Welches System für 65qm wohnzimmer?

+A -A
Autor
Beitrag
matzem74
Stammgast
#1 erstellt: 01. Aug 2008, 19:49
Welches System soll man für ein65qm großes wohnzimmer verwenden???
AV Receiver ist ein Panasonic SA-XR59

Welche Boxen soll man nehmen???
ssn
Inventar
#2 erstellt: 01. Aug 2008, 20:28
Budget?
fireline
Stammgast
#3 erstellt: 01. Aug 2008, 22:47
Anforderungen? Hörgewohnheiten?
matzem74
Stammgast
#4 erstellt: 05. Aug 2008, 16:30
so 600-800 Euro!!!
micky312
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 05. Aug 2008, 17:34
Hallo,
bei Deiner Preisvorstellung wird es sehr schwierig ein gutes System zu finden das dann auch noch für 65qm geeignet ist.
Ansonsten würde ich Dir das system2 von Teufel anraten. Ist zwar laut Teufel "nur" bis ca 50qm geeignet, habe es aber selber und es steht den System 5 in beinahe nichts nach.
Zudem hast Du die möglichkeit bei Teufel 4 Wochen die Lautsprecher zu testen!!! Wenn Sie Dir dann nicht gefallen werden Sie wieder abgeholt!!!
Ich wage dies aber zu bezweifeln
Wer einmal Teufel gehört hat gibt Sie so schnell nicht wieder ab!!!
ssn
Inventar
#7 erstellt: 06. Aug 2008, 05:35
ich bezweifle, das Teufel System 5 für den Raum ausreichend ist. Bei diesem Budget wirds wohl nix mit Heimkino. Stereo ist angesagt. Vielleicht später aufrüsten.

Für 800 € gibt es halbwegs vernünftige Stand-LS für die Front.
Eminenz
Inventar
#8 erstellt: 06. Aug 2008, 06:27

matzem74 schrieb:
so 600-800 Euro!!!


Das wär ein Budget für ein angemessenes Heimkino im 15m² Zimmer.

In diesem Sinne: Stereo anfangen und langsam aufrüsten.
Ennycat
Inventar
#9 erstellt: 06. Aug 2008, 10:14
Ich kann mich nur anschließen.
Entweder ein kleines System das für 65qm nicht ausreichtund mit den Klaneinbußen leben, oder ein Stereo System und dann Aufrüsten sobald Geld da ist.
Man kann natürlich bei Teufel schauen, ob die etwas haben, aber für den Preis und der Fläche muss man dann schon Einbußen in Kauf nehmen.

Sorry, kratz lieber noch ein bissel Geld zusammen.
micky312
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 06. Aug 2008, 15:34
Ok, Ihr habt sicherlich Recht damit das es ein Kompromiss sein wird. Dennoch das Teufel System 2 ist bis 50 qm ausgelegt und kostet auch nur 799€ was der Vorgabe schon recht nahe kommt!!!
Übrigens ein System welches tatsächlich für 65qm ausgelegt ist wird wohl nur für mehrere Tausend bis 10 Tausende € erhätlich sein
Ich würde es in dem Fall tatsächlich mahl bei Teufel probieren.
ich selber habe das System 2 und kann nur sagen: absolut fantastisches Klangerlebnis welches sich nicht hinter den T&A TMR 160 verstecken braucht, habe auch diese gehabt, über den Preisunterschied brauchen wir wohl nicht zu diskutieren.
War Anfangs mit den Teufel auch skeptisch aber für den Preis habe ich noch nichts besseres gehört!!!
Man sagt mir nach das ich was klang betrifft sehr kritisch bin!!!
micky312
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 06. Aug 2008, 15:40

Eminenz schrieb:

matzem74 schrieb:
so 600-800 Euro!!!


Das wär ein Budget für ein angemessenes Heimkino im 15m² Zimmer.

In diesem Sinne: Stereo anfangen und langsam aufrüsten.


Sorry, aber dem ist nicht so!!!
Wie schon geschrieben: Teufel System 1(599€)bis 35qm und das System 2(799€) sogar bis 50qm!!!
Und Du kannt mir glauben, die machen richtig Dampf!!!
Eminenz
Inventar
#12 erstellt: 06. Aug 2008, 15:43

micky312 schrieb:

Sorry, aber dem ist nicht so!!!
Wie schon geschrieben: Teufel System 1(599€)bis 35qm und das System 2(799€) sogar bis 50qm!!!
Und Du kannt mir glauben, die machen richtig Dampf!!!


