Rearspeaker an die Decke?

+A -A
Autor
Beitrag
ichti
Stammgast
#1 erstellt: 24. Jan 2012, 15:12
Hallo Zusammen,

bin gerade bei der Planung eines Neubaus!
Leider ist es aber raumtechnisch unmöglich die Rears hinter der Couch zu platzieren!

Wie sieht es aus mit der Decke? Ist das möglich/sinnvoll?

Ist eine abgehängte Decke, d.h. Einbaulautsprecher wären auch möglich!
Coffey77
Inventar
#2 erstellt: 24. Jan 2012, 15:19
Möglich ist es, ob es sinnvoll ist, wage ich zu bezweifeln.

Lad mal eine Skizze des Raums hoch, es gibt viele Möglichkeiten, Rears unterzubringen. Zur Not kann man die Couch ein Stückchen nach vor rücken und die Rears auch nach oben strahlen lassen
ichti
Stammgast
#3 erstellt: 24. Jan 2012, 16:08
Nach vorne kann die Couch auf keinen Fall!

Bin eh schon zu nahe am TV! Die Couch kommt eher weiter nach hinten.... und dann kommt auch schon Küche/Esszimmer!
Coffey77
Inventar
#4 erstellt: 24. Jan 2012, 17:02
Was soll das heissen? Fängt direkt hinter der Couch die Arbeitsplatte an oder was?
ichti
Stammgast
#5 erstellt: 24. Jan 2012, 18:40
Das nun auch wieder nicht!

Aber der Platz ist wirklich sehr knapp!

Und der "Chefin" gefallen die Rears hinter der Couch eh nicht!

Ich hab das an der Decke mal bei den Bose-Cubes im M-Markt gesehen!
Aber auf Bose würde ich gerne verzichten!
Coffey77
Inventar
#6 erstellt: 24. Jan 2012, 18:48

ichti schrieb:
Und der "Chefin" gefallen die Rears hinter der Couch eh nicht!


Der nächste Problemfall

Ja, was soll man dann sagen? Dann musst du halt deine Boxen in die Decke pflanzen und fertig ist die Chose.
twinmaster
Stammgast
#7 erstellt: 24. Jan 2012, 18:54
Kauf dir Dipol-Lautsprecher....damit bist du wesentlich fexibler bei der Montage.....die können hinten oder seitlich angebracht werden ....

Sowas in der Art.....gibt es von vielen herstellern

http://www.hifi-schl...JMlab-Electra-SR-900
ichti
Stammgast
#8 erstellt: 25. Jan 2012, 15:43
Wenn ich die Rears hinter die Couch stelle sollte ja auch noch ein gewisser Abstand sein.... oder können die direkt an der Couch, also an meinem Ohr stehen?
Coffey77
Inventar
#9 erstellt: 25. Jan 2012, 17:43
Wie gesagt, wenn direkt hinter der Couch, würde ich mir etwas überlegen, wo ich die drauf-/reinlegen kann und lasse sie nach oben strahlen.

Einen Kompromiss musst du bei nicht optimalen Stellmöglichkeiten immer machen, aber mit dieser Methode erreicht man zumindest ein einigermassen diffuses Klangbild. Letztlich wirst du es aber nur ausprobieren können, welche Methode dir jetzt am besten gefällt
ichti
Stammgast
#10 erstellt: 26. Jan 2012, 14:03

twinmaster schrieb:
Kauf dir Dipol-Lautsprecher....damit bist du wesentlich fexibler bei der Montage.....die können hinten oder seitlich angebracht werden ....

Sowas in der Art.....gibt es von vielen herstellern

http://www.hifi-schl...JMlab-Electra-SR-900


Mit Dipol kenn ich mich überhaupt nicht aus! Hab nur mal kurz was auf Wiki gelesen!

Hinter den Dipols wäre aber dann die Küche! D.h. die Rückwand des Raums ist ca. 4,50m entfernt!
Ist das ok?
twinmaster
Stammgast
#11 erstellt: 26. Jan 2012, 14:48
Hier ist alles genau erklärt..... ....ich habe meine Dipols seitlich der Hörposition auf 1.8m angebracht + es klingt prima.....

http://www.teufel.de/aufstellungstipps.html
nazraxo
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 26. Jan 2012, 17:39
Ich denke das wird bei ihm so nicht funktionieren, da der Raum ja hinter der Couch nicht aufhört. Somit ist keine Rückwand da die den Schall zurückwerfen kann.
Also ich hab meine Rearspeaker so wie die Dipole an die Wand gemacht, leicht hinter der Hörposition (sind Direktstrahler) und habe meiner Meinung ein gutes hinteres Klangbild.
ichti
Stammgast
#13 erstellt: 26. Jan 2012, 18:18
Wenn ich die fertigen Pläne vom Architekten hab stell ich hier mal eine Skizze ein!

Dann könnt ihr euch mal ein richtiges Bild davon machen und mir nochmal Tipps geben...denke das bringt mehr!

Trotzdem mal vielen Dank
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Rearspeaker
Pasi am 29.11.2003  –  Letzte Antwort am 02.12.2003  –  4 Beiträge
Rearspeaker Position
Analog-Fetischist am 06.07.2011  –  Letzte Antwort am 07.07.2011  –  3 Beiträge
Dipol-Rearspeaker
Hansolo am 21.09.2003  –  Letzte Antwort am 21.09.2003  –  4 Beiträge
Rearspeaker in Decke nach unten abstrahlen. Ok, oder grottenschlecht?
marqus am 24.03.2010  –  Letzte Antwort am 24.03.2010  –  2 Beiträge
Flache Rearspeaker
Treppendorf am 10.02.2007  –  Letzte Antwort am 10.02.2007  –  2 Beiträge
Welchen Rearspeaker?
man_in_black am 05.04.2004  –  Letzte Antwort am 06.04.2004  –  8 Beiträge
Rearspeaker gesucht
Sniper3 am 03.02.2009  –  Letzte Antwort am 03.02.2009  –  2 Beiträge
Rearspeaker an Seitenwand oder Rückwand?
ZackBummDrin am 14.02.2012  –  Letzte Antwort am 18.02.2012  –  10 Beiträge
Welche Klipsch Rearspeaker
blacksheep1987 am 03.03.2012  –  Letzte Antwort am 07.03.2012  –  17 Beiträge
LS an die Decke
linx am 10.12.2004  –  Letzte Antwort am 10.12.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.220 ( Heute: 14 )
  • Neuestes MitgliedDietmar77
  • Gesamtzahl an Themen1.419.911
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.035.878

Hersteller in diesem Thread Widget schließen