Wie Canton GLE 416 an die Wand montieren?

+A -A
Autor
Beitrag
HagbardBerlin
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 20. Nov 2013, 00:12
Hallo liebe Community,

ich möchte mir ind en nächsten Tagen ein neues Soundsystem zulegen.
Betrieben wird das ganze durch ein Onkyo 607. Geplant sind Boxen der GLE Serie von Canton

Front: GLE 430.2
Center: GLE 455.2
Rear: GLE 416 bzw 410.2 oder doch auch 430.2?
Sub: GLE 85.2

Meine Frage ist jetzt eigentlich, falls ich mir die RearBoxen ( GLE 416) kaufen sollte,
wie muss ich die Boxen an der Wand anbringen? Das es zum aufhängen gedacht ist, ist klar , aber in welche Richtung sollen sie abstrahlen?
Sollte ich sie auf Sitzhöhe Richtung meiner Sitzposition richten, also Ohren oder doch lieber wenn möglich hinter mir und dann Richtung Hinterkopf?
Leider habe ich da Online nichts zu gefunden, deswegen ist meine aktuell Option 4x die GLE 430.2 zu nehmen um dem Problem aus dem Weg zu gehen, denn die kann ich ja beweglich benutzen und drehen.
Könnt ihr mir da weiterhelfen?

Gruß Hagbard
Zwuggel
Inventar
#2 erstellt: 20. Nov 2013, 00:21
Wieviel Platz hast du denn hinter der Couch bzw. hinter dem Kopf? Von den 416ern zu den 430ern ist ja schon ein kleiner Platzunterschied.

Ich habe allerdings auch schon Halterungen gesehen für die 416er die schwenkbar sind. Wenn der Platz da ist und du auch mal Mehrkanalmusik hörst die 430er, ansonsten reichen die kleinen flachen, da eh nicht viel rauskommt ;-)

Ich würde mir aber die 416er und 410er vorher im Vergleich anhören, ob da denn ein Unterschied der den Preisunterschied rechtfertigt.

Ich selbst nutze zwei Yamaha xy0815 Brüllwürfel als Rears für Filme die inden Ecken auf der Couch stehen, runtergepegelt geht das, da schreien sie nicht so ins Ohr :-) Als front dienen die 490.2er und ebenfalls ein 85.2... Für film dürfte er mächtiger sein, aber ich höre eher viel Musik, das etwas leiser und von daher die Sub unterstützung


[Beitrag von Zwuggel am 20. Nov 2013, 00:22 bearbeitet]
HagbardBerlin
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 20. Nov 2013, 09:46
Also folgendermaßen sieht es aktuell bei mir aus. Vielleicht nicht die beste Option aber leider kann ich daran nichts ändern.

Vorne eine Leinwand von ca. 3,3m Breite mit einem Sitzabstand von 4,30.
Somit sind die Frontspeaker auch satte 4,30m von mir entfernt zusammen mit dem Center.

Durch die Tür rechts, müsste ich die Frontspeaker circa 80cm richtung Center montieren. Weiß nicht ob es der Sache was tut? Sonst bekomme ich meine Tür nicht mehr auf, wenn ich den FrontSpeaker GLE430.2 an die Wandstelle bzw. montiere.

Die Rears sind aktuell beweglich an der Wand montiert und sind Richtung meine Ohren gerichtet.

Wenn ich aber die GLE 416 (GLE 410) kaufen sollte, (ohne beweglichen Fuß) dann müssten Sie auch fest Richtung meine Ohren Abstrahlen.
Da leider der kleine Vorsprung am Erker nicht reicht, um Sie Richtung leinwand zu richten und würde in meinen Augen auch keinen Sinn machen.
Hinten am Esstisch hatte ich noch kleine Boxen links Rechts am Fenster. Die sind aber aktuell außer Betrieb. Vielleicht schließe ich Sie wieder an. mal sehen.

Unbenannt-1
HagbardBerlin
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 20. Nov 2013, 15:04
Also wenn ich die FronDpeaker ca. 80cm Richtung Center schieben könnte,könnten es auch als Frontspeaker die 490.2 oder 490 von der GLE Serie werden. Was meint ihr?
Zwuggel
Inventar
#5 erstellt: 21. Nov 2013, 18:21
Ich würde mir dann für die Front die 490.2 holen, Abstand nach zur Seite und nach hinten tut denen gut (hab ich bei mir festgestellt).

