Granitplatte vom Boden Abkoppeln, was nehmen?

+A -A
Autor
Beitrag
spectre2
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 06. Jul 2004, 13:22
Huhu,

das Thema hatten wir schon, aber ich habe eine spezielle Frage dazu.

Ich werde meine Boxen auf Spikes setzen und diese wiederum auf eine Granitplatte stellen.

Der Fußboden ist leider Laminat.

Nun möchte ich die gesamte Konstruktion zusätzlich möglichst ohne "Auftrag", also flach, vom Boden abkoppeln.

Würden da 4 Filzplättchen ausreichen, die ich einfach von unten an die Granitplatte klebe? Oder muss es etwas "grösseres" sein?

Gruß,

Spectre
MLuding
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 06. Jul 2004, 13:29
Hallo,

ich habe das gleiche Problem. Abhaengig vom Gewicht der Box wuerden die sich mit den Spikes unweigerlich in den schoenen Parket bohren....

Also Granitplatte drunter und dann, tja Filzplaettchen werden wohl bei dem ganzen Gewicht das auf Ihnen lastet komplett platt gedrueckt, da ist dann nicht mehr viel mit abkoppeln.... besser ist es Du suchst Dir moeglichst flache "echte" Absorber sonst wird das nix...

Gruss
Martin
McUsher
Stammgast
#3 erstellt: 07. Jul 2004, 19:57
Ich habe sonne Waschbetonplatte unter meinem M3000SW.

Weil ich mir bezüglich des "wie mit der Betonplatte an den Fussboden" auch unsicher und habe beides ausprobiert.

Die 28€ Entkoppler von Teufel führten dazu, dass der Bass genauso matschig war, wie Box direkt mit Entkopplern auf dem Boden....
Erst die dünnen Teppichstückchen unter der Platte haben dafür gesorgt, dass der Sub stramm steht.
Platte und Spikes selber sorgen dafür, dass kaum noch Schwingungen an den Fussboden gehen, probierts aus
SleepyJoe
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 08. Jul 2004, 12:03
Versuche es mal mit Hahnscheiben, das sind Dichtungen aus Hartgummi für Wasserhähne. Nimm die dicksten mit ca. 20mm Durchmesser. 4 Stück kosten im Baumarkt keine 2 Euro. Dazu gibt es im Baumarkt gleich die passenden selbstklebenden runden Filzfüsse. Die Hahnscheiben mit PKW-Doppelklebeband (Spezialklebeband, um z.B. Brillenhalterungen ans Armaturenbrett zu kleben.) unter die Granitplatte kleben; ein wenig nach innen versetzt, so dass man die Füße nicht mehr sehen kann. Das hält bombig und man kann den Sub locker lustig zur Optimierung der Aufstellung durch Zimmer schieben. Wenn das Laminat schwimmend verlegt ist, sind wahrscheinlich Spikes die bessere Alternative; aber auch hier gilt: Alternativen ausprobieren! Leih Dir (oder kaufe mit zuvor vereinbartem Rückgabe-/Umtauschrecht) ein paar Schockabsorber oder nimm ein paar dicke Gummiplöppse, die zwischen Granitplatte und Sub kommen. Vergleiche die Ergebnisse und belasse es bei der Konstellation, die Dir besser gefällt. Dir muss es gefallen und goldene Regeln gibt es für’s An-/Abkoppeln eh nicht, da zu viele Faktoren (Qualität Sub/LS, Qualität der Absorber/Spikes, Fussboden, Estrich, …) Einfluss haben können.


[Beitrag von SleepyJoe am 08. Jul 2004, 12:05 bearbeitet]
spectre2
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 11. Jul 2004, 14:24