Und wenn die hinschreiben würde, die reichen aus, um eine Turnhalle zu beschallen, würdest du das auch glauben?

ssn
Inventar
#13 erstellt: 06. Aug 2008, 15:44

micky312 schrieb:

Eminenz schrieb:

matzem74 schrieb:
so 600-800 Euro!!!


Das wär ein Budget für ein angemessenes Heimkino im 15m² Zimmer.

In diesem Sinne: Stereo anfangen und langsam aufrüsten.


Sorry, aber dem ist nicht so!!!
Wie schon geschrieben: Teufel System 1(599€)bis 35qm und das System 2(799€) sogar bis 50qm!!!
Und Du kannt mir glauben, die machen richtig Dampf!!!


Die Rede ist übrigens von Theater 1 und 2, nicht System 1 und 2. Theater 1 geht bei der Raumgröße nicht. Theater 2 ist grenzwertig.

Am besten testet der TE das mal aus und schickt im Zweifel zurücl.
micky312
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 06. Aug 2008, 15:55

Eminenz schrieb:

micky312 schrieb:

Sorry, aber dem ist nicht so!!!
Wie schon geschrieben: Teufel System 1(599€)bis 35qm und das System 2(799€) sogar bis 50qm!!!
Und Du kannt mir glauben, die machen richtig Dampf!!!


Und wenn die hinschreiben würde, die reichen aus, um eine Turnhalle zu beschallen, würdest du das auch glauben?

:D

Nein, ich glaube noch lange nicht alles was irgendwo geschrieben steht !!!
Kann diesbezüglich aber auf eigene erfahrung zurückgreifen!!!
Mein Wohnzimmer ist ca 30 qm groß, die Leistung der Lautsprecher kann ich nicht ausnutzen!!! Soll heißen da geht noch mehr, dann geh ich aber laufen weil zu laut!!!
Achso Laut ist nicht gleich Krach, denn da halte ich mich nicht lange auf !!!
micky312
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 06. Aug 2008, 15:58

ssn schrieb:

micky312 schrieb:

Eminenz schrieb:

matzem74 schrieb:
so 600-800 Euro!!!


Das wär ein Budget für ein angemessenes Heimkino im 15m² Zimmer.

In diesem Sinne: Stereo anfangen und langsam aufrüsten.


Sorry, aber dem ist nicht so!!!
Wie schon geschrieben: Teufel System 1(599€)bis 35qm und das System 2(799€) sogar bis 50qm!!!
Und Du kannt mir glauben, die machen richtig Dampf!!!


Die Rede ist übrigens von Theater 1 und 2, nicht System 1 und 2. Theater 1 geht bei der Raumgröße nicht. Theater 2 ist grenzwertig.

Am besten testet der TE das mal aus und schickt im Zweifel zurücl.


Jo, hast natürlich Recht, nicht system sondern Theater!!!
Mein Reden, am besten ausprobieren, denn die geschmäcker sind sehr unterschiedlich!!!
Was ich klasse finde, kann für einen anderen auch der letzte Mist sein!!!
fehlermeldung_2000
Inventar
#16 erstellt: 06. Aug 2008, 16:04

matzem74 schrieb:
so 600-800 Euro!!!


-Kommt Selbstbau in Frage?
- Kommen Gebrauchte in Frage?

Das Budget ist zwar knapp aber lass dich nicht so schnell verunsichern.

- Wieviele Leute sollen Kino schauen?
- Gibt es Limits hinsichtlich Größe der Boxen, weil Wohnzimmer oder ist das egal?
- Hörgewohnheiten sind schon wichtig zur Beurteilung.

