Logitech Z-5500 schaltet nicht ein

+A -A
Autor
Beitrag
breha
Neuling
#1 erstellt: 25. Aug 2008, 22:09
Habe meine Logitech Anlage jetzt ca. 1 Monat. Gestern eingeschaltet, nichts, kein Strom...OK, vielleicht die Sicherung (hier ja schon oft beschrieben).

Heute Sicherung gekauft, reingesteckt...Lampe auf dem Bedienteil leuchtet Rot. Drücke ich den Knopf, schaltet der Display kurz ein, blauer Button wird blau. 1-2 Sekunden später wieder nur mehr roter Button (auf mehreren Steckdosen, Räumen getestet)

Hat mir der Fachhändler falsche Sicherungen gegeben?
steht T2L2250V drauf, laut Geräterückseite soll es T2AH250V sein. Händler sagt das stimmt schon so.

Oder ist es ein anderer Defekt, hatte das schon jemand?

Wäre fein, mein kleiner Kinosaal wäre heute fertig geworden (3 Wochen daran gebaut und jetzt kann ich nur Stummfilme gucken
bulb2000
Stammgast
#2 erstellt: 25. Aug 2008, 23:57
umtauschen hast noch garantie oder
breha
Neuling
#3 erstellt: 26. Aug 2008, 00:12
Ja sicher, habe ich Garantie...nur möchte ich vorher alles ausschöpfen bevor ich das Riesenteil auf die Reise schicke.

Weiters sind alle Lautsprecher bereits angeschaubt und die Kabel in die Wand eingezogen, würde keine Freude machen das wieder rückgegängig zu machen

Hab die Anlage von Amazon. Muss ich da alles wieder zurückschicken oder reicht der Subwoofer /Kontrolleinheit?
Originalverpackung hab ich gerade vor kurzem weggeschmissen.
Weiters dauert das wohl eine Ewigkeit bis Austausch da ist.

Auch bin ich mir nicht sicher ob unser Dorf-Elektriker die richtigen Sicherungen verkauft hat...steht doch was anders drauf, sind aber optisch fast ident (Original Keramiksicherung, jetzt Glas mit Metalfaden).

Hilfe, ich sehr mir gerade "300" HD DVD auf meiner 2,40 Meter Leinwand an und es sieht genial aus...bis auf dem fehlenden Ton
bulb2000
Stammgast
#4 erstellt: 26. Aug 2008, 00:28
kabel in die wand eingezogen ,das ist echt ärgerlich das es jetzt kapputt ist also ich würde das gerät noch einmal gründlich durch checkenguck nach jeder kleinigkeit,und ich mein jede kleinigkeit alle kabel ein ausgänge prüfen usw.....wenn fehler dann nicht gefunden dann zurück zum dorf elektriker wenn er dann nix findet und das gerät nicht funktioniert,dann ist das kein guter elektriker nunn weiss ich nicht ob die das ganze set haben wollen oder nur den sub.ruf mal die hotline an,den originalkarton brauchst du nicht egal was die dir erzälen, auch ne möglichkeit wäre eine sicherung im gerät,keine von aussen sondern eine die auf der elektronik sitzt.


Mfg Rene
Pioneer_Fan
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 26. Aug 2008, 11:12
Wie alt ist denn dein System? Ist es schon das mit den Austatuschbaren Lautsprecherkabeln oder noch das mit den Festen? Wenn es das mit den Austauschbaren ist würde ich einfach mal alle kabel abmachen und nur die Control einheit und den Woofer angeschlossen lassen und gucken was passiert ob der Fehler immer noch der gleiche ist
Pioneer_Fan
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 26. Aug 2008, 11:14
Was was ich vergessen hatte. Falls es dann funktioniert nach und nach die kabel einzeln wieder anschließen. Und vor allem alle Kabel an den Lautsprechern bzw am subwoofer auf den richtigen sitzt übnerprüfen nicht du nur durch eine kleine ader des kabels nen kurzschluss verursachst und es deshalb nicht funktioniert.
breha
Neuling
#7 erstellt: 26. Aug 2008, 12:37
Danke für die Hilfe...
Also es ist ein ganz neues System (gerade ein Monat alt) mit austauschbaren Kabeln. Habe alle Kabeln abgeschlossen bis auf Strom und Kontrolleinheit. Das Problem tritt immer noch auf...

die habe jetzt schon mehrere Sicherungen (hab gleich 4 gekauft) ausprobiert, gleicher Fehler. System schaltet sich gleich wieder ab nach einer Sekunde.

