Surround Sound klingt bei mir etwas hohl und komisch!

+A -A
Autor
Beitrag
StevenMe
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Mai 2003, 18:34
Hi!

Ich habe ein Problem: Ich habe mir ein SurroundSystem "zusammengebastelt" aus zwei 3-Wege Boxen [Frontboxen], und drei 2-Wege Boxen [2 Rear Boxen und 1 Center]...angeschlossen habe ich diese Boxen an dem Verstärker: *Yamaha RX-V420RDS* Jedoch klingt das alles noch nicht so kräftig und sehr,sehr hohl! Habe ich die Boxen falsch positioniert?????Muss ich an meinem Verstärker irgendeinen Soundtest vorher durchführen? Wer kann mir helfen? DANKE

Gruß, Steven
cr
Moderator
#2 erstellt: 27. Mai 2003, 18:54
Möglw. sind einige der LS verpolt.
EWU
Inventar
#3 erstellt: 27. Mai 2003, 21:10
Du solltest zuerst mal versuchen herauszufinden, was so hohl klingt.
Höre zuerst mal nur Stereo mit einer gut aufgenommenen CD.
Klingst immer noch so komisch, dann verstelle Deine Frontboxen.Diese sollen mit dem Hörer etwa ein gleischschenkliges Dreieck bilden und mindestens 50 cm von jeder Wand wegstehen.Durch Drehen auf den Hörplatz und etwas an die Rückwand rücken, kannst Du den Klang der Boxen beeinflussen.
Klingts dann irgendwann mal gut, dann höre Surround.Dann müsste sich das komplette Klangbild geändert haben.Wenn´s dann immer noch komisch klingt, dann kann´s nur noch am Center liegen (er beste Center ist ein dritter Front-LS),denn
die RearBoxen sind nicht so entscheidend.Diese sollten sich in etwa auf der gegenüberliegenden Seite der Frontboxen befinden.
Wenn Du dann tüchtig Boxen gerückt hast, und sich am Klang immer noch nichts geändert hat,dann kann ich von der Ferne keinen Rat meht geben.
StevenMe
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 28. Mai 2003, 12:07
mhhh....im Stereo-Modus hört sich alles super an! Nur eben im surroundmodus so komisch hohl und ein bisschen schallend...verschieben bringt auch nicht sehr viel...mhh....versteh ich nicht!!!!!!!Trotzdem Danke für eure Hilfe......falls ihr mehr Tipps habt,nur her damit!!!
martin
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 28. Mai 2003, 13:06
Schon cr's Vermutung untersucht? Klingt zwar banal, passiert aber immer wieder.

Wenns hallig oder hohl klingt, könnten es auch untersch. Signallaufzeiten sein. Delay-Einstellungen im Decoder-Setup schon kontrolliert?

Es gibt übrigens Test-DVDs mit spez. Ton- und Sprachbeispielen zur Kontrolle.

Grüße
martin
StevenMe
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 28. Mai 2003, 13:33
Danke für die Antwort!Wie kann ich die Delay Einstellungen am Decoder verändern?


Gruß, Steven
martin
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 28. Mai 2003, 13:50
Hi Steven,

die Möglichkeiten sind vielfältig und ich kenne Deinen Yamaha nicht.
Ich behaupte aber mal, dass Du am Gerätedisplay keine Einstellung machen kannst und einen Bildschirm an einen Videoausgang anschließen musst, um das Onscreen-Menü nutzen zu können (manchmal sind die Ausgänge für das Onscreen-Menü spez. gekennzeichnet, weil es nicht an jedem Ausgang ausgegeben wird. Das Manual hilft hier weiter).
Am einfachten wäre dann die Eingabe der Entfernung der einzelnen LS zum Hörplatz. Manchmal muss man aber die Verzögerung in ms eingeben, also vorher enspr. die Entfernung umrechnen. Also auch hier wieder: RTFM

Grüße
martin


[Beitrag von martin am 28. Mai 2003, 13:51 bearbeitet]
burki
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 28. Mai 2003, 14:26
Hi,

naja, der Yamaha besitzt kein OSD und auch keine "globale" Delayeinstellungen (d.h. nur der Center kann angepasst werden).
--> wie es mit den DSP-Einstellungen beim kleinen Yamaha aussieht weiss ich nicht (kenne halt nur die groesseren Modelle).

Trotzdem: Die Delays koennen fuer solch ein Verhalten eigentlich nicht verantwortlich sein.
Faellt diese tonale Unausgeglichenheit (kein Wunder bei einem "zusammengewuerfelten" Boxensystem )auch schon beim Testton auf ? Wurde ueberhaupt einmal richtig eingepegelt, LS-Groesse festgelegt, ... ?
Bei welchem Mehrkanalprogramm faellt das Problem am meisten auf ?
Sind die restlichen (ausser Mains) Boxen wirklich richtig angeschlossen (eben nicht verpolt) ?
Welche Raumgroesse wird mit welchem Pegel an welchen Boxen beschallt (der 420er ist natuerlich kein Leistungswunder und wuerde sich sicher ueber einen aktiven Sub "freuen") ?

Gruss
Burkhardt
StevenMe
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 28. Mai 2003, 15:22
Danke an alle für eure Hilfe! Das Problem ist gelöst! Die Boxen waren zum Teil verpolt und nicht richtig verteilt!

Danke

Gruß, Steven
stadtbusjack
Inventar
#10 erstellt: 28. Mai 2003, 15:54
Kleiner Nachtrag, beim RX-V 420 (hab das Teil selbst *g*) kann man leider nur den Center-Delay einstellen. das geht entweder über das Menü (On Screen gibt net *g*), oder über die Time/Level Taste (oben rechts auf der Fernbedienung.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Eigenes Surroundsystem -> klingt hohl
StevenMe am 12.08.2003  –  Letzte Antwort am 13.08.2003  –  3 Beiträge
Sprache klingt hohl
gAbri3l am 22.02.2004  –  Letzte Antwort am 01.03.2004  –  11 Beiträge
Beratung günstiges Surround Sound
Nightx am 16.08.2011  –  Letzte Antwort am 19.08.2011  –  3 Beiträge
Problem mit Surround Sound
obbiwahn am 24.10.2005  –  Letzte Antwort am 24.10.2005  –  2 Beiträge
Surround Sound Dead End Dead End
joachim198 am 05.05.2017  –  Letzte Antwort am 05.05.2017  –  3 Beiträge
Surround Sound mit identischen LS
cantorice am 02.09.2009  –  Letzte Antwort am 02.09.2009  –  2 Beiträge
Sound bei Werbung
10paula72 am 08.02.2017  –  Letzte Antwort am 08.02.2017  –  4 Beiträge
Surround
nikolas.huelsmann am 08.04.2013  –  Letzte Antwort am 13.04.2013  –  6 Beiträge
problem mit surround sound
Defton am 13.02.2004  –  Letzte Antwort am 13.02.2004  –  5 Beiträge
Surround Sound "erzwingen" - Möglich?
Dr.Evil am 11.02.2004  –  Letzte Antwort am 14.02.2004  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.726 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedGeForce29592
  • Gesamtzahl an Themen1.386.038
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.398.752

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen