Woran erkenne ich einen guten Subwoofer oder Lautsprecher

+A -A
Autor
Beitrag
BENE12345678
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 13. Sep 2008, 21:27
Hi woran erkanne ich einen guten Lautsprecher oder deinen guten Subwoofer?
Haiopai
Inventar
#2 erstellt: 13. Sep 2008, 21:37
Da gibt es mehrere Möglichkeiten .

1) Beim Probe Hören wird die Hose feucht .

2)Haare sträuben sich derart ,das man den Pullover nicht mehr ausgezogen bekommt .

3)Unkontrollierter Speichelfluss ,bei gleichzeitiger Verblüffung wie lang einem doch die eigene Zunge aus dem Hals hängen kann .

4) Gänsehaut ,die von starker Akne optisch kaum noch zu unterscheiden ist .

5) Unkontrolliertes Hände zucken in Richtung der eigenen
Geldbörse .

6) Dümmlich gieriger Gesichtsausdruck ,der einem in konservativeren Zeiten schon mal eine Zwangsjacke eingebracht hat .

Ich denke ,das reicht erstmal ,sorry ich konnte einfach nicht anders ,die Fragestellung hat es einfach provoziert

Gruß Haiopai
Pizza_66
Inventar
#3 erstellt: 13. Sep 2008, 22:02
@ Haiopai:



Besser hätte man es nicht beantworten können.

Gruß
Ennycat
Inventar
#4 erstellt: 14. Sep 2008, 08:38
In diesem Bereicvh ist alles subjektiv.
Es muss dir optisch wie auch vom Klang her gefallen.
Nur DEINE Ohren und Augen entscheiden was gut ist und gefällt.
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 14. Sep 2008, 14:26
1) Der Hersteller hat kein Problem damit die kompletten Messdiagramme zu veröffentlichen.

2) Die Boxen sind völlig designfrei.

3) Die Boxen unterstützen kein Bi-Wiring und das Material aus dem die Hochtöner sind wird nur am Rande erwähnt.

4) Der Hersteller gibt explizit Nah-/Mid-/Fernfeldtauglichkeit an.

5) Made in Europa oder USA

7) In der Produktbeschreibung fehlt das Wort "zeitrichtig"


[Beitrag von MusikGurke am 14. Sep 2008, 14:28 bearbeitet]
anymouse
Inventar
#6 erstellt: 15. Sep 2008, 02:16

MusikGurke schrieb:
1. 2. 3. 4. 5. 7.


Können gute Hinweise sein, müssen aber nicht; sowohl in die eine wie auch die andere Richtung.

Aber hier allgemeingültige Regeln aufzustellen wird entweder sehr schwierig, oder ungeeignet einfach: "Gute Lautsprecher erkennt man am guten Klang."
BENE12345678
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 15. Sep 2008, 22:15
hm jo danke ich hatte ja mehr an schriftliche Angaben wie Watt oder sowas gehofft aber so kann man meine Frage auch beantworten
R-O-C
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 16. Sep 2008, 07:08
Manch einer bewertet nach Preis und Audio Punkten *rofl*
Das sind dann die die auch die Staubmilben husten hören und reineres Kupfer in Kabeln haben als Krupp Thyssen

Alle Marken die du in Seriösen Geschäften Kaufen kannst klingen fast alle gut.....
Meine Meinung ist das sich viele Firmen Design extrem bezahlen lassen sieht zwar alles schick aus und hat eine gehobene qualität aber der Preis der meist dafür verlangt wird ist ein No-Go.....(für mich)

Ich bin jedenfalls mit meinen Nuberts schon zufrieden ich habe nicht solche Goldohren und für film und Musik machen die Dinger schon richtig Spass und sind für einen Ortonormal Verbraucher der keine Lust hat 5-20K auszugeben die richtige Wahl.

Die Hifi Krieger wetzen nun schon ihre Schwerter :p
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufentscheidung für einen guten Lautsprecher
Herman4 am 20.06.2006  –  Letzte Antwort am 20.06.2006  –  2 Beiträge
Wie erkenne ich, dass die Lautsprecher kaputt sind?
AnnoDomine am 04.05.2009  –  Letzte Antwort am 04.05.2009  –  5 Beiträge
Subwoofer, Lautsprecher richtig anschließen.
rudeboychico am 21.04.2016  –  Letzte Antwort am 21.04.2016  –  2 Beiträge
Kann ich schlechte Lautsprecher auf einen sehr guten Verstärker anschließen?
*Joe2000x* am 10.11.2016  –  Letzte Antwort am 30.11.2016  –  8 Beiträge
Jamo-Lautsprecher + Subwoofer : Bezeichnung !?
Alex.01 am 01.09.2005  –  Letzte Antwort am 04.09.2005  –  5 Beiträge
Was macht einen guten Lautsprecher aus
Killaz am 31.03.2006  –  Letzte Antwort am 02.04.2006  –  5 Beiträge
lautsprecher auf subwoofer stellen?
sTOOs am 31.01.2005  –  Letzte Antwort am 04.09.2009  –  14 Beiträge
Suche Subwoofer für meine 5 Lautsprecher
Schnitzelkrrr am 18.07.2011  –  Letzte Antwort am 28.07.2011  –  6 Beiträge
Lautsprecher mischen, ohne Subwoofer
pupkopf am 16.01.2012  –  Letzte Antwort am 16.01.2012  –  2 Beiträge
Lautsprecher und Subwoofer einstellen
Meko am 01.02.2017  –  Letzte Antwort am 02.02.2017  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.563 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitglieddoathinka
  • Gesamtzahl an Themen1.379.941
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.284.851

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen