Hilfe!

+A -A
Autor
Beitrag
Tropi85
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Apr 2011, 09:55
Hi wollte mir eigentlich ne neue anlage zulegen, also später mal nen 5.1 set aber habe beschlossen stück für stück zusammen zu sparen und fange mit receiver und 2 lautsprechern an...
receiver dachte ich an denon avr 1311, onkyo tx sr 308 oder yamaha rxv 367....
nun weiß ich nich was für lautsprecher...habe hier schon soviel gelesen...
dachte an heco victa, magnat monitor 800, magnat quantum oder jamo s606...
ich weiß es nich...wollte für receiver und lautsprecher nur so etwa bis 500euro gehen...langsam weiß ich nichts mehr was ich machen soll!
zur hilfe mein wohnzimmer is knapp 5m x 4m
Bussy08
Stammgast
#2 erstellt: 16. Apr 2011, 20:09
Na wenn Du hier schon so viel gelesen hast kannst Du dich mal auf den Weg machen und die Boxen die für Dich in frage kommen probe hören denn nur Du alleine weißt was Dir klanglich gefällt diese Entscheidung kann Dir keiner abnehmen
Tropi85
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 17. Apr 2011, 19:36
welches is denn der ansprechendste receiver von den mir 3 genannten denn davon hab ich keine ahnung
Bussy08
Stammgast
#4 erstellt: 17. Apr 2011, 19:56
Welche Antwort erwartest Du von einen Yamaha Fan

Klanglich werden sich die drei nichts nehmen also entscheide nach der Ausstattung Du weißt ja am besten was für Dich wichtig ist.
Tropi85
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 19. Apr 2011, 17:56
hat denn jemand schon die erfahrung gemacht zwecks der og lautsprecher...hat da jemand schonmal alle gehört? welche bringen den besten bass?
Manolo79
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 20. Apr 2011, 15:46
Was Bass anbelangt würdest du mit den Jamo-Lautsprechern wohl garnicht so schlecht fahren, da dort seitlich Bässe eingebaut sind. Allerdings sollte daher auch platz um den Lautsprechern sein.

Zudem sind die Lautsprecher leistungshungriger als die anderen, die du aufgelistet hast. Wäre dann ein kriterium, welches du bei der Auswahl des Recievers mit in betracht ziehen solltest...

Daher dann Datenblätter vergleichen...
r3cKleSS
Stammgast
#7 erstellt: 20. Apr 2011, 15:57
http://www.hifi-foru...m_id=171&thread=6024


Ist das evtl was für dich?
Tropi85
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 22. Apr 2011, 11:47
wie sieht das denn aus mit nen receiver der pro kanal 110w hat und die lautsprecher sind angegeben mit 130 nenn und max 210w reicht da der receiver?
weil steht nichts da wegen rms oder sinus oder so das verwirrt ja alles nur
Crazy-Horse
Inventar
#9 erstellt: 23. Apr 2011, 06:42
Die Datenblätter sagen aber auch wiederum nicht viel über die Qualität der Endstufen aus.
Denn diese Angaben werden im Stereo Modus entwickelt und dann hoch gerechnet.
Kein AVR packt die angegebenen Leistungsdaten im 5.1 oder gar 7.1 Betrieb.
Ist aber auch nicht so tragisch, denn bei akutellen AVRs trennte man fast jeden LS im Heimkinobetrieb eh irgendwo und lässt ab da den Sub arbeiten. Der kann es ab einem gewissen Punkt halt besser, wenn es ein gescheiter Sub ist.

Der .1 Kanal bei Filmen, LFE genannt fordert bei hohen Pegeln halt schon ganz schöne Leistungen ein und kann auch Standlautsprecher überfordern. Vor allem aber haben diese passiven LS keinen Schutz vor zu tiefen Frequenzen wie es ein Sub hat (Limiter, Subsonic usw.)

Der LFE ist vor allem das, was bei Filmen am meisten Spaß macht, da die Hütte wackelt und es Körperlich so richtig schön drückt.

Wenn du also so lange du keinen Sub hast, nicht unbedingt Referenzpegel fährst, dann kann dich jeder der AVRs zufrieden stellen.

Doch nur nach Ausstattung kannst auch die kleinen nicht kaufen, da jeder Hersteller die Dinger auch anders Soundet/Abstimmt. Das beste ist daher die von dir ausgesuchten LS auch am richtigen AVR zu hören und dann zu kaufen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Heco Victa 700 vs. Magnat Quantum 507
v-v-v am 21.05.2009  –  Letzte Antwort am 19.07.2009  –  9 Beiträge
Magnat Quantum 700
Sharangir am 23.10.2007  –  Letzte Antwort am 26.10.2007  –  9 Beiträge
Heco Victa oder Magnat Altea?
phlippson am 07.11.2007  –  Letzte Antwort am 09.11.2007  –  9 Beiträge
magnat lautsprecher am yamaha receiver
einsame_Spitze am 10.01.2006  –  Letzte Antwort am 11.01.2006  –  3 Beiträge
Magnat Vector 1 oder Heco Victa 200
themaster999 am 15.12.2010  –  Letzte Antwort am 15.12.2010  –  4 Beiträge
Heco Victa 200 ODER Magnat Monitor 220 ?
karl_1 am 21.06.2008  –  Letzte Antwort am 24.06.2008  –  3 Beiträge
Heco Vitas oder Magnat Monitor
nickname11 am 11.02.2007  –  Letzte Antwort am 15.04.2007  –  24 Beiträge
Magnat Monitor 110 an neuem AV-Receiver?
MJay11 am 23.12.2012  –  Letzte Antwort am 30.12.2012  –  15 Beiträge
Lautsprecher für Yamaha RXV 3800?
mrbreeze am 02.12.2008  –  Letzte Antwort am 05.12.2008  –  13 Beiträge
Subwoofer zu Magnat Quantum 600 Serie
Sharangir am 29.10.2007  –  Letzte Antwort am 08.03.2009  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder906.431 ( Heute: 21 )
  • Neuestes MitgliedChristian2966
  • Gesamtzahl an Themen1.513.033
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.782.920

Hersteller in diesem Thread Widget schließen