondern klarer deutlicher Sound ist mir genau so wichtig.
Eminenz
Inventar
#2 erstellt: 02. Jun 2008, 12:33

thomy08 schrieb:
Hat jemand Erfahrung mit einem Theater 8 und kleinerem Subwoofer? Da ich glaube in meinem Kinoraum, 4,2 x5,3m 22m² ist der Sw etwas überdimensioniert, bzw. bringt einer der eine Nummer kleiner ist genau so die Effekte rüber, und ich hätte 500,-Euronen gespart! Was meint ihr?? ? Ja, ich weis, die Experten sagen jetzt, man kann nie genug Bass haben. Aber mir kommt es jetzt nicht nur auf brachialen Bass an, der meinen Nachbarn in 50m Entfernung aus dem Bett schmeißst, sondern klarer deutlicher Sound ist mir genau so wichtig. ;)


Theater 8 für 22m²? Mit Kanonen auf Spatzen schießen wa? Warum nimmst du nicht ein kleineres System?
getodak
Inventar
#3 erstellt: 02. Jun 2008, 12:33

Da ich glaube in meinem Kinoraum, 4,2 x5,3m 22m² ist der Sw etwas überdimensioniert, bzw. bringt einer der eine Nummer kleiner ist genau so die Effekte rüber, und ich hätte 500,-Euronen gespart!


Wie du erwartest würde ich dir abraten den Sub kleiner zu kaufen. Gerade der ist das elementare Teil im Heimkino. Ein grosser Sub ist ja nicht gleich laut, auch ein riesigen Sub kann man leise stellen. Ein Sub lebt von Gehäuse- und Membrangröße! Klarer Bass ist im Heimkino zu vernachlässigen, da kommt es auf brachiale Gewalt an.

Da man das Set m. M. n. sowieso nur mit Sub im Set bekommt ist das doch kein Problem den Sub zu nutzen!
thomy08
Neuling
#4 erstellt: 02. Jun 2008, 12:49

Theater 8 für 22m²? Mit Kanonen auf Spatzen schießen wa? Warum nimmst du nicht ein kleineres System?


Ja, die Befürchtung hatte ich irgendwie auch, aber habe mir das System 6 angehört, und war nicht sonderlich begeister. Frage mich jetzt nicht, was mich gestört hatte, algemein fand ich den Klang nicht so toll, obwohl es schon nicht schlecht klang, vieleicht waren meine Erwartungen ja auch zu hoch. bei dem, was man so alles liest, Testsieger, Testberichte....usw.
Eminenz
Inventar
#5 erstellt: 02. Jun 2008, 12:50

thomy08 schrieb:

Theater 8 für 22m²? Mit Kanonen auf Spatzen schießen wa? Warum nimmst du nicht ein kleineres System?


Ja, die Befürchtung hatte ich irgendwie auch, aber habe mir das System 6 angehört, und war nicht sonderlich begeister. Frage mich jetzt nicht, was mich gestört hatte, algemein fand ich den Klang nicht so toll, obwohl es schon nicht schlecht klang, vieleicht waren meine Erwartungen ja auch zu hoch. bei dem, was man so alles liest, Testsieger, Testberichte....usw.



Bei dem Budget würd ich mir eher ein schönes System zusammenstellen. Mordaunt Short Mezzo, Revox Re:sound, etc. Aber das T8 find ich bissel arg groß für das Zimmer
jumber1
Stammgast
#6 erstellt: 02. Jun 2008, 13:30
ich finde das T8 überhaupt nicht zu groß für 22m².

es ist doch immer wieder zu lesen das gerade T8 und S9, durch die Abstrahlcharakteristik der LS, auch hervorragend in kleineren räumen spielen.

und den m11000 würd ich an deiner stelle auf jeden fall nehmen.
der spielt wahrscheinlich auch relativ leise, durch die schiere kraft, das volumen und die membranfläche, noch deutlich besser als viele kleinere subs.

und wenn du mal bock auf brachiales heimkino hast, dann hast du gewaltige reserven um es brutal krachen zu lassen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Aufstellung theater 8 dipole
Jamesjvk am 21.09.2015  –  Letzte Antwort am 16.03.2016  –  8 Beiträge
Säubern Teufel Theater 8 Set
soulsoffire am 10.08.2009  –  Letzte Antwort am 11.08.2009  –  4 Beiträge
Teufel Theater 8 kaufen?
trgmanu am 11.09.2006  –  Letzte Antwort am 14.02.2010  –  58 Beiträge
Platzierung Dipole Theater 8
union2000 am 19.09.2004  –  Letzte Antwort am 24.09.2004  –  13 Beiträge
Neues Teufel Theater 8
Luckygti am 21.10.2009  –  Letzte Antwort am 21.10.2009  –  3 Beiträge
Teufel Theater 8 vs. Standboxensysteme
alpa am 31.03.2005  –  Letzte Antwort am 22.04.2005  –  15 Beiträge
Nachfolger für Theater 8 kommt
cane1972 am 23.09.2009  –  Letzte Antwort am 23.09.2009  –  2 Beiträge
Theater 8 ins "Regal"?
MuckiZucki am 12.07.2007  –  Letzte Antwort am 15.07.2007  –  5 Beiträge
Theater 8 für Raum sinnvoll?
sounds_good am 13.11.2010  –  Letzte Antwort am 23.11.2010  –  2 Beiträge
wer hat erfahrungen mit teufel,Theater 8
indianer185 am 08.11.2008  –  Letzte Antwort am 10.11.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.801 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedVandi13
  • Gesamtzahl an Themen1.386.140
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.400.751

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen