könnt ihr mir gute verstärkermodule für den aufbau von aktivboxen sagen ?

+A -A
Autor
Beitrag
siggi66
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 01. Jul 2004, 06:49
hi liebe forumsmitglieder,

ich wollte als erstes mal hallo sagen und hoffe doch hier einige spezialisten zu treffen die sich mit dem thema auskennen.
habt ihr mir tipps für den aufbau von aktivlautsprechern -
s.h. ich suche günstige und gute verstärkermodule (2 wege)zum einbauen in ein boxengehäuse ( 2 wegen mit 25 mm seidenkalotte und 20er polypropylen-bass.

die lautsprecher haben eine rms belastbarkeit von 150 sinus pro box laut hersteller - was würdet ihr empfeheln??

hab im netz ein wie ich vermute "billiges" angebot gefunden wenn ihr kurz mal schauen würdet::::=> 180 watt rms für 79.-euro ist schon verdammt billig!
OMNITRONIC MPM-180 Verstärker-Modul

bei
http://www.audioprofis.com/
was meint ihr ???

vielen dank im vorraus

grüße siggi
p.s. hoffe ihr könntmir helfen :-)
siggi66
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 24. Sep 2004, 12:44

siggi66 schrieb:
hi liebe forumsmitglieder,




hab im netz ein wie ich vermute "billiges" angebot gefunden wenn ihr kurz mal schauen würdet::::=> 180 watt rms für 79.-euro ist schon verdammt billig!
OMNITRONIC MPM-180 Verstärker-Modul

bei
http://www.audioprofis.com/
was meint ihr ???

vielen dank im vorraus

grüße siggi
p.s. hoffe ihr könntmir helfen :-) :D


kein ein plan ??

doch so schnelle antworten
Apalone
Inventar
#3 erstellt: 27. Sep 2004, 11:28

siggi66 schrieb:

siggi66 schrieb:
hi liebe forumsmitglieder,




hab im netz ein wie ich vermute "billiges" angebot gefunden wenn ihr kurz mal schauen würdet::::=> 180 watt rms für 79.-euro ist schon verdammt billig!
OMNITRONIC MPM-180 Verstärker-Modul

bei
http://www.audioprofis.com/
was meint ihr ???

vielen dank im vorraus

grüße siggi
p.s. hoffe ihr könntmir helfen :-) :D


kein ein plan ??

doch so schnelle antworten :(


Hallo!
Auf der Webseite steht doch so gut wie nichts! Wie ist dein "MPM 180" aufgebaut, welche Aktivweiche, Einstellmöglichkeiten usw.
Aber so billig wie das ist...
Da musst du schon mehr herausfinden, dann wird dir auch jemand antworten.
Viele Grüße
Marko
klingtgut
Inventar
#4 erstellt: 28. Sep 2004, 13:48

siggi66 schrieb:


kein ein plan ??

doch so schnelle antworten :(


Hallo Siggi,

schau mal unter folgenden Links:


www.hypex.nl
www.intertechnik.de
www.sitronik-industrie.de

Viele Grüsse

Volker
siggi66
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 04. Nov 2004, 09:28

Apalone schrieb:

siggi66 schrieb:

siggi66 schrieb:
hi liebe forumsmitglieder,




hab im netz ein wie ich vermute "billiges" angebot gefunden wenn ihr kurz mal schauen würdet::::=> 180 watt rms für 79.-euro ist schon verdammt billig!
OMNITRONIC MPM-180 Verstärker-Modul

bei
http://www.audioprofis.com/
was meint ihr ???

vielen dank im vorraus

grüße siggi
p.s. hoffe ihr könntmir helfen :-) :D


kein ein plan ??

doch so schnelle antworten :(


Hallo!
Auf der Webseite steht doch so gut wie nichts! Wie ist dein "MPM 180" aufgebaut, welche Aktivweiche, Einstellmöglichkeiten usw.
Aber so billig wie das ist...
Da musst du schon mehr herausfinden, dann wird dir auch jemand antworten.
Viele Grüße
Marko

der ringkerntrafo alleine läst vermuten das die angegebene leistung sauber erbracht wird. und für den preis kannman nix falsch machen
Kawa
Inventar
#6 erstellt: 04. Nov 2004, 14:11
Das MPM180 ist ein Monomodul ohne Weiche. Gedacht ist das Teil, um PA-Boxen zu aktivieren (als Floormonitor oder Beschallung für einen Alleinunterhalter mit Mikro und Keyboard). Also keineswegs für die saubere Aktivierung einer HiFi Box geeignet (da müßtest Du dann trotzdem eine passive Weiche nachschalten). Der Preis für das Teil ist dennoch heiß, es ist einigermaßen manierlich aufgebaut und für niedrige Ansprüche in der Beschallungsbranche gut angebracht.

Grüße

Kawa
siggi66
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 04. Nov 2004, 14:58

Kawa schrieb:
Das MPM180 ist ein Monomodul ohne Weiche. Gedacht ist das Teil, um PA-Boxen zu aktivieren (als Floormonitor oder Beschallung für einen Alleinunterhalter mit Mikro und Keyboard). Also keineswegs für die saubere Aktivierung einer HiFi Box geeignet (da müßtest Du dann trotzdem eine passive Weiche nachschalten). Der Preis für das Teil ist dennoch heiß, es ist einigermaßen manierlich aufgebaut und für niedrige Ansprüche in der Beschallungsbranche gut angebracht.

Grüße

Kawa
ebend, das mein ich doch auch - und die leistung geht auch i.o.
würde mich interessieren ob man da große unterschiede zu meinem jetztigen kennwood vollverstärker höhrt....



gruß
Kawa
Inventar
#8 erstellt: 04. Nov 2004, 15:51
Wahrscheinlich. Über den Chinch Anschluss rauscht es sogar erstaunlich wenig, aber HighEnd ist was anderes. Für HiFi würde ich mir was anderes kaufen. Für lowcost PA ist´s OK.

Gruß

Kawa
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Infinity Primus HCS, Aufbau?
extrasmooth am 26.08.2011  –  Letzte Antwort am 27.08.2011  –  3 Beiträge
Canton RC-A Einstellung von Aktivboxen
Vegeta85 am 26.06.2006  –  Letzte Antwort am 29.06.2006  –  6 Beiträge
suche gute 5.1 lautsprecher
The_Darknight am 01.09.2010  –  Letzte Antwort am 17.11.2010  –  27 Beiträge
gute kombination?!
RemoteControl am 13.03.2005  –  Letzte Antwort am 14.03.2005  –  8 Beiträge
geplanter Aufbau 7.1 System - Neubau - mit Grundriss/Maßen
Bertso am 20.06.2014  –  Letzte Antwort am 07.05.2015  –  47 Beiträge
Aufbau Jamo 608 HC3
CapriX am 26.03.2012  –  Letzte Antwort am 13.06.2013  –  61 Beiträge
Gute - Sehr Gute Lautsprecher mit optischem Eingang.
demonsgalore am 26.12.2009  –  Letzte Antwort am 02.01.2010  –  35 Beiträge
pre-out und aktivboxen
dali30 am 15.01.2004  –  Letzte Antwort am 16.01.2004  –  3 Beiträge
gute Zusammenstellung bei LostInHifi???
LaTiN am 14.04.2005  –  Letzte Antwort am 15.04.2005  –  20 Beiträge
Aufbau Surroundanlage
RoccoBS2 am 17.06.2010  –  Letzte Antwort am 21.06.2010  –  9 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.674 ( Heute: 13 )
  • Neuestes Mitglied:::Kingdom:::
  • Gesamtzahl an Themen1.386.023
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.398.524

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen