ELTAX, Boxenset "Hollywood":

+A -A
Autor
Beitrag
lehmac
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 30. Aug 2004, 14:18
Hat jemand Erfahrungen mit diesem System
Besser als MIVOC

ist für Einsteiger !!!!!!!!!
?
Stammgast
#2 erstellt: 30. Aug 2004, 16:53
Ich würde von Eltax abraten.
Der Klang ist einfach müll.
Wieviel möchtest du denn ausgeben und was willst du damit machen also Musik hören oder Filme gucken?
Wie groß ist der Raum?
Silver01
Inventar
#3 erstellt: 30. Aug 2004, 19:11
Bitte dieses System absolut MEIDEN!

Ein Bekannter, der nicht soviel Geld zur Verfügung hatte, legte es sich für 149 EUR zu.Ich sag nur, der absolute Witz!Die Teile sehen vielleicht noch akzeptabel aus, aber was da an "Klang" rauskommt ist echt übel, Finger weg!

Gruss

Andreas

P.S. Mein Tipp in der Preisklasse bis 200 EUR ist das Teufel Concept E Magnum, da hast du wenigstens was gescheites.


[Beitrag von Silver01 am 30. Aug 2004, 19:14 bearbeitet]
ken
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 30. Aug 2004, 19:58
Hi,

ich habe von Eltax das MovieMaxx 5Pack und bin sehr zufrieden damit.
Ich Denke mal, mit einem Surround Paket ist es ähnlich wie mit einem PC. Man muss sich erst im klaren sein, was man eigentlich damit machen will.
Will man viel Zocken oder Multimedia bearbeiten, dann braucht man viel Leistung. Macht man mehr Textverarbeitung oder Tabellen, reicht ein langsameres System aus.
Ähnlich ist es doch wohl auch bei Surroundsets. Will ich mir ein richtiges Heimkino einrichten, dann muss auch die Power da sein, also ne wirklich gute Anlage mit den dazu passenden Boxen Sets. Sehe ich mir aber nur hin und wieder eine DVD an, dann sollte eine kleinere Anlage genügen.
Wie das Hollywood von Eltax ist, kann ich Dir nicht sagen, aber mit dem Movie Maxx bin ich, wie schon eingangs gesagt, sehr zufrieden. Beides, vom Klang und von der Optik. Und teuer sind die auch nicht.
Ausserdem, kann man auch erst mal klein anfangen. Wenn man Gefallen daran hat, und das ganze erweitern möchte, dann kann man später zur besseren und zwangsweise auch teuereren Anlage greifen.
Das Beste, was Du machen kannst, ist mach Dir Dein eigenes Bild. Geh in einen Laden und hör Dir die verschiedenen Systeme an und vergleiche sie. Alle grossen Elektronik Discounter, wie Pro- und Mediamarkt, haben Räume zum Probehören. Hör Dir die Eltax an und dann Teufel oder einen anderen Hersteller und mach dir Dein eigenes Bild.
Schau Dir Deinen Raum an, wo Du die Lautsprecher hinstellen möchtest. Nehme Dir eine Doku von Dolby hinzu, um fest zu stellen, ob Du die Lautsprecher auch richtig positionieren kannst. Das ist auch Ausschlaggebend für die Klang.

Gruss
Ken
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Eltax Hollywood vs. Centrum Ophelia
Nino_Brown am 16.06.2004  –  Letzte Antwort am 16.06.2004  –  2 Beiträge
System für Einsteiger........?!!??!!??!
Bob-Bauarbeiter am 12.07.2005  –  Letzte Antwort am 13.07.2005  –  8 Beiträge
Eltax Hollywood oder Mercury
Dennis_der_Subwoofer_Bastler am 30.03.2009  –  Letzte Antwort am 31.03.2009  –  8 Beiträge
Erfahrungen zu "Eltax CineMaxx 5.1 Silber"
moeping am 14.03.2010  –  Letzte Antwort am 15.03.2010  –  5 Beiträge
Eltax Evolution 5.2 / defekt?
Dr._Weißnich am 03.03.2004  –  Letzte Antwort am 09.04.2004  –  15 Beiträge
Jemand Erfahrung mit Eltax
schakal80 am 14.11.2005  –  Letzte Antwort am 15.11.2005  –  5 Beiträge
Eltax Jupiter 5 Speaker System
Mirco@Surround am 28.07.2004  –  Letzte Antwort am 29.07.2004  –  3 Beiträge
Suche Surround Boxenset! Brauche Hilfe!
JackMad am 18.02.2007  –  Letzte Antwort am 18.02.2007  –  4 Beiträge
Welches Surround System ist besser?
FreshPrince am 05.07.2003  –  Letzte Antwort am 06.07.2003  –  14 Beiträge
Unterschien Eltax Concept 400 zu Concept 600?
JMN am 07.10.2007  –  Letzte Antwort am 07.10.2007  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.071 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitglieddualfrage
  • Gesamtzahl an Themen1.386.670
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.410.590

Hersteller in diesem Thread Widget schließen