Welches Satelliten System für verkorksten Raum?

+A -A
Autor
Beitrag
Verlon
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 26. Sep 2004, 08:13
Hallo!

Nachdem meine Freundin das Wohnzimmer umgestellt hat, steht der Fernseher + Standboxen relativ offen im Raum. Die Standboxen wirken einfach zu wuchtig und das Gesamtbild des Raums ist hinüber.

Deswegen sollen die Boxen raus und ein Satellitensystem rein, welches eleganter wirkt.

Meine Surround Anlage ist 4 Jahre alt und besteht aus folgenden Komponenten:
Infinity Reference mk2:
- 61 (2 Standlautsprecher Front)
- 100 (Center Speaker)
- 1 (2 Regalboxen Rear).

Ich war hochzufrieden mit dem Klang!

Die Raumakkustischen Voraussetzungen sind wohl mehr als grottenschlecht, ich habe mal eine Skizze des Raums gekritzelt:



Boden ist Parkett.

Ich suche nun ein Preisgünstiges Satelliten Surround Set (am liebsten wären mir 300 EUR ^^). Ich höre kaum Musik (wenn dann auch nur Radio), die Anlage ist also nur für DVD und TV schauen. Ich denke mal da brauch ich eh nicht was supergutes, auch wegen des Raums...

Kennt ihr da was passendes, was halbwegs passabel klingt bei so einer boxenanordnung im Raum? Achja, wichtig wäre noch das es Silber ist (am liebsten wäre mir Metall und kein Plastik, ab welcher Preisklasse ist damit zu rechnen?)


[Beitrag von Verlon am 26. Sep 2004, 08:14 bearbeitet]
Peter_H
Inventar
#2 erstellt: 26. Sep 2004, 09:37
Hi,

für vernünftigen Heimkino-Klang brauchst Du sowieso einen Sub, allerdings bezweifle ich, daß Du vom Klang her damit glücklich werden wirst, wenn Du die Standboxen ausmusterst und statt dessen kleinere aus einem Satelliten-System einsetzt. Ich hab die Infinity Alphas mit 40ern als Front, den Center den Sub und derzeit noch 2 Alpha 5 als Rear. zuerst hatte ich mir 2 Alpha 20 als Fronts (gleiche Gründe wie Du, weil meine Frau am liebsten gar keine Lautsprecher sehen möchte) dafür geholt, aber schnell gemerkt, daß Regallautsprecher einfach nicht so gut klingen können, wie eine Standbox. Die Klangqualität der Alpha 20 an sich war O.K., aber die Ortbarkeit, Klangfülle und der Tiefgang war vorher bei meinen Bausatz-Standlautsprechern besser, Volumen ist einfach nicht zu ersetzten und ein Sub ist kein Allheilmittel, der werkelt am besten als LFE beim Filmton alleine vor sich hin und klingt auch bessser, als wenn er für alle anderen Lautsprecher die Bässe mitübernehmen muß. Also Frau überredet und 2 Alpha 40 für vorn geholt und schon war ich wieder glücklich (die 20er stehen im Büro und werden, sobald ich das bei meier Frau durchkriege, die Alpha 5 als Rears ersetzen ;-)

Ansonsten (die Alphas gibt's nicht mehr), wenn's wirklich sein muß, dann schau Dr mal die Infinity Betas an (Nachfolger der Alpha-Serie), da gibt's ein Satteliten-Set, das auch auf www.areadvd.de getestet wurde.

Ich an Deiner Stelle würde mir einfach nur einen Sub dazu holen (der einzige LS, der durch den begrenzten Frequenzbereich nicht auf den Rest abgestimmt sein muß und durchaus von einem anderen Hersteller sein kann).

Minilautsprecher, die ein vollwertiges Lautsprecherset qualitativ ersetzten können, gibt es de fakto nicht! Außer Dir genügt ein "Küchenradio-Klang". Für Filme geht's manchmal gerade noch, aber spätestens bei Musik ist der Klang bei Mini's DEUTLICH schlechter.


[Beitrag von Peter_H am 26. Sep 2004, 09:49 bearbeitet]
Heimwerkerking
Inventar
#3 erstellt: 26. Sep 2004, 13:35
Also wenn es wirklich nur für Filme sein soll und nur ganz wenig Musik würde ich zu nem kleinen System von Teufel greifen.
Wenn es was ganz kleines Sein darf das Teufel Concept E Magnum. Ich würde allerdings eine Nummer größer gehen und das Concept M nehmen. Liegt mit 400Eur etwas über dem angestrebten Preis aber das sollte deinen Ansprüchen mehr als genügen.
Verlon
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 02. Okt 2004, 17:37
Danke für die Antworten!

Ich habe mir einige Satelliten-Systeme angehört und naja, es hört sich bei meiner gewählten Preisklasse nicht so gut an wie meine Standboxen.

Habe nun meine Freundin überredet, die Boxen zu behalten.

nochmals Dank
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welches System wäre für mein raum besser ?
hakan_s am 04.11.2005  –  Letzte Antwort am 06.11.2005  –  7 Beiträge
Welches Teufel System für meinen Raum ?
madmax34568 am 01.11.2006  –  Letzte Antwort am 02.11.2006  –  14 Beiträge
Welches Lautsprechersystem mit Satelliten ist empfehlenswert?
tk2000 am 17.12.2008  –  Letzte Antwort am 18.12.2008  –  8 Beiträge
Heimkino Sets, WELCHES System!
Jukka84 am 27.09.2006  –  Letzte Antwort am 04.10.2006  –  3 Beiträge
Welches Sorround System für kleine zimmer?
mastaa am 09.06.2007  –  Letzte Antwort am 09.06.2007  –  4 Beiträge
Welches Teufel System für maximal 500Euro?
Supermax2004 am 13.05.2010  –  Letzte Antwort am 01.06.2010  –  50 Beiträge
Aufstellen/Ausrichten - welches System (Film)
Havo-genius am 19.09.2017  –  Letzte Antwort am 19.09.2017  –  7 Beiträge
5.1 Boxen-System aber welches????????
Brummaman am 09.01.2005  –  Letzte Antwort am 09.01.2005  –  3 Beiträge
Satelliten-Problem
Höhlenmensch am 11.05.2003  –  Letzte Antwort am 11.05.2003  –  3 Beiträge
Stereo-System + 2 Satelliten = 4.1?
Chrischan. am 08.07.2008  –  Letzte Antwort am 08.07.2008  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.726 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedGeForce29592
  • Gesamtzahl an Themen1.386.039
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.398.770

Hersteller in diesem Thread Widget schließen