Hilfe: Übergangsfrequenz Wharfedale/Klipsch

+A -A
Autor
Beitrag
nusspli82
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 24. Jan 2015, 11:21
Hallo zusammen,

es geht mir um eine halbwegs optimale Übergangsfrequenz für folgendes Setup:

Front Wharfedale 10.7
Center Wharfedale 10.CM
Rear und surround Wharfedale 10DFS
Sub Klipsch SW 115
AVR Denon x4100

Die 10.7 gehen schon schön tief... aber bei welcher Frequenz sollte getrennt werden? Also ich mein wieviel Tiefton sollte noch über die 10.7 ausgegeben werden? Wenn ich die Front auf large stelle, dürfte der AVR ja automatisch scon weniger an den Sub weiterleiten oder ist das ein Irrglaube?
Welche Frequenz sollte dann in diesem Zusammenhang am Sub selbst per Dregregler eingestellt werden, damit nichts verloren geht?

Danke und viele Grüße
Nuss
Sniedelwoods
Stammgast
#2 erstellt: 24. Jan 2015, 11:37
Moin,

Sub auf volle Lautstärke und Maximalen Frequenzbereich... der AVR trennt und pegelt doch alles selbst nachm Einmessen

Gruß


[Beitrag von Sniedelwoods am 24. Jan 2015, 11:39 bearbeitet]
nusspli82
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 24. Jan 2015, 12:26
Moin...

ok.. peinlich. Mal schauen ob das der Fehler war. Hab weder Frequenz noch Lautstärke auf Anschlag gehabt.

ich vermisse einfach den Tiefgang und hab einfach das Gefühl das irgendwas nicht stimmt. Die 10.7 flattern bzw knistern eklig, wenn bestmmteund umfangreiche bzw voluminöser sound (weiss nicht, wie ich das sonst beschreiben soll... z.b. eine geige auf Ansclag usw.) wiedergegeben werden.

Denke bzw dachte, dass hier irgendwas mit den jeweils wiedergegeben Frequenzen nicht stimmt.

viele Grüße
Nuss


[Beitrag von nusspli82 am 24. Jan 2015, 12:28 bearbeitet]
Sniedelwoods
Stammgast
#4 erstellt: 24. Jan 2015, 16:39
Huhu...

Knistern bzw. Flattern klingt für mich entweder nach einer übersteuerten Quelle, oder einem Defekt bei den LS... Stell mal alle Lautsprecher auf Small, Sub voll auf, und lass dann einmessen... dann sollte alles in Ordnung sein. Das Einmesssystem des x4100 ist ziemlich gut.

Es geht ja darum die Lautsprecher und den AVR im Tiefton zu entlasten. Da wo üblicherweise ein Subwoofer angekoppelt wird (60-100 Hz) ist ohnehin nichts Ortbar, ergo sollte dir überhaupt nicht auffallen das irgendetwas bei den Fronts fehlt

Gruß
std67
Inventar
#5 erstellt: 24. Jan 2015, 21:38
Hi

nen Klipsch sw115 auf volle Lautstärke? Willst du das Haus einreißen? Und die Nachbahäuser gleich mit?

Ich glaub was ich hier so gelesen habe stellen die User den so auf 9 Uhr
Aber das schöne am 4100 ist ja das er dir vor der Einmessung sogar anzeigt wie laut du ihn einstellen sollst
LS auf small und Front so um 50Hz trennen, Center und Rears bei 80, evtl. höher. Musst du ausproboeren
Trennfrequenz am Sub auf Anschlag
Sniedelwoods
Stammgast
#6 erstellt: 24. Jan 2015, 21:57
Jor oder so halt... äh... meinte ja nur die Trennfrequenz
So machen wie std67 gesacht hat.


[Beitrag von Sniedelwoods am 24. Jan 2015, 22:00 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wharfedale Diamond erweiterung
Spave am 25.09.2012  –  Letzte Antwort am 26.09.2012  –  3 Beiträge
Wharfedale diamond 10.7 mit oder ohne zusätzlichen 30hz Sub
Harrdy am 18.05.2013  –  Letzte Antwort am 18.05.2013  –  4 Beiträge
Welche Wharfedale?
Gummibär am 12.06.2005  –  Letzte Antwort am 14.06.2005  –  5 Beiträge
Alternative zu Center Wharfedale 10 CM gesucht
thebuddha am 04.09.2015  –  Letzte Antwort am 04.09.2015  –  7 Beiträge
Wharfedale Diamond
Bodo_Bachmann69 am 20.01.2008  –  Letzte Antwort am 01.02.2008  –  6 Beiträge
Wharfedale Diamond komplette 10. Serie
Matthi007 am 29.03.2010  –  Letzte Antwort am 22.04.2010  –  15 Beiträge
Wharfedale Center
schalldruck-event am 09.02.2010  –  Letzte Antwort am 11.02.2010  –  7 Beiträge
Wharfedale Crystal 3 vs. Wharfedale Archromatic
buesing_de am 19.02.2012  –  Letzte Antwort am 29.02.2012  –  13 Beiträge
Wharfedale?
neo993 am 07.03.2004  –  Letzte Antwort am 18.03.2004  –  24 Beiträge
Wharfedale 10 DFS als Deckenlautsprecher (Atmos)
jo-sbg am 10.01.2018  –  Letzte Antwort am 05.06.2018  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.173 ( Heute: 26 )
  • Neuestes MitgliedBananensteckermeister
  • Gesamtzahl an Themen1.535.064
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.208.140

Hersteller in diesem Thread Widget schließen