Du solltest den Bass nicht unterschätzen. Aufgrund des schmalen Budgets schlage ich als Sub vor:

Gebraucht: 2 Stück Yamaha Subwoofer YST SW 300 (Sollte inkl. Versand nicht über je 150€ kosten)

dann sind noch 500€ übrig. In Selbstbau (oder Gebraucht) kriegt man schon was ca. 100€pro Box, luk doch mal ins Unterforum.
NyctalusNoctula
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 06. Aug 2008, 16:46
Wer sich ein 65 qm Wohnzimmer leisten kann, der sollte eigentlich auch 5000€ für n vernünftiges Lautsprecher System übrig haben.
an[Dre]
Inventar
#18 erstellt: 06. Aug 2008, 19:10

NyctalusNoctula schrieb:
Wer sich ein 65 qm Wohnzimmer leisten kann, der sollte eigentlich auch 5000€ für n vernünftiges Lautsprecher System übrig haben.


So ein Quatsch!
Es gibt auch noch anderes im Haus, was gebraucht wird...z.B. eine Küche...ein Bad, Schlafzimmer usw.! Das ist alles auch nicht billig und mit Sicherheit wird das eher gebraucht als ein Surround-System (ich selbst liebe Surround, allerdings muss man den Rest der Wohnung/des Hauses auch noch bedenken)
Eminenz
Inventar
#19 erstellt: 07. Aug 2008, 06:07
Nungut, ich bemühe mich mal.

Großes Victa Set + Canton AS 40 = 830€.
Dann evtl noch einen zweiten Sub dazustellen. Aber mehr Klang wird bei dem Budget wohl nicht machbar sein.
Housemarke
Stammgast
#20 erstellt: 07. Aug 2008, 08:55
Je nach hörgewohnheiten wird das t2 reichen...
meine schwester zb hat das concept p auf über 50qm und ist sehr zufrieden... mir reicht es nicht... aber das t2 hat schon gut potential... evtl ein zweiter sub dazu und es wird dir spass machen...
mfg chris
Ennycat
Inventar
#21 erstellt: 07. Aug 2008, 09:42
Concept P für 50qm?
P wie Platt und das sind die wirklich.
happy001
Inventar
#22 erstellt: 07. Aug 2008, 10:35
mal aus meiner Erfahrung:

Kumpel hat ein 5.1 Victa Set 700 Stand plus Victa Sub in einem 25 qm Wohnzimmer klasse Klang soweit in Anbetracht der Preisklasse. Dann haben wir mal für Testzwecke sein System bei mir aufgebaut - 48 qm Wohnzimmer - klanglich ein Desaster gegenüber seinen Verhältnissen und der Subwoofer war überfordert.

Wenn du jetzt 65 qm hast kannst du entweder mit 2 Subs arbeiten oder einen richtigen kaufen der aber alleine so viel kostet wie dein Budget derzeit beträgt.

Mag ja sein das meine/unsere Ansprüche nicht mit deinen vergleichbar sind sind aber ein T2 auf der Fläche wird kein großes Feeling zulassen.
Housemarke
Stammgast
#23 erstellt: 07. Aug 2008, 12:31
ja das muss jeder für sich rausfinden... falsch ist es nur... sich gleich von profis sagen zu lassen das es nicht geht...
weil hier viele abnorme ansprüche haben....können sie einsteigern teils keine guten ratschläge geben... daher ausprobieren... ich habe auch das t2aber auf 16qm... es kann weitaus mehr... wie gesagt... für einsteiger geht auch das concept p aud über 50qm...wobei nur 25 beschallt werden...
für richtigen kinosound oder besser langt das aber nicht!
denke das bekomme ich auf 16qm gerade mit dem t2 hin...
versuch macht klug... lass dich nur nicht gleich verschrecken!
mfg chris
fehlermeldung_2000
Inventar
#24 erstellt: 07. Aug 2008, 14:04
so ähnlich hatte ich es auch formuliert, aber ich glaube der Themenersteller ist schon verschreckt.
Eminenz
Inventar
#25 erstellt: 07. Aug 2008, 14:06

fehlermeldung_2000 schrieb:
so ähnlich hatte ich es auch formuliert, aber ich glaube der Themenersteller ist schon verschreckt.


Ich glaube viele TE/Neulinge sind das von anderen Foren gewohnt, wo Antworten teilweise mehrere Tage auf sich warten lassen, was hier ja sogut wie gar nicht vorkommt.
mark247
Stammgast
#26 erstellt: 07. Aug 2008, 15:37

Eminenz schrieb:


Ich glaube viele TE/Neulinge sind das von anderen Foren gewohnt, wo Antworten teilweise mehrere Tage auf sich warten lassen, was hier ja sogut wie gar nicht vorkommt.