Versuche es mal mit Hahnscheiben, das sind Dichtungen aus Hartgummi für Wasserhähne. Nimm die dicksten mit ca. 20mm Durchmesser. 4 Stück kosten im Baumarkt keine 2 Euro. Dazu gibt es im Baumarkt gleich die passenden selbstklebenden runden Filzfüsse. Die Hahnscheiben mit PKW-Doppelklebeband (Spezialklebeband, um z.B. Brillenhalterungen ans Armaturenbrett zu kleben.) unter die Granitplatte kleben; ein wenig nach innen versetzt, so dass man die Füße nicht mehr sehen kann. Das hält bombig und man kann den Sub locker lustig zur Optimierung der Aufstellung durch Zimmer schieben. Wenn das Laminat schwimmend verlegt ist, sind wahrscheinlich Spikes die bessere Alternative; aber auch hier gilt: Alternativen ausprobieren! Leih Dir (oder kaufe mit zuvor vereinbartem Rückgabe-/Umtauschrecht) ein paar Schockabsorber oder nimm ein paar dicke Gummiplöppse, die zwischen Granitplatte und Sub kommen. Vergleiche die Ergebnisse und belasse es bei der Konstellation, die Dir besser gefällt. Dir muss es gefallen und goldene Regeln gibt es für’s An-/Abkoppeln eh nicht, da zu viele Faktoren (Qualität Sub/LS, Qualität der Absorber/Spikes, Fussboden, Estrich, …) Einfluss haben können.


Danke für den Tip.

Ich habe es mit meinen Hauptlautsprechern so gemacht und wollte kurz ein Ergebnis präsentieren.

Der Unterschied war unerwartet groß!

Habe mir in der Göße passende Granitplatten gekauft und die Boxen mit Spikes oben drauf gestellt. Das ganze dann wie vorgeschlagen pro Platte mit 4 Hahnscheiben + Filzfüsse vom Laminat abgekoppelt.

Was soll ich sagen? Wo der Bass zuvor übelst den Raum zum Dröhnen angeregt hat, kommt er jetzt sehr trocken und sauber. Das Dröhnen ist völlig weg!

Ich hätte nie erwartet, einen solch großen Effekt erzielen zu können und freue mich umsomehr.

Meine spezifischen Überhöhungen im Bassbereich sind dadurch im Hörraum nicht beseitigt worden, aber dadurch, dass der Bass jetzt wesentlich präziser kommt, kann (muss) ich das verschmerzen.

Soviel zu meinen Erfahrungen mit dem kombinierten An-/ Abkoppeln.

Gruß,

Torsten
ThirdEye
Stammgast
#6 erstellt: 11. Jul 2004, 21:11
Bei mir tun es auch Zeitschriften. Besonders die c't hat da ungeahntes Potential
SAG
Stammgast
#7 erstellt: 13. Jul 2004, 12:59
Hallo,

im Autozubehörhandel bekommt man selbstklebende Antidröhnmatten (Bitumen). Diese mit einer Schere auf Größe der Granitplatten schneiden und diese darunter kleben. Dann kommt garantiert nichts mehr am Boden an.

Gruß
magnum
Stammgast
#8 erstellt: 14. Jul 2004, 05:49
Hallo ,



.... ne dumme rage am Rande.

Wo bekommt man ansehnliche/bezahlbare Granitplatten her ???


/magnum
SleepyJoe
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 14. Jul 2004, 10:38
Granitplatten bekommste bis zu einer gewissen Stärke und Breite (als Fensterbank, Treppenstufe,…) im Heimwerkermarkt; muss nur noch zugeschnitten werden. Da aber die meisten Stellflächen von LS über die Maximalbreite des Heimwerkermarktangebots hinaus gehen, muss man zum Steinmetz und ähnliche Handwerker. Die sind i.d.R. wegen den Grabsteinen in Friedhofsnähe zu finden.

Wenn Du nicht auf eine bestimmte Farbe des Granits/Marmors fixiert bist, frage nach Restposten; Überbleibseln aus Verschnitt. Infos zu Granit und anderem Gestein findest Du u.a. unter http://www.natursteinnet.de/ oder surfe hier mal http://www.wieland-naturstein.de (Im Shop wegen den Preisen). Die Preise beziehen aber im Allgemeinen auf Mindestabnahmemengen; z.B. ab 10qm² - so viel braucht man aber ja nicht.