Die "Erker" für die Rears, scheint vom Platz her groß genug für 430er zu sein. Oder täuscht das auf dem Bild. Andere Möglichkeit wären Ständer für die 430er, wenn es nicht stören sollte, dass diese dann im raum stehen. Eventeuell die Couch ein Stück nach vorne rücken?
HagbardBerlin
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 21. Nov 2013, 18:34
Also die 430.2 würden gerade so dahinpassen. Würde Sie dann aber denke ich mal auf ienen Ständer stellen doer ein Regal an die Wand montieren, damit ich die daraufpacken kann.

Wie weit hast du die 490.2 von der Wand weggenommen? Zur Leinwand könnte ich max 30 cm platz lassen, ohne das Sie dann im Weg stehen.
Zwuggel
Inventar
#7 erstellt: 21. Nov 2013, 18:43
nach vorne hab ca. 1m zur Wand und seitlich so an die 50 cm...

Ich würde mich dann für Ständer entscheiden. Oder du bastelst dir was für die Erker, damit du 410er oder 416er auf den Hörplatz angewinkelt bekommst. Wäre ja auch noch eine Möglichkeit..
HagbardBerlin
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 21. Nov 2013, 18:56
Dann kann man auch überlegen wenn ich mir etwas "bastel" die 420.2 zu nehmen und dann Richtung Sitzplatz ausrichten.
Zwuggel
Inventar
#9 erstellt: 21. Nov 2013, 20:18
Am einfachsten währe wohl ein Dreikantholz und die länge der Schenkel dementsprechend anpassen, oder was schwebt dir vor?
HagbardBerlin
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 21. Nov 2013, 20:23
Habe an ganz einfache regale von IKEA gefacht von der Lackserie,wenn diese da rauf passen
HagbardBerlin
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 26. Nov 2013, 16:34
Ich habe jetzt mal ein 3D raumplaner benutzt um meinen Raum einzuzeichnen und auch ebenfalls die Boxen.
Es geht um die Rearlautsprecher. In dem Bild hätte ich zwei möglichkeiten. Entweder 1,70,m von mir entfern, fast links/rechts auf Ohrenhöhe oder 2,70m entfernt schräg hintermir und da könnte ich die Boxen auch etwas höher anbringen und anwinkeln anch unten.

Was würde für euch sinnvoller erscheinen?

Gruß Hagbard
41
Zwuggel
Inventar
#12 erstellt: 27. Nov 2013, 17:46
Magst du jetzt umstellen? Oder passt da as mit der Zeichnung nicht?
HagbardBerlin
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 29. Nov 2013, 23:55
Also das Zimmer muss so stehen bleiben wie es ist. Ich kann nur die Rearboxen umändern. Entweder hinter bzw. auf selbe Höhe wie meine Hörposition oder nach ganz hinten in den Erker (rote Boxen)

Gruß Hagbard
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton GLE 416: Eine Wand seitlich, eine Wand hinten
markstuttgart am 13.03.2015  –  Letzte Antwort am 22.03.2015  –  3 Beiträge
Canton GLE 416 Wie genau aufhängen?
emre1987 am 14.02.2016  –  Letzte Antwort am 27.02.2016  –  14 Beiträge
Canton GLE 416 Pro als Atmos
Dirk.Stoiber am 08.05.2017  –  Letzte Antwort am 09.05.2017  –  5 Beiträge
Canton GLE 410.2 an die Wand hängen
Tobias2703 am 05.01.2013  –  Letzte Antwort am 07.01.2013  –  4 Beiträge
Heck victa Prime 702 mit canton gle 416
bernief am 16.10.2015  –  Letzte Antwort am 20.10.2015  –  3 Beiträge
welche dipole zur canton gle serie?
KKK101 am 30.08.2018  –  Letzte Antwort am 03.09.2018  –  4 Beiträge
GLE 455: Gewicht / Belastbarkeit
MacRies am 23.06.2009  –  Letzte Antwort am 23.07.2009  –  3 Beiträge
Canton gle
tbr79 am 22.11.2012  –  Letzte Antwort am 23.11.2012  –  2 Beiträge
Canton GLE 430.2 Einstellungen
OpaJenkins007 am 14.08.2012  –  Letzte Antwort am 15.08.2012  –  15 Beiträge
Frontspeaker an Fernseher montieren
rufinus am 02.10.2011  –  Letzte Antwort am 03.10.2011  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder908.849 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedPavlovsky
  • Gesamtzahl an Themen1.517.527
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.863.168

Hersteller in diesem Thread Widget schließen