H/K 4550 und welche LS dazu?

+A -A
Autor
Beitrag
littleProfi
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 01. Mai 2004, 21:35
Hi @ all,
ich bin ein ziemlicher Newbie auf dem HiFi-Sektor. Habe mich erst einmal - auch dank des tollen Forums hier - für einen H/K 4550 entscheiden.
Ich möchte mir jetzt dazu ein 5.1 LS-System zulegen, um mein 16 qm großes Wohnzimmer zu befeuern. Das Wohnzimmer ist zu einer Seite offen und es schließt sich ein ebenso großes Esszimmer an. Wir haben in diesen beiden Zimmern Parkettböden. Das zur Beschaffenheit der Zimmer. Ach ja, beschallt werden soll vornehmlich das WZ.
Ich habe mir in dem HiFi-Laden, wo ich auch den H/K kaufte auch schon Boxen gehört. Die haben also extra den H/K angeschlossen, dazu 2 Front-LS canton Karat M40, 2 Rear-LS JBL XTI 10S, 1 Center Canton Karat CMJ und einen Sub von Infinity (Bezeichnung hab' ich nicht mehr im Kopf) ca. ein 380er oder so. Der Klang war nicht von schlechten Eltern. Bin jedoch erst mal weitergezogen - mit meinem H/K, versteht sich. ;-)
Im nächsten Geschäft habe ich mir dann Boxen von B&W aus der DM 600 Serie angehört. In etwa die gleich Ausstattung wie die vorherige - ich will das jetzt nicht noch mal alles aufschreiben. Die Boxen hat der Typ allerdings an einem Denon angeschlossen gehabt. Tja, aber klanglich waren die auch echt gut.

Jetzt bin ich ein wenig unschlüssig, was ich mir kaufen soll. Die beiden Systeme nach Hause schleppen, hab' ich auch keinen Nerv. Mir die Systeme von Nubert oder Teufel schicken zu lassen ist mir, ehrlich gesagt, auch zu aufwändig.

Ich hoffe, jemand von Euch hat vielleicht schon Erfahrungen mit dieser/m oder jenen/m Box/Boxensystem gemacht und kann mir ein paar entscheidende Tipps geben.
Ach ja, eh ich's vergesse. Die Anlage wird zu 60% zum Musik hören und 40% zum Fernsehen/DVD genutzt.

Ich bedanke mich schon mal im Voraus. Gruß, Little
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 01. Mai 2004, 21:50
Hallo,

um das beste für sein sauerverdientes Geld zu bekommen muss man schon ein bisschen Leistung erbringen. Anders geht es nciht. Und wer fast taub kauft hat zumindest soviel Geld übrig, denn es könnte auch ein Fehlkauf sein.

Neben B&W würde ich mir z.B. KEF und Monitor Audio anhören.

Also ist hören und schleppen angesagt.

Markus
amathi
Inventar
#3 erstellt: 05. Mai 2004, 19:25
hi,

ich würde mir die infinity alpha serie mal anhören.ich war zumindest begeistert.

mfg adi
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Brauche neue LS für H/K 7500.Welche???
Harman@selle am 24.08.2004  –  Letzte Antwort am 24.08.2004  –  6 Beiträge
H/K AVR 255 welche Lautsprecher?
miegda am 03.12.2008  –  Letzte Antwort am 05.12.2008  –  5 Beiträge
Welche Lautsprecher am H+K 7500
KurtB am 16.02.2003  –  Letzte Antwort am 17.02.2003  –  4 Beiträge
Welche Lautsprecher für H&K AVR 430
jeepcity am 11.01.2007  –  Letzte Antwort am 16.01.2007  –  4 Beiträge
H/K AVR 7500, aber welche BOXEN??
rolly65 am 18.04.2004  –  Letzte Antwort am 20.04.2004  –  9 Beiträge
Pioneer VSX-919 AH-K - welche LS?
hyronymus am 06.11.2009  –  Letzte Antwort am 20.12.2009  –  12 Beiträge
Welche LS ?
curse01 am 08.03.2009  –  Letzte Antwort am 13.03.2009  –  6 Beiträge
h/k AVR 630 + Verständnis für Impendanzen
DevilNeverCry am 02.03.2005  –  Letzte Antwort am 02.03.2005  –  3 Beiträge
Welcher Center für K+H O300
Kruemelix am 15.07.2007  –  Letzte Antwort am 16.07.2007  –  4 Beiträge
Surround Set an H/K 3250 Anschliessen?
Chrisi23 am 19.02.2006  –  Letzte Antwort am 19.02.2006  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.563 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedag1951
  • Gesamtzahl an Themen1.380.034
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.286.524

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen