Frage an die Besitzer von nen JBL SCS138 Set

+A -A
Autor
Beitrag
beckenrandschwimmer
Neuling
#1 erstellt: 24. Apr 2004, 08:55
War heut wieder mal auf der Suche nach nem schönen Einsteigerset und hab ein JBL Komplettset (DVD Player mit integriertem Verstärker plus die Boxen) gesehen. Die Lautsprecher von dem Set waren meiner Ansicht nach das SCS138 Set obwohls nirgends explizit draufstand.
Bin kein Freund von solchen Komplettsets, hab mir aber schon mal überlegt die SCS138 Boxen zu kaufen und daher gleich näher unter die Lupe genommen.
Dabei sind mir allerdings die Lautsprecherkabel mit angegossenen Steckern aufgefallen (die Speaker haben also keine Klemmen sondern irgendwelche Stecker fernab von jeder Norm).
Daher wollt ich mal Fragen ob das in dem Package nur veränderte SCS138 waren (für die Kategorie "Plug and Pray") oder ob alle SCS138 diese Speziellen Kabel haben?
Wär für mich auf jeden Fall ein Grund die Dinger nicht zu kaufen, da die mitgelieferten Kabel sicher zu kurz sind für unsere Wohnung.

Gruss,
S.
blackjack2002
Stammgast
#2 erstellt: 24. Apr 2004, 18:17
Hi Beckenrandschwimmer.

Ich selber besitze einen Yamaha 440 RDS und habe die SCS138 Boxen. Schauen eigentlich nicht so schlecht aus, und für das Geld sucht man lange bis man so was qualitiv Hochwertiges bekommt. Der Subwoofer (obwohl nicht gerade der Stärkste) geht auch ordentlich zur Sache. Kann eigentlich nur den Testbericht von AREADVD beipflichten. Siehe unter [url]http://www.areadvd.de[/url] unter Hardware => Subwoofer und Lautsprecher ==> JBL.

Der Aufbau war eigentlich sehr einfach, und bei den Boxensystem waren genug Kabel (4 x xx Meter !!) (aber nicht gerade die teuersten ) dabei. Für den Subwoofer wirst du aber noch Cinchkabeln brauchen. Beim Boxenset sind sogar die Wandhalter dabei. Bei dem Center und den Subs sind normale Lautsprecherklemmen drauf. Wenn du ein grosses Zimmer befeuern möchtest, wären ein Teufel oder ein Nubert Set ein Hit (mir waren die leider finanziell unerreichbar).

Würde aber von so einen Komplettset abraten. Lieber Boxen und Verstärker getrennt kaufen. Willst Du lieber auf Surround gehen, oder auf Stereo ?? Bei Stereo kommst du Meinermeinung nicht um ein paar extra "Standlautsprecher" rum (kaufe mir die auch bald dazu), oder ein System mit vorne ein paar große Standboxen und einen Center und eben 2 bzw. 3 Effektlautsprecher. Momentan hab ichs nur fürs DVD schauen gebraucht, da hat mein SCS138 voll gereicht.

Vielleicht hilfts dir ein bisschen.

Grüsse

Blackjack2002
beckenrandschwimmer
Neuling
#3 erstellt: 24. Apr 2004, 21:13
Hi,
will mir sowie kein all-in-one set kaufen. Das kann klanglich nichts gutes hergeben meiner Ansicht nach.
Mich hats nur gewundert dass sie bei bei diesem Set so komische Lautsprecherstecker auf die SCS138 montiert haben. Drum wollt ich wissen ob die auf allen SCS138 drauf sind.
Aber offensichtlich haben die normal erhältlichen eh ganz normale Lautsprecherklemmen.

Wie bist du so mit dem Yamaha zufrieden?
Hab mir die Selbe Kombination überlegt (440RDS + JBL SCS138) da meine Ansprüche beim Filme schauen nicht besonders gross sind.
Andererseits möcht ich mir auch in nächster Zeit ordentliche Boxen zum Stereo hören zulegen. Da stellt sich natürlich gleich die Frage ob man nicht eine Anlage anschaffen soll die für beides befriedigende Ergebnisse liefert.
Da steigt halt dann auch der Preis gleich enorm ...
Gruss,
S.
beckenrandschwimmer
Neuling
#4 erstellt: 24. Apr 2004, 21:24
Ergänzung:
Ist mir auch schon aufgefallen, dass die Teufel und Nubert boxen hier immer wieder gelobt werden, aber was mich dabei ein wenig stört, ist dass die beide nur per Direktversand erhältlich sind, und ich sie in Österreich nirgends probehören kann.
Und das widerstrebt mir eigentlich, etwas zu kaufen, was ich vorher nicht gehört habe.

Oder weiss von den Österreichern hier im Forum jemand eine Gelegenheit wo man Teufel oder Nubert probehören kann?

Gruss
S.
blackjack2002
Stammgast
#5 erstellt: 25. Apr 2004, 11:09
Hi Beckenrandschwimmer.