Die Preise sind recht unterschiedlich; so ein Nero Assoluto wie ich ihn habe, kostet ca. 70 Euro/qm². (Nero Assoluto ist fast schwarz, sieht nicht nur ansehnlich aus, sondern super) Das hört sich jetzt erst mal billig an, weil man i.d.R. weniger als einen halben QM² für 2 Standlautsprecher benötigt, aber die Anfertigungskosten sind happig. Hier http://www.e-granit.de/mat/mat_item.php?matID=11 ist ein Beispiel für die Kosten. 2cm muss die Platte schon stark sein. I.d.R. wird die Fasung („Anschrägen“) der Kanten bei kleineren Platten nicht nach laufenden Metern berechnet, sondern je Kante. Kostet je Kante zwischen 2 und 5 Euro. Rechenexempel: 2 Platten mit je 16 Kanten = 32 Kanten a bspw. 3 Euro = 96 Euro plus den QM²-Preis. Dazu kommen noch Kosten für’s Polieren (Diamantschliff nehmen!) der Platte, sofern nicht schon im QM²-Preis berücksichtigt.

Die Kanten müssen gefast werden, damit sie nicht scharfkantig sind und jemanden verletzen bzw. absplittern.

Ich habe übrigens gerade 2 -eventuell 4- Platten (Maße 230 mm * 330 mm) übrig; guggstu hier: http://www.sleepyjoe.de/nero_platten.JPG.

Greetz
SJ


[Beitrag von SleepyJoe am 14. Jul 2004, 15:14 bearbeitet]
McUsher
Stammgast
#10 erstellt: 14. Jul 2004, 10:59
Hm, vielleicht nicht dass was du suchst,
aber ich habe hier so eine Betongehwegplatte (50x50cm)
für 2,50€ aus dem Baumarkt unter dem Sub liegen.
Ist halt Geschmackssache... aber anmalen kann man die ja
zur Not auch Viel sieht man bei mir eh nicht davon,
da der Sub 45x45cm gross ist.

Auf jedenfall wäre mein Vorschlag, sich bei irgendwem,
der so eine Gehwegplatte zuhause rumliegen hat, eine/zwei
auszuleihen, um erstmal festzustellen, ob diese den
gewünschten klangliche Verbesserung bringen.
SleepyJoe
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 14. Jul 2004, 11:06
Diese Platten tun's natürlich auch. Sozusagen Retrolook
Hiandyonder
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 16. Jun 2007, 01:03
Habe Super Granitplatten mit Politur und Kantenbruch bekommen, für "kleines" Geld = 25 Euro beim Steinmetz/Grabmallieferanten um die Ecke. War froh, mal für was "lautes" zu liefern.
Zur Info - Restsrücke für (2) LS = 50 Euro
für Sub 35 x 35 cm = 25 Euro.
Ca. 5 cm stark.

Das im WWW zu kaufen macht doch keinen Sinn?
Oder?

Grüße
Matt
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher abkoppeln durch Gummipuffer ?
mario111 am 02.06.2014  –  Letzte Antwort am 03.06.2014  –  2 Beiträge
LS anheben und an/abkoppeln?
Citrusitrone am 29.03.2015  –  Letzte Antwort am 02.04.2015  –  7 Beiträge
Entkoppel? Ankoppeln? Abkoppeln? Verkuppeln? Was tun?
Bingobaer am 20.05.2010  –  Letzte Antwort am 21.05.2010  –  7 Beiträge
ankoppeln oder abkoppeln von LS bei Laminat
Thunderbird74 am 16.11.2009  –  Letzte Antwort am 17.11.2009  –  4 Beiträge
Lautsprecher abkoppeln - nur wie? Boden bestehend aus Holzplatten, darauf Teppichboden -> Spikes?
gast7777 am 08.02.2011  –  Letzte Antwort am 10.02.2011  –  14 Beiträge
Granitplatte für Subwoofer - 200? ?
merivel am 12.07.2008  –  Letzte Antwort am 21.07.2008  –  18 Beiträge
Optisch/Günstige Absorberlösung unter Granitplatte
EinarmigerBandit am 12.10.2008  –  Letzte Antwort am 27.02.2009  –  10 Beiträge
Unebener Boden - was tun?
wolfgang.meier am 12.01.2006  –  Letzte Antwort am 13.01.2006  –  6 Beiträge
LS und SUB vom Boden entkoppeln
Bartimaeus_ am 17.03.2007  –  Letzte Antwort am 18.03.2007  –  11 Beiträge
Center auf dem Boden
gryphus1 am 10.08.2009  –  Letzte Antwort am 17.08.2009  –  12 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.650 ( Heute: 36 )
  • Neuestes MitgliedSnookerkarl147
  • Gesamtzahl an Themen1.380.195
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.289.653

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen