AW/PW550 o.AW1000

+A -A
Autor
Beitrag
marsi
Neuling
#1 erstellt: 26. Jan 2004, 15:15
Mal abgesehen von den örtlichen und techn.Vorraussetzungen,was währe die bessere Wahl?

AW/PW 550 = 600,-
AW 1000 = 880,-

Reine Preis/Leistung`s Frage.
Master_J
Moderator
#2 erstellt: 26. Jan 2004, 16:02
Ich würde zweimal den Tausender nehmen.

http://www.nuforum.de/nuforum/viewtopic.php?t=3438
Insbes.: http://www.nuforum.de/nuforum/viewtopic.php?p=35865#35865

Den PW-550 gibt es nicht mehr neu; nur noch einige Schnäppchen.

Gruss
Jochen
marsi
Neuling
#3 erstellt: 26. Jan 2004, 17:17
Die Kombi gibt es gerade.Darum die Frage!

Dachte schon zwei AW 1000 bei einer Preis/Leistungsfrage währe etwas Lakonisch gemeint.Zum Glück habe ich die angebotenen Link`s dann noch einmal Studiert.Als Fazit nehm ich einmal diesen Satz von Herrn Nubert als Grundlage(damit sich bei mir kein geistiger Hifiknoten im Hirn bildet).

Zitat:
"Insgesamt würde ich persönlich lieber 2 kleinere Woofer als einen größeren bei mir installieren.
(Unabhängig vom "größeren Subwoofer-Umsatz") natürlich am Besten zwei größere! "

Bedanke mich für die schnelle und präzise Antwort.
mfg marsi
Master_J
Moderator
#4 erstellt: 26. Jan 2004, 17:28
Dann mal viel Glück beim Bieten und viel Spass mit den Woofern, falls Du "gewinnst".

Gruss
Jochen
marsi
Neuling
#5 erstellt: 26. Jan 2004, 18:19
Scheint ein Fass ohne Boden zu sein.Gerade die PDF des Herrn Nubert noch einmal gelesen.Nachdem währen jeweils zwei Front/Rear Sub`s mit -18ms delay für die Rear Sub`s eine noch bessere Variante.
Dachte das Thema währe nun erledigt.Jetzt habe ich aber noch eine prinzipielle Frage:

Warum baut denn niemand eine solche Anlage als komplett Set?
Ist das zu gewagt,da sich jeder Raum doch anderst verhält und anderst bestückt und geschnitten ist?
Es müssen doch aber viele Gesetzmäßigkeiten für alle gleichermaßen gelten?
Bin auch gerade auf Wohnungssuche und da habe ich festgestellt,daß die allermeisten Wohnräume mit den gleichen Maßen gebaut wurden.+/- 2qm.Auch die Möblierung sieht bis auf wenige Ausnahmen gleich aus.
Master_J
Moderator
#6 erstellt: 26. Jan 2004, 18:25

Warum baut denn niemand eine solche Anlage als komplett Set?
Ist das zu gewagt,da sich jeder Raum doch anderst verhält und anderst bestückt und geschnitten ist?

In rechteckigen Räumen ist das gar nicht so schwer einzupassen - die Möblierung stört den Bass nicht weiter.
Bleibt abzuwarten, was die Entwicklung der nächsten Monate/Jahre ergibt...
Besteht halt noch viel Vermittlungs-Bedarf bei den (potentiellen) Kunden.

Gruss
Jochen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Nubert AW 880 / 1000
skydragon am 27.08.2003  –  Letzte Antwort am 04.09.2003  –  4 Beiträge
Nubert Aw-880 dröhnt! Warum?
Coxsta am 19.08.2003  –  Letzte Antwort am 26.09.2003  –  13 Beiträge
nuLine 120 und nuBox AW 880 trennen?
maddocc am 08.12.2010  –  Letzte Antwort am 13.12.2010  –  15 Beiträge
AW 411 und Canton 490.2
Kappe85 am 08.06.2011  –  Letzte Antwort am 10.06.2011  –  5 Beiträge
Nubox AW-880 SE mit B&W LM mischen
Rossi02 am 20.11.2007  –  Letzte Antwort am 22.11.2007  –  9 Beiträge
Nuline Aw 1000 von Nubert Vs. PB2-Plus von SVS
[oo7] am 23.05.2004  –  Letzte Antwort am 25.05.2004  –  7 Beiträge
Chronos W38 oder Nubert AW-1000
eismeergarnele am 31.12.2003  –  Letzte Antwort am 05.01.2004  –  9 Beiträge
Einstellung Nubert AW 1000 im Stereobetrieb
JM am 01.01.2004  –  Letzte Antwort am 03.01.2004  –  3 Beiträge
2x Omega 300 oder 1x nuBox AW-880 ?
Nebukadnezar am 30.04.2004  –  Letzte Antwort am 08.05.2004  –  26 Beiträge
Nubert AW 1000 od. Canton Vento SUB 850 R?
san_m.h. am 10.02.2011  –  Letzte Antwort am 06.01.2017  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.478 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedSelo42
  • Gesamtzahl an Themen1.379.779
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.281.170

Hersteller in diesem Thread Widget schließen