Leider weiss ich nicht, wo man diese probehören kann. Aber schreib mal Nubert oder Teufel deswegen an. Diese Dinger können nicht schlecht sein, wenn man die Testberichte überall liest.

Nur wenn du dir so ein System kaufen willst, spare nicht am Verstärker bzw. Receiver. Wäre der falsche weg. Schreib mal was ins Forum, mit deinen ca. Preisvorstellungen. Da sind genug "Gurus" die sicherlich einen guten Rat geben können.

Wenn du dann was hast, was dir zusagt ==> ab zur Hörprobe in div. HIFI-Läden bzw. Märkten.

Ich hab ano dazamals nur ein Budget von Euro 700 (ohne DVD-Player) gehabt. Da lacht eigentlich jeder darüber, der sich ein Surround System aufbauen möchte.
Mein System:
Verstärker: Yamaha 440 RDS
DVD: Yamakawa 365Divx
Plattenspieler (ja, das gibts auch noch ): Sony LX250H
Surround: JBL SCS138

Aber der Klang ist nicht so schlecht, was ich da zusammengebastelt habe . Wie schon geschrieben, will ich jetzt noch 2 ordentliche Standlautsprecher mit reinhängen (für einen geilen Stereo-Sound). Es geht zwar auch mit den SCS138 (Verstärker auf Stereo 6 gestellt), aber ein Satelitten/Subwoofer System hat auch so seine Schwächen..

Und wenn die Kohle irgendwann wieder mal da ist , dann kann ich mich mal um ein geileres Surround-System umsehen . Der Verstärker packt dann dies locker.

Grüsse

Werner
blackjack2002
Stammgast
#6 erstellt: 25. Apr 2004, 11:40
Hi !!

Gibt es die SCS138 noch ?? Habe geglaubt, das die Produktion schon längst eingestellt wurde

Grüsse

Werner
Fireburner
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 25. Apr 2004, 14:55
Als Restposten kann man das Set z.B. noch bei Amazon erstehen. Das (vorzuziehende) Nachfolgemodell SCS 140 gibt es allerdings auch schon ab 170,- EUR bei Hirsch-Ille bzw. Hifi-Regler.
beckenrandschwimmer
Neuling
#8 erstellt: 25. Apr 2004, 16:36
@fireburner
sind die SCS140 denn besser?
hat die zufällig schon wer probegehört?
Gruss
S.
Fireburner
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 25. Apr 2004, 16:59
Probehören konnte ich noch nicht. Allerdings hat die AudioVideoFoto-Bild das System mit der Note 3,78 bewertet, was Platz 32 von 40 bedeutet. Es gibt kein anderes Boxenset um 200,- das höher als das JBL Bewertet wurde.

Allerdings wurden im Test Boxen aus allen Preissegmenten getestet - Beispiel: Platz 1 belegt das Teufel System 5 THX-Select (1750,- Euro)
blackjack2002
Stammgast
#10 erstellt: 25. Apr 2004, 17:12
HI !!

Hat jemand Erfahrung mit den JBL SCS 260.5. Sehen optisch auch recht ansprechend aus.

Naja.. mir gefallen meine SCS138 optisch auch besser wie die 140 .

Aber auf die Optik kommts ja nicht an.

Werner
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
JBL SCS138
Holger1596 am 25.09.2006  –  Letzte Antwort am 30.09.2006  –  3 Beiträge
Besseres als JBL SCS138
gemini88 am 24.10.2008  –  Letzte Antwort am 24.10.2008  –  3 Beiträge
Teufel CEM oder JBL SCS138?
Solemn am 01.06.2004  –  Letzte Antwort am 03.06.2004  –  6 Beiträge
Frage an alle B&W Besitzer
armin9n am 19.07.2009  –  Letzte Antwort am 03.08.2009  –  28 Beiträge
Onkyo Tx-sr 501E und JBL SCS138 !!?
Dukedon am 31.01.2004  –  Letzte Antwort am 01.02.2004  –  2 Beiträge
Frage an Teufel Concept-S Besitzer
DirkAn am 09.11.2009  –  Letzte Antwort am 09.11.2009  –  3 Beiträge
Frage an Teufel System 5 Besitzer
DaywalkerEH am 11.12.2007  –  Letzte Antwort am 14.12.2007  –  7 Beiträge
Frage an alle Canton Ergo 500 Besitzer??
Barnie@work am 09.06.2005  –  Letzte Antwort am 12.06.2005  –  38 Beiträge
Frage an alle Teufel Concept R Besitzer
Jatschek am 11.02.2006  –  Letzte Antwort am 14.02.2006  –  3 Beiträge
Frage an die Teufel System 5 THX Select 2 Besitzer
Hardy86 am 20.09.2010  –  Letzte Antwort am 21.09.2010  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.877 ( Heute: 62 )
  • Neuestes MitgliedDioxis2811
  • Gesamtzahl an Themen1.386.407
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.405.131

Hersteller in diesem Thread Widget schließen