Ne, hier kriegt man zwanzig Mal den Hinweis auf ein Teufel Set in 30 Minuten.

Und in diesem Fall auch noch für das Theater2...auf 65 qm. Klingt grauenhaft und sieht beschissen aus.

Für 600 - 800 Euro ist auf 65qm nichts zu machen - also am besten sparen bis min. das doppelte Budget zur Verfügung steht und dann was Ordentliches kaufen.

Mark


[Beitrag von mark247 am 07. Aug 2008, 15:52 bearbeitet]
Housemarke
Stammgast
#27 erstellt: 07. Aug 2008, 15:45
genau diese beiträge meine ich...
jeder hat andere ansprüche... nichts zu machen ist absoluter quatsch...
Als einsteiger wird das auch auf 65qm spass machen...
Profis die zwei subs... und ne 10000 euro anlage auf 30qm haben allerdings nicht...
Also mach selbst DEINE erfahrungen...
Mfg chris
happy001
Inventar
#28 erstellt: 07. Aug 2008, 17:23
Eben ..... kaufen und dann noch mal kaufen .. nur durch kaufen erkauft man Erfahrung

Das es Leute mit unterschiedlichen Höransprüche gibt ist eigentlich klar. Der Eine ist eben mit einer 100€ Anlage schon glücklich der andere mit einer 1000€ Anlage eben. So sind dann auch die Ratschläge hier .... verschieden eben.

Daher kaufen und schauen wenn man glücklich damit ist okay ansonsten kann man ja bei Teufel wieder zurück schicken und 8 Wochen auf seine Kohle warten
matzem74
Stammgast
#29 erstellt: 21. Sep 2008, 18:59
ich bedanke mich für eine antworten.
dann werde ich wohl erstmal noch sparen.

achja, wer ein 65qm wohnzimmer hat, muß nicht unbedingt
reich sein.
ich bin ein ganz normanler arbeiter, der sich ein altes haus gekauft hat und da war das nun mal so!!!

gruß Matze
Eminenz
Inventar
#30 erstellt: 22. Sep 2008, 09:00

matzem74 schrieb:
ich bedanke mich für eine antworten.
dann werde ich wohl erstmal noch sparen.

achja, wer ein 65qm wohnzimmer hat, muß nicht unbedingt
reich sein.
ich bin ein ganz normanler arbeiter, der sich ein altes haus gekauft hat und da war das nun mal so!!!

gruß Matze


Du kannst auch getrost mit Stereo anfangen und nachrüsten.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welches Lautsprecher-System für Heimkino?
Wastel-gs am 03.10.2008  –  Letzte Antwort am 04.10.2008  –  2 Beiträge
Welches 5.1 system
theghettono1 am 01.01.2010  –  Letzte Antwort am 06.01.2010  –  51 Beiträge
Welches Satelliten System für verkorksten Raum?
Verlon am 26.09.2004  –  Letzte Antwort am 02.10.2004  –  4 Beiträge
Welches system?
firemaxx am 19.06.2009  –  Letzte Antwort am 19.06.2009  –  8 Beiträge
Welches 5.1 Surround-LS-System
stb$ am 10.01.2007  –  Letzte Antwort am 11.01.2007  –  2 Beiträge
Welches Kabel für mein System ?
Till2k am 31.12.2016  –  Letzte Antwort am 02.01.2017  –  9 Beiträge
Welches Teufel System wäre am besten für mich
sacair am 29.08.2012  –  Letzte Antwort am 29.08.2012  –  5 Beiträge
Marantz SR8300 welches system?
K!mm3 am 17.07.2008  –  Letzte Antwort am 17.07.2008  –  6 Beiträge
Welches Teufel System ?
avedia am 08.06.2008  –  Letzte Antwort am 09.06.2008  –  5 Beiträge
Heimkino Sets, WELCHES System!
Jukka84 am 27.09.2006  –  Letzte Antwort am 04.10.2006  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.726 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedGeForce29592
  • Gesamtzahl an Themen1.386.039
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.398.765

Hersteller in diesem Thread Widget schließen