MIVOC Home Cinema Set

+A -A
Autor
Beitrag
lehmac
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 07. Sep 2004, 17:51
Hat jemand schon Erfahrungen mit
dem MIVOC HCS, ich wollte dies mit den Lautsprechern
der Mivoc-Hollywood Reihe kombinieren
Diese Lautsprecher sind mit seitlichen 16cm-Bass.
Dabei ist der Subwoofer SW 1000 A-II.
Die eingesetzte D´Appolito-Mittel/Hochtoneinheit
wird ja in vielen Bausätzen verwendet.

Jat jemand so eine Anlage stehen, wenn ja wie klingt sie???

Das Set ist unter www.mivoc.de anzuschauen.


MfG Lehmac
lehmac
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 07. Sep 2004, 17:58
Im übrigen bin ich auf der Suche nach einen System bis ca.
300,-, deswegen meine Überlegungen zwecks ELTAX oder MIVOC

Gruß L.
natrilix
Inventar
#3 erstellt: 07. Sep 2004, 18:19
grundsätzlich ist eher von beiden Firmen abzuraten, da hier weder gutes Material verbaut ist, noch die Systeme anstndig klingen.
Benutze hierzu die Suchen Funktion im Forum nach Mivoc/Eltax und du wirst sehen/lesen.

Stell dir vor ein 5.1 Set kostet hier UVP 199€, was dann mit ca. 150€ gehandelt wird.
das sind 5 Lautsprecher + Subwoofer. Ein Pärchen LS wie im Stereobetrieb würde dann ca. 30€ kosten - wenn du ins Geschäft gehst und einen StandLS (Paar) für 30 € siehst wirst du sicher nicht annehmen dass hier Qualität drin steckt, oder?
z.B ein einigermassen guer Sobwoofer wird für ca. 200€ über den Ladentisch gehen, bessere Sub/Sat sets werden so ab 500€ gehandelt...

wenn du es schon günstig machen willst, dann schaue mal bei Teufel (www.teufel.de) nach den Compakt Systemen, oder das Canton 10MX II, oder ein günstiges nubert Set (www.nubert.de)

Hier bekommst du wenigstens gute Qualität und angemessenen Klang für wenig Geld im Einsteigerbereich.

Und meist ist es besser, lieber etwas zu sparen, dafür aber etwas gescheites zu kaufen. Man kann auch Stück für Stück anschaffen, beispielsweise zuerst die Front, dann den Center, usw...
ArchitectOfMatrix
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 03. Okt 2004, 19:36
Na besser als meine Cat-Lautsprecher werden sie doch wohl klingen, oder? Bin nämlich auch gerade am Überlegen, gegen welche (günstigen) LS man die austauschen könnte...
Dynaudi
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 06. Okt 2004, 11:06
Dann hast Du ja schon ein System!
Wie mein Vorredner empfehle ich Dir Deine 300 anvisierten Euros in vernünftige Frontlautsprecher zu investieren. Dann kannst Du wenigstens ordentlich (Stereo)Musik hören. Und wenn genug gespart ist, nach und nach die anderen Lautsprecher passend dazu kaufen. Ist wirklich besser!

Für die Kinoeffekte quälst Du Dich zuerst noch mit den CAT, dann ist der leidensdruck zu sparen auch groß genug.

Gruß
Bernd
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Home cinema Set
Denonfreaker am 03.01.2004  –  Letzte Antwort am 02.02.2004  –  4 Beiträge
Boxen Set für Home Cinema?
turbofreak am 28.05.2003  –  Letzte Antwort am 31.05.2003  –  8 Beiträge
Home Cinema
netneo am 01.10.2004  –  Letzte Antwort am 01.10.2004  –  2 Beiträge
Stamtisch 500Watt SURROUND SOUND HOME CINEMA-SET HCS
Samius am 24.03.2011  –  Letzte Antwort am 25.03.2011  –  2 Beiträge
Home Cinema JBL ESC550
Goevi am 18.09.2002  –  Letzte Antwort am 03.11.2012  –  6 Beiträge
Bitte um die Hilfe, Beratung. Mein Home Cinema Set spielt schlecht.
candyman77 am 21.11.2012  –  Letzte Antwort am 22.11.2012  –  5 Beiträge
Celestion AVP 305 Home Cinema
Vangelis am 25.11.2003  –  Letzte Antwort am 26.11.2003  –  3 Beiträge
Home Cinema Neuanfang nicht zufriedenstellend
Barny128 am 07.01.2007  –  Letzte Antwort am 08.01.2007  –  2 Beiträge
Heco Home Cinema System anschliessen
larsvegas1 am 30.03.2008  –  Letzte Antwort am 30.03.2008  –  2 Beiträge
Home Cinema mit Canton 770DC
vetttas am 27.05.2009  –  Letzte Antwort am 28.05.2009  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.132 ( Heute: 49 )
  • Neuestes Mitgliednewey
  • Gesamtzahl an Themen1.386.873
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.414.630

Hersteller in diesem Thread Widget schließen