Heute kommt ein befreundeter Elektriker und prüft denn Stromkreis in meiner Wohnung, aber es ist eher auszuschliessen das da was falsch läuft, ich habe die Box in allen Räumen getestet.

3 Wochen funktionierte die Anlage ja gut, hatte sie fast nie im Einsatz (also vielleicht 5-6 Stunden) weil ich erst vor kurzen meinen HD-beamer bekommen habe.

Wenn alle Stricke reißen, muss ich halt alles an Amazon zurückschicken...

Hab gestern lange gegoogel, ich finde auch keinen Fall eines ändlichen Problems.
Pioneer_Fan
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 26. Aug 2008, 14:36
hmm, also was ich auf jedenfall noch ausprobieren würde. Nimm einfach mal irgendwas zum überbrücken der sicherrung. ( alupapier, Nen bit vom Akkuschrauber, ne schere oder sonst irgendwas). Probier das mal wenn es dann klappt hast du auf jedenfall die falsche sicherungen
breha
Neuling
#9 erstellt: 27. Aug 2008, 20:53
Also, hab gestern nach dem nichts mehr funktionierte bei Logitech angerufen und mein Problem geschildert.

Der Supportmitarbeiter sagte mir dann, das es sich um ein bekanntes Problem handelt und das ganze eindeutig wäre und gab mir eine Nummer die meinen Supportanruf nachvollziehbar machen soll und verwies mich an Amazon ich soll mit denen den Umtausch absprechen.

Auf die Frage, was den nun seiner Meinung nach kaputt wäre, wenn er das Problem kennen würde bzw. sich sehr sicher ist meinte er lapitarisch "es gibt keinen Grund das er mir das jetzt sagt, weil ohnehin Garantie auf dem Gerät ist und es umgetauscht wird"...ok, er war höfflich, kein Problem. hab es dann aber doch seltsam gefunden warum er es mir nicht sagen wollte...aber egal.

Amazon war sehr, sehr freundlich die Dame, hat mich sofort zurückgerufen, alles mit mir abgeklärt und sofort eine neue Anlage auf den Weg geschickt. Sollte bis morgen/Freitag bei mir im Haus sein. Kaputte Anlage geht morgen rauss...

Danke für eure Hilfe!
Daniel-R
Neuling
#10 erstellt: 03. Jun 2010, 16:19
Hallo leute!!
Ich hab ein großes problem mit meiner Logitech Z5500 ich hab sie fast 2 1/2 jahre, aber seit einen monat funktioniert es nicht mehr die sicherung ist gut und die steuerung ist auch gut und die kabel sind auch alle gut ich weis nicht was die hat ich hab schon bei logitech nachgefragt und die haben mir ein neues set geschickt aber ich will jetzt meinen alten set Rep. das ich zwei stück habe, aber leider finde ich denn fehler nicht.
Vieleicht könntet ihr mir helfen.

gruss
daniel.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Logitech z-5500 (kaputt?)
And1990 am 26.10.2008  –  Letzte Antwort am 28.10.2008  –  5 Beiträge
Logitech z-5500
chrisbert am 14.01.2008  –  Letzte Antwort am 14.01.2008  –  3 Beiträge
Logitech Z-5500 - Kein Strom!
BliNkEr] am 12.02.2008  –  Letzte Antwort am 14.02.2008  –  7 Beiträge
Logitech Z-5500 Problem!
PostalDude am 03.01.2007  –  Letzte Antwort am 06.01.2007  –  3 Beiträge
logitech z-5500 Problem
^^saimen^^ am 20.12.2005  –  Letzte Antwort am 07.08.2009  –  15 Beiträge
Subwooferersatz für Logitech Z-5500 gesucht
Bass_hunter am 23.01.2012  –  Letzte Antwort am 30.12.2012  –  6 Beiträge
Logitech Z 5500 - Subwoofer brummt hörbar
MrMister88 am 05.03.2009  –  Letzte Antwort am 07.03.2009  –  2 Beiträge
Logitech Z-5500 summen bei Koaxkabel
phil289 am 05.04.2016  –  Letzte Antwort am 19.05.2016  –  6 Beiträge
z-5500 oder teufel?
cest-moi am 25.08.2007  –  Letzte Antwort am 26.08.2007  –  3 Beiträge
Problem mit Logitech Z-5500
Messiah866 am 23.05.2009  –  Letzte Antwort am 26.05.2009  –  2 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.697 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedmajchii
  • Gesamtzahl an Themen1.380.221
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.290.165

Hersteller in diesem Thread Widget schließen